Einfach genial | 06.12.2016 | 19:50 Uhr Der "Gnubbel"

Bei dieser Erfindung aus der Oberlausitz handelt es sich um eine Universalhalterung aus Gummi, die wie eine dritte Hand Gegenstände festhalten kann, vom Pinsel am Farbeimer bis zur Luftpumpe am Fahrrad.

BB
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Idee zu seinem "Gnubbel" kam Sören Flint vor etwa zwei Jahren. Von Beginn an war ihm klar, wie er aussehen soll: fünfarmig, biegsam und robust. Er experimentierte mit verschiedenen Gummihärten, bis er die optimale Lösung fand. Ein Werkzeugbauer brachte ihm den Kautschuk in die gewünschte Form. Beim Seniorentreff erweist sich der "Gnubbel" als echte Alltagshilfe: Flaschen kann man damit leichter öffnen und Gehhilfen vor dem Umfallen bewahren. Die Testnutzer sind begeistert. 

Ansprechpartner Sören Flint
Tel.: 0151 58743537
E-Mail: info@mr-flint.de

Eine Frau befestigt an ihrem Gehstock an einer Halterung aus grünem Kunststoff, die an einem Tisch befestigt ist.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 06. Dezember 2016, 09:00 Uhr