Kultur

MDR Kultur

DOK im MDR: "Night will fall" - Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen

Bei der Befreiuung deutscher KZ hielten alliierte Kameramänner die Verbrechen fest. Die Briten planten einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Warum er stattdessen im Archiv verschwand, fragt nun eine Dokumentation. [mehr]


Film

Kino Royal Filmtipps

Margaret und Walter Kean mit einem der typischen Kean-Bilder (gespielt von Amy Adamas und Christoph Waltz) Szenebild Judgment - Grenze der Hoffnung Georg Elser (Christian Friedel), in seinem Heimatdorf Königsbronn (Copyright: Lucky Bird Pictures)

Jetzt im Kino: "Big Eyes", "Neuland", "Fassbinder" und viele mehr [Bilder]


Gesellschaft

Geplante Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung: Alle sind verdächtig!

Die Bundesregierung plant, die Vorratsdatenspeicherung wieder einzuführen. Noch vor zur Sommerpause könnte das Gesetz in Kraft treten. 2010 stoppte das Bundesverfassungsgericht das erste Gesetz dieser Art. [mehr]


Crystal Meth: Die Karriere einer Modedroge

Crystal Meth ist die erste Droge, die die typischen Szenegrenzen übersprungen hat. Warum das geht und was das für uns und unsere Gesellschaft bedeutet, erkundet ein neues Buch. [mehr]


Aktuell

Eine Mauerkunstaktion 1986 mit Folgen - Der Dokfilm jetzt im Kino: Striche ziehen

"Striche ziehen" erzählt die Geschichte von fünf Punks aus Weimar. Sie verlassen die DDR. 1986 veranstalten sie in Westberlin eine Mauerkunstaktion. Einer wird geschnappt ... [mehr]


Debatte: Pro & Contra Kirchenasyl

Die beiden Kirchen wehren sich gegen die Kritik von Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Kirchenasyl. Der sprach von Rechtsbruch und zog Vergleiche mit der Scharia. Doch auch in den Gemeinden gibt es Pro & Contra. [mehr]


Der MDR THÜRINGEN-Kinotipp der Woche: Das 16. Jenaer Kurzfilmfestival "cellu l'art"

Bis zum 26. April findet in Jena das Kurzfilmfestival "cellu l'art" statt. In diesem Jahr wird neben dem internationalen Wettbewerb der Länderschwerpunkt Irland sowie ein Kinderspecial geboten. [mehr]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

Filmstarts

Kinotipps vom 23. April 2015

Neu auf der Leinwand: Die Comic-Verfilmung "Avengers: Age of Ultron" für Fans, das Sci-Fi-Kammerspiel "Ex_Machina" und der Geheimtipp "A Girls Walks Home Alone At Night". [Audio]


Neu in den Kinos: "Judgement" und "Big Eyes"

"Judgement" wurde unter anderem in Sachsen-Anhalt gedreht. Der Film über einen Fluchthelfer ist hochaktuell. In "Big Eyes" glänzt Christoph Waltz als selbstverliebter Hochstapler. [Video]


Kunst & Stil

100-jähriges Jubiläum der Kunsthochschule: Geburtstag auf der Burg

Die Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen. Was als Kunstgewerbeschule begann, entwickelte sich zu einem anerkannten Ausbildungsort für Kunststudenten. [mehr]


70. Todestag am 22. April | Neue Kollwitz-Biografie und Ausstellung: Käthe Kollwitz war "immer verliebt"

Das Werk der Kollwitz ist düster: Hunger, Elend und Tod zeigen ihre Zeichnungen, Drucke und Skulpturen. Jetzt wollen eine neue Biografie und eine Ausstellung die andere Kollwitz zeigen, die die "immer verliebt" war. [mehr]


Geschichte

Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen

Regisseur Andre Singer holte Soldaten, Kameraleute und Überlebende der Lager vor die Kamera und lässt sie erzählen, was damals passierte und wie sie mit den Bildern lebten. [Video]


Vor 70 Jahren: Die Befreiung des KZ Buchenwald



Service





MDR FERNSEHEN

donnerstags | 22:05 Uhr : artour - das Kulturmagazin

Exklusiv: Kultur in der Frontstadt Donezk +++ Gesellschaft: Die Modedroge Crystal und ihre Folgen +++ Fotografie: Die DDR in Bildern +++ Kunst und Design: 100 Jahre Burg Giebichenstein +++ Jede Woche: Kultourkalender [mehr]


Programmtipp

Night will fall - Hitchcocks Lehrfilm über die Deutschen

Die Gräuel, die sich den Alliierten bei der Befreiuung der KZ offenbarten, hielten ihre Kameramänner fest. Die Briten planten einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Doch warum verschwand er im Archiv, wie sah er aus? [mehr]

MDR FERNSEHEN | 26.04.2015 | 23:05 Uhr


Spezial

Gesichter & Geschichten: Der Chronist: Thietmar von Merseburg

Vor 1.000 Jahren taucht der Name einer Siedlung im slawischen Osten erstmals auf: "Urbs Libzi", heute Leipzig. Doch wer war der Kirchenmann, dem wir zu verdanken haben, dass wir 2015 Stadtjubiläum feiern können?
[mehr]


1.000 Jahre Leipzig: Historische Leipziger Persönlichkeiten - eine Top-Liste

Vom Musik-Genie bis zum Fußball-Gründervater: Zum 1.000 "Geburtstag" Leipzigs stellen wir zehn Persönlichkeiten vor, die mit der Stadt verbunden sind - darunter prominente Namen ebenso wie eher unbekannte Schicksale. [mehr]



In der Mediathek

Der Osten - Entdecke, wo du lebst: Die Festung Königstein - August der Starke kehrt zurück

Ab 1. Mai öffnet die neue Dauerausstellung auf der Festung Königstein und erzählt aus ihrer 800-jährigen Geschichte. Axel Bulthaupt besucht die alte Wehranlage und wirft einen Blick in die neu gestalteten Räume. [mehr]


Die Partisanen

Kein Kapitel des Krieges gegen die Sowjetunion löst solche Emotionen aus wie der Partisanenkampf. In Russland ist er bis heute von Mythen überlagert, in Deutschland verdrängt. [Video]


MDR-Konzerte

Hier finden Sie alle Informationen über Orchester und Chöre des MDR, Hinweise auf aktuelle Konzertangebote und sonstige Veranstaltungen der Klangkörper. [mehr]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK