Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Nach dem Referendum in Griechenland

Griechen und Europa: Warum nur können wir uns nicht verstehen?

Das hat ganz Europa aufgewühlt: Die Regierung in Athen bricht mit der EU, wirft ihr erneut Erpressung vor und steuert das Land nun stolz: in den Staatsbankrott! Und was jetzt? [mehr]


Griechenland und die EU - eine katastrophale Fehlentwicklung

Warum Griechenland der Beitritt zur EU nicht geholfen hat, klärt MDR FIGARO-Moderator Carsten Tesch im Gespräch mit dem Historiker Prof. Heinz A. Richter. [Audio]


Griechenland - neue Volte im Schuldendrama?

Die Fragen an die Griechen in diesem Referendum waren höchst komplex. Und was fängt die Regierung in Athen nun mit dem Ergebnis an? Aus Athen: Der Wirtschaftsberater Jens Bastian. [Audio]


Geschichtsträchtiges Erbe

Thema | MDR FIGARO : Die Naumburger und das Weltkulturerbe

Seit 20 Jahren hofft Naumburg: Ende Juni kam das UNESCO-Komitee zusammen, um über die Aufnahme der Stadt in die Welterbe-Liste zu entscheiden. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Studierende sitzen in einem Hörsaal
MDR FIGARO

Study & Work - Willkommenskultur in Sachsen

Wissenschaftler aus dem Ausland sind in Sachsen mit ihren Familien bestens aufgenommen, dafür gab es hohe Auszeichnungen. MDR FIGARO-Autorin Grit Krause berichtet.

07.07.2015, 17:10 Uhr | 04:00 min

Die verbrannte Front eines Wohnwagens ist auf dem Gelände des alternativen Zentrums in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) zu sehen.
MDR FIGARO

Kulturwerk im Visier - Neonazis attackieren Jugendliche in Bitterfeld

Über die Angriffe militanter Neonazis auf das alternative Kulturwerk Bitterfeld berichtet MDR FIGARO-Reporterin Johanna Hemkentokrax.

07.07.2015, 12:10 Uhr | 04:10 min

Weitere Themen

Spezial | MDR FIGARO: Ansichten und Schicksal des Jan Hus

Schon 100 Jahre vor Luther war Jan Hus ein Kritiker seiner Kirche: Er bekämpfte den Ablasshandel und predigte für eine strenge, tugendhafte Lebensweise. Das Konstanzer Konzil verurteilte ihn zum Tode. [mehr]


Schwerpunktthema | MDR FIGARO: Die Deutschen und ihr Geld

25 Jahre nach der Währungsunion fragt MDR FIGARO in Beiträgen und Interviews nach unserem Verhältnis zum Geld. Wie moralisch, nüchtern oder vielleicht auch idealistisch stehen die Deutschen zum Geld? [mehr]


Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

MDR FIGARO

Das Jubiläum bei MDR FIGARO: 1.000 Jahre Leipzig

Das MDR-Kulturradio nimmt das Stadt-Jubiläum zum Anlass, in seinem Programm die spannende Geschichte Leipzigs vorzustellen, aber auch zu fragen, wo die zweitgrößte Stadt Ostdeutschlands heute steht. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK