Kultur

MDR Kultur

MDR FERNSEHEN | 04.05.2015 | 23:40 Uhr: Wunderkinder

Ukraine, 1941. Hanna, Tochter eines deutschen Brauereibesitzers, freundet sich mit den beiden jüdischen Kindern Abrascha und Larissa an. Doch der Einmarsch deutscher Truppen wird zur Zerreißprobe ihrer Freundschaft. [mehr]


1.000 Jahre Leipzig

LexiTV | 04.05.2015 |15:00 Uhr: Musikstadt Leipzig - Auf der Spur der Noten

Nicht selten wird Leipzig als "Welthauptstadt der Musik" bezeichnet. Und das zu Recht! Hier wirken Chöre und Orchester von Weltruhm und in der Stadt lebten und leben viele internationale Größen der Musikwelt. [mehr]


1.000 Jahre Leipzig: Historische Leipziger Persönlichkeiten - eine Top-Liste

Vom Musik-Genie bis zum Fußball-Gründervater: Zum 1.000 "Geburtstag" Leipzigs stellen wir zehn Persönlichkeiten vor, die mit der Stadt verbunden sind - darunter prominente Namen ebenso wie eher unbekannte Schicksale. [mehr]


Lesezeit mit Günter de Bruyn

MDR FIGARO | 04.05.-08.05.2015 | 09:05 Uhr & 19:05 (Wdh.): Günter de Bruyn: Zwischenbilanz

Günter de Bruyn gehört zu den Zeitzeugen, die das Ende des 2. Weltkriegs im Mai 1945 literarisch festgehalten haben. In seiner Autobiografie schildert er die Odyssee durch das besetzte Deutschland zurück nach Hause.
[mehr]


Kunst & Stil

"Das grafische Werk - Dritter Teil": Neo Rauch zieht Besucher nach Aschersleben

Der Künstler Neo Rauch ist Aschersleben tief verbunden. Er stiftete der Stadt sein grafisches Werk. Mehr als 13.000 Besucher wollten bisher die Ausstellungen dazu sehen. Ende Mai startet eine neue Themenreihe. [mehr]


Ausstellungstipps | MDR FIGARO: Der Kunstkalender im Mai 2015

Ulrike Thielmann präsentiert Ausstellungen in Zwickau, Magdeburg, Bad Muskau, Dessau und Altenburg, u. a. von und über Hartwig Ebersbach, Johann Alexander Thiele, Hannes Meyer und Julius Bissier. [mehr]


Aktuell

Aufschwung nach der Insolvenz: Sächsischer Sandstein für Berliner Stadtschloss

Erst bescherte eine Baustelle in Preußen Zahlungsschwierigkeiten, nun eine andere den Aufschwung: Die Sandsteinwerke Pirna gestalten ein Portal des Berliner Schlosses. In Potsdam wurden einst Rechnungen nicht beglichen. [mehr]


Bad Muskau: Pückler-Park feiert Namensgeber

Vor 200 Jahren setzte Fürst Pückler seine Vision von einem Landschaftsgarten an der Neiße in die Tat um. Mit einer Festwoche wird ab 1. Mai daran erinnert. Es gibt auch neue Pläne. [mehr]


Ende des Viktorianischen Picknicks?: Schluss mit Paparazzi: Dark Romantics unter sich

Das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park avancierte im Laufe der Jahre zu einer Art Institution während des Wave Gotik Treffens in Leipzig. Doch der Erfolg hatte buchstäblich auch seine Schattenseiten. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Vor 40 Jahren: Ende des Vietnamkrieges

Der Fotograf Thomas Billhardt erinnert sich: Der Vietnamkrieg

Es war der längste Konflikt des 20. Jahrhunderts: der Vietnamkrieg. Erstmals brachten die Medien das Blutvergießen in die Wohnzimmer der Welt. Der Chemnitzer Fotograf Thomas Billhardt hielt das Grauen in Bildern fest. [mehr]


Chronik: Der Vietnamkrieg - die wichtigsten Daten

Er war der längste Konflikt des 20. Jahrhunderts: der Vietnamkrieg. Wir haben die wichtigsten Daten zusammengefasst. [mehr]


Raketenangriff: Im Hafen von Haiphong

Im April '72 gerieten zwei DDR-Handelsschiffe zwischen die Fronten des Vietnamkrieges. Eins wurde von amerikanischen Bombern beschossen und das andere lag monatelang im Hafen von Haiphong fest. Ein Matrose erinnert sich. [mehr]


Sitten & Bräuche

Sitten & Bräuche: Wenn Hexen in den Mai tanzen

Tanzen Hexen um ein Feuer in den Mai, ist Walpurgisnacht. Das Ritual, das auf heidnische Bräuche zurückgeht, soll das Böse und den Winter vertreiben. Doch woher kommt der Name des Brauches? [mehr]


Lost Art

Magdeburg: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste nimmt Arbeit auf

In Magdeburg hat das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste die Arbeit aufgenommen. Die Einrichtung beschäftigt sich mit NS-Raubkunst sowie mit den durch die Siegermächte des Zweiten Weltkrieges entwendeten Kulturgütern. [mehr]


Debatte: Der lange Schatten der NS-Raubkunst

Welche Rolle Hitler bei der Plünderung von Kunstschätzen spielte, beschreibt jetzt erstmals ein neues Buch. Doch wie steht es um die Lösung der unklaren Eigentumsverhältnisse und die Herkunftsforschung in unseren Museen? [mehr]


Empfehlungen

CD der Woche | MDR FIGARO | 04.05.2015: Inês d'Avena: "Dolce Napoli. Sonate & Concerti Per Flauto"

Die junge Brasilianerin Inês d'Avena hat Sonaten und Konzerte für Blockflöte eingespielt, gemeinsam mit dem von ihr eigens dafür gegründeten Ensemble La Cicala. [mehr]


Buch der Woche | MDR FIGARO | 28.04.2015: Louis Begley: "Zeig dich, Mörder"

Der frühere Anwalt Begley wagt sich erstmals an das Genre des Thrillers. Dabei ist ihm ein äußerst spannendes und stilistisch sehr starkes Buch gelungen, findet MDR FIGARO-Literaturkritiker Ulf Heise. [mehr]


Konzerttipps | MDR FIGARO: Tourkalender: Mai 2015

Jeden Monat weisen wir auf empfehlenswerte Tour-Highlights hin. Unser MDR FIGARO-Konzertscout Stefan Maelck hat ein paar Konzerte gefunden, die einen Besuch lohnen. Seine Tipps für den Monat Mai gibt es hier. [mehr]


Alle artour-Tipps auf einer Karte: Alle artour-Tipps im Kultourkalender

+++ Malerei +++ Fotografie +++ Oper +++ Tanz +++ Konzert +++ Film u.v.m. [mehr]


Service





Programmtipp

Literaturnacht | MDR FIGARO | 04.05.2015 | 19:35-23:00 Uhr: Sieben Geschichten, eine Nacht, vier Preise

Der MDR-Literaturwettbewerb feiert Jubiläum: Zum 20. Mal wird am 4. Mai die beste Kurzgeschichte ermittelt. Über 1.700 Autoren haben Texte eingereicht, sieben stehen im Finale. MDR FIGARO überträgt live. [mehr]


Der Krieg (2/3): Die Welt in Flammen

Mit dem Überfall Japans auf den US-Marinestützpunkt Pearl Harbor weitet sich der Krieg zu einem Weltkrieg aus. Noch sind Deutschland und Japan siegreich in Europa und im Pazifik, doch das Blatt wendet sich allmählich. [mehr]

Di, 05.05.2015, 22:05 Uhr | MDR FERNSEHEN


Noch einmal lesen!

Essay | MDR FIGARO | 03.05.2015 | 19:05 Uhr: Shot: Leipzig, April 1945

Margaret Bourke-White, Robert Capa und Lee Miller zählen zu den bedeutendsten Fotoreportern des Zweiten Weltkriegs. Im April 1945 kamen alle drei mit den vorrückenden amerikanischen Truppen nach Leipzig. [mehr]


DOK im MDR: "Night will fall" - Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen

Bei der Befreiuung deutscher KZ hielten alliierte Kameramänner die Verbrechen fest. Die Briten planten einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Warum er stattdessen im Archiv verschwand, fragt nun eine Dokumentation. [mehr]


MDR FERNSEHEN

donnerstags | 22:40 Uhr : artour - das Kulturmagazin

Bildband: Mit Vespas durch Amerika +++ Filmtipp: Die abhandene Welt +++ Oper: Der Freischütz und die Semperoper +++ Musik: Sexto Sentido +++ Kulturdenkmal: 60 Jahre Kulturpalast Maxhütte +++ Kulturkalender [mehr]


MDR-Konzerte

Hier finden Sie alle Informationen über Orchester und Chöre des MDR, Hinweise auf aktuelle Konzertangebote und sonstige Veranstaltungen der Klangkörper. [mehr]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK