Kultur

MDR Kultur

Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen: "Night will fall"

Bei der Befreiuung deutscher KZ halten alliierte Kameramänner die Verbrechen fest. Die Briten planen einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Warum er stattdessen im Archiv verschwand, fragt nun eine Dokumentation. [mehr]



artour | Broder im Interview: Ritualisiertes Gedenken?

Am 27. Januar vor 70 Jahren wurde das KZ Auschwitz-Birkenau befreit. In Deutschland wird an diesem Tag das große öffentliche Gedenken beginnen. Henryk M. Broder fordert stattdessen: "Vergesst Auschwitz!" [mehr]


Zahlen und Fakten: Auschwitz 1940-1945 – eine deutsche Todesfabrik

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. [mehr]


Pegida, Proteste und die Politik

Großkonzert in Dresden: Friedensbotschaft vor der Frauenkirche

In Dresden haben Zehntausende Menschen gemeinsam mit zahlreichen deutschen Musikern ein Zeichen für Toleranz gesetzt. Vor der Frauenkirche traten unter anderem Sarah Connor, Silly und Herbert Grönemeyer auf. [mehr]


Grönemeyers Rede im Wortlaut: "Jedes Gestammel von Überfremdung ist kalte verbale Brandstiftung"

Herbert Grönemeyer hat auf dem Konzert "Offen und bunt - Dresden für alle" eine flammende Rede für Toleranz und Mitmenschlichkeit gehalten. Lesen Sie hier die gesamte Rede nach. [mehr]


Aktuell

Ausstellung in Berlin: Sensationeller Fund: Lore Krüger und ihr Koffer voller Bilder

Die deutsch-jüdische Fotografin und Übersetzerin Lore Krüger erlebte und überlebte nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten eine beispiellose Odyssee. Der Nachwelt hat sie überraschend einen Schatz hinterlassen. [mehr]


"Dresden 1945": Asisis Zeitreise in eine zerstörte Stadt

70 Jahre nach der Bombardierung Dresdens widmet der Künstler Yadegar Asisi der Stadt ein Panorama. Es soll an die Zerstörung im Februar 1945 erinnern. Am Wochenende war Eröffnung. [mehr]


Europäische Kulturhauptstädte 2015: Mons startet mit Luft- und Lichtkunst ins Kulturstadtjahr

Nach Pilsen ist nun auch das belgische Mons ins Europäische Kulturhauptstadtjahr gestartet. Was die Besucher erwartet? Ein Blick ins Programm. [mehr]


Gleimhaus Halberstadt: Paten retten historisch wertvolle Bücher

Das Gleimhaus in Halberstadt hat im Jahr 1997 viele historisch wertvolle Bücher zurückerhalten, die einst als Kriegsbeuten verschollen waren. Sie zu restaurieren, kostet tausende Euro. Buchpaten können sie retten. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Musik & Bühne

Bis 31.01.2015 | Gera: Ballett-Festwoche mit "Cirkopolis"

Die Subventionsrahmen für Theater und Tanz sind eher mager als üppig. In solchen Zeiten wagt das Theater Gera das fast Unmögliche und haucht einer vergangenen Tradition wieder Leben ein. [mehr]


Film

Kino Royal: Wir sind jung, wir sind stark

1992, Rostock-Lichtenhagen. Der Hass der Anwohner bricht durch und trifft Asylbewerber, die in einem der Plattenbauten des Viertels untergebracht sind. [Video]


Gespräch mit Regisseur, Darstellerin und Augenzeuge: Rostock-Lichtenhagen 1992

Premiere war im Luchskino in Halle und damit in der Stadt, in der der Film gedreht wurde. Vorher war Regisseur Burhan Qurbani zu Gast bei MDR FIGARO trifft ... Extra.
[Audio]


Passend zu 75 Jahren Ski alpin auf der "Streif": Alpiner Höllenritt im Kino

Die gefährlichste Ski-Rennpiste der Welt ist die "Streif" bei Kitzbühel. Ein neuer Film beschreibt sie als "Höllenritt". In rasend gewaltigen Bildern. [Video]


artour stellt den Dokfilm vor: "Red Army" oder warum sowjetisches Eishockey alles abräumte

"Red Army" – so wurde das sowjetische Team von den Gegnern genannt. Ein Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen der erfolgreichsten Dynastie der russischen Sportgeschichte. [Video]


Die Spur der Ahnen

MDR TV | 28.01.2015 | 21:15 Uhr: Das Geheimnis der Griechen von Görlitz

Gesine Räbiger ist von der griechischen Lebensart begeistert. Seit vielen Jahren verbringen sie und ihr Mann ihren Urlaub in Griechenland. Doch plötzlich erscheint ihnen das Land in einem völlig anderen Licht ... [mehr]


Die Spur der Ahnen: Das Geheimnis der Griechen von Görlitz: Trailer

Der Urgroßvater von Gesine Räbiger soll ein Grieche gewesen sein. Das hört sie von ihrer Tante. Aber wie kam er nach Görlitz? Und: Wird sie eine Spur von ihm finden? [Video]


Geschichte & Gesellschaft

GMD - Das Magazin: Neues Format "Zeitreise2go": YouTube-Star erklärt Geschichte im MDR

Neu bei "Geschichte Mitteldeutschlands": YouTube-Star und MDR-Presenter Mirko Drotschmann fasst Geschichte kompakt zusammen. [mehr]


Mirko Drotschmann klärt auf: Zeitreise2Go: Medien in der DDR

Auch in der DDR galt die Pressefreiheit. Eigentlich. "Mr. Wissen2Go" Mirko Drotschmann klärt auf, was berichtet wurde und was nicht. [Video]


GMD - Das Magazin: Schicht im Schacht

Anfang der 1990er-Jahre wird das Kaliwerk Bischofferode verkauft. Viele verlieren ihre Arbeit. Auch Bernd Schmelzer, seine Frau und seine Eltern stehen plötzlich vor dem Nichts. [Video]


Doku-Reihe 3/3 | MDR FERNSEHEN | 27.01.2015 | 22:05 Uhr: "1990 - Aufbruch zur Einheit" - Teil 3

Deutschland am 3. Oktober 1990, der deutsche Tag der Tage. Menschen bejubeln die Deutsche Wiedervereinigung. Die Doku-Reihe erzählt kleine und große Geschichten über die Geschehnisse 1990 in der Region Mitteldeutschland. [mehr]


Empfehlungen

Buch der Woche | MDR FIGARO : Stephan Thome: "Gegenspiel"

Der Experte konfuzianischer Philosophie hat seinen zweiten Roman vorgelegt. "Gegenspiel" heißt das neue Buch von Stephan Thome und ist das MDR FIGARO-Buch der Woche. [mehr]


CD der Woche | MDR FIGARO: Annique: "Heads Up"

Die Sängerin Annique präsentiert dieser Tage ihr Debüt. Warum das Londoner Talent und ihr Gitarrist Koby Israelite aber nicht viel zu befürchten haben, außer ein bisschen Ruhm vielleicht, erzählt Julia Hemmerling. [mehr]


Service





Programmtipps

Thementag | MDR FIGARO | 27.01.2015: 70 Jahre Befreiung des KZ Auschwitz

Am Holocaust-Gedenktag sprechen wir u.a. mit dem Historiker Volker Knigge, der Sängerin Jalda Rebling, dem Komponisten Peter Ruzicka. Dazu mehr über das Buch eines Überlebenden und Eindrücke von Dresdner Abiturienten. [mehr]


Der Osten - Entdecke, wo du lebst | MDR FERNSEHEN | 27.01.2015 | 20:45 Uhr: "Topf & Söhne. Erfurt"

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Erfurter Firma "Topf & Söhne". Dabei werden sowohl die Gründungsjahre, als auch die Zeit während des NS-Regimes und das späte Ringen um den Erinnerungsort beleuchtet. [mehr]


Konzert | MDR FIGARO | 27.01.2015 | 20:05-22:00 Uhr: Ice Festival: Cascades

Im Gewandhaus kam einmal mehr Musik aus dem kühlen Norden auf die Bühne. Zu hören waren eine Uraufführung von Hauschka, sowie Werke von Arvo Pärt und Jean Sibelius. MDR FIGARO sendet eine Aufzeichnung des Konzerts. [mehr]


Unbekanntes aus Mitteldeutschland: "1990 – Aufbruch zur Einheit" - Teil 3

Deutschland am 3. Oktober 1990, der deutsche Tag der Tage. Menschen bejubeln die Deutsche Wiedervereinigung. Die Doku-Reihe erzählt kleine und große Geschichten über die Geschehnisse 1990 in der Region Mitteldeutschland. [mehr]


Serie | MDR FIGARO | ab 27.01.2015 | Journal am Morgen: Wintersportorte ade?

Der Winter zu warm, die Zahl der Schneetage gering. Wie sehen Wintersportmöglichkeiten der Mittelgebirge aus? MDR FIGARO beleuchtet Vergangenheit und Zukunft der Wintersportgebiete im Erzgebirge, Thüringer Wald und Harz. [mehr]


Jetzt in der Mediathek!

Erinnerung an Matthias Claudius : Mehr als nur ein aufgegangener Mond

MDR FIGARO widmet den am 21. Januar 1815 gestorbenen Matthias Claudius zum 200. Todestag einen Schwerpunkt. Denn der Dichter und Journalist hatte sehr viel mehr zu bieten als nur sein berühmtes "Abendlied". [mehr]


Feature | MDR FIGARO: Zu Unrecht adoptiert

Während der antikommunistischen Militärdiktatur in Argentinien von 1976-1983 "verschwanden" Zehntausende Menschen auf Nimmerwiedersehen. Die Aufarbeitung ist langwierig - und berührt auch das Thema Adoption. [mehr]


Feature | MDR FIGARO: Worte, die wirken

Für seine wortgewaltigen Auftritte ist der Querdenker aus der DDR-Bürgerrechtsbewegung und Grünen-Politiker bekannt. Man könnte auch sagen: geliebt und gefürchtet. Hören Sie das Porträt von Ralf Geißler! [mehr]


Studiosession | MDR FIGARO: Eine deutsche Joni Mitchell?

Hannah Köpf aus Köln erobert mit ihrer feinsinnigen Mischung aus Folkpop und Jazz die Musikwelt. Auf ihrer Deutschlandtour hat sie im Studio bei MDR FIGARO mit einer kleinen Live-Session Station gemacht. [mehr]


MDR KLASSIK

MDR Konzerte

Hier finden Sie alle Informationen über Orchester und Chöre des MDR, Hinweise auf aktuelle Konzertangebote und sonstige Veranstaltungen der Klangkörper. [mehr]


MDR FERNSEHEN

donnerstags, 22:05 Uhr : artour - das Kulturmagazin

Der Tag danach: Über den Sinn von politischen Konzertaktionen +++ IS: Ein Kalifat des Propheten? +++ Deichkind: Neues Album +++ Im Kino: Die letzten Gigolos +++ Kultourkalender [mehr]


Mitmachen

Ausschreibung für den 20. MDR-Literaturpreis | Einsendeschluss: 31.01.2015: Wer schreibt die beste Kurzgeschichte?


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK