Nachrichten

Nachrichten

Holocaust Gedenktag

Gauck: Der Holocaust gehört zur Geschichte Deutschlands

Im Bundestag hat Bundespräsident Gauck vor dem Vergessen des Holocaust gewarnt. Es gebe keine deutsche Identität ohne Auschwitz, sagte Gauck. Auch in Mitteldeutschland wird an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. [mehr]


Spezial: Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden von der Sowjetarmee befreit. Das Datum ist heute internationaler Holocaust-Gedenktag. [mehr]


Porträt einer Nachgeborenen: "Die nächste Generation muss neue Fragen stellen"

Jalda Rebling ist Sängerin und jüdische Kantorin. Geboren 1951 in Amsterdam als Tochter einer Auschwitz-Überlebenden, ist sie in Ostberlin aufgewachsen. Grit Friedrich zeichnet das Porträt einer Nachgeborenen. [mehr]


Demonstrationen in Mitteldeutschland

Strategiewechsel bei Sachsens Regierung?: Innenminister trifft sich mit Pegida-Organisatoren

Bisher betonte Sachsens Regierung: Wir sprechen mit Pegida-Anhängern, nicht mit den Organisatoren. Jetzt redete Innenminister Ulbig doch mit Pegida-Pressesprecherin Oertel und einem weiteren Organisationsmitglied. [mehr]


Regional

Plauen: Prozess um Tod von Asylbewerber beginnt

In Plauen steht ab heute ein Wachmann vor dem Amtsgericht. Er soll in einem Asylbewerberheim zu spät Hilfe für einen Flüchtling geholt haben, der später starb. Eine auferlegte Geldstrafe hatte der Wachmann abgelehnt. [mehr]


Grüne fordern unabhängige Infos: Verfassungsschutz an Sachsen-Anhalts Schulen

Erst kürzlich wurde in Sachsen-Anhalt darüber diskutiert, ob die Bundeswehr an Schulen Vorträge halten darf. Jetzt kommt auch der Verfassungsschutz. Die Grünen kritisieren das. Vera Wolfskämpf fasst zusammen. [mehr]


Ausland

Nach Wahl in Griechenland: Syriza-Chef Tsipras regiert in Athen

Nur einen Tag nach der Parlamentswahl hat Griechenland einen neuen Regierungschef. Syriza-Chef Tsipras legte den Amtseid ab. Der linke Politiker holte die rechtspopulistischen Unabhängigen Griechen in sein Boot. [mehr]


Blizzard "Juno": Schneesturm legt US-Ostküste lahm

Der Wintersturm "Juno" sorgt an der Ostküste der USA für einen Asnahmezustand. Zahlreiche Einrichtungen bleiben geschlossen. Die Straßen sind praktisch autofrei. [Video]


Zehn Tote bei Absturz von NATO-Kampfflugzeug in Spanien

Auf einem spanischen Luftwaffenstützpunkt ist ein Kampfjet auf andere Flugzeuge gestürzt. Mindestens zehn Menschen starben. Auf dem Stützpunkt trainieren auch deutsche Soldaten. [Video]


Inland

Teststrecke geplant: Bald selbstfahrende Autos auf der A9

Autos ohne Fahrer könnten einem bald in Bayern begegnen. Verkehrsminister Dobrindt will dort eine Teststrecke einrichten. Profitieren sollen die dortigen Autobauer. Deshalb meldete sich auch Baden-Württemberg zu Wort. [mehr]


Studie zu Bewegungsmangel : "Wer lange sitzt, ist früher tot"

Durch Rauchen sterben jährlich etwa 750.000 Menschen in Europa, an den Folgen von Inaktivität 1,2 Millionen. Was machen sie falsch? Sie sitzen zu lange im Auto, im Büro, zu Hause vorm Fernseher. Von Dorit Kristine Arndt. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Großkonzert in Dresden: Friedensbotschaft vor der Frauenkirche

In Dresden haben Zehntausende Menschen gemeinsam mit zahlreichen deutschen Musikern ein Zeichen für Toleranz gesetzt. Vor der Frauenkirche traten unter anderem Sarah Connor, Silly und Herbert Grönemeyer auf. [mehr]


Meistgesehen

"Dresden für alle": Ausschnitt aus der Rede von Herbert Grönemeyer

Bei seinem Auftritt beim Konzert "Offen und bunt - Dresden für alle" wandte sich Herbert Grönemeyer mit starken Worten an die Zuhörer. Hören Sie einen Ausschnitt aus der Rede. [Video]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK