Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Thema | MDR FIGARO | 1. und 2. Mai 2015: Vom Wandel der Berufsbilder

An diesem Wochenende dreht sich bei MDR FIGARO alles um das Thema Arbeit. Unterschiedliche Fragestellungen beleuchten die Welt der Arbeit, die sich in den letzten Jahren extrem gewandelt hat. [mehr]


Weitere Themen

Essay | MDR FIGARO | 26.04.2015 | 19:05 Uhr: Wie der Kapitalismus uns zu Selbstausbeutern macht

Die Freiheit steckt in der Krise. Wir wähnen uns heute frei und beuten uns selber aus, bis wir zusammenbrechen. Der Philosoph Byung-Chul Han beschreibt die subtilen Machtmechanismen im neoliberalen Zeitalter. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 01.05.2015 | 18:05–19:00 Uhr: Expo 2015 in Mailand: Eine Diva empfängt die Welt

Wovon ernährt sich die wachsende Weltbevölkerung in Zukunft? Das ist die zentrale Frage der Expo 2015. In Reportagen und Porträts blicken wir auf Trends der Weltausstellung - und auf die Gastgeberin Mailand. [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 25.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Wie Kirchenvertreter NS-Tätern zur Flucht verhalfen

Viele Nazis und Kriegsverbrecher flohen nach dem Zweiten Weltkrieg nach Südamerika. Dabei haben ihnen auch Kirchen- und Ordensleute geholfen. Ein neues Buch beleuchtet die Rolle der Geistlichen als Fluchthelfer. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Hufeisenschmied
MDR FIGARO

Goldener Boden? Wen interessiert heute schon ein Handwerksberuf?

Früher war ein guter Handwerker für seine Fertigkeiten angesehen - und er war gut bezahlt. Wie sich Berufsbild und Bezahlung gewandelt haben, erzählt Siegfried Stadler.

01.05.2015, 14:45 Uhr | 03:43 min

Ein Mitglied der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer läuft 2011 während eines Streiks mit einer GDL-Fahne an einem Triebwagen vorbei.
MDR FIGARO

Harte Bandagen – wie die Rolle einzelner Interessen wächst

Jahrelang wenig beachtet, könnte der 1. Mai durch die aktuellen Arbeitskämpfe wieder an Bedeutung gewinnen – ein Gespräch mit Detlev Gürtler.

01.05.2015, 12:18 Uhr | 06:15 min

Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

Mehr vom Zeitgeschehen

Thementag | MDR FIGARO | 23.04.2015: Ein Martyrium ohne Heimkehr

Vor 100 Jahren begann der Völkermord an den Armeniern. MDR FIGARO beleuchtet das Thema von verschiedenen Seiten, stellt neue Bücher zum Thema vor und ist mit Armeniern im Gespräch. [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 18.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Der Völkermord an den Armeniern

Der Tod von bis zu eineinhalb Millionen Armeniern vor 100 Jahren ist ein heikles Thema in der Türkei. Nicht erst zum Jahrestag am 24. April flammten die Debatten darüber wieder auf, schon nach der jüngsten Papstrede. [mehr]


Sicherer surfen im Netz: Auf der Suche nach alternativen Suchmaschinen

Die EU wirft Google den Missbrauch seiner marktbeherrschenden Position vor. Und erinnern wir uns: Auch Google hat unsere Daten an den Geheimdienst NSA weitergegeben. Zeit, sich nach Alternativen umzuschauen. Es gibt sie. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 14.04.2015 | 22:00-23:30 Uhr (Wdh.): Avi Primor zu Gast im MDR FIGARO-Café

Avi Primor war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Im Gespräch mit Moderator Thomas Bille berichtet er von der Zeit in der Diplomatie und seiner Sicht auf Deutschland und die Welt heute. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 11.04.2015 | 22:00 Uhr: Ein neuer Blick auf den alten Bismarck

Zum 200. Geburtstag des umstrittenen Reichsgründers hinterfragt MDR FIGARO populäre Bismarck-Legenden und akademische Fehleinschätzungen über den Politiker. Einer der Gesprächspartner ist der Historiker Christoph Nonn. [mehr]


Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 08.04.2015: Michael Lüders: "Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet"

Michael Lüders' neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller, beschreibt aber die Realität: Die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten. Bernd Schekauski stellt Michael Lüders Buch vor. [mehr]


Wissenschaftsjournal | MDR FIGARO | 31.03.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Wir küssen und wir treten ihn

Der Boden ist unsere Lebensgrundlage. Sein Verschwinden zieht der Menschheit buchstäblich den Boden unter den Füßen weg. Über die verheerenden Folgen und mögliche Gegenmaßnahmen sprechen wir in der Sendung. [mehr]


Interview | MDR FIGARO | Buchmesse 2015: "Je mehr die Leute über TTIP wissen, desto mehr sind sie dagegen"

Noch dieses Jahr soll das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU und USA unterschrieben werden. "Die Freihandelslüge" nannte Thilo Bode vom gemeinnützigen Verein foodwatch sein neues Buch. Wir sprachen mit ihm. [mehr]


MDR FIGARO

MDR FIGARO-Themenschwerpunkt: Blickpunkt Armenien

100 Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich befassen wir uns mit den Ereignissen und ihren Folgen. Und wir stellen die Musik Armeniens vor. Hier finden Sie Texte, Bilder und Audios zum Nachhören. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK