Kultur

MDR Kultur

Die andere Seite Andy Warhols

Kunstsammlungen Chemnitz : Andy Warhol und sein bunter Totentanz

Marilyn Monroe und Elvis Presley in grellen Farben und das ganze vier Mal - so sieht ein Warhol aus. Die Kunstsammlungen Chemnitz zeigen mit "Death and Disaster" eine andere Seite des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol. [mehr]


Religion & Leben zur ARD-Themenwoche "Toleranz"

Nah dran | MDR FERNSEHEN | 20.11.2014 | 22:35 Uhr : Willkommen in Hoyerswerda?

1991 kam es in Hoyerswerda zu gewaltsamen Ausschreitungen gegen Asylbewerber. Die Zivilgesellschaft versagte. 23 Jahre später kommen nun wieder Flüchtlinge in die Stadt. Wie werden sie in Hoyerswerda empfangen? [mehr]


Ehrung

Franz-Josef-Strauß-Preis: Auszeichnung für Greizer Ehrenbürger Reiner Kunze

Der Schriftsteller und Greizer Ehrenbürger Reiner Kunze wird mit dem Franz-Josef-Strauß-Preis ausgezeichnet. Sein Beitrag zur Überwindung der deutschen Teilung wird damit gewürdigt. [mehr]


Denkmäler in Not

Thüringer Landesentwicklungsgesellschaft:: Fehler bei Schloss Hummelshain - Eigentümer will Fördergelder

2007 überließ die landeseigene LEG Schloss Hummelshain trotz jahrelangen Wartens auf die Kaufsumme einem Mann, der vor der Pleite stand. Ein Fehler sagt, die LEG heute, denn seitdem passierte fast nicht. Aber jetzt ... [mehr]


Nazi-Bad und Sperrgebiet: Prora - der Betonkoloss mit Meerblick

Es ist ein Denkmal des Größenwahns: Das "Kraft-durch-Freude"-Bad Prora, geplant für 20.000 Menschen. Doch der Zweite Weltkrieg stoppte das Bauprojekt. Ab 1950 nutzte es die DDR, die das Gelände zum Sperrgebiet erklärte. [mehr]


Make Love

Galerie: Der Akt in der europäischen Malerei

Im Städel-Museum in Frankfurt am Main hängt an einer Wand, Albrecht Dürers Adam und Eva. Das Werk "Liegende Frau mit Blumenstrauß" hängt in einer Ausstellung Bild "Späte Versuchung" des Leipziger Malers Arno Rink

Tauchten Aktfiguren schon im Mittelalter auf, wandten sich Maler ab der Renaissance der immer perfekteren Darstellung von Aktfiguren zu. Damit traten auch erotische Elemente hinzu - bis heute ein Motiv in der Malerei. [Bilder]


Ausstellung zur Sexualmoral : Von "Bienen und Blumen" bis zu "Feuchtgebieten"

Moral und Sexualität haben sich seit den 1950er-Jahren stark verändert. Was früher als unsittlich galt, ist für die meisten heute normal. Eine Ausstellung in Leipzig zeigt den Wandel der Sexualmoral. [mehr]


Interview: "Der Reiz, etwas nicht zu sehen"

Martin Neuhof ist viel in den sozialen Medien unterwegs und macht auf seine Kunst aufmerksam. Beeindrucken können seine intimen Aufnahmen von Frauen. Nacktheit spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle. [mehr]


Zur Erinnerung an ...

80. Todestag | Alles auf einer Karte: Die Welt von Joachim Ringelnatz

Am 17. November 1934 starb Ringelnatz verarmt in Berlin. Bis dahin hat er die Welt gesehen und Menschen aller Schläge kennengelernt. Im Versuch, das bewegte Ringelnatzleben zu fassen, setzen wir alles auf eine Weltkarte. [mehr]


Aktuell

Walldorf: Neue Glocken für die Kirchenburg

Vor knapp zweieinhalb Jahren hat ein Brand die Kirchenburg in Walldorf bis auf die Mauern zerstört. Jetzt beginnt der Einbau der neuen Glocken durch eine Spezialfirma - am ersten Advent sollen sie wieder läuten. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Abschied

"Mosaik"- Schöpfer Hannes Hegen gestorben : Vater der Digedags ist tot

Mosaik-Schöpfer Hannes Hegen ist tot. Er starb bereits am Sonnabend in Berlin. Hegen schrieb und zeichnete 20 Jahre lang Dig, Dag und Digedag in Raum und Zeit. [mehr]


Bildergalerie: Der Digedags-Kult

"Mosaik"-Exportheft der Amerika-Serie für die Niederlande, 1972 Entwurf für eine Steinzeit-Serie des "Mosaik", die nie erschien, 1962 Digedag-Zeichnung

1955 rief Hannes Hegen "Das Mosaik" mit den drei Hauptfiguren Dig, Dag und Digedag ins Leben rief. Die Hefte erfreuen sich bis heute einer riesigen Fangemeinde. [Bilder]


25 Jahre Friedliche Revolution

Braun, Czechowski, Hacks und Kirsch : Wendegedichte bei artour

"artour" erinnert mit den "Wendegedichten" an die turbulente Zeit des Mauerfalls. Kein geringerer als Dieter Mann liest Gedichte von Volker Braun, Heinz Czechowski oder Peter Hacks. [mehr]


Die Wende im Schwarwel-Comic : "1989 - Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer"

An die Friedliche Revolution vor 25 Jahren erinnert Comic-Zeichner Schwarwel mit seinem Trickfilm "1989 - Unsere Heimat" auf seine Weise. Für seine Wende-Geschichte braucht der Leipziger nur zwölf Minuten. Wie das geht? [mehr]


"TV-Ereignis des Jahres": Bornholmer Straße

Der BAMBI in der Kategorie "TV-Ereignis des Jahres" geht an die Tragikomödie "Bornholmer Straße" - quasi ein BAMBI zum 25. Jahrestag des Mauerfalls. [mehr]



Empfehlungen

CD der Woche | MDR FIGARO | 17.11.2014: ZAZ: "Paris"

ZAZ, die mit bürgerlichem Namen "Isabelle Geffroy" heißt, ist in wenigen Jahren zu einem Aushängeschild französischer Musik geworden: Ihr neues Album widmet sie der inspirierenden Stadt an der Seine: Paris. [mehr]


Buch der Woche | MDR FIGARO | 18.11.2014: Dana Spiotta: "Glorreiche Tage"

Ein verhinderter Rockstar verschwindet nach seinem 50. Geburtstag, und seine Schwester ergründet das bisherige gemeinsame Leben. Ein Rock 'n' Roll-Buch, ein Familienroman - und gleichzeitig eine Parabel auf unsere Zeit. [mehr]


Service





donnerstags | 22:05 Uhr : artour - Das Kulturmagazin

Ausstellung: Warhols Tod in Chemnitz +++ Sächsisch: Trainerin für Chefs und Schauspieler +++ ZAZ und ihr Album "Paris" +++ Wendegedichte: Sarah Kirsch +++ Kultourkalender [mehr]


Programmtipps

MDR FERNSEHEN | 17.-22.11.2014 | 19:50 Uhr: Thomas Junker unterwegs

Der neue fünfteilige Film von Thomas Junker ist eine Reise zu drei zum Teil extrem abgelegenen Gebieten Europas. So wird er die Falkland Inseln, die Inselgruppe Mayotte und die atlantische Insel St. Helena besuchen. [mehr]


Lebensläufe | MDR FERNSEHEN | 20.11.2014 | 23:05 Uhr : Besuch bei Täve

Täve Schur ist mit über 80 Jahren immer noch einer der populärsten Sportler des Ostens. Die Friedensfahrt hat ihn geprägt. "Lebensläufe" hat Täve Schur zu Hause besucht. [mehr]


Radiotipps

Marlene | MDR THÜRINGEN - Das Radio | 20.11.2014 | 19:00-22:00 Uhr: Wandmalerei, Kriegsschicksale und Märchen neu erzählt

Ein restauriertes Wandgemälde auf Schloss Bertholdsburg, eine Weltkriegs-Ausstellung in Erfurt, ein neues Märchenbuch und viele weitere Themen erwarten Sie in der aktuellen Sendung. [mehr]


Diskurs | MDR FIGARO | 20.11.2014 | 22:00 Uhr: "Nie wieder achtzig"

Vor einem Jahr, am 20.11.2013, starb Dieter Hildebrandt. MDR FIGARO würdigt den Satiriker im Rahmen der ARD Themenwoche "Anders als Du denkst" mit der Sendung einer Lesung. [mehr]


Mitmachen

Ausschreibung für den 20. MDR-Literaturpreis | Einsendeschluss: 31.01.2015: Wer schreibt die beste Kurzgeschichte?


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK