Nachrichten

Nachrichten

Landtagswahl in Sachsen

3,4 Millionen Wahlberechtigte: Sachsen wählt einen neuen Landtag

120 Mandate, 636 Bewerber - in Sachsen wird am Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Vor allem für zwei Parteien ein schicksalhafter Tag: Der FDP droht das Aus, die AfD könnte erstmals in ein Landesparlament einziehen. [mehr]


Die Parteien und ihre Kandidaten

Mit prominenten Köpfen ziehen die sächsischen Parteien in den Kampf um die 120 Mandate im Landtag. Welche Positionen haben ihre Kandidaten bei Themen wie Bildung, Wirtschaft und Sicherheit? Ihre Antworten gibt es hier. [mehr]



EU-Sondergipfel und Ukraine-Konflikt

Entscheidung in Brüssel: EU klärt Top-Personalien

Der EU-Gipfel hat sich auf den polnischen Regierungschef Donald Tusk als neuen EU-Ratspräsidenten geeinigt. Italiens Außenministerin Federica Mogherini soll die neue Außenbeauftragte werden. [mehr]


Ukraine-Konflikt: EU und Kiew warnen vor einer ausweglosen Lage

Im Konflikt um die Ost-Ukraine haben die EU und Kiew vor einer Entwicklung gewarnt, die friedliche Lösungen nicht mehr möglich macht. Der Vorwurf ist, dass Russland nun auch direkt in die Kämpfe im Nachbarland eingreift. [mehr]


Regional

Tödlicher Unfall in den Alpen: Bergsteiger aus Thüringen stürzen in Gletscherspalte

Zwei Bergsteiger aus dem thüringischen Saalfeld sind in den italienischen Alpen tödlich verunglückt. Das Ehepaar war in eine Gletscherspalte gestürzt. Beide galten als sehr erfahren. [mehr]


"Weimarer Appell" unterzeichnet: Prominente für Erhalt alter Bücher und Schriftstücke

In einem "Weimarer Appell" haben sich am Sonnabend Prominente aus Politik, Kultur, Film- und Modeszene für den Erhalt historischer Bücher und Schriftstücke ausgesprochen. Diese seien durch Vernachlässigung gefährdet. [mehr]


Ansiedlung: Wurst-Verpacker statt Schlachthof in Bernburg

Für das Gewerbegebiet Bernburgs gibt es einen neuen Investor. Ein Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen will für sieben Millionen Euro ein Verpackungszentrum für Wurst bauen. 26 neue Jobs winken. [mehr]


Einschulung in Sachsen und Thüringen

Schulanfang in Sachsen und Thüringen: Mit süßen Tüten in den Ernst des Lebens

In Sachsen und Thüringen gehen am Wochenende die Sommerferien zu Ende. Bevor am Montag wieder der Unterricht beginnt, wurden heute gut 50.000 ABC-Schützen eingeschult. Mit Zuckertüten, aber auch mit Debatten. [mehr]


Sieben Dinge, die aufgeregte Eltern beachten sollten

vier lachende Kinder Ein Mädchen schaut in eine Zuckertüte Zwei Kinder umarmen ihre Mutter, die am Rande des Nervenzusammenbruchs steht.

Die Einschulung ist für jedes Kind und auch für die Eltern und Großeltern ein großer Tag und wichtiges Ereignis. Was sollte man im Vorfeld nicht tun, um den Stress nicht zu erhöhen: Eine Übersicht. [Bilder]


Angeordnete Schließung: Seifhennersdorfer Oberschule bleibt am Montag leer

Wenn am Montag in Sachsens Schulen nach den Ferien wieder Leben einzieht, wird es auf den Fluren der Seifhennersdorfer Oberschule still bleiben. Der Stadtrat hat sich für die Schließung des Schulgebäudes ausgesprochen. [mehr]


Ausbau und Neueinstellungen: Thüringen sieht keinen Bedarf an neuen Schulen

Für viele Thüringer Familien ist Sonnabend ein ganz besonderer Tag: Tausende Erstklässler feiern ihre Einschulung. Doch trotz gestiegener Schülerzahlen seien keine neuen Schulen nötig, teilte das Bildungsministerium mit. [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene jetzt auch Informationen sicher mailen. [mehr]


Mauerfall-Jubiläum


Korrespondenten-Blogs


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK