Einfach genial | 13.12.2016 | 19:50 Uhr Der Handtuchtrockner mit Lüftung

Täglich fallen nach dem Duschen nasse Handtücher an, die nur langsam trocknen. Jörg Kröbel aus Torgau fand das nicht nur ärgerlich, sondern auch unhygienisch. Durch die Lüftung in seinem Einfamilienhaus kam ihm die Idee, die Handtücher mit Luft zu trocknen. Seine Idee setzte er mit einer Konstruktion aus Aluminiumstangen um. Die Stangen haben Löcher, durch die die warme Luft aus dem Lüftungssystem strömen kann. Das kostet ihn keine zusätzliche Energie und die Handtücher trocknen jetzt schnell. Ursprünglich wollte Jörg Kröbel mit seiner Konstruktion vor allem sich selbst helfen. Er kann sich aber vorstellen, dass auch andere daran interessiert sind. Deshalb hat er einen Experten eingeladen, der sich von der Funktion seiner Erfindung überzeugt hat.

Ansprechpartner Jörg Kröbel
E-Mail: Joerg.Kroebel@kabelmail.de
Tel.: 0174 3884788

Zuletzt aktualisiert: 14. Dezember 2016, 09:52 Uhr