Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 25.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Wie Kirchenvertreter NS-Tätern zur Flucht verhalfen

Viele Nazis und Kriegsverbrecher flohen nach dem Zweiten Weltkrieg nach Südamerika. Dabei haben ihnen auch Kirchen- und Ordensleute geholfen. Ein neues Buch beleuchtet die Rolle der Geistlichen als Fluchthelfer. [mehr]


Thementag | MDR FIGARO | 23.04.2015: Ein Martyrium ohne Heimkehr

Vor 100 Jahren begann der Völkermord an den Armeniern. MDR FIGARO beleuchtet das Thema von verschiedenen Seiten, stellt neue Bücher zum Thema vor und ist mit Armeniern im Gespräch. [mehr]


Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 18.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Der Völkermord an den Armeniern

Der Tod von bis zu eineinhalb Millionen Armeniern vor 100 Jahren ist ein heikles Thema in der Türkei. Nicht erst zum Jahrestag am 24. April flammten die Debatten darüber wieder auf, schon nach der jüngsten Papstrede. [mehr]


Themenschwerpunkt | MDR FIGARO: Armenien, Land am Ararat - Fotos und Fakten

Mode mit christlichen Motiven von Vahan Khatchatryan, gezeigt in Kiew Das im 4. Jahrhundert erbaute armenische Kloster Geghard in Armenien im Oberen Azat-Tal Armenien - Kontrollpunkt an der Demarkationslinie zwischen Norgorno-Karabach und Aserbaidschan

Traumhafte Gebirgslandschaft, UNESCO-Weltkulturerbe, traumatische Geschichte, berühmte Persönlichkeiten - all das gehört zum ersten christlichen Staat der Welt, der immer noch keinen Frieden mit seinen Nachbarn findet. [Bilder]


Aktuelle Audiobeiträge

Josef Haslinger im MDR FIGARO-Studio
MDR FIGARO

Von den Österreichern lernen

Die 2. Republik Österreich feiert heute 70. Geburtstag. Und wir Deutschen feiern mit. Aber was eigentlich genau? Interview mit dem österreichischen Schriftsteller Josef Haslinger.

27.04.2015, 08:10 Uhr | 10:07 min

Eine Gruppe armenischer Flüchtlinge aus dem osmanischen Reich sitzt 1915 in Syrien auf dem Boden.
MDR FIGARO

Bundespräsident Gauck und der Völkermord

Joachim Gauck hat den Massenmord an den Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet. Wie sind seine Worte einzuschätzen? Interview mit dem Publizisten Jürgen Gottschlich.

24.04.2015, 07:10 Uhr | 07:28 min

Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

Mehr vom Zeitgeschehen

Sicherer surfen im Netz: Auf der Suche nach alternativen Suchmaschinen

Die EU wirft Google den Missbrauch seiner marktbeherrschenden Position vor. Und erinnern wir uns: Auch Google hat unsere Daten an den Geheimdienst NSA weitergegeben. Zeit, sich nach Alternativen umzuschauen. Es gibt sie. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 14.04.2015 | 22:00-23:30 Uhr (Wdh.): Avi Primor zu Gast im MDR FIGARO-Café

Avi Primor war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Im Gespräch mit Moderator Thomas Bille berichtet er von der Zeit in der Diplomatie und seiner Sicht auf Deutschland und die Welt heute. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 11.04.2015 | 22:00 Uhr: Ein neuer Blick auf den alten Bismarck

Zum 200. Geburtstag des umstrittenen Reichsgründers hinterfragt MDR FIGARO populäre Bismarck-Legenden und akademische Fehleinschätzungen über den Politiker. Einer der Gesprächspartner ist der Historiker Christoph Nonn. [mehr]


Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 08.04.2015: Michael Lüders: "Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet"

Michael Lüders' neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller, beschreibt aber die Realität: Die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten. Bernd Schekauski stellt Michael Lüders Buch vor. [mehr]


Wissenschaftsjournal | MDR FIGARO | 31.03.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Wir küssen und wir treten ihn

Der Boden ist unsere Lebensgrundlage. Sein Verschwinden zieht der Menschheit buchstäblich den Boden unter den Füßen weg. Über die verheerenden Folgen und mögliche Gegenmaßnahmen sprechen wir in der Sendung. [mehr]


Interview | MDR FIGARO | Buchmesse 2015: "Je mehr die Leute über TTIP wissen, desto mehr sind sie dagegen"

Noch dieses Jahr soll das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU und USA unterschrieben werden. "Die Freihandelslüge" nannte Thilo Bode vom gemeinnützigen Verein foodwatch sein neues Buch. Wir sprachen mit ihm. [mehr]


MDR FIGARO

MDR FIGARO-Themenschwerpunkt: Blickpunkt Armenien

100 Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich befassen wir uns mit den Ereignissen und ihren Folgen. Und wir stellen die Musik Armeniens vor. Hier finden Sie Texte, Bilder und Audios zum Nachhören. [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK