Kultur

MDR Kultur

Rückgabe von Kulturgütern: Adel verpflichtet oder: Das Ringen ums Tafelsilber

Es geht um Millionen und den Erhalt von Sammlungen. Am 30. November endet die Schonfrist für Museen: Danach müssen sie 1945-59 konfiszierte Kunstschätze an die Eigentümer zurückgeben. Doch so einfach ist das nicht. [mehr]


Rückgabe von Kulturgütern: "Keiner spricht über Geld"

Am kommenden Sonntag endet die Frist, Kulturgüter zurückzugeben, die nach 1945 unrechtmäßig in öffentliche Einrichtungen kamen. Wird es in den Museen viele weiße Flecken geben? Eine Spurensuche in Sachsen-Anhalt. [mehr]


Überblick zur Lage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: Die Deckelvitrine der Wettiner

Wie es 20 Jahre nach Inkrafttreten des Ausgleichsleistungsgesetzes und kurz vor Auslaufen der Schonfrist in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aussieht, das zeigt der Überblick. [mehr]


Advent, Advent

Doku-Soap | MDR FERNSEHEN | Ab 29.11.2014: Ihr Kinderlein kommet - Zwischen Kanzel und Kinderbuggy

Die Vorweihnachtszeit bringt schon in normalen Familien mehr Organisationszwänge, Aufregung, aber auch schöne Momente mit sich. Was diese Zeit aber für eine Pfarrersfamilie bedeutet, zeigen wir Ihnen in vier Folgen. [mehr]


Nah dran zur Aktion "Brot für die Welt" 2014: "Satt ist nicht genug"

Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind hat das Recht, sich gesund zu ernähren. Doch dieses unveräußerliche Menschenrecht gilt nicht für alle. Gedanken und Fakten zum Auftakt der Aktion "Brot für die Welt" am 1. Advent. [mehr]


MDR FIGARO: Weihnachten auf mitteldeutschen Bühnen

Es aschenbrödelt und zwergnaselt wieder - kaum eine Bühne, die hierzulande kein Weihnachtsstück im Spielplan hat. Stefan Petraschewsky schaut auf die mitteldeutschen Stadttheater und entdeckt Ungewöhnliches. [mehr]


Thema | MDR FIGARO: Entschleunigung statt Shopping-Hetze

Alle Jahre wieder taucht die Frage auf, welcher Adventskalender es denn in diesem Jahr sein soll. MDR FIGARO-Redakteurin Kristin Unverzagt empfiehlt den Adventskalender "Der Andere Advent". [mehr]


Gesellschaft

"Vater Mutter Staat": Ist der Segen der Ganztagsbetreuung ein Märchen?

Die Ganztagsbetreuung ist in der Gesellschaft angekommen: Überall gibt es immer mehr Kita-Plätze. Sogar im Westen! Toll? Ein zweifacher Vater geht jetzt mit einer Streitschrift gegen den Trend vor. [mehr]


artour: Dient unsere Familienpolitik nur der Wirtschaft?

Seit Jahren wird für eine Ganztagsbetreuung von Kindern gekämpft, damit die Eltern schnell wieder arbeiten gehen können. Das ist der falsche Weg, meint Buchautor Rainer Stadler. [Video]


25 Jahre Friedliche Revolution

Aufruf an die DDR-Öffentlichkeit : "Für unser Land"

Ost-Berlin, 28. November 1989: Auf einer Pressekonferenz veröffentlichen 31 Intellektuelle aus der DDR ihre Idee für einen reformierten Sozialismus und rufen die DDR-Bürger zur Unterzeichnung auf. Hunderttausende folgen. [mehr]


Christa und Gerhard Wolf erinnern sich: Wie der Aufruf "Für unser Land" entstand

Über zehn Jahre hinweg befragte Jana Simon ihre Großeltern Christa und Gerhard Wolf. Direkt und unverstellt geben sie Auskunft. Auch darüber, wie der "Aufruf für unser Land" entstand. Hier lesen Sie einen Auszug. [mehr]


Aktuell

Nach Grundschul-Schließungen: Was passiert mit leeren Schulgebäuden?

Nach der Schließung von 31 Grundschulen im Sommer bleiben die Kommunen bislang auf den Gebäuden sitzen. Die Hälfte der Häuser steht leer. Bisher wurden zwei ehemalige Schulen verkauft oder vermietet. [mehr]


Nach Kampfkandidatur: Mackenroth soll neuer Ausländerbeauftragter werden

Sachsens CDU hat den Landtagsabgeordneten und ehemaligen Justizminister Geert Mackenroth ins Rennen für das Amt des Ausländerbeauftragten geschickt. Bisher hatte sein Parteikollege Martin Gillo den Posten inne. [mehr]


Auch Integration geht durch den Magen: Radebeuler Flüchtlinge geben Kochbuch heraus

Der Flüchtlingshilfe-Verein "Buntes Radebeul" macht mit einer kulinarischen Aktion von sich reden: Mit Flüchtlingen aus Ländern wie Syrien, dem Irak oder Afghanistan wurden Leibspeisen in einem Kochbuch versammelt. [mehr]


Studie des Hannah-Arendt-Instituts: Forscher untersuchen rechtsextreme Gewalttäter

Zwei Jahre lang haben sich Forscher des Hannah-Arendt-Instituts in Dresden ein Bild von rechten Gewalttätern gemacht. Mit einer Studie liegen nun ihre Erkenntnisse zu den Hintergründen der Gewalt vor. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Geschichte Mitteldeutschlands

Erinnerung an ...: Die Dunkelgräfin von Hildburghausen

In Hildburghausen lebte einst eine geheimnisvolle Dame. Den Gerüchten nach war sie das einzige Mitglied der Königsfamilie, das die Französische Revolution überlebte. Wir erinnern an die Dunkelgräfin. [mehr]


Sonderschau in Hildburghausen | Bis 01.03.2015: Immer noch mysteriös

Die "Dunkelgräfin" von Hildburghausen war zwar nicht die französische Prinzessin, bleibt aber trotz alledem mysteriös. Das Stadtmuseum widmet ihr zurzeit eine Sonderausstellung. [Video]


Film

Zum 80. Geburtstag des DEFA-Regisseurs Herrmann Zschoche: Mehr als "Sieben Sommersprossen"

"Sieben Sommersprossen", "Karla" oder "Lütt Matten und die weiße Muschel" - das sind die Filme, mit denen er sich einen Namen machte: Der DEFA-Regisseur Herrmann Zschoche feierte am 25. November seinen 80. Geburtstag. [mehr]


Das Filmgespräch | 27.11.2014: "Wir waren Könige"

MDR FIGARO-Filmkritiker Knut Elstermann stellt drei Kinostarts der Woche vor: "The Zero Theorem", "Wir waren Könige" und "Wie ich lernte, die Zahlen zu lieben". [Audio]


Debatte

Kolumne | MDR FIGARO | 25.11.2014: Zwischen Hysterie und realer Bedrohung - der IS in Deutschland

Die Berichterstattung über den IS suggeriert, wir würden in Deutschland geradezu überschwemmt mit einem radikalen Islam und seinen Kämpfern. Höchste Zeit für Differenzierungen, meint der Nahost-Experte Michael Lüders. [mehr]


Demonstrationen in Dresden weiten sich aus: 5.500 Menschen schließen sich Pegida an

Das islamkritische Bündnis Pegida vereint immer mehr Menschen hinter sich. Am Montag zogen bereits 5.500 Anhänger durch Dresden. Die Gegenseite wurde von rund 400 Menschen unterstützt. [mehr]


Rezension | MDR FIGARO: "Les Zéros-Morts – Die Schutzlosen" am Theater Altenburg

Im Stück geht es um Europas Einwanderungs- und Asylpolitik. Die Koproduktion mit dem Theater in der Hauptstadt von Burkina Faso hatte am 22. November Premiere. MDR FIGARO-Theaterkritiker Wolfgang Schilling war dabei. [mehr]


Linke und Grüne noch skeptisch: Ausschuss soll Sachsens Asylprobleme regeln

Beim Thema Asyl wollen Land und Kommunen besser zusammenarbeiten. Geplant ist ein zentraler Lenkungsausschuss, der erstmals im Dezember tagt. Linke und Grüne sind noch skeptisch, wie die konkrete Hilfe aussehen wird. [mehr]


Die andere Seite von Andy Warhol

Kunstsammlungen Chemnitz : Andy Warhol und sein bunter Totentanz

Marilyn Monroe und Elvis Presley in grellen Farben und das ganze vier Mal - so sieht ein Warhol aus. Die Kunstsammlungen Chemnitz zeigen mit "Death and Disaster" eine andere Seite des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol. [mehr]


artour: "Death and Disaster" in Chemnitz

Die "Death and Disaster"-Werke zählen zu den begehrtesten Werken Andy Warhols. Die Kunstsammlungen Chemnitz zeigen die wohl umfangreichste Schau der düsteren Reihe. [Video]


Empfehlungen

Konzerttipps | MDR FIGARO: Tourkalender

Jeden Monat weisen wir auf empfehlenswerte Tour-Highlights hin. Unser MDR FIGARO-Konzert-Scout Stefan Maelck hat ein paar Konzerte gefunden, die einen Besuch lohnen. Seine Tipps für den Monat Dezember gibt's hier. [mehr]


Buchjournal | MDR FIGARO | 27.11.2014 | 18:05-19:00 Uhr: Sie haben entschieden!

Aus 12 Büchern haben Sie den "Roman des Jahres 2014" gewählt. Vielen Dank fürs Mitmachen! Gewonnen hat Lutz Seiler mit seinem Roman "Kruso". Auch in der Sendung "meinFIGARO" am Samstag reden wir über ihre Lesevorlieben! [mehr]


CD der Woche | MDR FIGARO: The New Basement Tapes: "Lost On The River"

Die legendären "Basement Tapes" von Bob Dylan und The Band sind inzwischen auch offiziell veröffentlicht. Doch Dylan hatte von damals noch viele Texte übrig. Daran durften sich jetzt andere prominente Musiker versuchen. [mehr]


CD-Empfehlungen | MDR FIGARO | 24.11.2014 | 18:05-19:00 Uhr: Take 5

Vorgestellt werden Pop-CDs von Bryan Ferry, Adrian Crowley, Good Omens, Ben Sidran, The New Basement Tapes sowie Klassik-Einspielungen von Katia & Marielle Labeque und Werken von John Foulds, Vivaldi und Schubert. [mehr]


Make Love oder von Liebe & Erotik im Wandel der Zeiten

Ausstellung zur Sexualmoral : Von "Bienen und Blumen" bis zu "Feuchtgebieten"

Moral und Sexualität haben sich seit den 1950er-Jahren stark verändert. Was früher als unsittlich galt, ist für die meisten heute normal. Eine Ausstellung in Leipzig zeigt den Wandel der Sexualmoral. [mehr]


GMD - Das Magazin: Liebte der Osten anders?

"Schamlos - Sexualmoral im Wandel" heißt die aktuelle Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig. Doch wie schamlos liebte man vor der Wende in Ost und West? [Video]


Service





Jetzt in der Mediathek ansehen!

artour - Das Kulturmagazin

Aufrufe 1989: Für DDR vs. Wiedervereinigung +++ Vater, Mutter, Staat: Zurück zur Familie! +++ Digger Barnes: Country in Mitteldeutschland +++ Im Kino: Wir waren Könige +++ Kultourkalender [mehr]


Fernsehtipps

Weihnachten bei uns

Die Weihnachtszeit ist auch im MDR eine besondere Zeit, denn viele Sendungen stehen ganz im Zeichen des Fests: Sehen Sie zauberhafte Märchen, spannende Dokus und große Shows. Wir helfen Ihnen, sich zurechtzufinden. [mehr]


Radiotipps

Reisejournal | MDR FIGARO | 28.11.2014 | 13:05-14:00 Uhr: Von der Psycho-Couch zum Luxus-Klo

Urlaubsreisen dienen meistens dazu, sich zu erholen. Warum aber nicht einmal eine Reise zu einer ausgefallenen Veranstaltung oder skurrilen Orten wagen? Das Reisejournal mit Sandra Meyer liefert zahlreiche Anregungen! [mehr]


Veranstaltung | Theaterkahn Dresden | 28.11.2014 | 20:00 Uhr: Der MDR FIGARO-Theaterkahn feiert Jubiläum

Am Freitag heißt es in Dresden zum 50. Mal: "Theaterkahn im Liederwahn". Eine Gemeinschaftsproduktion von MDR FIGARO und Deutschlandfunk. Zu Gast sind der Club der toten Dichter und die Liedermacherin Desiree Klaeukens. [mehr]


ARD-Radionacht | 28.11.2014 | 20:00 bis 01:00 Uhr | MDR FIGARO: Flossen hoch! Das ist eure Radionacht

Fünf Stunden lang Hörspiele, Geschichten, Interviews und Reportagen! Wir lauschen den Stimmen der Meerestiere und erkunden die Geheimnisse der Tiefsee. Taucht mit uns ab in die geheimnisvolle Unterwasserwelt! [mehr]


MDR KLASSIK


Jetzt in der Mediathek

Hörspiel | MDR FIGARO: Leipziger Hörspielsommer 2014 - Die Preisträger

"Ohren auf und Decke mitbringen!" hieß es auch in diesem Sommer wieder in Leipzig. Zum 12. Mal fand der Hörspielsommer im Richard-Wagner-Hain statt - mit 60 Hörspielen, vielen Live-Acts, und großem Hörspielwettbewerb. [mehr]


Mitmachen

Ausschreibung für den 20. MDR-Literaturpreis | Einsendeschluss: 31.01.2015: Wer schreibt die beste Kurzgeschichte?


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK