Kultur

MDR Kultur

Amtseinführung in Dessau: Die erste Frau an der Bauhaus-Spitze: Claudia Perren

Claudia Perren hat das Direktoren-Amt am Bauhaus Dessau übernommen. Sie folgt dem Architekten Philipp Oswalt. Ihr Vertrag läuft fünf Jahre. Damit fällt in ihre Verantwortung das große Bauhaus-Jubiläum im Jahr 2019. [mehr]


"Initiative Pro Holzweg": Leaving Dessau - Die Spielshow

Seit Jahren kürzt das Land Sachsen-Anhalt massiv bei der Kultur. Wer nicht mitspielt, der gefährdet offenbar seinen Posten. Zwei Künstler fragen sich: Warum nicht gleich freiwillig raus aus Sachsen-Anhalt? [mehr]


artour: Kandidaten gesucht

In der Spielshow "Leaving Dessau" gibt es Dauervisa für das "goldene Rest-Deutschland" zu gewinnen. Hintergrund für das Satire-Projekt sind die Kürzungen im Kulturbereich. [Video]


Spezial

Zum MDR Spezial: Der Erste Weltkrieg aus mitteldeutscher Perspektive

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg, die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Wie haben die Menschen in Mitteldeutschland diesen Krieg an der Front und in ihrer Heimat erlebt? Das MDR-Spezial zeigt es. [mehr]


MDR SACHSEN-ANHALT | Serie: Heimatfront: Der erste deutsche Tote - ein Offizier aus Magdeburg

Rund zwei Millionen deutsche Soldaten sind auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges gefallen. Der erste von ihnen war ein Offizier aus Magdeburg: Leutnant Albert Mayer. [Audio]


MDR FIGARO | 03.08.2014 | 19:05 Uhr: Ein vergessenes Buch und seine Geschichte: "Schlump"

"Schlump" ist ein Schelmenroman über den Ersten Weltkrieg. 1933 von den Nazis verbrannt, geriet das Buch in Vergessenheit. Von Wiederentdeckung des Romans und seines Autors erzählt die Sendung von Katrin Wenzel. [mehr]


MDR aktuell: "14 - Menschen - Krieg"

Das Militärhistorische Museum in Dresden erinnert mit der Sonderausstellung "14 - Menschen - Krieg" an den Ersten Weltkrieg. Ab 1. August können Besucher die Ausstellung sehen. [Video]


1914 - 1918: Der Krieg in der Heimat

Glocken für den Krieg: Im Glockendepot in Ilsenburg warten die Glocken auf den Schmelzofen. Zündergießerei in den Hirsch-Kupfer und Messingwerken in Ilsenburg Zuckerfabrik Gröningen

Sachsen-Anhalts Industrie nimmt durch den Weltkrieg einen deutlichen Aufschwung. Das gilt vor allem für die Chemieindustrie. Der Energiebedarf wird durch Kohle gedeckt. Frauen werden in der Produktion unverzichtbar. [Bilder]


Film

MDR AKTUELL: Luis de Funès - Lieblingsfranzose vieler Ostdeutscher

Der Komiker Louis de Funès hat Generationen von Zuschauern begeistert. Sein Markenzeichen waren wilde Gesten und Grimassen, mit denen er als Choleriker durch die Filme zappelte. [Video]


Zum 100. Geburtstag : Louis, der lustigste Mann Frankreichs

Vom verarmten spanischen Adligen zum französischen Nationalkomiker: Louis de Funès hatte ein verrücktes Leben. Unzählige Male spielte er den cholerischen Kleinbürger. Am 31. Juli wäre er 100 Jahre alt geworden. [mehr]


Neu im Kino: Die geliebten Schwestern

artour: Ménage à trois

Friedrich Schiller verliebte sich im Jahr 1788 gleich in zwei Frauen – die unzertrennlichen Schwestern Caroline und Charlotte von Lengefeld. Jetzt kommt die Geschichte ins Kino. [Video]


Geliebte Schwestern : Friedrich Schiller, Anfang 30

Friedrich Schiller, ein 1968er? Weshalb der Dichter in Sachen Liebe viel offener war, als wir heute denken, sehen Sie jetzt im Kino. [Bilder]


Kino Royal Filmtipps

Szene aus dem Film "Gott verhüte" Szene aus dem Film "Step up" Szene aus dem Film "Eyjafjallajoekull - Der Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen".

Demnächst im Kino: Schwarzer Humor mit "Gott verhüte", "Ein Augenblick Liebe", "Step Up - all in" sowie "Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm". [Bilder]


Geschichte Mitteldeutschlands - Die neuen Filme

Galerie: Making of: Canaletto

Der große Canaletto auf Bittgang. Einst Hofkünstler, jetzt angestellter Lehrer an der neuen Kunstakadmie, will er Dresden verlassen. Dazu muss er um Erlaubnis bitten! Beim Rektor Hagedorn. Wie konnte es so weit kommen? [Bilder]


GMD - Die Filme | MDR FERNSEHEN | 03.08.2014 | 20:15 Uhr : Canaletto - Der Maler hinter dem Dresden-Mythos  

Dresden im augusteischen Zeitalter - eine Metropole voller Glanz und Pracht des Barock. Unser Bild davon prägte ein Bürgersohn aus Venedig, der in Sachsen zum Hofkünstler aufstieg - und nach 20 Jahren das Weite suchte. [mehr]


Debatte

15 Jahre Bologna-Prozess: Die größte europäische Bildungsreform aller Zeiten

Seit 15 Jahren wird Europas Hochschulbetrieb umgestellt. Im Mittelpunkt der Reform steht ein Paradigmenwechsel: vom Lehren zum Lernen. Übriggeblieben ist eine Strukturreform - unter der Lehrende und Lernende leiden. [mehr]


Thema | MDR FIGARO | 30.07.2014: Online bestellt, über Nacht geliefert: Buchliebhaber brauchen dafür kein Amazon

Wie steht es im Wettkampf zwischen Online-Händler Amazon und den kleinen Buchläden um die Ecke. Gar nicht so schlecht für die Einzelhändler! Sie punkten mit Service und Direktheit. [mehr]


Geplantes Freihandelsabkommen: "Mit kultureller Einfalt kann man viel mehr verdienen"

Buchpreisbindung, Filmförderung, öffentlich-rechtlicher Rundfunk – all das und mehr stünde zur Disposition, fürchten Kritiker, käme es zum geplanten Freihandelsabkommens (TTIP) zwischen den USA und Europa. [mehr]


Aktuell

Theater Naumburg: Stefan Neugebauer wird neuer Intendant

Ein neuer Theaterchef für Naumburg ist gefunden. Stefan Neugebauer wird seine Arbeit in Naumburg in einem Jahr aufnehmen. Die Neubesetzung war notwendig geworden, weil die jetzige Intendantin ins bayerische Ansbach geht. [mehr]


Berichte, Rezensionen, Kolumnen: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Himmelgarten-Bibliothek: Stiftungen finanzieren Rückkehr der Sammlung nach Nordhausen

Nach Jahrhunderten im "Exil" soll die einstige Bibliothek des Klosters Himmelgarten an ihren Ursprungsort Nordhausen zurückkehren. Um das zu ermöglichen, haben Stiftungen nun rund 41.000 Euro bereitgestellt. [mehr]


MDR-Projekt lüftet Geheimnis: Dunkelgräfin von Hildburghausen war keine Königstochter

Die mysteriöse Dunkelgräfin von Hildburghausen war nicht die Tochter des französischen Königs Ludwig XVI. und seiner Frau Marie Antoinette. Das haben wissenschaftliche Untersuchungen der sterblichen Überreste ergeben. [mehr]


Empfehlungen

Buch der Woche | MDR FIGARO | 29.07.2014 : Marion Brasch: "Wunderlich fährt nach Norden"

Marion Brasch legt mit "Wunderlich fährt nach Norden" ihren zweiten Roman vor, in dem ihr Protagonist eine verrückte Reise antritt. Ulf Heise stellt das MDR FIGARO-Buch der Woche vor. [mehr]


CD der Woche | MDR FIGARO | 28.07.2014: Soundtrack "Jersey Boys"

Clint Eastwoods neuer Film "Jersey Boys" erzählt die Geschichte der Four Seasons, einer der ganz großen amerikanischen Bands der 60er-Jahre. Unsere CD der Woche ist der überaus hörenswerte Soundtrack zum Film. [mehr]


Konzerttipps | MDR FIGARO: Tourkalender August 2014

MDR FIGARO-Konzert-Scout Stefan Maelck hat wie jeden Monat empfehlenswerte Tour-Highlights ausgesucht. Seine Tipps für August heißen Erdmöbel, Gregory Porter, Patti Smith und Max Herre - zu Gast in Jena und in Chemnitz. [mehr]


CD-Empfehlungen | MDR FIGARO | 28.07.2014 | 18:05-19:00 Uhr: Take 5

Vorgestellt werden Pop-CDs u.a. von King Creosote, Puss N Boots, José James sowie Klassik-Einspielungen mit Musik von Dupont, Simon Mayr, Smetana und Mozart. [mehr]


MDR MUSIKSOMMER!

Konzert im MDR MUSIKSOMMER | 31.07.2014 | 19:30 Uhr | Meiningen, Schlosshof Elisabethenburg: Ladybrasspower

Tine Thing Helseth und ihre neun Mädels tenThing werden beim MDR MUSIKSOMMER ein Stück Norwegen nach Meiningen bringen. Lesen Sie mehr über das Programm im Twitter-Interview. [mehr]


Konzert im MDR MUSIKSOMMER | 01.08.2014 | 19:30 Uhr | Bad Muskau, Fürst-Pückler-Park, Schlosshof: Brasszauber

Ihr Name ist Programm: 10forBrass sind zehn Blechbläser aus ganz Deutschland. Seit vier Jahren sind sie auf den unterschiedlichsten Bühnen zu erleben. Keine Frage: Auch beim MDR MUSIKSOMMER sind sie mit dabei. [mehr]


Spielort im MDR MUSIKSOMMER 2014: Elisabethenburg Meiningen

Auf dem Schloss Elisabethenburg in Meiningen ist die norwegische Trompeterin Tine Thing Helseth zu Gast, und gibt mit einem satten Brass-Sound dem MDR MUSIKSOMMER eine weitere Farbe. [mehr]


MDR FIGARO: Chormusik unterwegs in Mitteldeutschland

Grit Schulze besucht besondere Spielorte im MDR MUSIKSOMMER - die Verbindung von Musik und Architektur steht in diesem Jahr im Mittelpunkt. [Audio]


Kunst & Stil

Spezial | MDR FIGARO | 24.07.2014: Ist das DDR-Design oder kann das weg?

Dem von Bodo Hempel 1950 gegründeten Unternehmen Heliradio in Limbach-Oberfrohna gelang es, unter DDR-Bedingungen formschöne und technisch innovative Radiogeräte zu produzieren – die heute Kultstatus besitzen. [mehr]


Kulturhistorische Entwicklung der Erotik: Sinnlichkeit und Schweinereien

Erotik fasziniert, erregt und provoziert. In Thüringer Museen dokumentieren frivole Stücke die erotische Entwicklung. Doch die Geschichte der Erotik ist auch die der Menschheit. [mehr]


Service





Programmtipps

ARD-Folk-Nacht | MDR FIGARO | 02.08.2014 | 00:05-06:00 Uhr: Die lange Folk- und Weltmusiknacht

Grit Friedrich und Johannes Paetzold präsentieren Höhepunkte des 24. TFF Rudolstadt und lassen für sechs Stunden die Festival-Stimmung vom 3.-6. Juli 2014 noch mal erlebbar werden. Hier ein Überblick, Bilder und Audios. [mehr]


Serie | MDR FIGARO | 29.07.-15.08.2014: I Feel Love - Wie der Disco-Sound die Welt zum Tanzen brachte

Vor 40 Jahren startete die Disco-Welle und veränderte weltweit die Art zu tanzen. In Musiktempeln aus Licht und Sound präsentierte man sich selbst und sein Lebensgefühl. Wir erzählen die Geschichte des Disco-Sounds. [mehr]


ARD Radiofestival | 19.07.-13.09.2014: Das Beste genießen

Für acht Sommerwochen schließen sich MDR FIGARO und die anderen ARD-Kulturradios zusammen und bieten bundesweit das Beste aus Klassik und Jazz, Lesungen, Gespräche mit Prominenten und Features. [mehr]


artour | MDR FERNSEHEN | 31.07.2014 | 22:05 Uhr:

+++ 15 Jahre Bologna-Reform - Eine Bilanz +++ Wer darf zuerst ausreisen? "Leaving Dessau" sucht Kandidaten! +++"Geliebte Schwestern" +++ "Heimatschutz" - Dokumentation eines Staatsversagens +++ Kultourkalender +++ [mehr]


Jetzt in der Mediathek + Web-Spezial

Die Dunkelgräfin von Hildburghausen

Ein historisches Rätsel ist gelöst. Die Indizien waren zahlreich, der Beweis fehlte noch: War die Dunkelgräfin die Prinzessin Marie-Thérèse? Nein, doch die Frau bleibt rätselhaft. [Video]


Porträt + artour spezial in der Mediathek: Der "Sound-Verbieger" Paul Kalkbrenner

Seit dem Film "Berlin Calling" ist er das Gesicht der Berliner Techno-Szene. "artour" sendet mit "Techno-Superstar: Der Musiker Paul Kalkbrenner" ein Spezial über den DJ, der es auf die ganz große Bühne schaffte ... [mehr]


Schlössertour: Kim Fisher entdeckt ...

Kim Fisher nimmt Sie auf ihrer Schlössertour mit auf Zeitreise durch die Geschichte Mitteldeutschlands. Tauchen Sie ein in die Welt von Burgfräulein, Königen und Rittern! [mehr]


Drei Länder - ein Klang

MDR MUSIKSOMMER 2014

Die hr-Bigband, der MDR RUNDFUNKCHOR und das MDR SINFONIEORCHESTER widmen sich zum Auftakt unter der Leitung von MDR-Chefdirigent Kristjan Järvi "All Rise" von Wynton Marsalis. [mehr]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK