Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

MDR FIGARO | 08.09.-09.10.2014 | 15 Folgen: Thälmannstraße 89 - die Geschichte geht weiter

In den drei neuen Folgen wird es ernst, Johanna soll für die Stasi arbeiten. Außerdem neu in unserem Spezial: Der Test - Welche Rolle hätten Sie 1989 gespielt? [mehr]


Eine historische Wahl?

Welche politischen Folgen wird die Landtagswahl in Thüringen haben? Eine Einschätzung des Publizisten Sergej Lochthofen im Gespräch mit Moderator Thomas Bille. [Audio]


Ist die politische Klasse profillos? Der Erfolg der AfD in Thüringen

Auch bei der Landtagswahl in Thüringen kam der Erfolg der AfD nicht überraschend. Doch wie ist er zu erklären? Antworten gibt der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke. [Audio]



Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 13.09.2014 | 17:05-18:00 Uhr: Zukunftsdialog der Katholischen Kirche

Die Katholische Kirche setzt an diesem Wochenende in Magdeburg ihren Zukunftsdialog fort. Die Initiative dazu ging im Jahr 2010 von Erzbischof Robert Zollitsch aus. MDR FIGARO ist im Gespräch mit Bischof Gerhard Feige. [mehr]


MDR FIGARO trifft … Rolf Henrich | 14.09.2014 | 12:05-13:00 Uhr (Wdh.): Aus Illusionen und Desillusionen entstehen Erfahrungen...

Bei MDR FIGARO trifft ... ist der Rechtsanwalt und ehemalige Kritiker des DDR-Regimes Rolf Henrich zu Gast. Mit Ellen Schweda spricht er über Illusionen und Desillusionen vor und während der Wendezeit. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Stefan Raue - Christine Lieberknecht, CDU, Susanne Hennig-Wellsow, Linke, Heike Taubert, SPD, Frauke Petry, AfD; Anja Siegesmund, Grüne
MDR FIGARO

Haben die Parteien nichts mehr zu sagen? - Kolumne zur Landtagswahl

Charisma ist in Zeiten alternativloser Politik in Verruf geraten. Auch davon profitiert die AfD, meint der thüringische MDR FIGARO-Landeskorrespondent Jörg Sobiella.

15.09.2014, 18:49 Uhr | 03:39 min

Die schwedische Flagge (blau mit gelbem Kreuz)
MDR FIGARO

Schweden in Zeiten des Populismus

Die Schweden haben gewählt. Zum Wahlergebnis, einem Regierungswechsel im skandinavischen Land, ist ARD-Korrespondent Tim Krohn im Gespräch.

15.09.2014, 16:40 Uhr | 05:48 min

Mehr vom Zeitgeschehen

MDR FIGARO vor Ort | 09.09.2014: Thüringen: Von der Schule bis zur Hochschule - Wie kommt der Mensch zu Bildung?

Vor der Landtagswahl in Thüringen diskutiert MDR FIGARO über das brisante Thema Bildung. Am 9. September spricht MDR FIGARO mit Forschern, Politikern und Schulleitern in Jena. [mehr]


Aktuell | 04.09.2014 : Leipziger Herbstsalon 2014 - Installation statt Denkmal

Anstelle eines Freiheits- und Einheitsdenkmals erinnert eine Installation mit Kinopavillon und großen Fotos vom Kiewer Maidan an die friedliche Revolution vor 25 Jahren. Karolin Dörner informiert. [mehr]


Sachbuch der Woche | 03.09.2014 : Jeremy Rifkin: "Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft"

Bestsellerautor Jeremy Rifkin entwirft ein gewagtes Zukunftsszenario. Während intelligente Maschinen die Arbeit erledigen, finden die Menschen zu einer neuen Form des Miteinanders – frei von Konkurrenzdenken. [mehr]


Aktuell | 01.09.2014 : Nach der Landtagswahl in Sachsen

Die meisten Stimmen bekam die CDU, es folgen die Linke und die SPD. Neu im Landtag ist die AfD, nicht mehr dabei: FDP und NPD. Dazu der Politologe Everhard Holtmann und der Rechtsextremismus-Experte Markus Kemper. [mehr]


Thementag bei MDR FIGARO | 01.09.2014: 75 Jahre Zweiter Weltkrieg: die Sicht der Polen

Der MDR FIGARO-Thementag nimmt den Jahrestag des 1. September 1939 zum Anlass für einen ausgedehnten Blick auf das Nachbarland Polen. Wie wird heute in Polen an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert? [mehr]


Thema | 31.08.2014: "Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen."

Als Vorwand für den Überfall auf Polen diente Hitler der fingierte Überfall auf den deutschen Sender Gleiwitz. Anführer des Kommandos war der SS-Mann Alfred Naujocks. Nach 1945 lebte er als Geschäftsmann in Hamburg. [mehr]


Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

MDR FIGARO

MDR-Programmschwerpunkte

25 Jahre Friedliche Revolution

1989 hat das Volk der DDR Geschichte geschrieben. Der friedliche Protest für Reformen und Reisefreiheit ließ am Ende die Mauer einstürzen. Zum Jubiläum lässt der MDR die Friedliche Revolution noch einmal Revue passieren. [mehr]


Vor 100 Jahren: Der Erste Weltkrieg 1914-1918 | MDR-Beiträge, Ausstellungs- und Buchtipps

Ausgelöst durch das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo im Juni 1914, schlitterte Europa in die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". In diesem Jahr erinnert auch der MDR an das traurige Jubiläum. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK