Region Dresden

Nachrichten Region Dresden | MDR.DE

Sondersynode: Wahl des Landesbischofs geht am Sonntag weiter

Die Wahl des Nachfolgers von Sachsens evangelischem Landesbischof Bohl wird am Sonntag fortgesetzt. In vier Wahlgängen bekam der konservative Carsten Rentzing zwar meisten Stimmen, doch nicht die erforderliche Mehrheit. [mehr]


Havarie im alten Likolit-Werk: Chemikalie verunreinigt Sebnitz und Lachsbach

In der ehemaligen Linoleumfabrik in Kohlmühle ist ein Chemikalientank leckgeschlagen. Fünf Kubikmeter Weichmacher flossen in die Sebnitz und den Lachsbach. Die Feuerwehr setzte Sperren, um die Chemikalie abzufangen. [mehr]


Aktuell

Auszeichnung in Berlin: Deutscher Schauspielerpreis für Rolf Hoppe

Am Freitag wird in Berlin der Deutsche Schauspielerpreis verliehen. Den Ehrenpreis für das Lebenswerk erhält Rolf Hoppe. Die Laudatio wird der ungarische Regisseur István Szabó halten. [mehr]


Rebflächen verkauft: Winzer zur Lippe fühlt sich in Thüringen vergrault

Der sächsische Winzer Georg Prinz zur Lippe stellt seinen Rückzug aus Thüringen als Kapitulation vor einer Blockadehaltung zweier Gemeinden dar. Sie hätten ihm den Bau einer Kellerei für seine Trauben verwehrt. [mehr]


25 Jahre SPD in Sachsen: Tillich gibt sich die Ehre auf SPD-Geburtstag

Vor 25 Jahren wurde die sächsische SPD wiedergegründet. Am Freitagabend ein Anlass zum Feiern für die Sozialdemokraten. Und auch für Ministerpräsident Stanislaw Tillich - der als Festredner geladen ist. [mehr]


Wert: 250.000 Euro: Weltgrößte Zuchtperle in Radeberg zu sehen

Sie ist 250.000 Euro wert, wurde 1999 in Indonesien gefunden und ist heute in Radeberg zu sehen: die größte Zuchtperle der Welt. Einen Namen hat sie auch: "Jonathan". Wer sie sehen will, muss sich beeilen. [mehr]


Dresden: Kulturpalast lädt zu Musik auf der Baustelle ein

Staub und Lärm beherrschen derzeit die Baustelle Dresdner Kulturpalast. Heute ist Richtfest für den Konzertsaal - ein erster Meilenstein. Neugierige können sich die Baustelle mit musikalischer Begleitung ansehen. [mehr]


Fußball | 3. Liga : Vize-Kapitän bleibt an Bord – Einigung mit Ex

Der kommende Trainer bezeichnet ihn als "Grundpfeiler". Umso besser, dass Marco Hartmann Dynamo Dresden erhalten bleibt. Das gab der Vize-Kapitän nun bekannt. Juristisch durch ist die Trennung von Ex-Coach Böger. [mehr]


Festakt in Leipzig: Thielemann bekommt Richard-Wagner-Preis

Der Dirigent Christian Thielemann ist mit dem Richard-Wagner-Preis geehrt worden. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Abend bei einem Festakt in der Oper übergeben. [mehr]


Internationale Finanzexperten in Dresden


Finanzgipfel in Dresden: Schäuble: Solide Finanzen sind Basis für nachhaltiges Wachstum

Bundesfinanzminister Schäuble hat zum Abschluss des G7-Treffens die Bedeutung solider Finanzen betont. Nur Strukturreformen sicherten langfristig weltweites Wachstum. Weiteres gemeinsames Ziel sei Steuergerechtigkeit. [mehr]


Bildergalerie: Dresden für drei Tage im Mittelpunkt der Finanzwelt

G7-Delegation im Münzkabinett Erstmals sind bei einem G7-Finanzgipfel Politiker und Finanzwissenschaftler zusammengekommen. Journalisten warten beim G7-Finanzgipfel auf die Minister und Notenbankchefs

Drei Tage lang waren sieben Staatsminister und ihre Notenbankchefs in Dresden zu Gast, um Weichenstellungen für die Finanzmärkte zu diskutieren. Das Treffen verlief nicht ohne Protest. Aber es blieb friedlich. [Bilder]


Weitere Themen

Staatsanwaltschaft Dresden: Anklage im Fall Khaled

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Anklage im Fall Khaled erhoben. Wie die Behörde am Mittwoch mitteilte, wird dem 27 Jahre alten Beschuldigten Totschlag zur Last gelegt. Täter und Opfer waren zuvor in Streit geraten. [mehr]


MDR 1 RADIO SACHSEN

Vor einem Jahr: Schlammlawine zerstörte Triebischtal

Vor einem Jahr ging in der Talstraße im Triebischtal nach heftigem Regen eine riesige Schlammlawine nieder. Straßen, Autos und Keller versanken im Schlamm. Jürgen Stiehl berichtet.

28.05.2015, 07:20 Uhr | 01:46 min

Pegida vs. Handel
MDR um 11

Imageschaden durch Pegida?

Durch Pegida war Dresden wochenlang in den Schlagzeilen. Zuschauer wollten wissen, ob die Demonstrationen dem Einzelhandel und dem Tourismus schaden. Wir haben nachgefragt.

27.05.2015, 11:00 Uhr | 03:16 min

Kriminalpolizei ermittelt: Teppichinstallation mit islamfeindlichen Parolen beschmiert

Teppichinstallation beschmiert Teppichinstallation beschmiert Altes Orientteppiche sind an der Fronteines Baugerüstes befestigt und bilden ein Druchgangstor zum dahinter liegenden Landgericht Dresden.

In Dresden ist eine Teppichinstallation vor dem Landgericht mit dem Schriftzug "Scheiß Islam" besprüht worden. Die Feuerwehr hat die beschmierten Teppiche entfernt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. [Bilder]


Wetterinformationen

Pollenflug in Sachsen


Aktuelle Videos

Russische Kultur in allen Facetten

Beim Kulturfestival "Feel Russia" in Dresden kann man Konzerte, Workshops und Ausstellungen besuchen. Ob es hilft, die politischen Beziehungen zwischen beiden Ländern zu bessern? [Video]


Vom Klempner zum ... Klempner

Das Dresdner Boulevardtheater wollte ein Stück um eine Dresdner Familie aufführen. Mit einem Familienvater, in etwa so wie der Theaterklempner. Also engagierte man den Klempner. [Video]


Pädagogisches Abenteuer

Unterricht unter freiem Himmel statt in engen Räumen - seit vier Jahren lernen Grundschüler in Dresden nach diesem Konzept. Doch die Schulform steht unter keinem glücklichen Stern. [Video]


Säggsch für Anfängoor

Sächsisch ist vom Aussterben bedroht, besonders in der Stadt. Dass junge Sachsen das richtige Babbeln trotzdem nicht verlernen, dafür sorgt der Mundart-Wettbewerb "Gaggaudeppchen". [Video]


Kulturtipp

Festival | MDR FIGARO | 13.05.-07.06.2015: Von Street-Dance bis Vivaldi

In Dresden haben die Musikfestspiele begonnen. Thematisch geht es um unterschiedliche Temperamente und Temperaturen in der Musik. Hier finden Sie Informationen zum Programm. [mehr]


Geschichte


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK