Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Zehn Jahre später: Debatte um neue Rechtschreibung "eingeschlafen"

Vor zehn Jahren wurden die neuen Regeln an den deutschen Schulen eingeführt. Debatten darum werden nach Einschätzung der Duden-Redaktion an den Schulen zwar nicht mehr geführt. Kritik gibt es trotzdem. [mehr]


Ausland


UN-Sicherheitsrat: Russland blockiert Sondertribunal zu Abschuss von MH17

Wer ist für den Absturz von MH17 verantwortlich? Die UN werden diese Frage nicht klären – denn Russland hat mit seinem Veto im Sicherheitsrat ein Sondertribunal verhindert. [mehr]


Regional

Thüringen und Sachsen-Anhalt : Abgelehnte Asylbewerber können mit Ausbildungsplatz bleiben

Asylbewerber in Ausbildung sollen bald in Deutschland bleiben können - auch wenn sie eigentlich abgelehnt wurden. Vorangebracht haben die Änderungen Thüringen und Sachsen Anhalt. Was versprechen sich die Länder davon? [mehr]


Hettstedt: Altes Bergbauloch sorgt für Schrecken

Besorgte Anwohner in Hettstedt: Dort wird ein Loch zwischen Wohnhäusern immer größer. Mittlerweile wurde es von Experten gesichert. Sie sind sich sicher: In dem Wohngebiet wurde früher Schiefer abgebaut. [mehr]


Kriminalitätsprävention: Kein Besuch mehr von Sachsens Polizeimaskottchen Poldi

Ab kommendem Schuljahr wird das sächsische Polizeimaskottchen Poldi nicht mehr so oft in den Kindergärten und Schulen unterwegs sein, denn es muss gespart werden. Die Polizei findet, kein Problem. Es gebe freie Träger. [mehr]


Inland

Transparency International: "Das Gesetz gegen korrupte Ärzte ist ein guter Anfang"

Ärzte in Deutschland verteilen Rezepte im Wert von 100 Milliarden Euro pro Jahr. Viele davon aus Eigennutz, sagt Wolfgang Wodarg von Transparency International. Im Interview erklärt er, welche Folgen das hat. [mehr]


NSU-Prozess: Zschäpes Anzeige abgewiesen

Erst wollte sie ihre Anwälte entpflichten, dann schob die NSU-Angeklagte Zschäpe eine Anzeige gegen ihre Verteidiger Sturm, Stahl und Heer nach. Doch die Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund zu ermitteln. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgeklickt

Flüchtlinge: Illegale Einwanderer stürmen den Euro-Tunnel

Rund 2.000 Flüchtlinge haben in der Nacht zum Dienstag versucht, zum Euro-Tunnel vorzudringen. Sicherheitskräfte stoppten sie. London und Paris bauen ihre Abwehr aus. [Video]


Meistgelesen

Lunzenau/Mittelsachsen: Künftige Asylunterkunft unter Wasser gesetzt

Eine geplante Unterkunft für rund 50 Asylbewerber steht in Lunzenau unter Wasser. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch Wasserhähne aufgedreht. Das Operative Abwehrzentrum ermittelt. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK