Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Todesfall: Gimmlitztal-Prozess: Polizist wegen Mordes verurteilt

Im Gimmlitztal-Prozess ist das Urteil gefallen. Das Gericht hat einen Krimimalbeamter des Mordes schuldig gesprochen. Der Beamte habe einen Geschäftsmann aus Hannover getötet und seine Leiche zerstückelt. [mehr]


Inland

Orkan "Niklas": Sturmschäden beeinträchtigen Bahnverkehr

Der Sturm hat sich verzogen, doch seine Nachwehen machen vielen Menschen weiter zu schaffen: Wegen des Orkantiefs "Niklas" müssen sich Bahnreisende auch am Mittwoch vielerorts auf Behinderungen einstellen. [mehr]


Warnstreik: Tausende Zusteller lassen Post liegen

Zahlreiche Oster-Sendungen dürften sich wegen des bundesweiten Warnstreiks bei der Post verspäten. Heute ließen rund 10.000 Zusteller Briefe und Päckchen liegen. Sie kämpfen gegen geplante Auslagerungen. [mehr]


Gesetzentwurf: Regierung will Fracking begrenzen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf für ein Gesetz zur umstrittenen Förderung von Erdgas verabschiedet. Nächste Station der Debatte um das Fracking ist der Bundestag, in dem dieser Entwurf wohl noch verändert wird. [mehr]


Regional

Verdacht auf Totschlag: Totes Baby in Dohna gefunden

Ein junge Mutter hat in Dohna ihr Baby in der eigenen Wohnung zur Welt gebracht. Kurz darauf war das Neugeborene tot. Gegen die Mutter wird wegen Totschlags ermittelt. [mehr]


Entscheidung am Bundesverwaltungsgericht: Naturschützer verlieren im Streit um Tiefflüge

Das Bundesverwaltungsgericht hat am Mittwoch im Streit um Tiefflüge in der Colbitz-Letzlinger Heide entschieden. Naturschützer dürfen sich einmischen, müssen aber nicht frühzeitig in die Planung einbezogen werden. [mehr]


Information über Flüchtlinge: Großer Andrang bei Bürgerversammlung in Tröglitz

Drei Wochen nach dem Rücktritt des Bürgermeisters von Tröglitz, Nierth, haben sich am Dienstagabend etwa 500 Bürger über die Unterbringung von Flüchtlingen informiert. Landrat Ulrich hatte zu der Fragestunde eingeladen. [mehr]


Ausland

Geiselnahme in der Türkei: Staatsanwalt in Istanbul getötet

Bei einer Geiselnahme in der Türkei ist ein Staatsanwalt getötet worden. Beim Sturm auf sein Büros in einem Gerichtsgebäude in Istanbul erschoss die Polizei die beiden Geiselnehmer der linksextremistischen DHKP-C. [mehr]


Gesetzliche Änderungen

April 2015: Das ist in diesem Monat neu

Der Rundfunkbeitrag sinkt. Verpacktes Fleisch muss einen Herkunftshinweis tragen. Heizen mit erneuerbaren Energien wird gefördert. Was sich außerdem noch ändert, haben wir in einer Übersicht für Sie zusammengefasst. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgesehen

Schwerster Sturm seit Jahren: Sturmtief "Niklas" wütet über Deutschland

Chaos auf der Straße und Schiene, abgedeckte Dächer, umgeknickte Bäume: Sturmtief Niklas rast mit Orkanstärke über über das Land. Feuerwehr und Polizei sind im Großeinsatz. [Video]


Meistgelesen

Streit um Sturmgewehr G36: Gewehrbauer Heckler & Koch sieht keine Qualitätsmängel

Bekommt die Bundeswehr jetzt Kalaschnikows? Ihr Standardgewehr G36 ist offenbar bei Dauerfeuer oder hohen Außentemperaturen nicht treffsicher. Der Hersteller Heckler & Koch sieht das anders. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK