Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Sturmtief

"Niklas" wird zum Orkan : Sturmtief "Niklas" fordert erstes Todesopfer

Mit Böen über 150 Stundenkilometer hat sich Sturmtief "Niklas" zum Orkan entwickelt. Es gibt Probleme im Zug- und Straßenverkehr. Für ganz Mitteldeutschland gelten Unwetterwarnungen. In der Börde starb ein Mann. [mehr]


Inland

Lockerung ärztlicher Schweigepflicht?: Ärztekammer warnt vor Ausgrenzung psychisch Kranker

Der Germanwings-Absturz hat eine Debatte über den Umgang mit psychisch Kranken ausgelöst. Es gibt Forderungen nach Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht – und viele Argumente dagegen. Ein Überblick zu den Positionen: [mehr]


Streit um Sturmgewehr G36: Gewehrbauer Heckler & Koch sieht keine Qualitätsmängel

Bekommt die Bundeswehr jetzt Kalaschnikows? Ihr Standardgewehr G36 ist offenbar bei Dauerfeuer oder hohen Außentemperaturen nicht treffsicher. Der Hersteller Heckler & Koch sieht das anders. [mehr]


Landwirtschaft : Das Ende der europäischen Milchquote

Die erzeugten Mengen deckeln und so die Preise stabilisieren: Mit diesem Ziel wurde 1984 die Milchquote eingeführt. In der Praxis führte sie zu absurden Auswüchsen. Nun wird sie wieder abgeschafft - gut oder schlecht? [mehr]


Verkehr

Sicherheit auf der Straße: Riskant unterwegs mit dem Fernbus

Fernbusse sind bei Reisenden in Deutschland beliebt. Immer mehr Busse sind auf den Straßen zu sehen. Doch unter welchem Druck stehen die Fahrer der Fernbusse? [mehr]


Elektromobilität: Elektrobusse bringen mehr fürs Klima als Elektroautos

Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen. Immer mehr Fachleute bezweifeln aber, dass das noch zu schaffen ist. Wären Elektrobusse die Lösung? Ralf Geißler berichtet. [mehr]


Regional

Auszahlungsstopp: EU-Kommission sperrt 258 Millionen Euro für Sachsen-Anhalt

Die EU-Kommission hat den Geldhahn für Sachsen-Anhalt zugedreht und die Auszahlung von Fördermitteln für das Land gestoppt. Einige Projekte, darunter die "Frühaufsteher-Kampagne", sollen zu unrecht gefördert worden sein. [mehr]


Burg Stolpens neue Dauer-Schau: Auf den Spuren der "wahren" Cosel

Exponate der erweiterten Cosel-Ausstellung auf der Burg Stolpen Besucher auf der Burg Stolpen Alte Bibel - Exponat der Coselausstellung auf der Burg Stolpen

Vor genau 250 Jahren starb Gräfin Cosel. Das hat die Burg Stolpen zum Anlass genommen, die Dauerausstellung über ihre berühmteste Gefangene zu überarbeiten. "Lebenslänglich Stolpen. Der Mythos Cosel" ist nun eröffnet. [Bilder]


Nach Rücktritt des Ortsbürgermeisters: Bürgerversammlung zum Thema Asyl in Tröglitz

Vor drei Wochen trat der Ortsbürgermeister zurück, weil vor seiner Tür gegen den Zuzug von Asylbewerbern demonstriert werden durfte. Am Abend sollen die Tröglitzer auf die Ankunft von 40 Flüchtlingen vorbereitet werden. [mehr]


Stellenabbau bei Ersatzkrankenkasse: Barmer schließt 35 Filialen in Sachsen und Sachsen-Anhalt

Viele Mitglieder der Barmer GEK müssen künftig einen längeren Weg in die nächste Filiale auf sich nehmen. Der Grund: Die Krankenkasse macht in Sachsen und Sachsen-Anhalt 35 Filialen dicht. Auch Jobs fallen weg. [mehr]


Ausland

Tödlicher Zwischenfall in Ford Meade: Schießerei vor NSA-Geheimdienstzentrale

Zwei Männer in Frauenkleidern haben mit ihrem Geländewagen versucht, einen Kontrollpunkt zu rammen. Sicherheitsleute eröffneten das Feuer. Ein Eindringling starb noch vor Ort. [Video]


Weltumrundung mit Solarflugzeug: "Solar Impulse 2" erfolgreich in China gelandet

Das Schweizer Solarflugzeug hat die schwierige 5. Etappe geschafft. Gegen Mitternacht landete es in Chongqing. Der Weiterflug nach Nangjing wurde wegen Wetterkapriolen abgesagt. [Video]


Gesetzliche Änderungen

Neu ab April 2015: Das ändert sich nächsten Monat für Sie

Der Rundfunkbeitrag sinkt. Verpacktes Fleisch muss einen Herkunftshinweis tragen. Heizen mit erneuerbaren Energien wird gefördert. Was sich außerdem noch ändert, haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengefasst. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Sturmtief "Mike" : Schäden nach Sturm in ganz Deutschland

Stürmische Winde haben in der Nacht zum Montag in ganz Deutschland zu Verkehrsbehinderungen auf Straßen und bei der Bahn geführt. Viele Bäume wurden umgeknickt, Häuser und Autos von ihnen getroffen. [mehr]


Meistgesehen

MDR um elf: Sturmschäden in Mitteldeutschland

In der Nacht zum Montag hat ein Sturm auch in Mitteldeutschland größere Schäden angerichtet. Bäume und Baugerüste wurden umgerissen. Auf dem Fichtelberg ist es wieder frostig. [Video]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK