Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Vorwahlen in den USA

US-Vorwahlen: Trump und Sanders gewinnen in New Hampshire

Donald Trump und Bernie Sanders haben ersten Ergebnissen zufolge die Vorwahl im US-Bundesstaat New Hampshire gewonnen. Die frühere US-Außenministerin Clinton räumte ihre Niederlage bereits ein. [mehr]


Zugunglück in Bayern

Unglücksursache: Spekulation um menschliches Versagen

Im bayerischen Bad Aibling sind am Dienstagmorgen zwei Personenzüge kollidiert. Mindestens zehn Menschen starben, viele wurden verletzt. Die Ermittler gehen nach Medienberichten offenbar von menschlichem Versagen aus. [mehr]


Ermittlungen: Wie konnte es trotz Sicherheitssystem zum Unglück kommen?

Nach dem Zugunglück in Hordorf hatte die Bahn ein Sicherheitssystem eingeführt, um Unfälle auf eingleisigen Strecken zu verhindern. Doch warum kam es zum Unglück in Bad Aibling? [Video]


Umwelt

Dresdner Startup: Mit Moos gegen Feinstaub

Zwei Millionen Menschen sterben pro Jahr weltweit an Folgen von Luftverschmutzung. Vier junge Männer aus Dresden wollen die Belastung großer Städte durch Feinstaub und CO2 bekämpfen - mit einer ganz besonderen Parkbank. [mehr]


Wölfe in Deutschland: Umweltministerium stellt "Wolf-Beratungszentrum" vor

Im Osten ist er schon heimisch und er zieht weiter gen Westen und Süden: Der Wolf. Doch was tun, wenn er da ist? Ein Wolf-Beratungszentrum soll nun Landesbehörden unterstützen und den Informationsaustausch befördern. [mehr]


Regional

Debatte um Karnevalswagen in Wasungen: Ramelow sieht "Balkan-Express" gelassen

Thüringens Regierungschef Ramelow hat sich in die Debatte um einen umstrittenen Wagen aus dem Wasunger Karnevalszug eingeschaltet. Man müsse nicht alles gelungen finden, müsse solche Wagen aber aushalten, meint er. [mehr]


Prozess in Dresden: Schleuser legt Geständnis ab

Ein 34-Jähriger steht seit Dienstag in Dresden vor Gericht. Er soll mehr als 90 Menschen nach Deutschland geschleust haben. In einem Fall wurden 81 Flüchtlinge unter menschenunwürdigen Bedingungen transportiert. [mehr]


Sturm und Starkregen: Bahn rammt Baum bei Bösdorf

Zug bei Nacht auf Bahnstrecke, Feuerwehrleute Zug bei Nacht auf Bahnstrecke, Feuerwehrleute Zug bei Nacht auf Bahnstrecke, Feuerwehrleute

Sturmböen und Starkregen haben in der Nacht für Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt. Bei Bösdorf rammte eine Regionalbahn einen umgestürzten Baum. Die Strecke musste zeitweise gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. [Bilder]


Inland

Arbeitslose bekommen Geld geschenkt: Klageflut soll Hartz IV revolutionieren

Die Jobcenter kürzen die Bezüge, wenn Arbeitslose z.B. Termine verpassen. Vor Gericht haben diese Sanktionen oft keinen Bestand - doch kaum jemand wehrt sich. Eine neue Initiative will eine Hartz-IV-Klageflut auslösen. [mehr]


Fitnessarmband: Wer hat Zugriff auf die Daten?

Fitnessarmbänder zählen die Schritte, messen die Herzfrequenz, ermitteln den Kalorienverbrauch. Doch was passiert mit den gesammelten Daten? Justizminister Maas warnt davor, dass Krankenkassen darauf zugreifen. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Ankara: Merkel: Syrische Flüchtlinge sollen "kontrolliert" kommen

Für Geld und Zugeständnisse wollte die Türkei den Flüchtlingsstrom nach Europa eindämmen. Derzeit kommen weiterhin täglich Tausende Menschen über die türkische Grenze. Kanzlerin Merkel ist deshalb nach Ankara gereist. [mehr]


Flüchtlinge

Mitteldeutschland hilft

Tausende Schutzsuchende sind nach Deutschland gekommen. Wie die Menschen in Mitteldeutschland den Flüchtlingen helfen, dokumentiert der MDR in Radio- und Fernsehbeiträgen. Und wir zeigen Ihnen, wo auch Sie helfen können. [mehr]



© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK