[an error occurred while processing this directive]

Mitmachen

Das Interaktive Magazin | MDR FIGARO | 02.02.2013 | 13:05-17:00 Uhr : Lebenslanges Lernen - halten Sie mit?

Moderation: Johannes Paetzold

Schüler sitzen mit dem Rücken zum Betrachter in einer Prüfung

Vor vielen Jahrzehnten war das Leben noch einfach: Man erlernte einen Beruf und übte diesen ein Leben lang aus. Ab und zu gab es vielleicht eine kleine Neuerung, jedoch war man nicht darauf angewiesen, beständig den neusten Wissensstand bereit zu halten. Das einmal erlernte und durch beständige Praxis verfeinerte Handwerk genügte, ein Meister in seinem Beruf zu sein.

Doch längst haben wir uns darauf eingestellt, dass beständiges Lernen zum Berufsleben dazugehört. Ob Computerexperte oder Automechaniker, wer sich den wandelnden Entwicklungen und Anforderungen verweigert, kann bald nicht mehr mithalten und riskiert seinen Job. Und ganz ehrlich, wer möchte von einem Arzt behandelt werden, dessen Wissensstand in den 1950er-Jahren stehen geblieben ist?

"Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom; sobald man aufhört, treibt man zurück."

Laotse, 6. Jh. v. Chr.

Doch was den einen angst macht, sehen andere als willkommene Herausforderung. Die Vorstellung, über Jahrzehnte die immer gleiche Tätigkeit auszuüben, ist nicht wenigen Menschen ein Graus. Auch im Privatleben haben wir uns längst daran gewöhnt, beständig Neues zu erlernen. Sei es das neue Handy mit seinen Möglichkeiten oder das Smart-TV, der Sprachkurs an der Volkshochschule oder die Weiterbildung im Internet, immer neue Herausforderungen warten auf uns.

Welche Rolle spielt das lebenslange Lernen in Ihrem Leben?

Könnten Sie sich dem beständigen Lernen überhaupt verweigern oder reizt Sie die Herausforderung? Haben Sie die Möglichkeiten der Wissensvermittlung im Internet schon zu schätzen gelernt? Vielleicht sehen Sie im Druck des lebenslangen Lernens aber auch eine Gefahr? Bis zu welchem Alter kann man eigentlich ein Instrument erlernen? Und was lernen Sie ganz bestimmt nicht mehr?

Schreiben Sie uns!

Tauschen Sie sich mit anderen FIGARO-Hörern in der meinFIGARO-Community aus! Schreiben Sie einen Kommentar in den aktuellen Blog zur Sendung oder schicken Sie uns eine E-Mail an meinFIGARO@mdr.de - wir sind gespannt! Sie können auch gerne über das Formular auf dieser Seite mit uns in Kontakt treten.

Ihre Anregungen






*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Das Interaktive Magazin

Das Interaktive Magazin widmet sich jeden Sonnabend von 13 bis 17 Uhr einem Schwerpunktthema. Im Mittelpunkt steht die Interaktion mit dem Hörer - sowohl im Radio als auch in der Community meinFIGARO.de.

Telefonnummer während der "meinFIGARO"-Sendung

0800 / 55 99 88 4

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK