Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Bürgerkrieg in Syrien: Feuerpause innerhalb einer Woche

Kein Durchbruch, aber Grund zur Hoffnung: Bei den Syrienverhandlungen in München haben Russland und die USA vereinbart, eine Waffenruhe innerhalb einer Woche anzustreben. Humanitäre Hilfe soll noch schneller kommen. [mehr]


Wissenschaft

Bahnbrechend: Forscher geben Einstein recht

Ein internationales Forscherteam hat die Existenz von Gravitationswellen bewiesen, den letzten Baustein zum Beweis von Einsteins Relativitätstheorie. Mit dabei Forscher aus Hannover, denen die Zeit in die Hände spielte. [mehr]


Inland

Bad Aibling: Elftes Todesopfer nach Zugunglück in Bayern

Die Zahl der Toten nach dem Zugunglück in Bayern ist auf elf gestiegen. In einer Münchner Klinik starb ein 47 Jahre alter Mann. Der Zustand einiger Verletzter ist noch sehr ernst. Inzwischen geht die Bergung weiter. [mehr]


Auschwitz-Prozess: Prozessauftakt gegen Ex-KZ-Wachmann

Als Wachmann soll er im KZ Auschwitz Beihilfe zum Mord in mindestens 170.000 Fällen geleistet haben: Nun beginnt in Detmold der Prozess gegen den heute 94-Jährigen. [Video]


Flüchtlinge und Asyl

Marine-Einsatz beschlossen: NATO schickt Schiffe in die Ägäis

Die NATO schickt Schiffe in das Seegebiet zwischen der Türkei und Griechenland, um dort gegen Schlepper vorzugehen. Das Vorhaben ist allerdings selbst in konservativen Kreisen umstritten. [mehr]


Flüchtlingspolitik: Deutschland verlängert Grenzkontrollen bis Mai

Mitte September hatte Deutschland Kontrollen an seinen Binnengrenzen eingeführt - wegen des Flüchtlingszustromes. Nun verlängert der Bundesinnenminister die Regelung. [mehr]


Kommentar : Alles bleibt, wie es war

Im Streit um den Familiennachzug für Flüchtlinge haben Union und SPD einen Kompromiss erzielt. Bei Minderjährigen soll es Einzelfallprüfungen geben. Kein Grund zum Jubeln, findet Hauptstadt-Korrespondent Alex Krämer. [mehr]


Filmfestival

Goldjungen eröffnen die Berlinale

Die 66. Berlinale lockt mit Oscar-Preisträgern wie George Clooney und den Coen-Brüdern - und mit dem längsten Film der Festivalgeschichte. Insgesamt sind 400 Streifen auf der Leinwand zu sehen. [mehr]


Ein Stück Hollywood auf der Berlinale

George Clooney auf der Berlinale: Auf der Pressekonferenz bekommt der Hollywood-Star brisante Fragen gestellt. Der nimmt sie mit einem Schmunzeln. [Video]


Regional

Grippewelle: Zwei Todesfälle in Sachsen

Sachsen ist in Mitteldeutschland von der Grippewelle am stärksten betroffen. Es gibt zwei Todesfälle. Auffällig: in diesem Jahr stecken sich vor allem junge Erwachsene an. Wie gefährlich ist der aktuelle Erreger? [mehr]


NSU-Affäre: Sachsens Grüne beklagen weitere Vernichtung von Unterlagen

Was geschah am Tag, an dem das NSU-Trio aufflog? Das beschäftigt noch immer den U-Ausschuss in Sachsens Landtag. Die Grünen fanden per kleiner Anfrage heraus: Ermittlungsprotokolle dazu sind gelöscht worden. [mehr]


Aktion des City-Managements: "Dresden geht aus" legt nach: Picknick statt Pegida

Das Dresdner City-Management beklagt an den Montagen einen Umsatzrückgang um 20 Prozent. Seit Januar versucht es, mit der Aktion "Dresden geht aus" gegenzusteuern. Zahlen gibt es noch nicht, aber eine weitere Idee. [mehr]


Panne einen Monat vor Landtagswahl: Fehlerhafte Wahlbenachrichtigungen in Magdeburg

In Magdeburg erhalten 50.000 Wahlberechtigte neue Unterlagen für die Landtagswahl am 13. März. Der Grund: Vereinzelt sind Daten in den Wahlbenachrichtigungen veraltet. Die Panne war aufmerksamen Bürgern aufgefallen. [mehr]


Ausland

Zusammenstoß mit Lkw: Busunglück in Frankreich

Den zweiten Tag infolge hat es in Frankreich ein schweres Busunglück gegeben. Im westfranzösischen Rochefort starben sechs Jugendliche, als ihr Bus mit einem Lkw zusammenstieß. [Video]


Nigeria: Anschlag auf Flüchtlingscamp

In einem nigerianischen Flüchtlingscamp sind Dutzende Menschen bei einem Doppelanschlag getötet worden. Die Täterinnen sollen zwei junge Frauen gewesen sein. [Video]


Satire-Doku: Johnny Depp spielt Donald Trump

Da ist das Rennen um das Amt des US-Präsidenten gerade erst eröffnet worden, da bekommt der erfolgreichste Bewerber der Republikaner bereits ein filmisches Denkmal gesetzt – auch wenn es ihn kaum freuen dürfte. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Kein Ermittlungsverfahren gegen AfD-Chefin Petry

Ihre Äußerungen zum Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge haben kein juristisches Nachspiel für AfD-Chefin Petry. Das teilte die Staatsanwaltschaft Mannheim mit. Zudem ist ein Hausverbot gegen Petry vom Tisch. [mehr]


Flüchtlinge

Mitteldeutschland hilft

Tausende Schutzsuchende sind nach Deutschland gekommen. Wie die Menschen in Mitteldeutschland den Flüchtlingen helfen, dokumentiert der MDR in Radio- und Fernsehbeiträgen. Und wir zeigen Ihnen, wo auch Sie helfen können. [mehr]



© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK