Nachrichten

Nachrichten

Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder : Ab Dienstag Warnstreiks an Schulen

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder treten auf der Stelle. Mit bundesweiten Warnstreiks an Schulen, Uni-Kliniken und Straßenmeistereien wollen die Gewerkschaften ab Dienstag den Druck erhöhen. [mehr]


Neu ab März

Neu ab März 2015: Mehr Geld für Vor-Ort-Beratung

Ab 1. März steigen die Förderbeträge für Vor-Ort-Beratungen für energetische Gebäudesanierungen. Außerdem wechselt wie in jedem Jahr die Farbe der Mopedschilder, diesmal sind sie blau. [mehr]


Regional

Dresden: Orosz verabschiedet

Ihr Amt legt sie nieder, aber ein politischer Mensch will sie bleiben: Aus gesundheitlichen Gründen zieht sich Dresdens Oberbürgermeistern Helma Orosz aus dem Polit-Betrieb zurück. Wie sieht ihr Fazit aus? [mehr]


B6n Ortsumgehung Köthen: Protest gegen Verkehrsbelästigung

Einwohner schlagen Alarm. Sie fühlen sich vom Verkehrslärm der kürzlich eröffneten Ortsumgehung Köthen auf der B6n stark belästigt. Und ein Lärmschutz fehlt bisher. [mehr]


Warum? Weil(l)!: Auftakt für Kurt-Weill-Fest in Dessau

Am Freitagabend ist in Dessau das Kurt-Weill-Fest eröffnet worden, und zwar mit Weills erstem Musical. Die Reporter von MDR SACHSEN-ANHALT berichten noch bis 22. März von allen Höhepunkten des Festes. [mehr]


Inland

Bundestag : Mehrheit für verlängerte Griechenland-Hilfe

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit die Verlängerung des Hilfsprogramms für Athen gebilligt. Bundesfinanzminister Schäuble stellte noch einmal klar, es gehe um vier Monate Zeit, nicht um frisches Geld. [mehr]


Von der Leyen will Mangelwirtschaft stoppen: Mehr Panzer für die Bundeswehr

Als Reaktion auf die Russland-Krise will Verteidigungsministerin von der Leyen die Bundeswehr neu ausrichten. Sie stellt die Obergrenzen für große Waffensysteme infrage - und will etwa die Panzertruppe verstärken. [mehr]


Griechenland-Debatte: Stellungnahme des MDR zu Gauck-Interview

Durch ein Versehen des MDR sind die Äußerungen des Bundespräsidenten zur Verlängerung der Griechenland-Hilfe anders als vereinbart noch vor der Abstimmung im Bundestag gesendet worden. Der MDR bedauert dies. [mehr]


Ausland

IS zerstört unersetzliche Kunstschätze: UNESCO ruft Weltsicherheitsrat an

IS-Dschhadisten haben im Nordirak einzigartige Kunstwerke zerstört, darunter 2.600 Jahre alte assyrische Statuen. Die UNESCO forderte angesichts dieses Verlusts von Kultur eine Krisensitzung des UN-Sicherheitsrats. [mehr]


'Monster'-Blog

Drei Tage Brüssel : Tag 3: Das Europa-Parlament

Michael Naumann bloggt für den MDR aus der Hauptstadt Europas - aus Brüssel. Die EU-Kommission hat Journalisten eingeladen, um sich das 'Monster' mal vor Ort anzuschauen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Öffentlicher Dienst: Ramelow spricht sich gegen "mehr für alle" aus

Ministerpräsident Bodo Ramelow ist gegen eine anteilige Gehaltssteigerung für alle Beschäftigten bei den laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst: Sinnvoller sei ein Festbetrag für untere Lohngruppen. [mehr]


Ostblogger unterwegs

Ukraine - zu Besuch bei den jüngsten Kriegsopfern

Bis zu zwei Millionen Ukrainer mussten ihre umkämpften Städte und Dörfer im Donbass verlassen. Nun werden sie weitgehend sich selbst überlassen. Danko Handrick besucht ein Flüchtlingsheim, in dem auch viele Kinder leben. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK