Nachrichten

Nachrichten

Kreml-Kritiker erschossen

Russland-Experte Schulz zum Attentat auf Nemzow

Die Ermordung des Oppositionspolitikers Nemzow sorgt für Schlagzeilen. Wir haben mit TV-Autor und Russlandkenner Christian Schulz gesprochen, der Nemzow im Dezember interviewte.

28.02.2015, 19:16 Uhr | 05:33 min

Nach Attentat auf Boris Nemzow: Fahnder prüfen verschiedene Spuren

Nach der Ermordung des russischen Oppositionellen Nemzow wird in Richtung politischer Mord ermittelt. Außerdem gibt es eine islamistisch-extremistische Spur. Inzwischen wurde offenbar das Fluchtauto der Mörder gefunden. [mehr]


Hintergrund : Die zerstrittene russische Opposition

Die Opposition in Russland gilt seit Jahren als gespalten. Immer wieder scheiterten Versuche der liberalen Opposition, sich zu vereinen. Die wichtigsten Strömungen und Oppositionsführer im Überblick.
[mehr]


Inland

Masern-Impfung: Ist der sächsische Weg der bessere?

Ein Ende der Masernwelle in Deutschland ist noch nicht abzusehen. Kein Wunder, dass wieder eine Impfpflicht gefordert wird. Zudem werden Zweifel am Sonderweg Sachsens laut. Dort fand ein Impfkongress statt. [mehr]



Hamburg: 50. Verleihung der Goldenen Kamera

Bei der 50. Verleihung der Goldenen Kamera in Hamburg haben sich am Freitagabend die Stars die Klinke in die Hand gegeben. Geehrt wurden u.a. Martina Gedeck und Ulrich Matthes. [Audio]


Regional

3.500 Demonstranten in Dresden: Mit Flüchtlingen für Flüchtlinge Zeichen gesetzt

Demonstranten in Dresden Demonstranten in Dresden halten eine Plane mit der Aufschrift "GEGEN JEDEN RASSISMUS" Demonstranten halten ein Laken mit der Aufschrift "DON´T PANIC I MAY BE ISLAMIC"

In Dresden haben Asylbewerber und Deutsche gemeinsam für eine Willkommenskultur demonstriert. Bundesweit wurde zur Teilnahme aufgerufen. Die Initiatoren hatten Dresden bewusst als zentralen Kundgebungsort ausgewählt. [Bilder]


Schulausbildung in Thüringen: Bischöfe für islamischen Religionsunterricht

Sowohl der Erfurter Bischof Ulrich Neymeyr, als auch die evangelische Bischöfin Ilse Junkermann haben sich für einen islamischen Religionsunterricht an Thüringer Schulen ausgesprochen. [mehr]


Tue Gutes und rede drüber : Minister-Wohltaten mit Lottogeldern

Staatskanzlei und einige der CDU-SPD-Ministerien verteilten nach MDR-Recherchen im Wahljahr 2014 über eine halbe Million Euro mehr an Lottogeldern. Doch wer bekam wie viel und vor allem für was? [mehr]


Kongress in Magdeburg: Kleingarten-Vereine in der Krise

Leere Parzellen, sinkende Mitgliederzahlen: Die Kleingarten-Vereine in Sachsen-Anhalt stecken in der Krise. Rund 100.000 Parzellen werden derzeit bewirtschaftet, 20.000 stehen leer. Welche Lösungen könnte es geben? [mehr]


Ausland

Urteil: Lebenslang für Chef der Muslimbrüder

Der Chef der Muslimbrüder, Badie, ist in Kairo zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Auch andere Führungsmitglieder müssen lebenslang ins Gefängnis. Vier weitere Muslimbrüder erwartet die Todesstrafe. [mehr]


Griechenland-Hilfen

Tsipras fordert erneut Schuldenschnitt

In Athen haben Tausende Griechen gegen die neue Regierung demonstriert. Sie werfen ihr vor, genauso zu handeln wie die alte. Regierungschef Tsipras will das Gegenteil beweisen. [Audio]


Bosbach: "Bei neuem Angebot ziehe ich Konsequenzen"

Rücktritt bei weiteren Griechenland-Hilfen? Das erwägt der innenpolitische Sprecher der Union, Bosbach. Für ihn wäre ein Erfolg des Landes ohne weitere Hilfen ein "Wunder". [Audio]


Trauer

Los Angeles: "Mr. Spock" Leonard Nimoy gestorben

Schauspieler Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Das hat seine Familie mitgeteilt. Die Rolle des "Mr. Spock" begleitete Nimoy über fast fünf Jahrzehnte und machte ihn in der ganzen Welt berühmt. [mehr]


Neu ab März

Neu ab März 2015: Mehr Geld für Vor-Ort-Beratung

Ab 1. März steigen die Förderbeträge für Vor-Ort-Beratungen für energetische Gebäudesanierungen. Außerdem wechselt wie in jedem Jahr die Farbe der Mopedschilder, diesmal sind sie blau. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder : Ab Dienstag Warnstreiks an Schulen

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder treten auf der Stelle. Mit bundesweiten Warnstreiks an Schulen, Uni-Kliniken und Straßenmeistereien wollen die Gewerkschaften ab Dienstag den Druck erhöhen. [mehr]


'Monster'-Blog

Drei Tage Brüssel : Tag 3: Das Europa-Parlament

Michael Naumann bloggt für den MDR aus der Hauptstadt Europas - aus Brüssel. Die EU-Kommission hat Journalisten eingeladen, um sich das 'Monster' mal vor Ort anzuschauen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. [mehr]


Ostblogger unterwegs

Ukraine - Eine Fußballmannschaft im Exil

Schachtjor Donezk hat ein tolles Stadion in der Heimat, eines der besten in Europa. Doch wegen des Krieges müssen die Fußballer in Kiew trainieren. Ostblogger Danko Handrick besucht den heimatlosen Erstligisten. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK