Nachrichten

Nachrichten

Dresden in Aktion

Zum Nachlesen: Chat zu den Demonstrationen in Dresden

Das islamkritische Pegida-Bündnis hatte am Montag erneut in Dresden zu einer Demo aufgerufen. Doch auch Tausende Pegida-Kritiker waren auf den Beinen. Im Chat können Sie die Ereignisse noch einmal nachlesen. [mehr]


Dresden: Pegida mit neuer Demo

Zwei Tage vor Heiligabend protestierten erneut die islamkritische Pegida-Anhänger in Dresden für ihre Ansichten. Die Bewegung lockte diesmal mit Weihnachtsliedern. Doch gab es auch Tausende Gegendemonstranten. [mehr]


Vor Ort: Islamkritiker verzeichnen Zulauf

Nicht nur in Dresden trafen sich am Montag Anhänger und Gegner von Pegida, in mehreren deutschen Städten gab es Proteste. MDR aktuell war in der sächsischen Landeshauptstadt. [Video]


Trauer

Musiklegende: Joe Cocker ist tot

Joe Cocker hatte zwei Markenzeichen: Eine Stimme wie ein Reibeisen und zuckende Armbewegungen, die man nur schwerlich nachmachen konnte. Der Sänger starb i der Nacht zu Montag im Alter von 70 Jahren. [mehr]


Inland

Vogelgrippe-Eilverordnung: Erst testen, dann schlachten

Betreiber von Geflügelhöfen müssen künftig ihre Enten und Gänse auf Vogelgrippe testen lassen, bevor sie sie schlachten lassen. Das soll H5N8-Virus eindämmen und den Verbrauchern mehr Sicherheit geben. [mehr]


Reallöhne : Arbeitnehmer haben mehr in der Tasche

Den Arbeitnehmern bleibt wegen geringer Inflation und Lohnsteigerungen mehr Geld in der Tasche. Die Kaufkraft stieg binnen Jahresfrist um 1,8 Prozent. Der mittlere Vollzeitverdienst liegt bei 3.500 Euro brutto.
[mehr]


Hörer machen Programm: Warum müssen Arbeitslose in Zwangsrente?

Wer Hartz IV bezieht, muss spätestens mit 63 Jahren zwangsweise in Rente - und fortan mit Abschlägen bis ans Lebensende leben. Ein Hörer fragt, wie die Politik mit diesem Problem umgeht und ob es auch Ausnahmen gibt. [mehr]


Regional

Hochwasser 2013: Noch nicht alle Hilfsgelder abgerufen

Um die Schäden des Hochwassers 2013 zu beheben, sind Gelder in Millionenhöhe bereitgestellt worden. Erst die Hälfte wurde bisher abgerufen. Betroffene können sich die Hilfsgelder bis Ende 2015 bewilligen lassen. [mehr]


Falschfahrer auf der A38: Geisterfahrer für tödlichen Unfall verantwortlich

Ein 78-jähriger Falschfahrer hat den schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 38 verursacht. Das bestätigte die Polizei am Montagmorgen. Drei Menschen sind dabei getötet worden, zwei wurden schwer verletzt. [mehr]


Wissenschaftler an der TU: Dresdner Forscher lassen blinde Mäuse wieder sehen

Zellrückbildungen im Auge rauben Millionen von Menschen weltweit die Sehkraft. Doch jetzt gibt es Hoffnung: Forschern an der TU Dresden ist es gelungen, blinde Mäuse wieder sehen zu lassen. Wie geht das? [mehr]


Ausland

Flugbranche: Airbus hofft auf Aufwind mit neuem Airbus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat seinen ersten Langstreckenjet vom Typ A350-900 an Katar ausgeliefert. Der neue Flieger sollen leichter sein als die Boeing-Konkurrenz. [Video]


Nicaragua: Widerstand gegen Schiffskanal

Der Panama-Kanal hielt bislang das Monopol: Er verkürzt den Seeweg zwischen Atlantik und Pazifik um Tausende Kilometer. Doch das Monopol könnte fallen mit einem Kanal in Nicaragua. [Video]


Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Team

Das MDR-Recherche-Team geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein spezielles (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene jetzt auch Informationen sicher mailen. [mehr]


Meistgelesen

Herzversagen: Udo Jürgens ist tot

Mehr als ein halbes Jahrhundert stand Schlagersänger Jürgens auf der Bühne, noch im November war er auf Tournee, darunter in Leipzig und Erfurt. Am Sonntag starb er in der Schweiz bei einem Spaziergang. [mehr]


Meistgesehen

Schwerer Unfall auf der A38 bei Eisleben

Möglicherweise war es ein Falschfahrer, der den schweren Unfall auf der Autobahn 38 zwischen Eisleben und Allstedt am Sonntagvormittag verursacht hat. Drei Menschen starben. [Video]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK