Kultur

MDR Kultur

Spezial: Wave Gotik Treffen 2015

Wave-Gotik-Treffen | 22.05.-25.05.2015 | Web-Spezial : Schwarze Pfingsten in Leipzig | Spezial zum Wave Gotik Treffen

Zu Pfingsten ist Leipzig das Mekka der schwarzen Szene. Zum 24. Wave-Gotik-Treffen werden rund 20.000 Besucher erwartet. Wir blicken voraus und zurück. Fotos, Videos, Tipps und Neuigkeiten rund um das Spektakel hier. [mehr]


Interview mit dem Alternative-Model La Esmeralda: "Normal-Sein fand ich langweilig"

Kaum ein Festival besticht so sehr mit seinen vielfältigen Outfits wie das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Grund genug, La Esmeralda, das 26-jährige Kieler Alternative-Model, zum Interview zu bitten. [mehr]


WGT 2015: Picknick und Posen

Zu viele Fotografen, zu wenig Picknick - so lautete die Kritik einiger Besucher in den letzten Jahren. Und obwohl es 2015 erstmals das Victorian Village am Panometer gab, war der Clara-Zetkin-Park prall gefüllt. [Bilder]


Religion & Leben

Sitten & Bräuche: Was feiern wir Pfingsten?

Pfingstritt und Pfingsochse - woher kommen diese Bräuche? Und was haben eine Taube oder die Redewendung "Feuer und Flamme" mit Pfingsten zu tun. Fragen, die wir hier beantworten. [mehr]


Nachfolger gesucht: Vier Bewerber für Bischofsamt in Sachsen

Sachsens evangelischer Landesbischof Jochen Bohl geht im August in den Ruhestand. Drei Männer und eine Frau bewerben sich um seine Nachfolge. Hier stellen wir Ihnen die Kandidaten vor. [mehr]


Aktuell

Amnesty International tagt in Dresden: Menschenrechtler vor der Haustür von Pegida

Ausgerechnet die Stadt, in der die asyl- und islamkritischen Pegida-Bewegung entstand, ist Gastgeber für die Jahrestagung von Amnesty International Deutschland. Dorch gerade deswegen wählten die Veranstalter Dresden. [mehr]


Kunstaktion "Dresden.? - Arbeiten mit der Stadt": Provokante Installationen im öffentlichen Raum

"Sieg" in Großbuchstaben, Teppiche in Form eines Tordurchgangs und ein "Happening" von Wissenschaftlern - mit diesen drei Projekten will Dresden seine "Kraftquellen" sichtbar machen und zu Diskussionen anregen. [mehr]


1. Görlitzer Fotofestival: Bilderspuren an alten Industriestandorten

Schwarz/weiß Fotografie eine melancholisch blickenden jungen Frau Farbfotografie einer Uferzone mit mittig plazierten Baum Fotografie von Teilen historischer Architektur und eines Autos

Seit mehreren Jahren versuchen Görlitzer Initiativen, Fotografie als Kunst stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Das Ergebnis ist die Premiere eines neuen Festivals in der Grenzstadt - Zukunftspläne inklusive. [Bilder]


Kultur aktuell: MDR-Beiträge zum Nachhören und Nachschauen

"Logical Emotion": Moritzburg zeigt zeitgenössische japanische Kunst

Der Künstler Teppei Kaneuji aus Kyoto steht in der Ausstellung "Logical Emotion.Zeitgenössische Kunst aus Japan" im Kunstmuseum Moritzburg in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) vor seiner Installation "Ghost Ship in Storm #3, 2014". Mitwirkende der Ausstellung "Logical Emotion.Zeitgenössische Kunst aus Japan" betrachten im Kunstmuseum Moritzburg in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) die begehbare Klang- und Rauminstallation "Love is Calling" (2013) von Yakoi Kusama aus Kyoto. Mitwirkende der Ausstellung "Logical Emotion.Zeitgenössische Kunst aus Japan" betrachten im Kunstmuseum Moritzburg in Halle/Saale (Sachsen-Anhalt) die Rauminstallation "Häm, 2014" von Akihisa Hirata aus Tokyo.

Eine der größten Ausstellungen zeitgenössischer japanischer Kunst zeigt die Moritzburg in Halle. Die Schau "Logical Emotion" präsentiert Werke von 13 Künstlern aus den bereichen Malerei, Skulptur und Installation. [Bilder]


Im Lutherfieber

"Luther 1517": Wittenberg erhält Asisi-Panorama zum Reformationsjubiläum

Wittenberg erhält zum 500. Reformationsjubiläum 2017 ein 1.100 Quadratmeter großes Asisi-Panorama im Stadtzentrum. Auf dem Monumentalbild "Luther 1517" soll das Stadtleben vor 500 Jahren gezeigt werden. [mehr]


artour: "Luther und die Fürsten" in Torgau

Die Ausstellung bildet den Auftakt der vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum. Sie beschreibt das Verhältnis des Reformators Luther zu den Herrschern. [Video]


Leipzig feiert!

Stadtgeschichtliches Museum | Bis 25.10.2015: 1.000 Jahre - Leipzig von Anfang an

Eher beiläufig erwähnte Thietmar von Merseburg "die Burg Leipzig genannt" vor 1.000 Jahren. Gefeiert wird trotzdem. Das Stadtmuseum blickt jetzt in die früheste Geschichte zurück und lässt archäologische Funde sprechen. [mehr]


Der Film jetzt in der Mediathek: 850 Jahre St. Nikolai zu Leipzig

Die Kirche St. Nikolai in Leipzig gehört zu den berühmtesten Deutschlands. Das hat vor allem mit ihrer Rolle im Herbst 1989 zu tun. Sie führte Menschen unabhängig von ihrem Glauben zusammen. Und das tut sie noch heute! [mehr]


Empfehlungen

Siegfried Pitschmann : "Erziehung eines Helden" oder das tragische Scheitern eines Schriftstellers

Seit 25 Jahren ist die DDR nun schon Vergangenheit und noch immer kommt Verbotenes zum Vorschein. Posthum erscheint jetzt der Roman "Erziehung eines Helden" von Siegfried Pitschmann. [mehr]


Buch der Woche | MDR FIGARO: Jean Prévost: "Das Salz in der Wunde"

Üblicherweise stellen wir beim "Buch der Woche" Neuerscheinungen aktueller Autoren vor. Diesmal empfiehlt Tilman Krause jedoch das Buch eines Schriftstellers, der bereits 1944 starb. [mehr]


Autbiografie: Ein "herbstblonder" Thomas Gottschalk

Am 18. Mai ist Thomas Gottschalk 65 geworden. Nur zwei Wochen zuvor ist seine Autobiografie "Herbstblond" auf den Markt gekommen. Thomy hat uns ein paar Bilder aus seinem Leben geschickt, wir haben sein Buch gelesen. [mehr]


CD der Woche | MDR FIGARO : Shelby Lynne: "I Can't Imagine"

Shelby Lynne hatte 2001 mit "I am Shelby Lynne" einen Riesenerfolg, konnte daran bislang aber nicht wieder so richtig anknüpfen. Jetzt veröffentlicht sie "I can't Imagine" - ihr bestes Album bisher, findet Stefan Maelck. [mehr]


Service





Programmtipps

Spezial | MDR FIGARO | 23.05.2015 | 22:00-23:00 Uhr: Kunst oder Auftrag?

Bei der Podiumsdiskussion zum Schaffen der Cranachs unter dem Titel "Kunst oder Auftrag?" diskutierten am 11. Mai 2015: Margot Käßmann, Wolfgang Holler, Christopher Spehr und Julia Voss. [mehr]



Chormagazin | MDR FIGARO | 24.05.2015 | 17:30-18:00 Uhr: Musik zu Pfingsten

Claus Fischer stellt geistliche Musik zum Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes vor. Neben dem gregorianischen Hymnus "Veni creator spiritus" geht es auch um eine neue CD mit Chören der Propsteigemeinde Leipzig. [mehr]


Essay | MDR FIGARO | 24.05.2015 | 19:05-19:30 Uhr: Adolf-Südknecht-Straße

Die Karl-Liebknecht-Straße war schon immer etwas Besonderes: Kneipenmeile, Einkaufsstraße oder auch Ort für Krawalle. Die Bezeichnung "Adolf-Südknecht-Straße" erzählt von einer langen, wechselvollen Geschichte. [mehr]


Spezial

Spezial: Grund zum Feiern: 1.000 Jahre Leipzig

Eher beiläufig erwähnte Thietmar von Merseburg "die Burg Leipzig genannt" vor 1.000 Jahren. Gefeiert wird trotzdem. Los geht es Ende Mai mit den StadtFest Tagen. Wir blicken zurück in die Stadtgeschichte und ins Heute. [mehr]


MDR FERNSEHEN

Jetzt in der Mediathek: artour - das Kulturmagazin

Ausstellung: Luther und die Fürsten +++ Biografie: Thomas Gottschalk +++ Trashpop: Andreas Dorau +++ Posthum: Pitschmanns "Erziehung eines Helden" +++ Musik: Getty-Oper in Leipzig +++ Kultourkalender [mehr]


Spezial

Der Osten - Entdecke, wo du lebst: Bad Langensalza - wunderbar verwandelt!

Liebens- und lebenswert: Ein Vierteljahrhundert nach der Wende hat sich Bad Langensalza zu einem schmucken Kurstädtchen entwickelt. Das Beispiel zeigt, wie sich ostdeutsche Städte seit 1989 von Grund auf verändert haben. [mehr]


Der Osten – Entdecke, wo du lebst: Halberstadt – wunderbar verwandelt

Im Krieg größtenteils zerstört, waren Halberstadts historische Häuser danach lange dem Verfall preisgegeben. Erst mit der Wende war es möglich, die Bausubstanz zu retten. Dieser Film erzählt davon. [mehr]



In der Mediathek

Feature | MDR FIGARO: Die das Feuer atmen

Das Feature erzählt von Menschen in Berlin. Menschen, die Künstler sind oder sein wollen. Aber was ist das - Kunst? Was bedeutet es, Künstler sein zu wollen in einer Stadt wie Berlin? [mehr]


Spezial | MDR FIGARO: Last Exit Demokratie

Neonazi-Aussteiger brauchen viel Mut. Ingmar Knop war Spitzenfunktionär der DVU und der NPD. Im Dezember hat er seinen früheren Kameraden den Rücken gekehrt. In der Sendung spricht er über seine Erfahrungen als Ex-Nazi. [mehr]


MDR-Konzerte

Hier finden Sie alle Informationen über Orchester und Chöre des MDR, Hinweise auf aktuelle Konzertangebote und sonstige Veranstaltungen der Klangkörper. [mehr]


MDR im Ersten



Wissen im MDR


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK