Region Dresden

Nachrichten Region Dresden | MDR.DE

Wissenschaftler an der TU: Dresdner Forscher lassen blinde Mäuse wieder sehen

Zellrückbildungen im Auge rauben Millionen von Menschen weltweit die Sehkraft. Doch jetzt gibt es Hoffnung: Forschern an der TU Dresden ist es gelungen, blinde Mäuse wieder sehen zu lassen. Wie geht das? [mehr]


Diskussion um Asylpolitik

Vor der nächsten Pegida-Kundgebung: Tillich: Gesprächsangebote trotz Dialogverweigerung

Sachsens Regierungschef Tillich wirft den Pegida-Organisatoren Dialogverweigerung vor. Dennoch würden weiter Gespräche angeboten. Unterdessen bereiten sich Pegida-Befürworter und Gegner auf ihre nächsten Aktionen vor. [mehr]



Neu ab 2015

Ausblick auf das neue Jahr: Das wird teurer und das nicht

TÜV-Plakette wird auf PKW-Kennzeichen geklebt vier Kinder beim Spielen Ein Mädchen mit Brille liest in einem Buch.

Autoanmeldung oder Kitabeitrag – einige Kommunen erhöhen im kommenden Jahr ihre Gebühren für sogenannte öffentliche Dienstleistungen. Aber es wird nicht alles teurer. Details erfahren Sie hier. [Bilder]


Sport

Fußball | Super-Regio-Cup: Jena gewinnt Turnier in Riesa im Neunmeterschießen

Der FC Carl Zeiss Jena hat den 15. Super Regio Cup in Riesa gewonnen. Die Thüringer besiegten am Sonntag im Finale den Regionalliga-Spitzenreiter FSV Zwickau. Dynamo Dresden musste sich mit einem Prestigesieg begnügen. [mehr]


Regio-Cup
MDR SACHSENSPIEGEL

Carl Zeiss Jena gewinnt Regio Cup, Dynamo Dritter

Beim Super Regio Cup treffen sich nordostdeutsche Traditionsvereine, um ihren Hallenmeister zu ermitteln. Meistens gewinnen nicht die klassenhöheren Teams. So auch dieses Jahr.

21.12.2014, 19:00 Uhr | 02:01 min

Fußball | 3. Liga: Dynamo dreht Spiel in Überzahl

Drittligist SG Dynamo Dresden geht als Tabellen-Vierter in die Winterpause. Am Sonnabend haben die Sachsen ihr Heimspiel gegen den VfL Osnabrück knapp gewonnen und sich drei Punkte unter den Weihnachtsbaum gelegt. [mehr]


Weitere Meldungen

Geothermie Bohrungen
MDR 1 RADIO SACHSEN

Größte Geothermie-Anlage in Glashütte

In Glashütte feiert die Uhren-Manufaktur "Lange und Söhne" nächstes Jahr den 200. Geburtstag ihres Gründers - und Sachsens größte Geothermie-Anlage. Andrea Pönisch berichtet.

22.12.2014, 07:47 Uhr | 01:46 min

Bähnertn
MDR SACHSENSPIEGEL

Ilse Bähnert nascht sich durch Mitteldeutschland

Ilse Bähnert hat am Sonntag einen langen Abend vor sich. Dabei interessiert sie das, was auf der Zunge zergeht: Süßes aus Mitteldeutschland. Am Abend im MDR FERNSEHEN.

21.12.2014, 19:00 Uhr | 01:58 min

Drehleiter
MDR SACHSENSPIEGEL

"Wir werden viel Spaß damit haben!"

Wenn die Meissener Feuerwehr mit ihren Fahrzeugen auf die Albrechtsburg ausrückt, bleiben sie regelmäßig am Burgtor hängen. Ein neuer Niederflur-Wagen soll das ändern.

20.12.2014, 19:00 Uhr | 01:50 min

Rückblick auf 1989: Erinnerung an historische Rede: Kohl wieder in Dresden

Sie gilt als Wendepunkt vom Revolutionsruf "Wir sind das Volk" zur Forderung "Wir sind ein Volk" - die Rede des damaligen Bundeskanzlers Kohl 1989 in Dresden. 25 Jahre später wandte er sich noch einmal an seine Zuhörer. [mehr]


Wetterinformationen

Aktuelle Videos

"Kino im Treppenhaus" begeistert zur Wintersonnenwende

Bei "Kino im Treppenhaus" zeigen Menschen wie "du und ich" am kürzesten Tag des Jahres Filme in ihrem Treppenhaus. Eine Dresdner Familie hat zum zweiten Mal teilgenommen. [Video]


Verkaufsoffener Advents-Sonntag füllt Innenstädte

Etliche Sachsen zog es heute in die Innenstädte: Vielerorts war verkaufsoffener Sonntag. So auch in Dresden, wo sich die Advents-Öffnungszeiten im nächsten Jahr aber ändern werden. [Video]


Passagiere müssen frieren: Busbahnhof in "Dipps" gesperrt

Der Busbahnhof in Dippoldiswalde sorgt seit geraumer Zeit für Ärger bei den Bewohnern der Stadt. Kurz vor Weihnachten erreicht er nun seinen vorläufigen Höhepunkt … [Video]


Reportage

Zeichen für Verständigung : Deutsche engagieren sich für jüdischen Friedhof bei Teplitz

Der alte jüdische Friedhof von Soborten bei Teplitz hat eine neue Einfriedung erhalten. Den Metallzaun haben Deutsche finanziert. Lange Zeit wurden verstorbene Juden aus Dresden in Böhmen beigesetzt. [mehr]


Geschichte


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK