Region Dresden

Nachrichten Region Dresden | MDR.DE

Personalwechsel in der Manufaktur: Kurtzke verlässt Meissen

Der Chef der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen geht von Bord. Christian Kurtzke übernehme Führungsaufgaben in einem anderen Konzern, hieß es. Der Manager war nicht unumstritten, baute den Porzellanhersteller um. [mehr]


Nachbar festgenommen: Toter in Dresdner Wohnung gefunden

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung ist in Dresden-Prohlis ein Mann getötet worden. Die Polizei hat einen Nachbarn festgenommen. Die Mordkommission ermittelt. [mehr]


Aktuell

Tarifstreit im öffentlichen Dienst: Sachsens Lehrer streiken am kommenden Mittwoch

In Sachsen stehen am Mittwoch Warnstreiks im öffentlichen Dienst an. In Chemnitz, Dresden und Leipzig sind zentrale Kundgebungen geplant. Die Auswirkungen werden vor allem Familien mit schulpflichtigen Kindern spüren. [mehr]


Dresden: Ausländerrat kritisiert Proteste vor Semperoper

Der Dresdner Ausländerrat hat die Proteste von Flüchtlingen auf dem Theaterplatz kritisiert - sie schadeten mehr als sie nutzen. Auf den angekündigten Hungerstreik verzichten die Protestcamper, auf neue Proteste nicht. [mehr]


B 169
MDR 1 RADIO SACHSEN

Planungen zum Flutschutz an der B 169

Das letzte Hochwasser überschwemmte die B 169 vor der Elbbrücke Riesa komplett. Nun soll die Straße so verändet werden, dass genau das nicht mehr passiert. Jürgen Stiehl berichtet.

05.03.2015, 07:20 Uhr | 01:43 min

Plädoyers im Gimmlitztal-Prozess: Staatsanwalt: Lebenslange Haft "unangemessen hart"

Auf Mord steht lebenslänglich, eigentlich. Im sogenannten Gimmlitztal-Prozess hat die Staatsanwaltschaft jedoch eine Haftstrafe von zehn Jahren und sechs Monaten gefordert - weil das Opfer getötet werden wollte. [mehr]


Zwischenfall: Triebwerksschaden: Flugzeug kehrt nach Dresden um

Eine Propellermaschine hat am Dienstag ihren Flug nach Zürich abbrechen müssen. Mit Triebwerksschaden kehrte das Flugzeug nach Dresden zurück und landete sicher. Die 40 Passagiere sowie die Besatzung blieben unversehrt. [mehr]


Tillich in Polen : Breslau-Zug wird Chefsache

Die eingestellte Bahnverbindung zwischen Dresden und Breslau wird zur Chefsache. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich macht bei seinem Staatsbesuch in Polen Druck, dass wieder Geld für den Direktzug fließt. [mehr]


Vorschau auf die Freiluftsaison

Tom Pauls als Glöckner von Notre Dame: Felsenbühne Rathen plant 86 Vorstellungen in der Sommersaison

Mit dem Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" startet die Felsenbühne Rathen am 16. Mai in die Sommersaison. Kabarettist Tom Pauls erfüllt sich mit seinen Auftritten in diesem Jahr einen langgehegten Traum. [mehr]


Felsenbühne Rathen - neues Jahr, neue Stücke: Landesbühnen legen Winnetou 1 neu auf

Szenen von Winnetou I der Saison 2015 auf der Naturbühne Rathen Szenen von Winnetou I der Saison 2015 auf der Naturbühne Rathen Szenen von Winnetou I der Saison 2015 auf der Naturbühne Rathen

Die Felsenbühne Rathen im Nationalpark Sächsische Schweiz zieht seit fast 80 Jahren Zuschauer aus aller Welt in ihren Bann. Tom Pauls und Jürgen Haase gehören in diesem Sommer zur Top-Besetzung. Es gibt vier Premieren. [Bilder]


Pokalkracher in Dresden

Fußball | DFB-Pokal : Dynamo verliert unglücklich gegen BVB

Schade Dynamo! Lange Zeit boten die Dresdner der großen Borussia aus Dortmund die Stirn. Doch dann brachte ein Abwehrfehler der SGD die Gäste auf die Siegerstraße. Die agierten am Ende dann einfach abgezockter. [mehr]


Dynamo Dresden - Borussia Dortmund
MDR SACHSENSPIEGEL

Dortmund-Trainer Klopp kritisiert Dresdner Rasen

Gegen Fußball-Gigant Dortmund ist Dynamo Dresden aus dem Pokal ausgeschieden. Trainer Klopp meckerte anschließend trotzdem noch am Fußballplatz herum.

04.03.2015, 19:00 Uhr | 02:00 min

Vor dem Pokalkracher in Dresden: Fans bestürmen Borussia Dortmund

BVB-Fans empfangen Spieler vor dem Hotel BVB-Fans empfangen Spieler vor dem Hotel BVB-Fans empfangen Spieler vor dem Hotel

Weitere Meldungen

Taxis
MDR 1 RADIO SACHSEN

Mindestlohn sorgt für Entlassungen im Taxigewerbe

Der Mindestlohn hat die Taxibranche hart getroffen. Die Fahrer bekommen ihren Lohn, egal ob sie auf Tour sind oder nicht. Was das in der Praxis bedeutet, weiß Beate Dietze.

04.03.2015, 07:50 Uhr | 01:47 min

Hörer machen Programm | 04.03.2015: Kann der Giftmüll-Umschlagplatz in Gröbern noch verhindert werden?

Eine Müllhalde vor der Haustür - eine Vorstellung, die wohl niemand toll findet. In der Gemeinde Niederau bei Meißen ist ein Zwischenlager für Giftmüll geplant. Unser Hörer fragt, ob das noch verhindert werden kann. [mehr]


Semperoper | Spielzeit 2015/16: Zehn Premieren und Anna Netrebko

Die Semperoper hat nach wie vor keinen neuen Intendanten. Dennoch - der Betrieb geht natürlich weiter, für die kommende Spielzeit hat das Haus große Pläne. MDR FIGARO mit einem Überblick. [mehr]


Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Große Pläne für 2015

Mit mehreren großen Ausstellungen wollen die Sammlungen mehr Besucher anlocken: Die Bestände des Münzkabinetts sollen wieder funkeln, außerdem stehen die Reformation und chinesische Bestattungsrituale im Fokus. [mehr]


Wetterinformationen

Aktuelle Videos

Chinesischer Nationalcircus zu Gast in Dresden

Die chinesischen Akrobaten gehören zu den besten weltweit. Über 1.000 Zirkusschulen gibt es in China und in Dresden kann man sich von dieser einzigartigen Artistenkunst überzeugen. [Video]


Sächsin im Kaufrausch

Einkaufen macht vielen Menschen Freude – bei bis zu acht Prozent der erwachsenen Deutschen ist es aber eine Sucht. Sie kaufen Dinge, nur um sie zu kaufen. [Video]


Semperopernball feiert Jubiläum

Dresden heißt die Welt willkommen

Dresden hat sich beim zehnten Semperopernball weltoffen und gastfreundlich präsentiert, entsprechend dem Motto "Dresden jubelt und heißt die Welt willkommen". Denkwürdig war der Auftritt von Armin Müller-Stahl. [mehr]


Geschichte


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK