MDR um 11

Moderator : Andreas Neugeboren

Am 27. Juni (Siebenschläfer) 1959 erblickte ich in Halle/Saale das Licht der Welt. Allerdings bin ich ein richtiges Dorfkind, in Lochau bei Halle bin ich aufgewachsen. Obwohl es keinen anderen Berufswunsch als Schauspieler gab, lernte ich erst einmal den Beruf des Fotografen. Nach 18 Monaten Wehrdienst ging's auf die Theaterhochschule nach Leipzig und ins Thalia-Theater nach Halle.

Richtig spannend wurde es Anfang 1989, da wechselte ich zum Kabarett ("Die Kiebitzensteiner") in die Hallenser Moritzburg. Wir feierten riesige Erfolge mit einem Programm der "Diestel" Berlin, welches in der Hauptstadt ("zu DDR-freundlich") nicht gespielt werden durfte ... aber in der Provinz.

Nach der Wende ging ich zu Radio Sachsen-Anhalt, moderierte täglich und arbeitete als Nachrichtensprecher. Auch beim MDR ging es damit weiter, allerdings hinzu kam das Fernsehen. Mittlerweile moderiere "MDR um elf" und "Unterwegs in Sachsen-Anhalt".

Die wenige Freizeit widme ich dem Galopprennsport in Halle. Gemeinsam mit Angelika Glodde (erfolgreichste Rennreiterin Europas) baue ich eine Trainingszentrale auf (19 Vollblüter werden zur Zeit von uns trainiert). Man merkt, Andreas Neugeboren ist durch und durch ein Hallenser!

Zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2012, 16:30 Uhr

© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK