20 Jahre MDR Ausstellung: "Anfang und heute"

Die Vernissage zur Eröffnung der "Anfang und heute"-Wanderausstellung am 16. Juni im MDR-Hochhauses erinnerte an ein launiges "Klassentreffen"! Eingeladen waren Menschen, die Geschichte geschrieben und Geschichten zu erzählen haben: Radio- und Fernsehmacher von einst und jetzt, Vertreter der Gremien, ehemalige MDR-Direktoren, Prominenz aus Wirtschaft und Politik.

Gründungsväter des MDR

Kurt Biedenkopf, Josef Duchac und Gerd Gies
Kurt Biedenkopf, Josef Duchac, Gerd Gies - die damaligen Ministerpräsidenten. Bildrechte: MDR/Stephan Flad

Unter den Gästen waren auch die Autoren des Staatsvertrages und die drei politischen Gründungsväter des MDR, Kurt Biedenkopf (Sachsen), Gerd Gies (Sachsen-Anhalt) und Josef Duchac (Thüringen). Sie verwirklichten am 30. Mai 1991 die Drei-Länder-Rundfunkidee und unterschrieben in Erfurt den Staatsvertrag. Biedenkopf war es damals gelungen, seine beiden Kollegen vom Vorteil einer Drei-Länder-Anstalt zu überzeugen. Stolz auf die Entwicklung zur Bodenständigkeit und Regionalität des Senders zeigte sich das erste Ministerpräsidenten-Trio zur Austellungseröffnung.

Wanderausstellung 20 Jahre MDR – Reif für die Zukunft

Udo Reiter
Udo Reiter gibt den "Startschuss" zum Sendebeginn. Bildrechte: MDR/Koch

Das Herzstück dieser Wanderausstellung waren 32 Fotopaare, die "Anfang und heute" des MDR dokumentieren. Dabei werden vornehmlich Fotos aus den Jahren 1992/1993 aktuellen Aufnahmen aus den Jahren 2010/2011 gegenübergestellt. Eines der Bilder ist der "Startschuss" durch den Intendanten Udo Reiter. Daneben waren im Original die Gründungsurkunde des MDR zu sehen.

Die Wanderausstellung "20 Jahre MDR – Reif für die Zukunft" konnte an den MDR-Standorten Leipzig bis zum 20. Juni, in Magdeburg vom 4. bis 17. Juli sowie vom 8. bis 12. September, in Halle vom 16. bis 28. August, in Erfurt vom 29. August bis 8. September und Dresden vom 13. bis 23. September besichtigt werden.

Zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2011, 15:57 Uhr

Links in MDR.DE