Nachrichten Region Bautzen

Görlitz Filmdreh für Komödie mit Moritz Bleibtreu

Görlitz ist erneut Kulisse für eine Kinoproduktion. Filmszenen für die Komödie "Auf Wiedersehen in Deutschland" werden in der Stadt an der Neiße gedreht - mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle.

Hauptdarsteller Antje Traue und Moritz Bleibtreu am Filmset von "Auf Wiedersehen Deutschland" in Görlitz
Görlitz ist erneut Kulisse für eine Kinoproduktion - mit Antje Traue und Moritz Bleibtreu in den Hauptrollen. Bildrechte: dpa
Hauptdarsteller Antje Traue und Moritz Bleibtreu am Filmset von "Auf Wiedersehen Deutschland" in Görlitz
Görlitz ist erneut Kulisse für eine Kinoproduktion - mit Antje Traue und Moritz Bleibtreu in den Hauptrollen. Bildrechte: dpa
Moritz Bleibtreu am Filmset von "Auf Wiedersehen Deutschland" in Görlitz
In dem Film geht es um David (Bleibtreu) und seine sechs jüdischen Freunde als Überlebenskünstler des Holocaust. Antje Traue gibt eine unerbittliche Nazijägerin der amerikanischen Armee, die auf Ungereimtheiten im Leben des Protagonisten stößt. Bildrechte: dpa
Dreharbeiten in Görlitz
Filmszenen für die Komödie "Auf Wiedersehen Deutschland" werden derzei in der Görlitzer Altstadt gedreht. Bildrechte: Fabrizio Maltese, Samsa Film, IGC Films
Dreharbeiten mit Moritz Bleibtreu in Görlitz
In den vergangenen 22 Tagen wurden die ersten Szenen für die deutsch-belgisch-luxemburgische Ko-Produktion in Luxemburg gedreht - unter der Regie von Sam Garbarski. Bildrechte: Fabrizio Maltese, Samsa Film, IGC Films
Dreharbeiten mit Moritz Bleibtreu in Görlitz
Bis zum 14. Mai steht die Crew um Schauspieler Moritz Bleibtreu neben Görlitz auch in Gera, Saalfeld und Weißenfels vor der Kamera. 2017 soll "Auf Wiedersehen Deutschland" in die Kinos kommen. Bildrechte: Fabrizio Maltese, Samsa Film, IGC Films
Alle (5) Bilder anzeigen

Service

Weiße Wolken vor blauem Himmel
Bildrechte: Colourbox