Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Das Thema | MDR FIGARO | 27.07.2014 | 22:30-24:00 Uhr: Digitale Revolution - Wie die Computer in unser Leben kamen

Als 1984 Apple mit einem angsteinflößenden Werbespot für Aufmerksamkeit sorgte, ahnte kaum jemand die Folgen der Computerrevolution. damals sollten die Rechner für Befreiung sorgen. Doch wie schaut es heute aus? [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 26.07.2014 | 17:05 Uhr: Der Supermarkt der Religionen

Der protestantische Theologe Friedrich Wilhelm Graf beschreibt die globalisierte Welt als Supermarkt der Götter und Heilsversprechen. Eine Angebotskonkurrenz, aus der sich der einzelne frei bedienen kann. [mehr]


Bildungsjournal | MDR FIGARO | 23.07.2014 | 13:05-14:00 Uhr (Wdh.): Freilerner - Bildung ohne Schule

Schule ist vielfältig: Eltern können wählen, wie ihr Kind unterrichtet werden soll. Aber es gibt auch Eltern, die das Lernen, wie es der Staat vorsieht, ablehnen. Nur, wieviel Autonomie tut der Bildung des Kindes gut? [mehr]


Thema | MDR FIGARO | 18.07.2014 | 13:05-14:00 Uhr: Fünf Jahre Nachterstedt

Welche Erfahrungen und Lehren lassen sich aus dem größten Unglück der ostdeutschen Bergbausanierung ziehen? Dazu sind im MDR FIGARO-Gespräch: Geomechaniker Dr. Michael Lersow und Hydrogeologe Prof. Dr. Peter Wycisk. [mehr]


Radio-Talk | MDR FIGARO | sonntags 16:05-17:30 Uhr | 20.07.-31.08.2014: Das MDR FIGARO Café-Sommerspezial

Im Sommer wiederholen wir die denkwürdigsten, spannendsten und unterhaltsamsten Sendungen aus dem vergangenen Jahr. Thomas Bille und Michael Hametner laden ein zum langen Gespräch. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Cover: Wiglaf Droste "Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv"
MDR FIGARO

Wiglaf Droste: "Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv"

Mit Schwung seziert Wiglaf Droste die sprachlichen Entgleisungen der Deutschen, den Neusprech aus "Nachhaltigkeit" und "Transparenz", in dem "Goods Flow Mitarbeiter" gefragt sind.

28.07.2014, 13:10 Uhr | 03:20 min

Blick in den Bundestag während der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 25.06.2014 in Berlin.
MDR FIGARO

Das kleine Karo der deutschen Parteien-Politik. Betreuungsgeld & Co.

Eine aktuelle Bertelsmann-Studie belegt Unsinn des "Betreuungsgeldes". Der Politikwissenschaftler Everhard Holtmannüber die Größe parteienpolitischer Steckenpferde.

28.07.2014, 12:10 Uhr | 04:23 min

Mehr vom Zeitgeschehen

Feature | MDR FIGARO | 16.07.2014 | 22:00-23:00 Uhr : Selbsterziehung - Jugendstrafvollzug in der DDR

Wie erging es Jugendlichen, die wegen versuchter Republikflucht inhaftiert waren? In dem Feature von Axel Reitel sprechen drei ehemalige politische Häftlinge über ihre Erfahrungen in der Jugendstrafvollzugsanstalt Halle. [mehr]


Thementag | MDR FIGARO | 15.07.2014: Sommer vor der Platte: Text und Leben

Vor 50 Jahren wurde der Grundstein für Halle-Neustadt gelegt. MDR FIGARO beschäftigt sich in mehreren Interviews und Beiträgen mit dem Phänomen Platte, aus gesellschaftlicher, literarischer und architektonischer Sicht. [mehr]


MDR FIGARO trifft … Manuela Richter-Werling | 16.07.2014 | 18:05-19:00 Uhr: "Verrückt? Na und!"

Das Schulprojekt "Verrückt? Na und!" klärt Kinder und Jugendliche über psychische Krankheiten auf, um ihre Gesundheit zu stärken. Darüber spricht Gründerin Manuela Richter-Werling live bei MDR FIGARO trifft ... [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 14.07.2014 | 13:05-14:00 Uhr (Wdh.): Müssen Revolutionen immer blutig enden?

Der 14. Juli ist Frankreichs Nationalfeiertag. Vor 225 Jahren begann die Französische Revolution und vor 25 Jahren die Friedliche Revolution in der DDR. Da stellt sich die Frage: Müssen Revolutionen immer blutig enden? [mehr]


Serie | 23.-27.06.2014: Mitteldeutschland im Ersten Weltkrieg

Vom 23. bis 27. Juni fragt MDR FIGARO im Journal am Morgen, wie die Menschen im heutigen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu Hause an der "Heimatfront" den Ersten Weltkrieg erlebt und erlitten haben. [mehr]


MDR FIGARO trifft ... Christian Führer (Wdh., 2008): "Kein Politiker, sondern Christ und Mensch"

Christian Führer, Ex-Pfarrer der Leipziger Nikolaikirche, ist nach schwerer Krankheit gestorben. Sein Name ist untrennbar verbunden mit der friedlichen Revolution 1989. Wir wiederholen die Talk-Sendung von 2008 mit ihm. [mehr]


Sinn-und Glaubensfragen

Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 12.07.2015 | 17:05 Uhr: "Die Gier und das Glück"

"Die Gier und das Glück" heißt das neue Buch von Friedrich Schorlemmer, erschienen im Herder Verlag. Ein konsequentes Statement des Wittenberger Pfarrers: Gier will haben. Glück will sein. [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 05.07.2014 | 17:05-18:00 Uhr : Zum Tod Christian Führers

Am Sonntag wird Christian Führer in Leipzig beigesetzt. An den evangelischen Theologen und Wegbereiter der Friedlichen Revolution erinnert in der Sendung der frühere sächsische Landesjugendpfarrer Harald Bretschneider. [mehr]


Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

MDR FIGARO

MDR-Programmschwerpunkte

25 Jahre Friedliche Revolution

1989 hat das Volk der DDR Geschichte geschrieben. Der friedliche Protest für Reformen und Reisefreiheit ließ am Ende die Mauer einstürzen. Zum Jubiläum lässt der MDR die Friedliche Revolution noch einmal Revue passieren. [mehr]


Vor 100 Jahren: Der Erste Weltkrieg 1914-1918 | MDR-Beiträge, Ausstellungs- und Buchtipps

Ausgelöst durch das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo im Juni 1914, schlitterte Europa in die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". In diesem Jahr erinnert auch der MDR an das traurige Jubiläum. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK