Mi 13.04. 2016 21:00Uhr 60:00 min

Rainald Grebe gewinnt den RUTH des TFF-Teams
Rainald Grebe gewinnt den RUTH des TFF-Teams Bildrechte: MDR/Holger John
MDR FIGARO Mi, 13.04.2016 21:00 22:00

MDR FIGARO - Folk und Welt

MDR FIGARO - Folk und Welt

Hommage an den Romasänger Šaban Bajramovic und neue Alben

  • Stereo
Mit Grit Friedrich

In dieser Stunde laufen neue Alben zwischen Schweden, dem Libanon, der Ukraine, Deutschland, Dänemark, Bosnien und Serbien. Dazu gibt es Konzerttipps und wir verlosen zum ersten Mal drei der neuen CDs.

Wir erinnern auch an diesen Mann, an den king of yugoslav gypsy music, Šaban Bajramovic. Geboren am 16. April 1936, vor 80 Jahren in Niš, im Süden Serbiens. Es gibt nur einen Produzenten aus Ex Jugoslawien, den Bosnier, Dragi Šestic, der es geschafft hat Šaban Bajramovic wieder auf die Bühne zu holen, das war Ende der neunziger Jahre. Und er spielte zwei Platten mit ihm ein, darunter Saban Bajramovic a gypsy legend - aufgenommen mit der Band Mostar Sevdah Reunion. Meine erste CD des "schwarzen Panthers", so wurde der Sänger wegen seiner geschmeidigen Bewegungen und der expressiven Stimme genannt, kaufte ich vor 15 Jahren in Belgrad, im Schatten eines zerbombten Hauses. Tage später traf ich ihn in einer Hotellobby in seiner Heimatstadt. Er erzählte, ohne die Zeit auf der Gefängnisinsel Goli Otok in der Adria, wäre er vielleicht kein Sänger geworden.

* Šaban Bajramovic:
Auf Goli Otok gab es genug gute Gitarristen oder Pianisten, aber der Kontrabassspieler wurde entlassen und man suchte nach einem Ersatz. In der Anfangszeit auf Goli Otok habe ich erst Popmusik bzw. Jazz gespielt, andere Musiker dort konnten Noten lesen, ich nicht. Sie hatten alle Musikakademien oder andere Schulen absolviert und ich war der einzige Laie unter ihnen. Aber wenn man ein gutes Gehör hat, dann stört das nicht. Als ich zum ersten Mal hörte, was sie spielten, konnte ich sofort auf dem Kontrabass folgen. Damals entdeckte ich, dass ich auch singen kann. Ich sang spanische Musik, oder neapolitanische Canzone. Die haben gesehen, dass ich auch ein großer Sänger bin, und dann musste ich sogar französische Chansons singen.

CD pijanica & ciganski kralj
Saban Bajramovic & Orchester Slobodan Saljevic
Label Nika

CD Saban Bajramovic a gypsy legend
Saban Bajramovic & Mostar Sevdah Reunion
Label World Connection 2001, LC 10236, WC 43024

CD Múa ô - Regenschirmtanz
Lao Xao Trio
Label Heideck LC 01955/ HD20163

CD Sammant
Sammant
Label Heideck LC 01955/ HD20163

CD 6
Garmana
Label Westpark, WP 87319

CD Pa'ki Pa'ka
Robert "Robi" Svärd
Label Asphalt Tango Records LC 12949, CDATR 5416

* Verlosung:

1) CD "Pa'ki Pa'ka": kommt nicht nur aus Spanien, denn das Herz dieser Aufnahmen pulsiert in den Händen von Robert "Robi" Svärd. Der stammt aus Schweden, studierte klassische Gitarre in Australien und folgte seiner Flamencoliebe nach Sevilla. An einem schwedisch-spanischen Flamencofest können Sie teilhaben, denn wir verlosen dieses Album:
Mail an: Grit.friedrich@mdr.de
Einsendeschluss ist der 22. April 2016 um 24 Uhr

2) Ebenfalls verlost wird der Sampler Borsh Division (Trikont) von Yuriy Gurzhy. Er ist ein bekannter Musiker der Osteuropaszene in Berlin, spielt in Bands wie ROTFRONT aber legt auch als DJ auf. Kennt sich bestens aus in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, auch in der UKRAINE. Das beweist er auf dem Sampler "Borsh Division". Diese Band, Gutsul Calipso baut Brücken von den Waldkarpaten in die Karibik.

CD Borsh Division
Gutsul Calipso
Label Trikont, US-0478, LC 04270

3) Und wir verlosen die aktuelle CD des Libanesen Abaji, ROUTE & ROOTS. Abaji hat Eltern mit armenisch-griechisch und armenisch-syrischen Vorfahren. Er kehrte 2009 in sein Geburtsland Libanon zurück, bereiste die Türkei, Armenien, Syrien, und die kurdischen Gebiete. Man hört darum auch die armenische Flöte Duduk auf der CD und die Kniegeige Kemene.

CD ROUTE & ROOTS
Abaji
Label ABSILONE LC 20256

CD DVOJKA
Damir Imamovic's Sevdah Takht
Label Glitterbeat GBCD033, LC 41276

CD OPUS (2 CDs)
Afenginn
Label Westpark 87315, LC

CD HYPNOPHONIC
Äl Jawala
Label Jawa Records, Soulfire


* Konzertipp 1
Khan Nguyen Gesang | Percussion, Diethard Krause Cello und Stefan Wehrenpfennig Gitarre geben ihr Record Release Konzert am nächsten Freitag, den 22.4. , im club naTo Leipzig und am 30.4. in der Dreikönigskirche Dresden. Schon ihre erste CD holte vietnamesische Lieder in unsere Breiten, mit fein ziselierten Arrangements - gespielt auf Gitarre, Cello und allerlei Schlagwerk

* Konzerttipp 2
Die Band SAMMANT gräbt alte, deutsche Lieder aus und arrangiert sie neu. Es geht um das Wiederverwurzeln in der eigenen Kultur und gleichzeitig leben wir ja nicht mehr isoliert, wie im deutschen Mittelalter, darum webt Sammant indische Tablas, Satzgesänge, Improvisationen und pulsierenden Grooves um die alten Geschichten.

Sammant live
22.04.2016 - 20 Uhr - LEIPZIG Nato RECORD RELEASE KONZERT mit dem Lao Xao Trio
23.04.2016 - 21 Uhr - WEIMAR Lichthaus>> im E-Werk,
24.04.2016 - 16 Uhr - JENA Momolo Zirkuszelt >> Familien-Konzert zum Jenaer Jazzfrühling

* Konzerttipp 3
AFENGINN, die exzellente Band um Rafael Nyberg aus Dänemark kommt am 29.April in die Dreikönigskirche nach Dresden

* Konzerttipp 4
Äl Jawala aus Freiburg im Breisgau blasen mit Freuden Kulturgrenzen nieder. Und auch diese Band um die Saxofonistin Stefanie Schimmer kann man live erleben.

22.04. Halle objekt 5
23.04. Malzhaus Plauen
24.04. Täubchenthal Leipzig