Zeitgeschehen

Zeitgeschehen

Aktuell

Sinn- und Glaubensfragen | MDR FIGARO | 18.04.2015 | 17:05-18:00 Uhr: Der Völkermord an den Armeniern

Der Tod von bis zu eineinhalb Millionen Armeniern vor 100 Jahren ist ein heikles Thema in der Türkei. Zum Jahrestag am 24. April flammen die Debatten wieder auf, das zeigen auch die Reaktionen auf die jüngste Papstrede. [mehr]


Sicherer surfen im Netz: Auf der Suche nach alternativen Suchmaschinen

Die EU wirft Google den Missbrauch seiner marktbeherrschenden Position vor. Und erinnern wir uns: Auch Google hat unsere Daten an den Geheimdienst NSA weitergegeben. Zeit, sich nach Alternativen umzuschauen. Es gibt sie. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 14.04.2015 | 22:00-23:30 Uhr (Wdh.): Avi Primor zu Gast im MDR FIGARO-Café

Avi Primor war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Im Gespräch mit Moderator Thomas Bille berichtet er von der Zeit in der Diplomatie und seiner Sicht auf Deutschland und die Welt heute. [mehr]


Spezial | MDR FIGARO | 11.04.2015 | 22:00 Uhr: Ein neuer Blick auf den alten Bismarck

Zum 200. Geburtstag des umstrittenen Reichsgründers hinterfragt MDR FIGARO populäre Bismarck-Legenden und akademische Fehleinschätzungen über den Politiker. Einer der Gesprächspartner ist der Historiker Christoph Nonn. [mehr]


Thementag am 10.04.5012 | Feature am 11.04.2015: Befreiung des KZ Buchenwald vor 70 Jahren

Vor 70 Jahren wurde das KZ Buchenwald befreit. MDR FIGARO setzt sich aus diesem Anlass an einem Thementag damit auseinander, sendet das Feature "Die Nackten unter Wölfen". Und Sie können im Hörerforum mitdiskutieren. [mehr]


Themenschwerpunkt | MDR FIGARO | 09.04.2015: Hitlers stiller Attentäter: Georg Elser

1939 verübte der Schreiner Georg Elser im Münchner Bürgerbräukeller ein Attentat auf Hitler. Am 9. April 1945 wird Georg Elser im KZ Dachau hingerichtet. 70 Jahre nach seinem Tod erinnert ein Film an sein Schicksal. [mehr]


Sachbuch der Woche | MDR FIGARO | 08.04.2015: Michael Lüders: "Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet"

Michael Lüders' neues Buch liest sich wie ein Polit-Thriller, beschreibt aber die Realität: Die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten. Bernd Schekauski stellt Michael Lüders Buch vor. [mehr]


Aktuelle Audiobeiträge

Türkische und Armenische Menschen gedenken dem Völkermord an Armenier.
MDR FIGARO

Erinnern an den armenischen Völkermord

Der Tod von bis zu eineinhalb Millionen Armeniern vor 100 Jahren ist ein heikles Thema in der Türkei. Zum Jahrestag am 24. April flammen die Debatten wieder auf.

18.04.2015, 17:05 Uhr | 07:20 min

Datenschutzaktivist padeluun vom Verein foebud hält die Laudatio
MDR FIGARO

Big Brother Awards 2015

Am 17. April wurde der Big Brother Award verliehen, der wichtigste deutsche Negativ-Preis für Datenschlampereien. Diesmal dabei: Amazon und Barbie. Tobias Barth berichtet.

17.04.2015, 18:10 Uhr | 04:18 min

Das Feuilleton von Montag bis Sonnabend

Mehr vom Zeitgeschehen

MDR FIGARO trifft … Dr. Stefan Hördler | 25.03.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Erinnern, Trauern - und die Befreiung feiern

Vor 70 Jahren wurde das KZ Mittelbau-Dora befreit. Der Leiter der KZ-Gedenkstätte ist bei "MDR FIGARO trifft …" im Gespräch mit Stefan Maelck zu den Besonderheiten seiner Aufgabe und aktuellen Plänen. [mehr]


Wissenschaftsjournal | MDR FIGARO | 31.03.2015 | 18:05-19:00 Uhr: Wir küssen und wir treten ihn

Der Boden ist unsere Lebensgrundlage. Sein Verschwinden zieht der Menschheit buchstäblich den Boden unter den Füßen weg. Über die verheerenden Folgen und mögliche Gegenmaßnahmen sprechen wir in der Sendung. [mehr]


MDR FIGARO-Café | 31.03.2015 | 22:00-23:30 Uhr (Wdh.): Jean Ziegler zu Gast im MDR FIGARO Café

Der international bekannte Globalisierungskritiker Jean Ziegler prangert Elend, Unterdrückung und Ungerechtigkeit an. Sein neues Buch heißt "Ändere die Welt! Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen". [mehr]


Interview | MDR FIGARO | Buchmesse 2015: "Je mehr die Leute über TTIP wissen, desto mehr sind sie dagegen"

Noch dieses Jahr soll das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU und USA unterschrieben werden. "Die Freihandelslüge" nannte Thilo Bode vom gemeinnützigen Verein foodwatch sein neues Buch. Wir sprachen mit ihm. [mehr]


MDR FIGARO
© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK