Sa 12.08. 2017 20:04Uhr 236:00 min

MDR KULTUR
MDR KULTUR Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 12.08.2017 20:04 00:00

Oper

Oper

Münchner Opernfestspiele / Richard Strauss Festival

  • Stereo
Münchner Opernfestspiele
* Carl Maria von Weber: "Oberon"

Julian Prégardien, Tenor (Oberon)
Alyona Abramowa, Mezzosopran (Puck)
Anna El-Khashem, Sopran (Meermädchen)
Annette Dasch, Sopran (Rezia)
Rachael Wilson, Sopran (Fatime)
Brenden Gunnell, Tenor (Hüon von Bordeaux)
Johannes Kammler, Bariton (Scherasmin)
Chor der Bayerischen Staatsoper
Bayerisches Staatsorchester
Leitung: Ivor Bolton
Inszenierung: Nikolaus Habjan

(Aufnahme vom 21. Juli 2017 aus dem Prinzregententheater, München)

Deutsche Opernromantik mit Ivor Bolton am Pult

Nachdem ein spätromantisches Werk, "Die Gezeichneten" von Franz Schreker, die Münchner Opernfestspiele 2017 eröffnet hat, wird im Prinzregententheater eine frühromantische Oper als weitere Premiere präsentiert: Webers "Oberon"!

Eine Feenoper, verortet zwischen mittelalterlichem Orient und Okzident: Das ist Carl Maria von Webers "Oberon". Das dreiaktige, im Original englischsprachige, 1826 für London geschriebene Werk des berühmten "Freischütz"-Komponisten Weber geht textlich auf einen Aufklärer zurück: Christoph Martin Wieland. Ausgehend von einem Konflikt zwischen dem Feenkönig Oberon und seiner Gemahlin Titania kommt es zur Bewährungsprobe eines aus unterschiedlichen Welten stammenden Liebespaars - des fränkischen Ritters Hüon und der Kalifentochter Rezia. Zu den Münchner Opernfestspielen 2017 wird "Oberon" vom britischen Dirigenten Ivor Bolton neu einstudiert. Bolton gilt dem Publikum der Bayerischen Staatsoper seit der Barockrenaissance in den 90er Jahren als Instanz. Sängerisch glänzt die Neuproduktion durch die Sopranistin Annette Dasch und den Tenor Julian Prégardien. Auch auf die Regie-Arbeit des jungen Österreichers Nikolaus Habjan, eines Hausdebütanten, darf man gespannt sein.


Anschließend:
Richard Strauss Festival Garmisch-Partenkirchen

* Richard Strauss
- Ausgewählte Lieder
- Drei Lieder der Ophelia op. 67/1-3
- Vier letzte Lieder

Christiane Karg, Sopran
Wolfram Rieger, Klavier

(Aufnahme vom 25. Juni 2017 aus dem Kongresshaus, Garmisch-Partenkirchen)