Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Asyl und Flüchtlinge

Heidenau: Ulbig von Willkommensfest vertrieben

Das Versammlungsverbot für Heidenau löste einen Sturm der Entrüstung aus. Am Freitagabend bestätigte das Oberverwaltungsgericht in Bautzen, dass das Demonstrationsverbot bestehen bleibt. Außer für das Willkommensfest. [mehr]



Anschläge und Anti-Asyl-Demos: Verdacht auf rechte Terrorzellen

Der Verfassungsschutz prüft, ob hinter den Brandanschlägen auf Asylunterkünfte und ausländerfeindlichen Aktionen rechtsextreme Gruppen stecken. Laut "Spiegel" werden alle Anti-Asyl-Aktivitäten daraufhin analysiert. [mehr]


Abgelehnte Asylbewerber: Thüringen will Abschiebeverfahren vereinfachen

Um abgelehnte Asylbewerber schneller abschieben zu können, wird das Verfahren in Thüringen geändert: Künftig sind Kreise und kreisfreie Städte allein verantwortlich, die Prüfung im Landesverwaltungsamt entfällt. [mehr]


Widerspruch gegen de Maizière: Polizisten: "Wir sind überlastet"

Innenminister de Maizière hat jüngst gesagt, die Polizei sei mit dem Flüchtlingsansturm gefordert, aber nicht überfordert. Die Gewerkschaft der Polizei wertet das als "Schlag ins Gesicht" - sie fordert mehr Personal. [mehr]


Österreich: 71 Tote in Schleuser-Lkw

In dem am Donnerstag entdeckten Lastwagen sind viel mehr Flüchtlinge umgekommen als zunächst befürchtet. Laut Polizei wurden 71 Leichen geborgen, darunter vier Kinder. In Ungarn wurden drei mutmaßliche Schlepper gefasst. [mehr]


Leichtathletik-WM in Peking

Regional

"Hatespeech": Zalando stellt Mitarbeiter wegen Facebook-Postings frei

Der Versandhändler Zalando hat einen seiner Azubis in Erfurt wegen hasserfüllter Beiträge bei Facebook freigestellt. Seine Freundin verlor ihren Pflege-Ausbildungsplatz in Baden-Württemberg aus dem gleichen Grund. [mehr]


Landgericht Dessau: Knapp vier Jahre Haft für diebische Rettungsassistentin

Eine Wittenbergerin ist vom Landgericht Dessau wegen Diebstahls zu drei Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Die Rettungsassistentin hatte ihren wehrlosen Patienten Geld, EC-Karten und Schmuck geklaut. [mehr]


Aktion von Dries Verhoeven: "Freakshow" im Glaskasten beim Kunstfest Weimar

Ein Mann in der Paradeuniform eines Trommlers einer Militärkapelle sitzt in einem Glaskasten in der Innenstadt von Weimar und zerschlägt mit einem Hammer eine Trommel. Ein Mann in der Paradeuniform eines Trommlers einer Militärkapelle hockt in einem Glaskasten in der Innenstadt von Weimar und hält zwei Hämmer über eine Trommel. Passanten schauen einen Mann in der Paradeuniform eines Trommlers einer Militärkapelle an, der in einem Glaskasten in der Innenstadt von Weimar sitzt.

Zehn Tage, zehn Menschen, ein Glaskasten: Der niederländische Perfomancekünstler Dries Verhoeven ist mit seinem Projekt "Ceci n'est pas..." beim Kunstfest in Weimar zu Gast. Dabei stellt er Menschen zur Schau. [Bilder]


Wissenschaft

Neue Technik bei Gehirntumor-OP: Laser erkennt Krebszellen

Chirurgen haben erstmals in Europa einen Patienten mit einer Lasertechnik operiert, die während der Gehirntumor-OP Krebs- von gesundem Gewebe unterscheidet. Dadurch wissen sie in Echtzeit, wo sie schneiden müssen. [mehr]


Inland

Nach Problemen mit G36: Bundeswehr schafft neue Gewehre an

Eine Entscheidung über die Nachfolge für das umstrittene Sturmgewehr G36 ist noch nicht gefallen - trotzdem kauft die Bundeswehr 1.200 neue Gewehre als Übergangslösung. Sie sollen für Auslandseinsätze verwendet werden. [mehr]


Spaghetti-Nudeln im Topf.
MDR INFO

Das sind die besten Spaghetti

Die Stiftung Warentest hat 25 Spaghettisorten untersucht. Ergebnis: Gutes muss nicht teuer sein! "Gute" Spaghetti gibt es schon für 49 Cent.

28.08.2015, 13:34 Uhr | 02:37 min

Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Erlass des Innenministeriums: Sachsen-Anhalt will Abschiebungen nicht mehr ankündigen

Zur angespannten Asyldebatte gehört auch das Thema Abschiebung: Menschen, mit abgelehnten Asylanträgen, müssen Deutschland verlassen. Wegen einiger Schwierigkeiten will Sachsen-Anhalt das Verfahren beschleunigen. [mehr]


Meistgeklickt

Lastwagen voller Leichen: Pressekonferenz der Polizei Österreich

Nach dem Fund der toten Flüchtlinge in einem Lkw gibt die Polizei in Österreich gibt erste Erkenntnisse der Ermittlungen preis. [Video]


MDR-Spezial


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK