Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Bundestagssitzung

Asylverfahren: Bundestag verschärft Bleiberecht

Das Aufenthaltsgesetz regelt, wer als Ausländer in Deutschland bleiben darf und nicht. Nun wurde es abgeändert. Kritiker sprechen von "Zuckerbrot und Peitsche", Befürworter loben die Mischung aus Milde und Härte. [mehr]


Erste Lesung im Bundestag: Neue Regeln zur Sterbehilfe geplant

Darf ein Arzt einem Todkranken beim Sterben helfen - beispielsweise mit einem Medikament? Der Bundestag ist darüber stark gespalten. Die Stimmung bei der ersten Lesung war stark emotionsgeladen. [mehr]


Inland

Gläubiger-Versammlung: Prokon soll Genossenschaft werden

Der Windkraftbetreiber Prokon hatte in der Vergangenheit Zehntausende Anleger mit Renditen von bis zu acht Prozent geködert. Doch die Firma ist pleite. Am Donnerstag entschieden die Gläubiger, Prokon nicht zu verkaufen. [mehr]


Skandal um PIP-Brustimplantate: Juristischer Erfolg für TÜV Rheinland

Im Streit um minderwertige Brustimplantate steht es nun 1:1. Ein französisches Berufungsgericht urteilte, dass der TÜV Rheinland seine Kontrollpflichten erfüllt hat. Damit sind Schadenersatzzahlungen vorerst vom Tisch. [mehr]


Kosten: Das wird teuer für uns!

Alte Braunkohle-Kraftwerke sollen vom Netz, die Strafabgabe ist jedoch vom Tisch. Dafür erntet Wirtschaftsminister Gabriel nun heftige Kritik von Umweltschützern - am Ende ist für ihn es dennoch ein guter Kompromiss. [mehr]


Energie-Streit beigelegt: Regierung will Kohlekraftwerke stilllegen

Die Koalition hat sich auf eine gemeinsame Energiepolitik verständigt. Wirtschaftsminister Gabriel zufolge sollen Braunkohlekraftwerke "richtig stillgelegt werden". Seine Klimaabgabe ist damit vom Tisch. [mehr]


Hitzewelle

Feuerwehreinsatz: Waldbrände in Börde und Altmarkkreis Salzwedel

Ein Wald in der Börde und ein Getreidefeld im Altmarkreis Salzwedel stehen in Flammen. Zurzeit versucht die Feuerwehr, die Brände zu löschen. Die B248 ist auf Höhe Rohrberg gesperrt. [mehr]


So hält man sich kühl: Tipps gegen die Hitze

Ein Badegast springt im Georg-Arnold-Bad in Dresden ins Wasser Ein Stück Käse auf einem Salat. Kinder springen ins Wasser

Erst sehnen alle den Sommer herbei, doch wenn er da ist, ächzen viele unter der Hitze. Bis Samstag bringt das Hoch "Annelie" Temperaturen nahe der 40-Grad-Marke. Was sollte man beachten? [Bilder]


Umschau-Quicktipp | 02.07.2015: Hitze im Job - was muss ich ertragen?

Arbeitnehmer haben keinen Anspruch auf hitzefrei. Egal wie stark der Schweiß tropft und die Konzentration im völlig überhitzten Büro schwindet. Doch auch sie brauchen im Hochsommer nicht alles hinzunehmen. [mehr]


Regional

Personalie: NPD-Landesvorsitzender Szymanski tritt zurück

Der Landeschef der NPD Sachsen und Bundesgeschäftsführer, Holger Szymanski, ist von allen Ämtern zurückgetreten. Es hieß, persönliche Gründe hätten zu dem Schritt geführt. Szymanski war seit 2013 NPD-Landesvorsitzender. [mehr]


Vorwürfe gegen AfD-Fraktionschef: Höcke droht Aufhebung der Immunität

Der Justizausschuss des Thüringer Landtages will am Freitag über einen Antrag zur Aufhebung der Immunität des AfD-Fraktionschefs Höcke beraten. Gegen Höcke wurde ein Betrugsverdacht geäußert. [mehr]


Wien/Jena: Wiener Gericht bestätigt Urteil gegen Jenaer Studenten

Der Fall sorgte für viel Aufsehen: Was tat ein Jenaer Student während der Proteste gegen den Wiener Akademikerball? Während aus Thüringen die Beweisführung kritisiert wurde, blieb die Justiz nun bei ihrer Entscheidung. [mehr]


Ausland

Nach Anschlag in Tunesien: Polizei nimmt zwölf Verdächtige fest

Nach dem Attentat auf Urlauber in Tunesien sind zwölf Verdächtige festgenommen worden. Acht von ihnen sollen in direktem Zusammenhang mit dem Anschlag stehen. Sie sollen in einem Terorlager ausgebildet worden sein. [mehr]


Sir Nicholas Winton: Englischer "Schindler" gestorben

Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg rettete Nicholas Winton mehr als 660 jüdische Kinder und wurde deshalb mit Oskar Schindler verglichen. Am Mittwoch ist er mit 106 Jahren gestorben. [Video]


UNESCO-Welterbestätten: Hatra auf Rote Liste, Great Barrier Reef vorerst nicht

Die UNESCO in Bonn hat die antike Wüstenstadt Hatra auf die Rote Liste der bedrohten Stätten gesetzt. Für das gefährdete Great Barrier Reef erhielt Australien strenge Auflagen. [Video]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


MDR Spezial

2. bis 5. Juli 2015: Tanz- und Folkfestival Rudolstadt

Mehr zum Jubiläumsfestival, zum Länderschwerpunkt Norwegen und zur Cister, dem "magischen Instrument" des TFF 2015. Und natürlich zum Deutschen Weltmusikpreis RUTH. Dazu Programmtipps, Bilder und Audios zum Nachhören. [mehr]


Meistgelesen

Schneeberg und Chemnitz: Massenschlägereien in Asyl-Erstaufnahmen

Bei Massenschlägereien in den beiden großen Erstaufnahmeeinerichtungen sind zahlreiche Menschen verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. [mehr]


Meistgeklickt

Exklusiv-Interview: Ramelow: Anti-Streik-Mechanismus bei der Bahn auf Jahre

Fünf Wochen zähe Verhandlungen führten schließlich zum Erfolg: Christoph Sagurna befragte Bodo Ramelow zum Schlichtungspoker zwischen Bahn & GDL und zum geheimen Verhandlungsort. [Video]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK