Nachrichten

Nachrichten

Dresden: Flüchtlingscamp vor Semperoper wird geräumt

Auf dem Dresdner Theaterplatz hat die Räumung des Flüchtlingscamps begonnen. Die Polizei ist mit Einsatzwagen vor Ort. Flüchtlinge und Organisatoren bauen ihre Zelte ab. [mehr]


Krawalle nach Pegida-Demonstration

Nach der Pegida-Kundgebung in Dresden haben am Montagabend etwa zwei Dutzend Rechtsextreme versucht, das Protestcamp vor der Semperoper zu attackieren. Die Polizei ging dazwischen. [Video]


Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst

Streikwoche beginnt: Warnstreiks an Schulen und Krankenhäusern

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst sind die Warnstreiks jetzt spürbar angelaufen. In mehreren Bundesländer streiken die Lehrer, darunter in Sachsen-Anhalt. Auch an Uni-Kliniken und bei der Polizei gibt es Aktionen. [mehr]


Lehrerstreiks in Sachsen-Anhalt: Warnstreiks in Halle, im Saalekreis und im Landkreis Börde haben begonnen

Die GEW hat Lehrer zu Warnstreiks aufgerufen. Schulen in Halle und dem Saalekreis sind betroffen. Die Betreuung der Kinder ist sichergestellt. Ab Mittag sollen auch Schulen in Wanzleben bestreikt werden. [mehr]


Regional

Wirkstoff-Forschung: Leibniz-Preis für Jenaer Wissenschaftler

Der Jenaer Chemieprofessor Christian Hertweck wird mit dem begehrtesten Wissenschaftspreis Deutschlands ausgezeichnet: Er bekommt in Berlin einen der acht Leibniz-Preise 2015 - und 2,5 Millionen Euro. [mehr]


Zukunftsaussichten: Der Hochschulstandort Reichenbach - eine unendliche Geschichte?

Am Montag ist Sachsens Finanzminister zu Gesprächen über den Hochschulstandort in Reichenbach gewesen. Die Fachhochschule soll dieses Jahr nach Zwickau umziehen, die Labore sollen bis 2020 weiter genutzt werden. [mehr]


Inland

Rente: Wie sieht's aus bei der betrieblichen Altersvorsorge?

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will überbetriebliche Pensionskassen einführen. So soll die betriebliche Rente gestärkt werden. Wie ist es aktuell um sie bestellt? [mehr]


Ausland

Erster öffentlicher Auftritt: Nemzow-Begleiterin im TV-Interview

Nach dem Mord am russischen Regierungskritiker Boris Nemzow hat dessen Begleiterin aus der Mordnacht sich erstmals öffentlich geäußert. Anna Durizkaja wurde per Skype interviewt. [Video]


Gaslieferungen bis Ende März gesichert: EU schlichtet Gasstreit zwischen Moskau und Kiew

Russland und die Ukraine haben ihren Gasstreit vertagt: Unter Vermittlung der EU wurde erreicht, dass die Ukraine zumindest bis Ende März weiterhin versorgt wird. Noch keine Einigung gibt es für den Donbass. [mehr]


Müllberg: EU sagt Plastiktüten den Kampf an

Die EU will die Zahl der Plastiktüten verringern. Ihr Verbrauch soll in zehn Jahren um 80 Prozent sinken. Grund sind die Probleme, die weggeworfene Tüten der Natur bereiten. [Video]


Mobile World Congress in Barcelona: Branche feiert die neueste mobile Technik

Jedes Jahr werben die Smartphone-Bauer in Barcelona um neue Kunden. Dafür erfinden sie immer neue Bedürfnisse, von denen die Kunden gar nicht wussten, dass sie sie haben könnten.
[Video]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Streitpunkt Asyl: Rangeleien nach Pegida-Kundgebung in Dresden

In Dresden ist es am Montag zu Rangeleien am Flüchtlingscamp gekommen. Etwa 100 Pegida-Anhänger waren nach Ende ihrer Veranstaltung auf dem Neumarkt zum Theaterplatz gelaufen. Die Reiterstaffel kam zum Einsatz. [mehr]


Bildungsempfehlung

Fragen und Antworten zum Schulwechsel in Sachsen

Vergangene Woche haben alle Schüler der 4. sowie die Oberschüler der 6. Klassen in Sachsen eine Bildungsempfehlung bekommen. Nun steht die Entscheidung an: Oberschule oder Gymnasium? Was ist beim Wechsel zu beachten? [mehr]


Ostblogger unterwegs

Moldawien: Ein Dorf wird zum Spielball der Weltpolitik

Unsere Ostblogger-Truppe besucht Dorotcaia, ein Dorf an der Grenze zur nicht anerkannten Republik Transnistrien. Den Bauern dort droht der Konkurs, weil ihre Felder "drüben" liegen und nicht mehr bestellt werden dürfen. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK