Webchannels

MDR FIGARO | Webchannel "Folk in Concert" : Weltmusik rund um die Uhr

Jeden Freitag ab 10:00 Uhr mit neuem Programm

Sie möchten Folk und Weltmusik aus dem Programm des MDR-Kulturradios hören? Der Webchannel bringt rund um die Uhr Mitschnitte von Deutschlands größtem Folk-Festival, dem TFF in Rudolstadt. Jeden Freitag ab 10:00 Uhr können Sie im Webchannel "Folk in Concert" neue Konzerte erleben und die Sendung "Folk & Welt" vom vergangenen Mittwoch nachhören.

Hier finden Sie den Zugang zum Webchannel und eine Programm-Übersicht.

"Brücken-Musik" beim TFF Rudolstadt 2014
Hier starten Sie den Webchannel:

Hier finden Sie die Programm-Übersicht mit Vorschau und Rückblick

Aktuell: 19.-25. September 2014 | Caracol (Kanada) und Parno Graszt (Ungarn)

Caracol (Kanada)

CD-Cover: Caracol "Shiver"
Caracol: "Shiver", erschienen bein Berliner Label t3records

Beim Trio Caracol trifft frankofoner Charme auf englische Songs. Ein wunderbar eingespieltes Trio stand da auf der Konzertbühne beim TFF Rudolstadt 2014. Zwei sich zart ergänzende Frauenstimmen prägen den Sound von Caracol, dazu kommt Manuel Gasse an Gitarre, Banjo und Ukulele. Die Lieder von Caracol schreibt meist Carol Facal. Ihre Texte sind Miniaturen über den Alltag die sie dann oft mit Karine Pion singt. Darunter sind Lieder vom Durstigsein, oder der Sehnsucht nach einem anderen Leben, aber eines, das immer noch ein Leben auf der Bühne wäre.

Das Trio spart dabei nicht mit Zitaten aus der Popkultur – da wird auch mal ein Arcade Fire-Hit subtil gecovert , aber in diesem warmen ruhigen Konzert überwiegen doch die eigenen Songs. Live wirkt die Stimme der Leadsängerin prägnanter aber auch zerbrechlicher als auf der Studio-CD, doch viele Lieder kann man auf dem Album "Shiver" (t3records) nachhören, wie "Kiss of a Fool", "Strange Film" oder das Lied vom "Weißen Mittwoch". Caracol singt auch vom Meer, das leider nicht bis nach Montreal reicht, und vom Sommerblues. Doch der lässt sich leichter überwinden mit diesen Liedern, mit dem sommerlichen Folkpop von Caracol.


Parno Graszt (Ungarn)

Aus einem kleinen Dorf im Nordosten Ungarns kommt Parno Graszt, "Weißes Pferd" heißt diese Familienband auf Deutsch. Der Name steht für Reinheit und Freiheit, sagen die Musiker um den Bandleader József Olah. Er spielt Gitarre und Tambura und leitet die Männer und Frauen durch jeden noch so schnellen Song. Auf der Bühne immer dabei sind auch einige Tänzerinnen und Tänzer.

Ihre Lieder entwickeln eine Sogwirkung und verlocken zum Mittanzen oder Mitsingen. Ein Lied haben die Roma aus Ungarn bei ihrem Konzert auf der Großen Bühne im Heinepark auch dem Publikum in Rudolstadt beigebracht.

CD-Cover  Parno Graszt: "Reggeli mulatok" ("Don't stop till the break of dawn")
Parno Graszt: "Reggeli mulatok - Don't stop till the break of dawn"

"Reggeli Mulatok – Don't Stop Till The Break Of Dawn" (Label Fonó) nannten sie ihre aktuelle CD und wirklich: Diese Sängerinnen und Sänger geben alles, egal, ob sie auf einer Dorfhochzeit oder einem Weltmusikfestival wie dem TFF Rudolstadt spielen. Sie singen mit der gleichen Kraft und Hingabe Liebeslieder und Hochzeitstänze. Und sie singen auch von einem sorglosen Leben.

Dabei kämpfen hunderttausende Roma nicht nur in Ungarn mit bitterer Armut. Ausgrenzung haben die Musiker nicht gespürt in ihrer Heimat Ungarn, aber das kann auch mit ihrem internationalen Erfolg zusammen hängen. Und sie geben nach wie vor viele Konzerte in Ungarn. Im Gepäck immer dabei sind Gitarren, ein Akkordeon, ein Bass und diverse Wasserkannen aus Metall, die bei den Roma Ungarns als Perkussionsinstrumente eingesetzt werden.

Was ist ein Webchannel?

In einem Webchannel werden Sendungen - ganz, in Teilen oder auch Zusammenschnitte - als Audio-Livestream in einer Endlos-Schleife über das Internet ausgespielt. Um ihn hören zu können, benötigt man einen Player, der einen mp3-Stream wiedergeben kann.

Die MDR FIGARO-Webchannels

In den drei Webchannels "Classic in Concert", "Folk in Concert" und "FIGARINO" können Sie ausgewählte Sendungen bzw. Sendebeiträge aus dem MDR-Kulturradio zeitversetzt in einer Endlos-Schleife hören. Rund um die Uhr.

Dateiformat M3U

M3U ist ein Dateiformat für Wiedergabelisten (englisch Playlists). Dabei werden Mediendateien in einer gemeinsamen Liste zusammengefasst. Es lassen sich beliebige Medienformate durch M3U-Dateien aufrufen. Das M3U-Format wird von den meisten Medienspielern unterstützt.

Dateiformat PLS

Das Dateiformat PLS wird zum Speichern von Wiedergabelisten (englisch Playlists) verwendet. Es wird von vielen gängigen Audio-Playern unterstützt.

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK