Tastatur
Bildrechte: colourbox.com

MDR SACHSEN-ANHALT - Nachrichten um 20:00 Uhr

Tastatur
Bildrechte: colourbox.com

Haseloff bedauert Tillichs Rücktritt

Ministerpräsident Haseloff bedauert den angekündigten Rücktritt seines Amtskollegen Tillich. Haseloff nannte das Verhältnis zum sächsischen Regierungschef wegen der besonderen Beziehung beider Länder sehr vertrauensvoll. Tillich will sein Amt im Dezember abgeben und erklärte, Sachsen stehe vor großen gesellschaftlichen Herausforderungen. Dafür brauche es frische Kraft. Der 58-Jährige ist seit 2008 sächsischer Ministerpräsident. Er geriet zuletzt nach der Bundestagswahl unter Druck. Dabei hatte die AfD in Sachsen mehr Stimmen als die CDU bekommen.


Das "schlechteste Polizeigebäude" wird saniert

Das "schlechteste Polizeigebäude Deutschlands" auf dem Gelände der Polizeidirektion in Magdeburg kann saniert werden. Der Finanzausschuss des Landtags gab grünes Licht für die 15,1 Millionen Euro teuren Bauarbeiten. Jetzt könne zunächst die Planung starten. Die Sanierung soll dann im zweiten Halbjahr 2018 beginnen. Im Mai hatte die Deutsche Polizeigewerkschaft dem Haus in Magdeburg den Titel "schlechtestes Polizeigebäude" verliehen.


Sachsen-Anhalts Beamte bekommen mehr Geld

Die Beamten in Sachsen-Anhalt können im November mit einem Plus auf dem Konto rechnen. Der Finanzausschuss des Landtags ebnete heute den Weg dafür, dass die Tarifsteigerungen für Angestellte auf Beamte übertragen werden. Damit erhalten 24.000 Landesbedienstete rund zwei Prozent mehr Gehalt. Die Erhöhung gilt rückwirkend zum 1. Januar und könnte bei Zutimmung des Landtages im November ausgezahlt werden.


Investor will MIFA und Sachsenring zusammenbringen

Mifa-Investor Zubčić will zwei bekannte DDR-Marken zusammenbringen. Der Unternehmer sagte, er könne sich vorstellen, Sachsenring als Fahrradmarke zu etablieren. Dabei könne vielleicht auch das bekannte S-Logo aus Zwickau genutzt werden. Zubčić ist Chef der Sachsenring-Gruppe und hatte im Sommer die Mifa.Bike GmbH in Sangerhausen nach deren Insolvenz übernommen. In der umbenannten Sachsenring Bike Manufaktur sollen nächstes Jahr bis zu 140.000 Fahrräder gebaut werden.


Nach Unfällen kilometerlange Staus auf der A14

Nach Unfällen gibt es auf der A14 bei Halle noch immer kilometerlange Staus. Zwischen den Anschlussstellen Trotha und Tornau waren Fahrzeuge aufeinandergefahren. Dabei wurden vier Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die A14 in diesem Abschnitt bei Halle in beide Richtungen stundenlang gesperrt.


Potsdamer Urteil mit Folgen für Betrieb in Gerbisbach?

Ein Urteil des Verwaltungsgerichts Potsdam könnte Folgen für die Schweinemastanlage in Gerbisbach bei Jessen haben. Die Richter hoben eine Genehmigung für eine Anlage mit 37.000 Schweinen in der Uckermark auf. Als Grund nannten sie den fehlenden Bebauungsplan. Auch für die vergleichbar große Anlage in Gerbisbach gibt es keinen solchen Plan. Der Anwalt einer Bürgerinitiative gegen die Schweinemast sagte MDR SACHSEN-ANHALT, folge das Verwaltungsgericht Halle in anstehenden Verfahren dem Potsdamer Richterspruch, müsste auch der Schweinemast bei Jessen die Genehmigung entzogen werden.


36-Jähriger verletzt bei Flucht drei Polizisten

Nach einem Angriff auf Polizisten in Halle-Trotha wird gegen einen Mann wegen versuchten Totschlags ermittelt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 36-jährige aus Gifhorn drei Beamte leicht verletzt, als er auf der Flucht mit seinem Auto zwei Streifenwagen rammte. Zuvor hatte der Mann in einem Haus in Halle eine ungarische Prostituierte bedroht.


Herrenloser Rucksack: Bahnhof Halle komplett gesperrt

Ein pinkfarbener Rucksack hat heute kurzzeitig für Aufregung am Hauptbahnhof Halle gesorgt. Weil das Gepäckstück herrenlos herumstand, wurde der Bahnhof um halb eins gesperrt. Der gesamte Zugverkehr ruhte. Es wurden Polizisten mit Spürhunden angefordert. Nach etwa einer Stunde gab die Polizei Entwarnung. Eine Sprecherin sagte dem MDR, der Rucksack habe sich als harmlos herausgestellt.

Zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2017, 20:10 Uhr

Meistgelesen der Woche

Meistgesehen

Die Feuerwehr löscht brennende Strohballen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wer bezahlt meinen Kita-Platz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein Kita-Platz kostet bis zu 1.000 Euro. Damit die Eltern das nicht alles alleine zahlen müssen, werden die Kosten durch vier geteilt.

Di 24.01.2017 17:34Uhr 00:37 min

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/video-77718.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Radio & Fernsehen aus Sachsen-Anhalt

Logo MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR MEDIATHEK