Region Dresden

Nachrichten Region Dresden | MDR.DE

Servicepersonal: Ver.di bestreikt Flughäfen Dresden und Leipzig

Auf den Flughäfen Dresden und Leipzig wird morgen gestreikt. Die Gewerkschaft ver.di will für die Servicemitarbeiter vier Prozent mehr Geld aushandeln. Die Arbeitgeber bieten ein Prozent. [mehr]


Dresdner Polizei ermittelt gegen Trickbetrüger: "Dagegen sind Enkeltrickbetrüger Waisenknaben"

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt nach besonders dreisten Trickbetrügern. Die Unbekannten rufen Rentner an, geben sich als Polizisten aus und gaukeln Befragungen vor. Seit März erbeuteten sie 200.000 Euro. [mehr]


Behinderungen auf der A4 Richtung Dresden: Bauarbeiten zwischen Ottendorf-Okrilla und Flughafen

Autofahrer müssen sich ab Montag auf der A4 auf neue Behinderungen einstellen. Zwischen den Anschluss-Stellen Ottendorf-Okrilla und Dresden-Flughafen beginnen umfangreiche Bauarbeiten. Es gilt Tempo 80. [mehr]


Sport

Sport im Osten | Montagsmail: Fall Kirsten: Neuhaus zeigt klare Kante

In Dresden geht eine Ära zu Ende, die schwarz-gelbe Seele ist in Aufruhr: Nach sieben Jahren muss Keeper Benjamin Kirsten die SG Dynamo verlassen. MDR-Redakteur Robert Kühne sieht darin eine Chance für alle Beteiligten. [mehr]


Fußball | 3. Liga : Dynamo zu Hause wieder zu harmlos

Das war zu wenig - Dynamo Dresden hat auch gegen Duisburg nichts bestellen können. Die einstige Heimmacht bleibt vor eigenen Fans gegen die "Zebras" zu harmlos. Dafür feierte Keeper Kirsten ein unerwartetes Comeback. [mehr]


Volleyball | 1. Bundesliga: DSC holt sich den Matchball

Der Dresdner SC hat eine weitere Hürde im Kampf um die Meisterschaft genommen. Im zweiten Finalspiel setzte sich das Waibl-Team auch beim MTV Stuttgart durch. Damit fehlt nur noch ein Sieg zur Titelverteidigung. [mehr]


Oberelbemarathon: Rückwärts auf Rekordjagd

Mehr als 6.000 Menschen starteten beim Oberelbemarathon. Alle ganz normal vorwärts. Nur einer absolvierte die Strecke über 10 Kilometer rückwärts - mit einem anspruchsvollen Ziel. [Video]


Weitere Meldungen

Nach einem Streit: 32-Jähriger in Dresdner Asylbewerberheim erstochen

Ein 32 Jahre alter Mann ist in einem Asylbewerberheim in Dresden erstochen worden. Die Polizei nahm am Sonntagmorgen einen tatverdächtigen Landsmann des Opfers fest. Die beiden Männer waren zuvor in Streit geraten. [mehr]


Neue Wege in der Berufsorientierung : (Un)vorbereitet ins Berufsleben

Am Förderzentrum "A. S. Makarenko" werden die Schüler von sogenannten Berufseinstiegsbegleitern bei der Berufswahl und der Lehrstellensuche unterstützt. Mit Erfolg: Die Abbruchraten konnten deutlich reduziert werden. [mehr]


Weltmeisterschaft in Orlando: Cheerleader aus Brockwitz genießen Florida

Wenn man unter 18 Teilnehmern Platz 17 belegt und sich trotzdem freut, dann muss das Ereignis an sich schon etwas Besonderes sein. Und genau so ist es bei 13 Mädchen aus Brockwitz bei Coswig - sie tanzten in den USA. [mehr]


Zoo Dresden: Einzug der neuen Frackträger

Neue Pinguine im Zoo Dresden. Neue Pinguine im Zoo Dresden. Neue Pinguine im Zoo Dresden.

Sechs neue Humboldt-Pinguine sind am Donnerstag im Zoo Dresden eingezogen. Die Tiere sind während der Eingewöhnungszeit nur im Innenbereich zu sehen. In der Vergangenheit sind mehrfach Tiere an Infektionen gestorben. [Bilder]


Hand greift nach Telefon
MDR SACHSENSPIEGEL

Mehr Schein als Sein

In Dresden geben sich Trickbetrüger mit vielen Kniffen als Polizisten aus und bringen die Menschen um ihre Ersparnisse. Fast 100.000 Euro sollen sie so schon erbeutet haben.

24.04.2015, 19:00 Uhr | 02:02 min

Waldbrandgefahr: Erste Wälder in Sachsen gesperrt

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat wegen der Waldbrandgefahr die ersten Wälder gesperrt. Betroffen sind Teile im Landkreis Nordsachsen. Doch auch in den Landkreisen Meißen, Görlitz und Bautzen gilt Warnstufe 5. [mehr]


Sachsen feiern ihr Bier

Sonderausstellung in Meißen: "Prost! 1.000 Jahre Bier in Sachsen"

Die Albrechtsburg Meißen geht voll auf Genuss: Mit einem simultanen Bierfassanstich hat sie am Donnerstag eine Sonderausstellung zur Geschichte des Bieres und der Trinkkultur in Sachsen eröffnet. [mehr]


Süffige Eröffnung: Bierausstellung in der Weinstadt Meißen

Ausstellungseröffnung 1.000 Jahre Bier in Sachsen auf der Albrechtsburg Meißen Ausstellungseröffnung 1.000 Jahre Bier in Sachsen auf der Albrechtsburg Meißen Ausstellungseröffnung 1.000 Jahre Bier in Sachsen auf der Albrechtsburg Meißen

Drei Bierbäuche - der dickste aus Sachsen - sind der Hingucker der Sonderausstellung zu 1.000 Jahre sächsischer Bierbraukunst in Meißen. Vor der Eröffnung gab es einen Simultan-Bierfassanstich auf dem Burgberg. [Bilder]


Wetterinformationen

Pollenflug in Sachsen


Aktuelle Videos

Ungewöhnliche Begegnungen im Knast

Fast niemand besucht freiwillig ein Gefängnis. Doch der Schweizer Schlagersänger Dagobert eröffnete in der JVA Zeithein sogar seine Tour und sorgte damit für regen Austausch. [Video]


World Doctors Orchestra erstmals in Sachsen

Im Ärzteorchester musizieren 90 Mediziner aus aller Welt gemeinsam. Hotel und Fahrt zahlen sie selbst. Die Erlöse ihrer Auftritte fließen an medizinische Hilfsprojekte. [Video]


Geschichte


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK