Nachrichten

Nachrichten

Wetter

Unwetter in Mitteldeutschland: Orte in Westthüringen unter Wasser

Der Dauerregen in Mitteldeutschland ist noch nicht ganz überstanden, aber die Lage entspannt sich. Die Unwetterwarnungen wurden aufgehoben. In Westthüringen hatte es vor allem Unterbreizbach voll erwischt. [mehr]


Unwetter: Mitteldeutschland kämpft mit Wasser- und Schlammmassen

Am Abend und in der Nacht kämpften Hausbesitzer in Mitteldeutschland wieder gegen Wasser und Schlamm. In Delitzsch konnten Anwohner kaum fassen, wie schnell die Fluten kamen. [Video]


MDR-Wetterexperte Jörg Heidermann: "Wetterlage ist nicht außergewöhnlich"

Starkregen, heftige Gewitter, Unwetterwarnungen - das Wetter spielt derzeit in Mitteldeutschland scheinbar verrückt. Doch ist es wirklich so unnormal? MDR-Wetterexperte Jörg Heidermann schätzt die Lage ein. [mehr]


Inland

Gabriel zur Gleichstromtrasse: "Natürlich wird der jetzige Korridor nicht kommen"

Die Bundesregierung hat im Streit um die Gleichstromtrasse durch Thüringen Zugeständnisse angekündigt. Allerdings lässt Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel offen, wie die genau aussehen werden. [mehr]



Gesundheitssystem: Bundesregierung plant zentrale Ärzte-Terminvermittlung

Lange Wartezeiten für einen Termin beim Arzt kennt jeder. Die Bundesregierung will dieses Problem nun mit einer zentralen Terminvermittlung lösen. Doch viele Ärzte sind dagegen. Warum? Martin Mair hat nachgefragt. [mehr]


NSU-Prozess: Zeuginnen belasten Angeklagte Beate Zschäpe

1996 wurde eine Frau in Jena von einer ihr damals Unbekannten attackiert, die ihr einen Knöchel brach. Jetzt sagte diese Frau im NSU-Prozess in München aus - und erkannte die Angeklagte Beate Zschäpe als Angreiferin. [mehr]



Härtere Gangart gegen Russland

Ukraine-Konflikt: Erler warnt vor zu hohen Erwartungen nach Russland-Sanktionen

Der Russlandkoordinator der Bundesregierung sagte MDR INFO, Sanktionen wirkten nicht sofort, zumal sich Russland zzt. einigle. Es sei unvermeidlich gewesen, den Druck zu erhöhen. [Audio]


Ukraine-Krise: Russland zeigt sich nach Sanktionen unbeeindruckt

Die EU-Sanktionen sorgen in Moskau für Spott und Kritik. Europa fürchte offenbar Russlands Stärke, so Regierungsvertreter. Währenddessen gibt es in der Ukraine kaum Fortschritte. [Audio]


Ausland

Nach MH17-Absturz: UN-Flugorganisation will zivile Luftfahrt reformieren

Die Internationale Luftfahrt-Organisation will für mehr Sicherheit von Passagierflugzeugen sorgen. Eine Maßnahme könnte sein, künftig selbst Flugwarnungen zu veröffentlichen. [Video]



Regional

Technische Glaswerke Ilmenau: Insolvenzverwalter kündigt allen Mitarbeitern

Hiobsbotschaft für die 220 Mitarbeiter der Technischen Glaswerke Ilmenau: Der Insolvenzverwalter hat ihnen gekündigt. Allerdings enwickeln sie die Geschäfte inzwischen positiv - gesucht wird jedoch ein Komplett-Investor. [mehr]


Wissenschaftlicher Ritterschlag: Drei Hallenser im Wissenschaftsolymp

Je öfter ein Wissenschaftler zitiert wird, desto besser sein Ruf unter Kollegen. Eine Liste führt die einflussreichsten unter ihnen. Darauf stehen auch drei Ökologen aus Halle. [Audio]


Vor 100 Jahren: Erster Weltkrieg bricht aus

Militärhistorisches Museum: Ausstellung zeigt Ersten Weltkrieg anhand von Lebenswegen

Das Militärhistorische Museum in Dresden präsentiert ab dem 1. August, dem Tag des deutschen Kriegseintritts vor 100 Jahren, die Sonderausstellung "14 - Menschen - Krieg". Menschenschicksale stehen dabei im Zentrum. [mehr]



Service

Alle Informationen immer dabei: Die MDR-Nachrichten-App

Packen Sie den MDR einfach in die Tasche. Das Nachrichtenangebot des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS gibt es als kostenlose App für Ihr Smartphone oder Tablet inklusive Pushdienst. [mehr]


MDR-Recherche-Redaktion

Die MDR-Recherche-Redaktion geht schwierigen und komplexen Themen auf den Grund. Über ein anonymes (Web-)Postfach können Hinweisgeber und Betroffene jetzt auch Informationen sicher mailen. [mehr]


Testergebnisse: Süßstoffe und Pestizide im Mineralwasser

Nach einem Test von 30 Mineralwassersorten kann die Stiftung Warentest nur jedes fünfte Produkt uneingeschränkt empfehlen. In zehn Sorten wurden sogar Verunreinigungen wie künstlische Süßstoffe und Pestizide gefunden. [mehr]


Korrespondenten-Blogs


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK