Kultur

MDR Kultur


Ostern - ein besonderes Fest der Kirche

Thema der Woche: Die Taufe: Ein christlicher Aufnahmeritus mit antiken Wurzeln

Ostern feiern die Christen die Auferstehung Jesu. Es ist das höchste kirchliche Fest, denn ohne die Auferstehung würde es das Christentum wohl nicht geben. Aus diesem Grund wird in der Osternacht die Taufe gefeiert. [mehr]



Brücken, Schluchten, Eislandschaften

Kenia: Stunden durch die Dornsavanne : Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Was für die einen eine spannende Safaritour darstellt, ist für Moseka aus dem Massai-Dorf Kasiole in Kenia ein Schulweg voller Gefahren, Hunger und Durst. [mehr]


Die Großstadtschäferin

Die Großstadtschäferin: Knochenjob statt Karriere

"Schafe sind die besseren Menschen", sagt Kerstin Doppelstein. Die 35-Jährige muss es wissen, sie ist Schäferin. Mit ihrer Herde zieht sie jedoch nicht von Dorf zu Dorf, sondern pflegt die Landschaft im Leipziger Süden. [mehr]


Ein Jahr auf der Weide: Die Großstadtschäferin

Der MDR hat die Schäferin Kerstin Doppelstein ein Jahr lang begleitet. Geplant war einiges, vieles war überraschend, anderes vielleicht merkwürdig. Auf alle Fälle war es spannend - für alle. [mehr]


MDR FERNSEHEN | 18.04.2014 | 15:00 Uhr: Bilder aus dem Film

Lämmer Schafe und Schnee Milchschafe

Goldener Löwe für Steve Reich

Composer in Residence: Steve Reich und seine Werke

"Steve Reich führt seine Hörer in eine andere Welt", sagt Kristjan Järvi über den diesjährigen Composer in Residence und engen Freund. Erleben Sie Steve Reich im Mai persönlich in Konzerten mit den MDR Ensembles. [mehr]


MDR Klassik | Composer in Residence: Goldener Löwe für Steve Reich

Steve Reich, Composer in Residence beim MDR Sinfonieorchester in der aktuellen Saison 2013/14, kann seinen zahlreichen Auszeichnungen nun eine weitere begehrte Trophäe hinzufügen. [mehr]


Neu im Kino

Kinotipps vom 17. April 2014: "Yves Saint Laurent"

Der Film erzählt einen Ausschnitt der Lebensgeschichte Yves Saint Laurents und gibt damit auch einen Einblick in die glitzernde Modewelt der 1970er-Jahre ... [Audio]


Eine Spinne in New York: "The Amazing Spider-Man 2"

Im Kino gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. "Spider-Man" macht wieder das Unmögliche möglich - und spinnt sich durch New York. Unser Filmexperte weiß mehr. [Video]


Kino Royal Filmtipps

Die Sintflut steht bevor und nur einer ist von Gott auserwählt, das Leben auf der Erde zu retten: Noah. Gemeinsam mit seiner Familie muss er nicht nur Naturgewalten überstehen, sondern auch menschliche Verschwörungen. Als der Winter kommt, muss er zurück in die Zivilisation und findet Zuflucht bei Magda, die ihn versteckt und ihm etwas Wichtiges beibringt: Um zu überleben, muss er seine wahre, jüdische Identität aufgeben. Als angeblich katholischer Waisenjunge schafft er es, den Krieg zu überstehen. Der Film von Pepe Danquart beruht auf der wahren Lebensgeschichte von Yoram Fridmann, der sich drei Jahre lang vor den Nazis versteckte. ... sein Feind heißt: Electro. Er beherrscht die Energie der Stadt und bestimmt, wann Licht ist und wann Dunkelheit herrscht. Ist er wirklich mächtiger als Spider-Man? Blockbuster-Kino von Marc Webb mit Andrew Garfield, Emma Stone und Jamie Foxx.

Demnächst im Kino: das Biopic "Yves Saint Laurent", das biblische Epos "Noah" von Darren Aronofsky, "Stiller Sommer" mit französischem Flair und die Komödie "Irre sind männlich". [Bilder]


Festival

Dresden | 15.-20.04.2014: Filmfest Dresden vergibt wieder den "Goldenen Reiter"

Vielseitig, international und innovativ - so das Programm des Filmfestes Dresden, das im April wieder Filmfans anlockt. Dann werden Produktionen aus über 30 Ländern gezeigt, die um den "Goldenen Reiter" konkurrieren. [mehr]


Film ab!: (Kurz-)Filmfest in Dresden

In Dresden hat am Dienstag das Filmfest begonnen. Knapp 300 Kurzfilme aus aller Welt konkurrieren um den Goldenen Reiter. Einer von ihnen hat vielleicht Heimvorteil ... [Video]


Immaterielles Kulturerbe



Jubiläum einer großen Pleite

Vor 20 Jahren: Die Schneiderpleite

Er wollte das Antlitz Leipzigs in Richtung Weltstadt trimmen. Am Ende sorgte Baulöwe Jürgen Schneider für eine der größten Firmenpleiten Deutschlands. Sein bauliches Erbe bleibt. [Video]


Die Schneider-Pleite vor 20 Jahren: Der "Baulöwe" auf der Flucht

Die einst prachtvolle Mädler-Passage, ja ganze Straßenzüge in Leipzig will er im alten Glanz erstrahlen lassen. Doch er saniert mit Krediten, die er gar nicht hätte bekommen dürfen. Ostern 1994 taucht er unter. [mehr]


Aktuell

Neues in Weimar: Kunstfest will breiteres Spektrum

Es ist mit 25 Jahren schon eine der Institutionen im Thüringer Kulturbetrieb - das Weimarer Kunstfest. Mit dem Wechsel des Intendanten soll es wieder ein wenig anders werden. [mehr]


Eisleben: Landesbühne wird zum Kulturwerk Mansfeld-Südharz

Die Landesbühne Eisleben wird zukünftig Kulturwerk Mansfeld-Südharz heißen. Das Kabinett stimmte dem Vertrag zu. Damit ist auch die Landesförderung für das neue Kuturwerk gesichert. Für dieses Jahr gibt es 750.000 Euro. [mehr]


Eisleben: Bildteppich zeigt Luthers letzte Reise

Das Museum "Luthers Sterbehaus" ist seit Dienstag um eine Attraktion reicher. Von nun ist dort ein 30 Meter langer Bildteppich zu bewundern. Fünf eingewebte Bilder beschäftigen sich mit den Themen Sterben und Tod. [mehr]


Aktuelle Berichte: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Service





Programmtipp

Essay | MDR FIGARO | 18.04.2014 | 19:05 Uhr: Der Präfekt von Judäa. Oder: Wer war Pontius Pilatus

Zweierlei steht außer Zweifel: Pontius Pilatus war Präfekt der Provinz Judäa und er fällte das Todesurteil über Jesus. Doch alles andere - seine Herkunft und sein Ende - liegen im Dunkeln. [mehr]


MDR FERNSEHEN | 18./19.04.2014 | 00:00 Uhr: Johann Sebastian Bach – Matthäus-Passion BWV 244

Johann Sebastian Bachs "Matthäus-Passion" ist ein Hauptwerk der Musikgeschichte. Nun ist das Werk mit dem
Chor des Bayerischen Rundfunks in einer Aufzeichnung aus dem Herkulessaal der Residenz in München zu erleben. [mehr]


MDR FERNSEHEN | 18. & 19.04.2014 | 14:15 Uhr: Vom Abendland nach Down Under

Der neue Film von Thomas Junker ist ein Roadmovie und zugleich die Dokumentation einer Reise über den Landweg (soweit möglich) von Deutschland nach Australien. [mehr]


Ab 8. Mai: Vokalmusik in Leipzig

Vokalmusik aus allen Zeiten : Das "a cappella"-Festival in Leipzig

Das "a capella"-Festival in Leipzig wird 15 Jahre alt. Jedes Jahr lockt das Festival hunderte Besucher zu den Konzerten. Und auch in diesem Jahr bietet das Fest wieder ganz besondere Leckerbissen der Stimmen-Musik. [mehr]


Zum Nachhören

Im Konzert | MDR FIGARO: Serenata Eroica

Die Staatskapelle Dresden spielte Telemanns "Serenata Eroica" auf den Tod Augusts des Starken. MDR FIGARO hat das Palmsonntagskonzert aus der Semperoper übertragen. Das Konzert können Sie hier nachhören. [mehr]


MDR FIGARO im Konzert: Gregory Porter & Ndidi in Leipzig

Sie hören zunächst Gregory Porter & Band sowie ein Interview, welches Tobias Kluge mit ihm geführt hat. Im 2. Drittel der Sendung hören Sie noch Ndidi, die als Support dabei war. [Audio]



Eröffnung | 27.06.2014 | 20:00 Uhr | Erfurt, Messe

Drei Länder - ein Klang: MDR MUSIKSOMMER 2014

Die hr-Bigband, der MDR RUNDFUNKCHOR und das MDR SINFONIEORCHESTER widmen sich zum Auftakt unter der Leitung von MDR-Chefdirigent Kristjan Järvi "All Rise" von Wynton Marsalis. [mehr]


MDR KLASSIK


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK