Biografie Ralf Ludwig - Verwaltungsdirektor

Ralf Ludwig wurde am 16. Juni 1968 in Borna bei Leipzig geboren. Nach der allgemeinen Oberschule absolvierte er von 1985 bis 1988 eine Berufsausbildung mit Abitur an der Berufsschule der Zentralwerkstatt Regis-Breitingen. Neben dem Abitur erwarb er 1988 zugleich einen Facharbeiterbrief als Instandhaltungsmechaniker.

Ralf Ludwig
Ralf Ludwig Bildrechte: MDR/Daniela Höhn

Ab 1991 studierte Ralf Ludwig an der Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaften und schloss das Studium 1996 als Diplom-Kaufmann ab. Nach dem Studium arbeitete Ralf Ludwig ab 1996 als Prüfer bei der WIBERA Leipzig - Wirtschaftsberatung AG.

Seit 1999 ist Ralf Ludwig beim Mitteldeutschen Rundfunk tätig: zunächst als 1. Sachbearbeiter, anschließend als Referent des Verwaltungsdirektors. Seit Januar 2002 übte er das Amt des Hauptabteilungsleiters Finanzen aus.

Seit 1. Dezember 2015 ist Ralf Ludwig Verwaltungsdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks mit fünfjähriger Amtszeit.

Während des ARD-Vorsitzes des MDR ab Januar 2016 ist er Vorsitzender der Finanzkommission - eine ständige Fachkommission von ARD und ZDF.

Zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2016, 16:29 Uhr