Ab Folge 983 Dr. Maria Weber kehrt zurück in die Sachsenklinik

Lange wurde sie von den "In aller Freundschaft"-Fans vermisst, jetzt gibt es gute Neuigkeiten: Dr. Maria Weber ist wieder da! Und zwar mit einer großen Überraschung im Gepäck.

Maria Weber (Annett Renneberg) wird von ihren alten Kollegen herzlich begrüßt. Dr. Kai Hoffmann jedoch weiß nicht, wie er mit Marias Rückkehr umgehen soll.
Dr. Maria Weber ist wieder zurück in der Sachsenklinik. Wie immer um 21 Uhr im Ersten. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Das Warten hat ein Ende: Schauspielerin Annett Renneberg kehrt als Dr. Maria Weber auf den Bildschirm zurück. Am Set in Leipzig ist die Schauspielerin schon seit einigen Monaten wieder, wie ihre Fans bei Instagram schon erfahren durften.

Ab Folge 983 "Erscheinungen"

Am 9. August 2022 in der 983. Folge "Erscheinungen" war sie nun auch auf den Sendeplatz dienstags um 21 Uhr im Ersten zu sehen. Und es gab einige Überraschungen: Dr. Maria Weber kehrt als Professorin und Mutter zurück in die Sachsenklinik. Mehr noch: Sie ist die neue Chefärztin.

Rückkehr zu den Fans

Dr. Maria Weber
Dr. Maria Weber Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Annett Renneberg sagt über ihre Rückkehr: "Ich freue mich darüber, als Maria Weber wieder bei "In aller Freundschaft" dabei zu sein! Das Publikum darf gespannt sein, welche Entwicklung die Figur genommen hat und noch nehmen wird. Soviel kann und möchte ich schon verraten: Marias Weg steht für die moderne Frau der heutigen Zeit, die neue Herausforderungen annimmt und sich etwas zutraut. Das gefällt mir und ich freue mich auf viele berührende und spannende Geschichten."

Marias Weg steht für die moderne Frau der heutigen Zeit, die neue Herausforderungen annimmt und sich etwas zutraut. Das gefällt mir und ich freue mich auf viele berührende und spannende Geschichten.

Darauf dürfen sich auch all ihre Fans freuen, die in den letzten Wochen per Mail, bei Facebook und Instagram nach ihr gefragt haben. Endlich ist sie wieder da, als Professorin Weber. Willkommen zurück!

Rückblick: Was war los?

Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) macht sich Sorgen um ihren Lebensgefährten Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend). Er verhält sich so angespannt ... ist er krank?
Kai beichtete seiner damaligen Freundin Maria den Seitensprung mit Ina. Ina und Maria waren auf dem Weg Freundinnen zu werden, Kai hatte sich mit Maria verlobt. Großes Chaos auf allen Seiten. Bildrechte: MDR/Maksym Lobachov

Der Abschied von Maria Weber war schnell, manche würden sagen überstürzt. Die Verletzung über den Seitensprung von Kai Hoffmann, der mit seiner Ex-Frau Ina Schulte geschlafen hatte, wog schwer. Alle drei arbeiteten in der Sachsenklinik, alle drei begegneten sich ständig. Das war zu viel für Maria.

Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Dr. Maria Weber (Annett Renneberg), Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke)
Kai, Maria und Ina: Schmerz, Trauer, Wut; alte, neue und enttäuschte Liebe. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

Die Verletzung wog so schwer, dass Maria sich in Berlin für eine Forschungsstelle bewarb. Sie wollte nur noch weg aus Leipzig, weg von Ina, weg von Kai ... aber damit nicht genug. Ein Test brachte Klarheit: Maria war schwanger. Von Kai.

Kai Hoffmann (Julian Weigend)
Nach dem Absturz in die erneute Alkoholsucht fing sich Kai wieder. Er geht zu einer Selbsthilfegruppe und beginnt eine Therapie. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

Um dem Chaos zu entfliehen, entschied sich Maria für den Abbruch der Schwangerschaft und den endgültigen Weggang aus Leipzig. Kai konnte das alles nicht aushalten: Er wurde rückfällig und begann wieder Alkohol zu trinken.

Gegenwart und nahe Zukunft

Maria Weber (Annett Renneberg) wird von ihren alten Kollegen herzlich begrüßt. Dr. Kai Hoffmann jedoch weiß nicht, wie er mit Marias Rückkehr umgehen soll.
Endlich: Dr. Maria Weber kehrt in die Sachsenklinik zurück. Aber nicht nur das ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Dr. Kai Hoffmann konnte sich wieder fangen. Er musste lernen, nach Hilfe zu fragen und Hilfe anzunehmen. Dr. Philipp Brentano war in dieser schweren Zeit für ihn da. Mit seiner Alkoholsucht geht er mittlerweile offen um, ging in Therapie und kehrte nach einer Pause an die Sachsenklinik zurück. Und Maria? So viel ist sicher: Sie überlässt Kai die Sachsenklinik nicht. Auch sie kehrt zurück nach Leipzig.

Rund um "In aller Freundschaft"

Dieses Thema im Programm: 09. August 2022 | 21:00 Uhr