Kultur

MDR Kultur

Gesichter & Geschichten: Manfred Wenzel und die Währungsunion

Für Manfred Wenzel ist der Sommer 1990 kein Sommer wie jeder andere: Plötzlich ist er als Sparkassendirektor in Dresden der Herr über hunderte Millionen D-Mark. [mehr]


Schwerpunktthema | MDR FIGARO | 01.07.2015: Die Deutschen und ihr Geld

25 Jahre nach der Währungsunion fragt MDR FIGARO in Beiträgen und Interviews nach unserem Verhältnis zum Geld. Wie moralisch, nüchtern oder vielleicht auch idealistisch stehen die Deutschen zum Geld? [mehr]


MDR FIGARO trifft … Prof. Rüdiger Pohl | Zum Nachhören: 25 Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion

Prof. Rüdiger Pohl sah vor 25 Jahren Probleme beim Umtausch von DDR-Mark in D-Mark, damals war er einer der "fünf Wirtschaftsweisen". Pohl hat dadurch eine fundierte Innenansicht der Möglichkeiten und Entwicklungen. [mehr]


Gesellschaft

Spezial zur 3-teiligen Doku | TV, Livestream & Mediathek: Wem gehört der Osten?

Betriebe, Wohnungen, Schlösser, Seen und die meisten Wälder waren in der DDR volkseigen. Äcker und Wiesen gehörten den LPGs. Nach dem Mauerfall stand man vor der schwierigen Frage: Wem soll all das in Zukunft gehören? [mehr]


Zur Geschichte der Treuhand: Goldrausch

Nie zuvor wurde Volkseigentum so schnell privatisiert wie nach der Wende. Maßgeblich dafür war die Treuhand. Sie machte den Osten zum Eldorado für Unternehmer und Glücksritter. [Video]


Aktuell

Bildungsbericht 2015: Sachsen-Anhalt fehlen Hunderte Lehrer

Lehrermangel ist eines der drängendsten Probleme im Land. Das geht aus dem Bildungsbericht 2015 hervor, den Kultusminister Dorgerloh Dienstag in Magdeburg vorgestellt hat. Es gebe allein dieses Jahr 500 Neueinstellungen. [mehr]


Finanzierung der freien Schulen: Rot-Rot-Grün einigt sich auf Kompromiss

Die Koalitionspartner Linke, SPD und Grüne haben sich nach monatelangem Ringen geeinigt, wie Thüringen künftig die freien Schulen unterstützt. In der kommenden Woche soll sich der Landtag mit dem Kompromiss beschäftigen. [mehr]


Freital: Kasek: "Das Problem von Sachsen heißt Rassismus"

Seit Tagen gibt es in Freital Proteste gegen eine Asylunterkunft. Verschiedene Gruppen und Parteien haben deshalb zu einer Kundgebung für Weltoffenheit und Toleranz aufgerufen. Zudem gab es ein Solidaritätskonzert. [mehr]


Muslimisches Gotteshaus: Widersprüche gegen Leipziger Moschee abgelehnt

Seitdem bekannt wurde, dass in Leipzig eine Moschee gebaut werden soll, gibt es Proteste. Nun sind Gegner mit einem Widerspruch gegen den genehmigten Bauvorantrag gescheitert. Wie es nun weitergeht, ist offen. [mehr]


Ermittler aus Magdeburg: Sylvester Groth steigt bei "Polizeiruf 110" aus

Der Polizeiruf aus Magdeburg muss in Zukunft ohne Schauspieler Sylvester Groth auskommen. Er verlässt das Duo - aus persönlichen Gründen. Wie es mit dem Ermittler-Team im Ersten kommendes Jahr weitergeht, ist noch offen. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Musik & Bühne

Das TFF Rudolstadt 2015 | 02.-05.07.2015: Warme Polarluft in Rudolstadt

Norwegen steht im Fokus der 25. Ausgabe von Deutschlands größtem Weltmusik-Festival. Statt eisiger Klänge gibt's was zum Warmtanzen. Zu Gast sind u. a. Fado-Star Mariza aus Portugal und Caravan Palace aus Frankreich. [mehr]


MDR MUSIKSOMMER | Eröffnungskonzert | 04.07.2015 | 20:30 Uhr | Magdeburg, Seebühne: Balkan-Fieber

Stars der balkanischen Folklore- und Rock-Szene eröffnen in Magdeburg den MDR MUSIKSOMMER. Traditionelle Lieder und Tänze treffen auf Kompositionen von George Enescu und Goran Bregović, auf Wasserspiele und Feuerwerk! [mehr]


Ein Theaterprojekt über das Aussteigen aus der rechten Szene: "Rechts aussteigen"

Ex-Neonazi Christoph Sorge gilt in der rechten Szene als Verräter. Das hält ihn nicht davon ab, den schwierigen Prozess des Ausstiegs in einem Theaterprojekt zu verarbeiten. [Video]


Intendanten-Abschied in Dessau: Theater, das sich einmischt - durch Aufklärung

Mit Richard Wagners "Ring" verabschiedete sich André Bücker als Regisseur und Intendant vom Anhaltischen Theater in Dessau. MDR-FIGARO-Theaterredakteur Stefan Petraschewsky blickt zurück auf Bückers Zeit in Dessau. [mehr]


Religion & Leben

Interview: "Durch den Ramadan wird Alltägliches wieder zu etwas Besonderem"

Noch bis 16. Juli dauert der Fastenmonat: Gläubige Muslime verzichten 30 Tage lang von morgens bis abends auf Nahrung. Die Leipziger Muslima Steffi Madih fastet auch. Wir haben sie zum Ramadan befragt. [mehr]


Vor 600 Jahren: Der böhmische Reformer Jan Hus stirbt auf dem Scheiterhaufen

Vor 600 Jahren kam Jan Hus nach Konstanz, um vor einem Konzil seine Thesen zu verteidigen. Dort starb er am 6. Juli 1415 auf dem Scheiterhaufen. Warum? Er hatte die Autorität der Kirche in Frage gestellt. [mehr]


Landesausstellung: "Cranach der Jüngere 2015" in Wittenberg

Landesausstellung | Bis 01.11.2015: Weltweit erste Schau zu Cranach dem Jüngeren

In Wittenberg ist die weltweit erste Schau zu Leben und Werk von Cranach dem Jüngeren eröffnet worden. Herzstück der Landesausstellung ist die Exposition im Augusteum der Lutherstadt mit 120 Kunstwerke aus aller Welt. [mehr]


Augusteum Wittenberg: Einladung zur "Entdeckung eines Meisters"

Grandioser Maler und Porträtist, genialer Zeichner, aber auch Familienoberhaupt, Ratsherr und Unternehmer: Die Ausstellung im Augusteum stellt die facettenreiche Persönlichkeit von Lucas Cranach dem Jüngeren vor. [Bilder]


Kunst & Stil

Ausstellung in Zwickau: Ecce! Hartwig Ebersbach

Er gilt als "wilder" Vertreter der Leipziger Schule. Eine Retrospektive seines Schaffens in Zwickau, die von zahlreichen Veranstaltungen begleitet wird, umfasst 80 Arbeiten. [Video]


Zum 75. Todestag von Paul Klee: Dem Schöpfer von Angelus Novus und Zwitscher-Maschine

Das Werk von Paul Klee passt so recht in keine kunsthistorische Schulblade: expressionistisch oder konstruktivistisch, kubistisch, primitivistisch oder eher surreal? Vor 75 Jahren verstarb der Künstler in der Schweiz. [mehr]


Jubiläum

Gesichter & Geschichten: Der Mann, der Leipzig zur Messestadt machte: Kunz Krell

Im 15. Jahrhundert wurde Leipzig das Messeprivileg verliehen. Zu verdanken ist das einem einsamen Helden: Kunz Krell. Die Auswirkungen seiner abenteuerlichen Reise zum König sehen wir bis heute. [mehr]


Der Osten - Entdecke, wo du lebst: Europas Marktplatz

Seit 850 Jahren prägt die Messe das Leben in Leipzig. Begonnen hat alles damit, dass sich genau in Leipzig zwei wichtige Handelsstraßen kreuzten: die Via Regia und die Via Imperii. [Video]


Empfehlungen

Buch der Woche | MDR FIGARO : Klaus Johannes Thies: Unsichtbare Übungen

Der kleine Dresdner Verlag edition AZUR präsentiert einen Prosaband von Klaus Johannes Thies. MDR FIGARO-Literaturredakteur Michael Hametner ist er aufgefallen - wir stellen ihn als Buch der Woche vor. [mehr]


CD der Woche | MDR FIGARO : Keston Cobblers Club: "Wildfire"

Nachdem die angesagten Folkmusiker von Mumford & Sons mit ihrer aktuellen Produktion andere Wege eingeschlagen haben, bietet sich nun vielleicht eine Chance für weitere Bands: der Keston Cobblers Club hätte es verdient. [mehr]


Service





Jetzt in der Mediathek

Schwerpunkt | MDR FIGARO: Griechen und Europa: Warum nur können wir uns nicht verstehen?

Das hat ganz Europa aufgewühlt: Die Regierung in Athen bricht mit der EU, wirft ihr erneut Erpressung vor und steuert das Land nun stolz: in den Staatsbankrott! Und was jetzt? [mehr]


Hörspiel | MDR FIGARO: Kruso

Für seinen Roman "Kruso" erhielt Lutz Seiler 2014 den Deutschen Buchpreis. Nun sendet MDR FIGARO die Geschichte über ein Inselabenteuer und eine Freundschaft auf Hiddensee im Wendeherbst 1989 als Hörspiel! [mehr]


Feature | MDR FIGARO: The Man Who Fell To Earth

Im Westen Londons wird im Herbst 2012 ein Mann tot auf dem Bürgersteig gefunden, der Körper mit Wunden übersät. Seine Identität ist zunächst unklar. Das Feature setzt die tragische Geschichte Stück für Stück zusammen. [mehr]


Spezial

Cranach der Jüngere 2015 - Landesausstellung Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalts neue Landesausstellung "Cranach der Jüngere 2015" ist eröffnet. Der MDR begleitet die weltweit erste Schau zu Leben und Werk des Wittenberger Renaissance-Künstlers mit einem Themen-Spezial. [mehr]


Diskurs | MDR FIGARO : Lucas Cranach der Mittlere, die Nummer zwei der Malerdynastie

Für heutige Betrachter ist nicht leicht festzustellen, von wem ein Bild stammt - Cranach-Vater oder Cranach-Sohn? Ernst-Frieder Kratochwil vergleicht Gemälde: Stand Cranach der Jüngere zu Recht im Schatten seines Vaters? [mehr]


Das Cranach-Jahr in Sachsen-Anhalt und Thüringen

Vater und Sohn Cranach stehen für unser Bild von der Renaissance. Thüringen widmet Lucas Cranach dem Älteren ein Themenjahr. Sachsen-Anhalt feiert mit einer Landesausstellung den 500. Geburtstag von Cranach dem Jüngeren. [mehr]


MDR FERNSEHEN

artour - das Kulturmagazin | donnerstags | 22:05 Uhr + danach in der Mediathek: Über Mode gestern und heute, Archäologie und Bergsteigen

Abschied: Dorothea Melis und die DDR-Mode +++ Film: The True Cost - Modewahnsinn heute +++ SMAC-Ausstellung: "Salz" +++ Buch: "Absturz der Himmels" +++ 300. Geburtstag: Christian Fürchtegott Gellert +++ Kultourkalender [mehr]


Spezial

Experiment Zeitreise

Wie lebte es sich in der frühesten Epoche der Menscheitsgeschichte, wie in den Goldenen Zwanzigern oder als NVA-Soldat in der Kaserne? Begleiten Sie uns auf fünf spannenden Zeitreisen! [mehr]


MDR KONZERTE

Hier finden Sie alle Informationen über Orchester und Chöre des MDR, Hinweise auf aktuelle Konzertangebote und sonstige Höhepunkte von MDR KLASSIK. [mehr]


MDR MUSIKSOMMER

Drei Länder - ein Klang: Drei Länder - ein Klang: MDR MUSIKSOMMER 2015

Das Musikfestival für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen begeistert jedes Jahr über 20.000 Menschen in ganz Mitteldeutschland. Es präsentiert innovative Konzertreihen, beliebte Künstler und Ensembles. [mehr]


Spezial

Rückblick im Web-Spezial : Wave-Gotik-Treffen 2015

Zum 24. Wave-Gotik-Treffen kamen rund 20.000 Besucher. Wir blicken zurück: Bilder, Videos, Interviews & Hintergründe rund um das Spektakel im Spezial. [mehr]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK