Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Thementag bei MDR FIGARO | 01.09.2014: 75 Jahre Zweiter Weltkrieg: die Sicht der Polen

Der MDR FIGARO-Thementag nimmt den Jahrestag des 1. September 1939 zum Anlass für einen ausgedehnten Blick auf das Nachbarland Polen. Wie wird heute in Polen an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert? [mehr]


Kolumne

Kolumne | MDR FIGARO | 02.09.2014 : Bibliotheken – Dinosaurier des analogen Zeitalters?

Fast 39 Millionen Euro kostete die Beseitigung von Schäden durch den Brand der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar. Doch brauchen wir im digitalen Zeitalter noch Bibliotheken? Eine Kolumne von Jörg Sobiella.
[mehr]


Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 03.09.2014 : Jeremy Rifkin: "Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft"

Bestsellerautor Jeremy Rifkin entwirft ein gewagtes Zukunftsszenario. Während intelligente Maschinen die Arbeit erledigen, finden die Menschen zu einer neuen Form des Miteinanders – frei von Konkurrenzdenken. [mehr]


MDR FIGARO trifft … Ilko-Sascha Kowalczuk | 03.09.2014 | 18:05 Uhr: "Die Forschung lebt von Überraschungen"

Der Historiker ist seit 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter in der Abteilung Bildung und Forschung beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR. [mehr]


Aktuell | MDR FIGARO | 01.09.2014 : Nach der Landtagswahl in Sachsen

Die meisten Stimmen bekam die CDU, es folgen die Linke und die SPD. Neu im Landtag ist die AfD, nicht mehr dabei: FDP und NPD. Dazu der Politologe Everhard Holtmann und der Rechtsextremismus-Experte Markus Kemper. [mehr]


Das Thema | MDR FIGARO | 31.08.2014 | 22:30-24:00 Uhr: "Seit 5 Uhr 45 wird jetzt zurückgeschossen."

Als Vorwand für den Überfall auf Polen diente Hitler der fingierte Überfall auf den deutschen Sender Gleiwitz. Anführer des Kommandos war der SS-Mann Alfred Naujocks. Nach 1945 lebte er als Geschäftsmann in Hamburg. [mehr]


Das Interaktive Magazin | MDR FIGARO | 30.08.2014 | 13:00-17:00 Uhr: Weltfrieden: Hoffnung oder Illusion?

Man kann sich kaum einen Menschen vorstellen, der sich nicht ein Leben im Frieden wünscht. Doch warum gibt es weltweit so viele Kriegsherde? Warum kann die Menschheit das gegenseitige Töten nicht hinter sich lassen? [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 30.08.2014 | 17:05 Uhr: Am historischen Ort: Rabbiner-Ordination in Breslau

In Breslau werden am 2. September vier Rabbiner ordiniert und drei Kantoren in ihr Amt eingeführt. Ausgebildet wurden sie am Potsdamer Abraham-Geiger-Kolleg. Es ist die erste Ordination in Polen seit 75 Jahren. [mehr]


MDR FIGARO trifft … Anke Domscheit-Berg | 27.08.2014 | 18:05 Uhr: "Gesellschaft gemeinsam verändern. Weil wir es können!"

Über ihre Wahrnehmung unserer Welt, ihre Vorschläge für eine andere Gesellschaft und die Kraft, die sie antreibt, spricht Anke Domscheit-Berg mit Moderatorin Rachel Gehlhoff. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Gauck in Zwickau
MDR FIGARO

Gauck mahnt Putin

Gaucks Rede - war sie unbesonnen oder zu Recht? Ein Gespräch mit dem Historiker Michael Stürmer.

02.09.2014, 12:10 Uhr | 10:38 min

Weimar
MDR FIGARO

Kolumne - 10. Jahrestag des Brandes der Anna Amalia Bibibliothek

Eine Kolumne von Landeskorrespondent Jörg Sobiella über die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und über Bücher im Allgemeinen. Ein Beitrag anlässlich des 10. Brand-Jahrestages.

02.09.2014, 08:40 Uhr | 03:35 min

Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

MDR FIGARO

MDR-Programmschwerpunkte

25 Jahre Friedliche Revolution

1989 hat das Volk der DDR Geschichte geschrieben. Der friedliche Protest für Reformen und Reisefreiheit ließ am Ende die Mauer einstürzen. Zum Jubiläum lässt der MDR die Friedliche Revolution noch einmal Revue passieren. [mehr]


Vor 100 Jahren: Der Erste Weltkrieg 1914-1918 | MDR-Beiträge, Ausstellungs- und Buchtipps

Ausgelöst durch das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo im Juni 1914, schlitterte Europa in die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". In diesem Jahr erinnert auch der MDR an das traurige Jubiläum. [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK