Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Ermittlungen der Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot vor Karriere selbstmordgefährdet

Der Co-Pilot der abgestürzten Germanwings-Maschine galt vor seiner Piloten-Karriere als selbstmordgefährdet. Er war in psychotherapeutischer Behandlung. Das hat die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mitgeteilt. [mehr]


Inland

Sturmtief "Mike" : Schäden nach Sturm in ganz Deutschland

Stürmische Winde haben in der Nacht zum Montag in ganz Deutschland zu Verkehrsbehinderungen auf Straßen und bei der Bahn geführt. Viele Bäume wurden umgeknickt, Häuser und Autos von ihnen getroffen. [mehr]


Mit 70 Jahren gestorben: Regisseur Helmut Dietl ist tot

Der Regisseur Helmut Dietl ist tot. Er starb im Alter von 70 Jahren in München. Der Schöpfer von "Monaco Franze", "Kir Royal", "Schtonk" oder "Rossini" galt als einer der großen Filmsatiriker des deutschen Fernsehens. [mehr]



Massentötung von männlichen Küken

Universität Leipzig: Forscher entwickeln Geschlechtererkennung im Hühnerei

Hähne legen keine Eier. Deshalb werden männliche Küken nach der Geburt grausam getötet. Um das künftig zu verhindern, haben Forscher eine Geschlechtererkennung im Ei entwickelt. [Video]


Forschung: Forscher wollen massenhaftes Töten von Küken verhindern

Für männliche Küken hat die Legehennen-Industrie kaum Verwendung. Sie werden kurz nach dem Schlüpfen getötet. Muss das sein? Leipziger Forscher haben ausgetüftelt, wie das Geschlecht schon im Ei bestimmt werden kann. [mehr]


Geflügelzucht: Lebensmittelskandale der vergangenen Jahre

Immer wieder gerät die Tierhaltung in Deutschland in die Schlagzeilen. Auch Geflügelzüchter sind betroffen - ob Hühnerkot in Nudeln, Antibiotika in Fleisch und Eiern oder andere Hygienemängel in der Produktion. [Bilder]


Hintergrund: Zahlen und Fakten zur Geflügelzucht in Deutschland

Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 700 Millionen Hühner, Enten und Gänse geschlachtet. Vor allem Legehennenzüchter stehen aber immer wieder in der Kritik. Aber wie steht es um die Geflügelzucht in Deutschland? [mehr]


Regional

Weniger als in der Vorwoche: 2.900 Menschen bei Pegida-Demonstration

Dresden, Woche 21: Pegida zieht durch die Innenstadt. Mit 2.900 Menschen haben sich wieder weit weniger Teilnehmer eingefunden. Die vermeintliche OB-Kandidatin Tatjana Festerling erklärte: die Deutschen sind zu gutmütig. [mehr]


Zoo: Bangen um Leipziger Elefantenbaby

Dem Elefantenbaby geht es wieder schlechter. Es will nicht trinken und ist nicht mobil. Das Zoo-Team kämpft gegenwärtig rund um die Uhr um das Leben des Tieres. Eine Prognose über die nächsten 24 Stunden wagen sie nicht. [mehr]


Rockerprozess in Halle: 25-jähriger Rocker kommt mit Bewährungsstrafe davon

Im März 2013 hatte ein 25-jähriger aus dem Rockermilieu in Halle auf eine Gruppe verfeindeter Rocker geschossen. Nun ist der Angeklagte zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. [mehr]


Luftfahrt: Flugplatz Altenburg spart sich den Fluglotsen

Vier Jahre nach dem Start des letzten Linienfluges spart sich der Betreiber des Flugplatzes Altenburg aus Kostengründen die Dienste der Fluglosten. Damit können hier nur noch kleinere Flugzeuge starten und landen. [mehr]


Ausland


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgesehen

Earth Hour 2015: Weltweites Licht aus für den Klimaschutz

Millionen Menschen weltweit haben für eine Stunde auf Licht verzichtet. Damit beteiligten sie sich an einer symbolischen Aktion des WWF. Auch viele Metropolen waren dabei und ließen ihre Wahrzeichen im Dunkeln. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK