Sendungen

Kulturnacht | MDR THÜRINGEN - Das Radio | 21.08.2014 | 22:00-23:00 Uhr : Mit der Hawaiigitarre auf dem "Katzeklo"

Der einstige Versager ohne Schulabschluss hat es zum supererfolgreichen Künstler gebracht. Der Meister des Quatsch-Entertainments, der auf seine Weise den Sinn im Unsinn findet, hat sich am Ende 1980-er Jahre selbst den Beinamen "Singende Herrentorte" zugelegt. Für seine Gags und Improvisationen auf der Bühne ist er gerne in Stehcafés und beobachtet die Leute.

Helge Schneider

1992 gelingt Schneider mit seinem Album "Guten Tach" der kommerzielle Durchbruch. Zwei Jahre später tritt er bei "Wetten dass..?" mit seinem "Katzeklo" auf . Das Lied wird ein Mega-Erfolg. Kritiker bescheinigen Helge Schneider vor allem eine außerordentliche Musikalität. Er hat die seltene Gabe, praktisch jedes Instrument in kürzester Zeit zu erlernen und es, wenn auch technisch nicht perfekt, so doch authentisch spielen zu können. Heute spielt er Saxophon, Vibraphon, Marimbaphon, Akkordeon, Gitarre, Geige, Hawaiigitarre, Blockflöte, Schlagzeug, Trompete, Hammond-Orgel, Cello und Kontrabass.

Der Regisseur und Hauptdarsteller Helge Schneide vor einem Plakat zu "00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse"
Regisseur und Hauptdarsteller Helge Schneider

2008 wird Schneider vom Bundesverband als "Klavierspieler des Jahres" ausgezeichnet. Aufsehen erregte er im selben Jahr in ein Duett mit Udo Lindenberg auf dessen Album "Stark wie zwei". Schneider hat Lindenberg zuvor jahrelang in seinen Live-Programmen parodiert. Im Oktober 2013 erlebt der neue Kinofilm "Kommissar 00 Schneider - im Wendekreis der Eidechse" Deutschlandpremiere. Ein Krimi ohne Leiche, dafür gedreht mit vielen Laiendarstellern. Und Schneider veröffentlicht sein Album "Sommer, Sonne, Kaktus". Er produziert es in Andalusien. Der Geniestreich erreicht auf Anhieb Platz 1 in den deutschen Albumcharts. Im Moment tourt Schneider mit außerordentlich großem Erfolg mit seinem Programm "Pretty Joe & und die Dorfschönheiten" durch die Lande mit seiner siebenköpfigen Big-Band.

Mit seiner unglaublich guten Band bittet Helge Schneider am 24. August, also am kommenden Sonntag, zum Sommer-Konzert im Naturtheater Steinbach- Langenbach - präsentiert von MDR THÜRINGEN. Schneider freut sich darauf, denn in Steinbach-Langenbach war er schon oft im Urlaub. Und der Meister der Verfremdung liebt das Publikum an der Naturbühne der Gemeinde Schleusegrund im Thüringer Wald, weil "es schnell auf Betriebstemperatur kommt".

MDR THÜRINGEN Reporter Uli Braumann hat mit Helge Schneider exklusiv gesprochen und für die "Kulturnacht" am Donnerstagabend nach 22 Uhr in Archiven gekramt.


Vergangene Kulturnächte zum Nachhören:

Kulturnacht verpasst? Vergangene Sendungen als Podcast

Zuletzt aktualisiert: 18. August 2014, 08:49 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK