900 Folgen "In aller Freundschaft" Ehemalige - Kennen Sie die noch?

Nicolas Claasen (gespielt von Martin Halm)
Dieses Gesicht dürfte nur echten Langzeit-Fans bekannt vorkommen: Nicolas Claasen (gespielt von Martin Halm) war der Lebensgefährte von Maia Dietz. Er verliebte sich jedoch in einen Mann und die Beziehung zu Maia scheiterte. Schon nach Folge 17 verabschiedete sich dieser Charakter aus der Serie. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle drei Hauptdarsteller Achim Kreutzer (Joachim Kretzer), Roland Heilmann (Thomas Rühmann), Maia Dietz (Ina Rudolph).
So ging es los in Folge 1: Alle drei Hauptdarsteller Achim Kreutzer (Joachim Kretzer), Roland Heilmann (Thomas Rühmann), Maia Dietz (Ina Rudolph) auf einen Blick. Inzwischen praktiziert nur noch Roland in der Sachsenklinik. Maia Dietz verübte Selbstmord und Achim Kreutzer ... Bildrechte: MDR/Saxonia Media
Steve Windolf als Sebastian Maier (in einer Szene mit Arzu und Philipp)
Später spielte Steve Windolf den Sebastian Maier. Er war von Folge 292 bis 374 bei "In aller Freundschaft" zu sehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lukas Globisch bekommt die Chance, für ein Jahr an einem USA-Austauschprogramm teilzunehmen. Doch Kathrin sperrt sich. Schnell wird klar, dass es ihr schwer fällt, Lukas loszulassen. (Folge 289)
A propos Söhne: Kathrins Sohn Lukas (Jan Draeger) lebt schon lange in den USA. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Nicolas Claasen (gespielt von Martin Halm)
Dieses Gesicht dürfte nur echten Langzeit-Fans bekannt vorkommen: Nicolas Claasen (gespielt von Martin Halm) war der Lebensgefährte von Maia Dietz. Er verliebte sich jedoch in einen Mann und die Beziehung zu Maia scheiterte. Schon nach Folge 17 verabschiedete sich dieser Charakter aus der Serie. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Drei Freunde, nun mit Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) statt Maia Dietz. Ab Folge 41 war sie mit im Team! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Achim Kreutzer und Dr. Kathrin Globisch verliebt in einer Szene von "In aller Freundschaft"
... und auch mal sehr in Achim Kreutzer verliebt ... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Ach ja, Alina und Vladi: Die Tochter des Chefarzts Roland Heilmann und der Pfleger waren nicht nur ein Paar, sondern auch die Eltern des kleinen Jonas. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gernot Simoni (Dieter Bellmann) und Ingrid Rischke (Jutta Kammann)
Nicht nur die blutjungen Paare sind in der "Sachsenklinik" für die Romantik zuständig: Auch die Liebe zwischen Gernot Simoni (Dieter Bellmann) und Ingrid Rischke (Jutta Kammann) hatte mit vielen Aufs und Abs zu kämpfen. Seit Folge 1 (bis 669) war Jutta Kammann dabei, Dieter Bellmann schaute als Prof. Simoni ab und zu noch in der Klinik vorbei. Der Schauspieler verstarb im November 2017 und wurde 2018 in der serie verabschiedet. Zu diesem Anlass war auch Jutta Kammann noch einmal zu sehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Nein, das ist nicht die Geliebte von Prof. Simoni, sondern seine wunderbare Chefsekretärin Barbara Grigoleit (Uta Schorn). Sie war von Folge 53–668 in der Sachsenklinik aktiv. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ursula Karusseit und Fred Delmare
Die Dame links, Ursula Karusseit, spielte noch lange regelmäßig als Charlotte Gauss in der Sachsenklinik - doch der Herr neben ihr ist Friedrich Steinbach, Charlottes erster Mann. Friedrich starb in Folge 296. Darsteller Fred Delmare ist leider bereits im Jahr 2009 verstorben. Im Februar 2019 starb Ursula Karusseit. Ihr Serien-Abschied wird in den Folgen 863 und 864 begangen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Oha, hier stehen sich gleich zwei Ehemalige gegenüber: Axel Wandtke als Dr. Emanuel Barrach (dabei bis Folge 103) und Gunter Schoß als Gynäkologe Dr. Thomas Straub, der von Folge 22 bis 39 praktizierte. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Dr. Isabel Dahl (gespielt von Denise Zich, hier mit Thomas Koch) kam als Ex-Freundin von Dr. Stein in Folge 463 an die Sachsenklinik. Doch in Folge 499 ging sie bereits nach Heidelberg - Martin Stein blieb bei "seiner" Elena! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Blutdruck von Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber (Jaecki Schwarz, re.) war in der Nacht so besorgniserregend hoch, dass sein behandelnder Arzt Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.) ihn um weitere Untersuchungen bittet. Strauber hat aber in einigen Stunden einen wichtigen Termin über Budgetkürzungen der Leipziger Kliniken, unter anderem auch der Sachsenklinik. Straubers Assistentin Dr. Vera Bader hat ihm den Floh ins Ohr gesetzt, die Sachsenklinik würde versuchen seine Teilnahme an dem Termin zu verhindern. Da Strauber nun länger bleiben soll, fragt er sich, ob Vera Bader mit ihrer intriganten Äußerung doch recht haben soll.
Und wenn man Vera Bader denkt, denkt man auch an ihn: Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber, gespielt von Jaecki Schwarz. Hier in einer Szene mit Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, li.). Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Ach, Freddy! Der Koch, der als Kathrins bester Freund auch Hannas Ersatzpapa auf Zeit war, folgte seiner Liebe nach Berlin. Luca Zamperoni war bis Folge 491 zu sehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
In aller Freundschaft Rückblick Folge 700 Ehemalige
Dr. Anne Wieland (Annika Ernst) praktizierte von Folge 528 bis 551 und kehrte in Folge 614 noch einmal zurück in die Sachsenklinik. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Cheryl Shepard und Jutta Kammann
Diese Abschiede sind auch schon eine Weile her her: Elena Eichhorn, gespielt von Cheryl Shepard, kam in Folge 171 in die Sachsenklinik und war lange mit Dr. Martin Stein liiert. In Folge 680 ging sie zurück nach Australien, wo ihre Tochter zusammen mit Elenas Exmann Christoph Mahler lebt. Auch Jutta Kammann, die die Oberschwester Ingrid spielte, verließ die "Sachsenklinik" bereits. Unlängst kam sie für die Abschiedsfolge (833) von Professor Simoni zurück nach Leipzig. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (25) Bilder anzeigen
Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend), Anton Herzog (Lucano Resta) und Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke) mit Video
Anton Herzog (Lucano Resta, liegend) wird nach einem Verkehrsunfall schwerverletzt in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Ina Schulte (Isabell Gerschke, li.) und Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, mi.) nehmen ihn auf. In Kai weckt der kleine Junge furchtbare Erinnerungen. Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler