Nachrichten

Nachrichten

Reaktionen : Trauer um Udo Jürgens

Er stand für Schlager, die nicht nur zum Schunkeln anregen, sondern auch zum Nachdenken. "Mit Udo Jürgens ist ein Großer des deutschen Chansons gestorben", würdigte Bundespräsident Gauck in einem Beileidsschreiben. [mehr]


Inland

Höhere Kaufkraft : Reallöhne kräftig gestiegen

Den Arbeitnehmern bleibt wegen geringer Inflation und Lohnsteigerungen mehr Geld in der Tasche. Die Kaufkraft stieg binnen Jahresfrist um 1,8 Prozent. Der mittlere Vollzeitverdienst liegt bei 3.500 Euro brutto.
[mehr]


Hörer machen Programm: Warum müssen Arbeitslose in Zwangsrente?

Wer Hartz IV bezieht, muss spätestens mit 63 Jahren zwangsweise in Rente - und fortan mit Abschlägen bis ans Lebensende leben. Ein Hörer fragt, wie die Politik mit diesem Problem umgeht und ob es auch Ausnahmen gibt. [mehr]


Flüchtlings-Debatte

Pegida-Proteste: Faktencheck: Wie oft werden Asylsuchende kriminell?

"Null Toleranz" gegenüber kriminellen Asylbewerbern, das ist eine der Kernforderungen von Pegida. Doch sind Asylsuchende überhaupt krimineller? Sebastian Hesse hat es geprüft. [mehr]


Vor Pegida-Kundgebung heute: Tillich: Gesprächsangebote trotz Dialogverweigerung

Sachsens Regierungschef Tillich wirft den Pegida-Organisatoren Dialogverweigerung vor. Dennoch würden weiter Gespräche angeboten. Unterdessen bereiten sich Pegida-Befürworter und Gegner auf ihre nächsten Aktionen vor. [mehr]


Interview: Winfried Stöcker reagiert auf Kritik

Der Görlitzer Unternehmer wehrt sich gegen Kritik an seinen Asyl-Äußerungen: Das Interview führte Martina Gawaz im Auftrag von ARD aktuell Leipzig für die Tagesthemen. [Video]


Regional

Hochwasser 2013: Noch nicht alle Hilfsgelder abgerufen

Um die Schäden des Hochwassers 2013 zu beheben, sind Gelder in Millionenhöhe bereitgestellt worden. Erst die Hälfte wurde bisher abgerufen. Betroffene können sich die Hilfsgelder bis Ende 2015 bewilligen lassen. [mehr]


Falschfahrer auf der A38: Geisterfahrer für tödlichen Unfall verantwortlich

Ein 78-jähriger Falschfahrer hat den schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 38 verursacht. Das bestätigte die Polizei am Montagmorgen. Drei Menschen sind dabei getötet worden, zwei wurden schwer verletzt. [mehr]


Wissenschaftler an der TU: Dresdner Forscher lassen blinde Mäuse wieder sehen

Zellrückbildungen im Auge rauben Millionen von Menschen weltweit die Sehkraft. Doch jetzt gibt es Hoffnung: Forschern an der TU Dresden ist es gelungen, blinde Mäuse wieder sehen zu lassen. Wie geht das? [mehr]


25 Jahre nach der Revolution

Rumänien: Der neue Hoffnungsträger

Der rumäniendeutsche Überraschungssieger Klaus Johannis hat das höchste Staatsamt in Rumänien übernommen - an einem denkwürdigen Tag: Vor 25 Jahren wurde Diktator Ceausescu gestürzt. [mehr]


Jahrestag: Das einzige Land mit blutiger 1989er Revolution

Der rumänische Staats- und Parteichef Nicolae Ceausescu (M) winkt am 24.11.1989 nach dem Parteitag in Bukarest der jubelnden Bevölkerung zu. Bürger demonstrieren 1989 vor dem eroberten Regierungsgebäude des Diktatos Ceausescu in Bukarest gegen die neue Regierung Rumänien - Denkmal für die Opfer der 1989er Revolution

In diesen Tagen jährt sich der 25. Jahrestag der rumänischen Revolution. Das osteuropäische Land war das letzte, das im 1989er Wendejahr aufbegehrte. Das Ceausescu-Regime galt als das brutalste im Ostblock. [Bilder]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene jetzt auch Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Herzversagen: Udo Jürgens ist tot

Mehr als ein halbes Jahrhundert stand Schlagersänger Jürgens auf der Bühne, noch im November war er auf Tournee, darunter in Leipzig und Erfurt. Am Sonntag starb er in der Schweiz bei einem Spaziergang. [mehr]


Meistgesehen

Schwerer Unfall auf der A38 bei Eisleben

Möglicherweise war es ein Falschfahrer, der den schweren Unfall auf der Autobahn 38 zwischen Eisleben und Allstedt am Sonntagvormittag verursacht hat. Drei Menschen starben. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK