Kultur

MDR Kultur

Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

Vor 84 Jahren: Die Zeppelinlandung im Vogtland

Nach einer Orientfahrt, der Überquerung des Atlantiks und einer Weltumrundung landet das berühmte Luftschiff "Graf Zeppelin" im September 1930 dann ausgerechnet auf einem Feld im Vogtland. [mehr]


Meine Geschichte: Thomas Toivi Blatt entkam Sobibór

Im Oktober 1943 entkam Thomas Toivi Blatt aus dem Vernichtungslager Sobibór. Heute lebt er in den USA und ist im Prozess gegen John Demjanjuk einer der Hauptzeugen gewesen.
(Wdh. 25.05.2010) [mehr]


"Tapetenwechsel": Sebastian Krumbiegel - Der "Prinz" und sein Tapetenwechsel

1989 begann für die Ostdeutschen ein neues Leben. Was sich bei Prominenten verändert hat und welche Rolle ihre Herkunft heute noch spielt, erzählt unsere GMD-Serie. [mehr]


Franckesche Stiftungen Halle

Neue Jahresausstellung öffnet ihre Pforten: Der Pietist und der Adel

August Hermann Francke pflegte zeit seines Lebens eine enge Verbindung zum Adel. Von dieser Beziehung profitierte er politisch und finanziell. Ab dem 21. Oktober widmet sich eine Ausstellung diesem Thema. [mehr]


Politische Denkmale in Leipzig

Das zentrale Nichts: Die Posse um das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig

25 Jahre nach der Wende befindet sich in Leipzig an dem Platz, an dem das Freiheits- und Einheitsdenkmal errichtet werden sollte, ein zentrales Nichts. Warum ist es so schwierig, sich auf ein Einheitsdenkmal zu einigen? [mehr]


Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Bis 04.01.2015: Freiheit Einheit Denkmal

Leipzig wird vorerst kein Freiheits- und Einheitsdenkmal bekommen, um an die Friedliche Revolution vor 25 Jahren zu erinnern. Jetzt beleuchtet das Stadtgeschichtliche Museum die Geschichte politischer Denkmale. [mehr]


Galerie: Freiheit Einheit Denkmal

Das Siegesdenkmal wurde 1888 auf dem Markt in Leipzig errichtet. Es war Erinnerungsstätte des  Deutsch-Französischen Krieges und sollte an den  Sieg Deutschlands 1871 erinnern. In der Bildgießerei Seiler, die ihren Sitz auch heute noch in Schöneiche bei Berlin hat, wurde 1952 das Stalindenkmal hergestellt. Anlässlich der Gedenkfeier zu Stalins Tod wurde das Stalindenkmal am 9. März 1953 auf dem Karl-Marx-Platz (heutiger Augustusplatz)  eingeweiht. Dort stand es jedoch nur zwei Jahre vor der Ruine des Theatergebäudes.  An der damaligen Karl-Marx-Universität Leipzig hing von 1973 bis 2006 das Karl-Marx-Relief. Während der Bauarbeiten auf dem Campus am Augustusplatz entstand eine große, öffentliche Debatte über die Wiederaufstellung des Reliefs. Als Folge der Diskussion wurde es 2008, zusammen mit einem erläuternden Text, auf dem Campus Jahnallee wieder aufgestellt.

Anlässlich des 25. Jahrestages der Friedlichen Revolution präsentiert das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig die Ausstellung "Freiheit Einheit Denkmal - Politische Denkmale in Leipzig". [Bilder]


Kunst & Stil

Max Uhlig im Porträt: Strich für Strich

Der Dresdner Max Uhlig gehört zu den wichtigen deutschen Malern der Gegenwart. Zuletzt gestaltete er 13 Kirchenfenster für die Magdeburger Johanniskirche, die nun eingeweiht werden. Ein Porträt des Künstlers. [mehr]


Galerie: Max Uhlig - Bilder aus der Schau im Magdeburger Kunstmuseum

Studie Doppelbildnis Preuss, 1982, Feder, Pinsel, Lithografietusche, laviert auf Umdruckpapier, 41,4 x 56,1 cm Montagne de Bluye, 1995, Aquarell auf Japanbütten 42,5 x 92 cm Uhlig - Fensterelemente für die Südseite der Johanniskirche, 2014, Ausstellung Hans-Wulf Kunze

Anlässlich der Einweihung der Kirchenfenster zeigt das Kunstmuseum Magdeburg noch bis zum 26. Oktober eine Retrospektive mit etwa 50 Gemälden und Zeichnungen Max Uhligs. [Bilder]


30. September 1989 - Jubelsturm in der Prager Botschaft

MDR FERNSEHEN | Fakt ist…! : Prager Botschaft 1989 - zwischen Erinnerung und Verklärung

Ausnahmezustand auf dem Gelände der Prager Botschaft im Sommer 1989: Tausende Menschen aus Ostdeutschland suchten dort Zuflucht, um irgendwie in den Westen zu kommen. Was bleibt heute von den Prager Ereignissen? [mehr]


MDR 1 RADIO SACHSEN: "Aufgefallen-Spezial" - Live aus Prag

Am 29. September sendet MDR 1 RADIO SACHSEN ein Aufgefallen-Spezial live aus dem Studio des Tschechischen Rundfunks in Prag. Anlass ist der 25. Jahrestag der Ereignisse in der Prager Botschaft der BRD. [mehr]


25 Jahre Friedliche Revolution

Friedliche Revolution 1989: Stasi-Fotos von erster Thüringer Demonstration entdeckt

Am 30. September 1989 demonstrieren Hunderte von Menschen auf dem Holzmarkt in Arnstadt gegen das SED-Regime - unter den Augen der Stasi. Jetzt sind einzigartige Dokumente im Stasi-Archiv entdeckt worden. [mehr]


Exakt - So leben wir! | MDR FERNSEHEN | 01.10.2014 | 20:15 Uhr: Unsere Arbeitswelt

Wer sind die besseren Chefs? Frauen oder Männer? Wie viel Arbeit macht eigentlich glücklich? Wollen oder müssen die Rentner weiterarbeiten? Macht uns zu viel Arbeit krank?

[mehr]


Feature | MDR FIGARO | 01.10.2014 | 22:00-23:00 Uhr: "Die Kanzel haben wir nie benutzt"

Gottesdienste, in denen Langhaarige und Punks wild tanzten, gerieten in der DDR schnell ins Visier der Stasi. Einige Pfarrer blieben mutig und nannten das "Offene Arbeit". Hier fanden viele Jugendliche Verständnis. [mehr]


Die Acoustic Novel bei MDR FIGARO : Thälmannstraße 89 - In der Klemme

Die Staatsgewalt zeigt ihre volle Macht, es wird gefährlich. Eine überraschende Entdeckung verändert zudem für Johanna plötzlich alles. [mehr]


Aktuell

Dresden | 01.10.2014-22.02.1015: Phantastische Welten - Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden eröffnen neue Ausstellung

Adam Friedrich von Löwenfinck bemalte die Schale in der Zeit zwischen 1736 bis 1737. Heute steht sie im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Die Balustervase wurde 1730 in  Meissen von Adam Friedrich von Löwenfinck hergestellt. Die Malerei von Adam Friedrich von Löwenfinck zeichnet sich durch kontrastreiche Farben, starke Konturierung und märchenhafte, groteske Motive aus. Das Foto zeigt ein Selbstbildnis aus Kupfer aus dem Jahr  1748.

Anlässlich des 300. Geburtstages von Adam Friedrich von Löewenfinck präsentiert die Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden eine Exposition zum Werk des Künstlers. [Bilder]


Letzter Termin: Frist für Heimkinderfonds läuft ab

Der DDR-Heimkinderfonds gewährt Opfern finanzielle Hilfen. Heute ist der Stichtag zur Anmeldung. Nur wer die Frist einhält, kann in der Folgezeit bis zum 30. Juni 2016 Ansprüche geltend machen.
[mehr]


Ostrale 2014: Positive Bilanz mit Abstrichen

Rund 19.000 Menschen haben in diesem Jahr die internationale Kunstschau Ostrale in Dresden besucht. Das waren zwar 1.000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr, dennoch waren die Veranstalter nicht ganz zufrieden. [mehr]


Berichte, Rezensionen, Kolumnen: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Dokumentation zum Kalten Krieg

MDR im Ersten: "Der Milliarden-Deal - Strauß und die DDR"

Die TV-Dokumentation bringt Licht in die undurchsichtigen Vorgänge aus der Zeit des Kalten Kriegs. Wie kam der Milliardenkredit für die DDR zustande? Welche Rolle spielte Franz Josef Strauß? [mehr]


Köpfe

Jazz | MDR FIGARO | 02.10.2014 | 21:00-22:00 Uhr: Zum 85. Geburtstag von Rolf Kühn

Rolf Kühn mit 85: Das ist Weltklasse, Reife, Brillanz, Wagemut und Souveränität. Auch in diesem Alter ist der Jazz-Klarinettist noch unablässig aktiv und wird weltweit gefeiert. [mehr]


Ausgezeichnet!: Bundesdesignpreis für Karl Clauss Dietel

Der Entwurf des "Wartburg 353" geht auf ihn zurück, sein Kugellautsprecher "K20" - Kult. Karl Clauss Dietel gilt als einer wichtigsten Produktgestalter der DDR. Am 25. September 2014 wurde er für sein Lebenswerk geehrt. [mehr]


Neu im Kino

Szene aus "Planet Deutschland"
artour

"Planet Deutschland": 300 Millionen Jahre in einem Film

Die Alpen, das Ruhrgebiet oder der Spreewald werden im Kino zum Schauplatz spannender Naturschauspiele. Eine Reise durch die Natur- und Menschheitsgeschichte unseres Landes.

25.09.2014, 22:05 Uhr | 05:59 min

Empfehlungen

CD der Woche | MDR FIGARO | 29.09.2014: Georg Philipp Telemann: "Concertos & Suites"

Sigiswald Kuijken gilt vielen als Mann der ersten Stunde, als Guru der historischen Aufführungspraxis. Der Barockgeiger, Gambist und Dirigent spielte die MDR FIGARO-CD der Woche mit seiner Band von La Petite Bande ein. [mehr]


Buch der Woche | MDR FIGARO | 30.09.2014: Sofi Oksanen: "Als die Tauben verschwanden"

Seit dem 2008 erschienenen Bestseller "Fegefeuer" gilt Sofi Oksanen international als Shooting-Star. Ihr neuer Roman "Als die Tauben verschwanden" hat eine atemberaubende Story - und ist doch weit mehr als ein Thriller. [mehr]


MDR KLASSIK: Die neue Saison

Würfelspiele | 10.10.2014 | 19:00 Uhr | Leipzig, MDR Würfel: Visionäre Streicherklänge

Visionäre spielen mit besonderen Ideen: Brahms, zum Beispiel, beendete seine Liaison mit Agathe musikalisch mit der Tonfolge "a-g-a-d-h-e". In diesem Konzert spielen Streicher des MDR SINFONIEORCHESTERS visionäre Musik. [mehr]


Gastkonzert | 15.10.2014 | 20:00 Uhr | Dresden, Festspielhaus Hellerau: Exkurs China

Wie klingt das Reich der Mitte – wie klingt China heute? Die Beantwortung dieser Frage steht im Mittelpunkt des Gastkonzertes, mit dem Kristjan Järvi und das MDR SINFONIEORCHESTER das "TonLagen-Festival 2014" eröffnen. [mehr]


Service





Fernsehtipp

MDR FERNSEHEN | 01.10.2014 | 23:35 Uhr & 03.10.2014 | 00:00 Uhr: "Der Turm" - Eine Dresdner Familiengeschichte

Der Zweiteiler erzählt die Geschichte einer wohlsituierten Dresdner Familie, die ab den 80er-Jahren den Untergang ihres Landes erlebt. Die Vorlage zum Film bot Uwe Tellkamps gleichnamiger Roman, der 2008 erschien. [mehr]


MDR FERNSEHEN | 30.09.2014 | 21:15 Uhr: Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

+++ Tapetenwechsel: Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen" +++ Spektakuläre Landung: Ein Zeppelin im Vogtland +++ Der Milliardendeal: Strauß und die DDR +++ Meine Geschichte: Thomas Toivi Blatt entkam Sobibór +++ [mehr]


Radiotipps

Lesezeit | MDR FIGARO : Angelika Klüssendorf: April

Mit "April" setzt Angelika Klüssendorf die Geschichte aus "Das Mädchen" fort. Wir senden eine zwölfteilige Lesung des für den Deutschen Buchpreis nominierten Romans mit Maria Simon. [mehr]

MDR FIGARO | 01.-16.10.2014 | 09:05 Uhr & 19:05 (Wdh.)


Figaro trifft ... Matthias Schmidt

Für sein Doku-Drama "Zug in die Freiheit" über den Herbst '89 in der Prager Botschaft hat Matthias Schmidt Zeitzeugen befragt. Über deren bewegende Schicksale und seine Recherchen spricht er in der Sendung. [mehr]

Mi, 01.10.2014, 18:05 Uhr | MDR FIGARO


MDR FERNSEHEN | donnerstags | 22:05 Uhr :

Silbermann - Die Schöpfer des perfekten Klangs +++ "Kruso" - Debütroman von Lutz Seiler +++ Der Dokumentarfilm "Was bin ich wert?" +++ Das zentrale Nichts - die Posse um das Freiheits- und Einheitsdenkmal in Leipzig

[mehr]


Jetzt in der Mediathek

Leonard Cohen: Like a Bird on a Wire

Leonard Cohen, eine Ikone der Popmusik, ist 80 Jahr alt geworden. Der Film zeigt Cohens Welttournee 1972 durch 20 Städte. Das Material stammt vom berühmtem Filmemacher Tony Palmer. [Video]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


Mitmachen: Quizzen Sie mit!

Verlosungen, Wissensrätsel und Mitmachaktionen bei MDR Kultur finden Sie hier! [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK