Damals im Osten

Damals im Osten - Mitteldeutschland 1945 bis heute

Heute im Osten | Web-Sendung vom 01.05.2015

Wege in die EU: Von Flüchtlingsrouten, Auffanglagern und Stimmungsmache

Fluchtpunkt Bulgarien

Die bulgarische "Mauer"

Früher war die bulgarisch-türkische Grenze Teil des "Eisernen Vorhangs". Heute ist sie EU-Außengrenze. Dort errichtete Bulgarien einen 30 Kilometer langer Schutzwall, um "illegale Migranten" fernzuhalten. [mehr]


Flüchtlingsproblem in Bulgarien

Über 10.000 Flüchtlinge, vor allem Syrer, leben momentan in Bulgarien. Die Situation für die Asylsuchenden ist erschreckend. Unterstützung bekommen sie nur von engagierten Bürgern. [Video]


"From Cotton to culture" - Kunst in der Spinnerei

Die Leipziger Baumwollspinnerei: "Hottest place on earth"

Die Leipziger Baumwollspinnerei hat in den letzten 20 Jahren eine rasante Entwicklung erlebt, ist mittlerweile weltweit als Kunstzentrum berühmt. Der Londoner "Guardian" bezeichnete sie gar als "hottest place on earth". [mehr]


Von der Baumwollspinnerei zur Kunstfabrik

"From cotton to culture" lautet das Motto der Leipziger Baumwollspinnerei. Was genau dahinter steht und was sich verändert hat, erklärt Geschäftsführer Bertram Schultze. [Video]


Morgens in der Leipziger Spinnerei

Die Neue Leipziger Schule ist ohne ihn nicht vorstellbar: Gerd Harry Lybke ist der Galerist, der die jüngere Leipziger Malerei bekannt gemacht hat. Eva Simon stellt ihn vor. [Audio]


Der 1. Mai - ein Feiertag im Wandel

Nach 1989 - vom Pflichtprogramm zum umkämpften Tag

Berlin: Die Stadt feierte zum 100. Mal den 1. Mai - seit 44 Jahren nun wieder gemeinsam mit Gewerkschaftern aus Ost und West. Ca. 60.000 Berliner sind dem Aufruf von FDGB und DGB gefolgt. Zu den Teilnehmern gehört auch der Vorsitzende der PDS, Gregor Gysi (M.) Der SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine spricht am 1.5.1997 auf der DGB-Kundgebung zum 1. Mai auf dem Sachsenplatz in Leipzig. Mit Wasserwerfern geht die Polizei am 01.05.1998 an einer Straßenkreuzung am Leipziger Völkerschlachtdenkmal gegen rund 1.000 linke Autonome vor, die gegen eine Kundgebung der NPD protestieren.

Ein besonderer Tag ist der 1. Mai auch nach dem Umbruch 1989/1990 geblieben, obwohl nicht mehr Millionen Menschen marschieren müssen. Doch nicht nur die Gewerkschaften setzen sich am Tag der Arbeit in Szene. [Bilder]


Wenn der Rubel nicht mehr rollt

Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Kosovo: Auf dem Balkan lebt die D-Mark

Um die eigenen Währungen konstant zu halten, koppelten einige Staaten in Osteuropa sie an die D-Mark, später dann an den Euro. Wie Bosnien-Herzegowina, das Kosovo oder Bulgarien. [mehr]




Kontakt: Fragen, Ideen, Kritik? Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen zu unserem Internetangebot? Wir freuen uns auf Ihre Post und beantworten gern Ihre Fragen. [mehr]


Lexikon: Lexikon: DDR-Alltag in Schlagwörtern

Hier finden Sie Schlagwörter aus dem DDR-Alltag erläutert - von "Aktivist" über "Eulenspiegel" bis "Zentralkomitee". [mehr]


Zuschauer-Aktion

Der Osten - Entdecke, wo du lebst : Wunderbar verwandelt | Erzählen Sie uns Ihre Geschichten und schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos und Videos!

Haben Sie historische und aktuelle Foto- und Filmimpressionen ihres Heimatortes im Archiv? Teilen Sie Ihre Erinnerungen über diese Städte und Dörfer in einem Multimediaprojekt mit unseren Zuschauern! [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK