Nachrichten

MDR-Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Deutschland und der Welt

Wind & Wetter: Schäden nach Sturm in ganz Deutschland

Stürmische Winde haben in der Nacht zum Montag in ganz Deutschland zu Verkehrsbehinderungen auf Straßen und bei der Bahn geführt. Viele Bäume wurden umgeknickt, Häuser und Autos von ihnen getroffen. [mehr]


Inland

Stuttgart: NSU-Zeugin tot in ihrer Wohnung

Eine junge Frau, die kürzlich im Stuttgarter NSU-Ausschuss als Zeugin ausgesagt hatte, ist tot. Sie soll die Ex-Freundin eines Ex-Neonazis gewesen sein, der vor zwei Jahren starb - kurz bevor er befragt werden sollte. [mehr]


Versandhandel: Wieder mal Streik bei Amazon

Seit nun mehr als zwei Jahren versucht die Gewerkschaft Ver.di bei Amazon die besseren Bedingungen der Tarifverträge im Einzel- und Versandhandels durchzuetzen - erfolglos. Jetzt wird dafür ein weiteres Mal gestreikt. [mehr]


Öffentlicher Dienst: Lehrer lehnen Tarifabschluss ab

Während alle anderen Berufsgruppen im öffentlichen Dienst der Länder jetzt einen Tarifabschluss haben, lehnt die GEW ab. Damit stehen die angestellten Lehrer nicht mehr in der Friedenspflicht und könen streiken. [mehr]


Regional

Luftfahrt: Flugplatz Altenburg spart sich den Fluglotsen

Vier Jahre nach dem Start des letzten Linienfluges spart sich der Betreiber des Flugplatzes Altenburg aus Kostengründen die Dienste der Fluglosten. Damit können hier nur noch kleinere Flugzeuge starten und landen. [mehr]


Annaberg-Buchholz: Schmidt ist neuer Stadtchef von Annaberg-Buchholz

Rolf Schmidt ist im zweiten Anlauf zum neuen Oberbürgermeister von Annaberg-Buchholz gewählt worden. Schon Anfang März waren die Bürger zur Wahl aufgerufen, doch kein Kandidat erreichte die absolute Mehrheit. [mehr]


Sachsen-Anhalt: Schweinezucht im Hochhaus

In letzter Zeit gab es immer wieder Meldungen und Bilder von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz. Auch am sogenannten Schweinehochhaus in Maasdorf haben Tierschützer protestiert. Was ist das eigentlich für eine Anlage? [mehr]


Germanwings-Flug 4U9525

Germanwings-Absturz: Angehörige bitten um Zeit für Trauer

Bei dem Absturz einer Germanwings-Maschine am Dienstag sind 150 Menschen gestorben. Alle hatten Angehörige. Sie bitten nun um einen Moment der ungestörten Trauer. Ursachensuche und Leichenbergung gehen derweil weiter. [mehr]


Ausland


Iran-Streit: Hoffnungszeichen aus Lausanne

In der Schweiz verhandeln Deutschland und die fünf UN-Vetomächte mit dem Iran über dessen Atomprogramm. In zentralen Fragen sei man sich einig, heißt es. Aber stimmt das? [Video]


Zwei Opfer unter Trümmer gefunden

In den drei eingestürzten Gebäuden von Manhattan hat die Feuerwehr zwei Leichen entdeckt. Es soll sich um zwei junge Männer handeln. Sie galten seit Donnerstag als vermisst.

30.03.2015, 10:57 Uhr | 00:41 min

Wissenschaft

Frühaufsteher: Warum zwitschern Vögel schon so früh am Morgen?

Frühaufsteher können zur Zeit fast schon auf den Radiowecker verzichten: Schon lange vor Sonnenaufgang trillieren die Vögel in den Bäumen. Doch warum sind die Tiere bereits so früh am Morgen aktiv? [mehr]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene hier Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgesehen

Earth Hour 2015: Weltweites Licht aus für den Klimaschutz

Millionen Menschen weltweit haben für eine Stunde auf Licht verzichtet. Damit beteiligten sie sich an einer symbolischen Aktion des WWF. Auch viele Metropolen waren dabei und ließen ihre Wahrzeichen im Dunkeln. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK