Nachrichten

Nachrichten

Nach der Flugzeugkatastrophe

US-Geheimdienst über Flugzeugabsturz in der Ostukraine: Vermutlich aus Versehen abgeschossen

US-Geheimdienste gehen davon aus, dass die malaysische Passagiermaschine von den pro-russischen Separatisten abgeschossen wurde - und zwar aus Versehen. Russland war demnach nicht unmittelbar in den Abschuss verwickelt. [mehr]


Flug MH17: Flieger mit ersten Absturzopfern in die Niederlande unterwegs

Die Absturzopfer von Flug MH17 werden in die Niederlande überführt. Am Nachmittag werden erste Flieger mit Särgen in Eindhoven erwartet. Dann sollen die Opfer identifiziert werden. [Audio]


Nahost-Krieg

Gaza-Konflikt: Lufthansa stoppt Flüge nach Tel Aviv

Die Gewalt zwischen Israel und radikalen Palästinensern reißt nicht ab. Mehrere Fluggesellschaften, darunter Lufthansa, setzen ihre Flüge nach Tel Aviv vorerst aus. [mehr]


Vorsitzende des Zentralrats der Muslime: Mazyek: "Es ist ein politischer Konflikt, kein religiöser"

Der Nahost-Konflikt greift auf Europa über und bei Demonstration wurden antisemitische Parolen laut. Wir sprachen mit dem Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland. [Audio]


Abschlepp-Manöver


Bildergalerie: "Costa Concordia" vor der allerletzten Reise

Das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" war im Januar 2012 zu nahe an die Insel Giglio gefahren, hatte einen Felsen gerammt und gekentert. Im September 2013 wurde das Schiff aufgerichtet. Hier finden Sie einen Rückblick. [Bilder]


Regional

Waldbrandgefahr in Mitteldeutschland

Im Osten Deutschlands brutzelt die Hitze weiter. Das führt regelmäßig auch zu hoher Waldbrandgefahr. In manchen Regionen dürfen nur noch gekennzeichnete Wege benutzt werden. [mehr]


Neuer Anlauf in Dresden: Hellerau will doch noch Welterbe werden

Die Gartenstadt Dresden-Hellerau will endlich auf die Welterbe-Liste der Unesco. Dafür will der Förderverein einen neuen Anlauf wagen und fordert mehr Unterstützung von Land und Stadt. [mehr]


Nach Randale bei Akademikerball: Spontan-Demo in Jena nach Schuldspruch gegen Studenten

Das Landgericht Wien hat einen 23-jährigen Studenten aus Jena zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Er war laut Justiz einer der Rädelsführer bei Ausschreitungen im Januar. In Jena bildete sich eine Spontandemo. [mehr]


Nach dem Bus-Unglück: Konsequenzen für die Busunternehmen

Nach dem tragischen Busunglück auf der A4 bei Dresden wird die Frage nach Konsequenzen laut. Gibt es vermehrt Buskontrollen in Mitteldeutschland? Unsere Reporterin hat nachgefragt. [mehr]


Verkehr

Unfälle bei Dresden: "Es war nur eine Frage der Zeit"

Der Busunfall mit 11 Toten, vier Lkw-Unfälle mit langen Staus in der Folge - Dresden ist derzeit ein Unfallschwerpunkt. Ein Busfahrer und ein Unfallforscher sind sich einig: Die Arbeitszeiten der Kraftfahrer sind schuld. [mehr]


Fahrbahnbelag geborsten: A2 Richtung Magdeburg wegen Hitzeschäden komplett gesperrt

Durch die Hitze sind auf der A2 Richtung Magdeburg alle Fahrspuren deformiert worden. Wegen der Reparatur ist die A2 zwischen Wollin und Ziesar deshalb auch heute noch bis Mittag voll gesperrt. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Redaktion

Die MDR-Recherche-Redaktion geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein anonymes (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene jetzt auch Informationen sicher mailen. [mehr]


Der Nahost-Konflikt

Hintergrund: Chronik des Nahost-Konflikts

Seit mehr als 60 Jahren kämpfen Palästinenser und Israelis um das Land, auf dem sie leben. Beide beanspruchen es für sich. Keiner will nachgeben. Eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse von 1897 bis heute. [mehr]


Korrespondenten-Blogs


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK