Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 18.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Der Völkermord an den Armeniern

Der Tod von bis zu eineinhalb Millionen Armeniern vor 100 Jahren ist ein heikles Thema in der Türkei. Zum Jahrestag am 24. April flammen die Debatten wieder auf, das zeigen auch die Reaktionen auf die jüngste Papstrede. [mehr]


Sicherer surfen im Netz: Auf der Suche nach alternativen Suchmaschinen

Die EU wirft Google den Missbrauch seiner marktbeherrschenden Position vor. Und erinnern wir uns: Auch Google hat unsere Daten an den Geheimdienst NSA weitergegeben. Zeit, sich nach Alternativen umzuschauen. Es gibt sie. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 14.04.2015 | 22:00-23:30 Uhr (Wdh.): Avi Primor zu Gast im MDR FIGARO-Café

Avi Primor war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Im Gespräch mit Moderator Thomas Bille berichtet er von der Zeit in der Diplomatie und seiner Sicht auf Deutschland und die Welt heute. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Cees Nooteboom
MDR FIGARO

Cees Nooteboom über die Freundschaft zu Rüdiger Safranski

Wahlverwandt seit 1989: Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom über seine Freundschaft zu Rüdiger Safranski und was sie ihm menschlich, wie literarisch bedeutet.

21.04.2015, 08:40 Uhr | 06:34 min

Wolfgang Bauer
MDR FIGARO

Wie afrikanische Flüchtlinge die riskante Fahrt übers Mittelmeer erleben

Für die Flüchtlinge ist kein Risiko zu groß, um ihren aussichtslosen Verhältnissen zu entfliehen. Der Journalist Wolfgang Bauer hat sie begleitet.

21.04.2015, 08:10 Uhr | 07:02 min

Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

Mehr vom Zeitgeschehen

Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 08.04.2015: Michael Lüders: "Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet"

Michael Lüders' neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller, beschreibt aber die Realität: Die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten. Bernd Schekauski stellt Michael Lüders Buch vor. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 11.04.2015 | 22:00 Uhr: Ein neuer Blick auf den alten Bismarck

Zum 200. Geburtstag des umstrittenen Reichsgründers hinterfragt MDR FIGARO populäre Bismarck-Legenden und akademische Fehleinschätzungen über den Politiker. Einer der Gesprächspartner ist der Historiker Christoph Nonn. [mehr]


Wissenschaftsjournal | MDR FIGARO | 31.03.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Wir küssen und wir treten ihn

Der Boden ist unsere Lebensgrundlage. Sein Verschwinden zieht der Menschheit buchstäblich den Boden unter den Füßen weg. Über die verheerenden Folgen und mögliche Gegenmaßnahmen sprechen wir in der Sendung. [mehr]


Interview | MDR FIGARO | Buchmesse 2015: "Je mehr die Leute über TTIP wissen, desto mehr sind sie dagegen"

Noch dieses Jahr soll das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU und USA unterschrieben werden. "Die Freihandelslüge" nannte Thilo Bode vom gemeinnützigen Verein foodwatch sein neues Buch. Wir sprachen mit ihm. [mehr]


MDR FIGARO
© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK