Damals im Osten

Damals im Osten - Mitteldeutschland 1945 bis heute

Damals im Osten: Die erste und einzige "Miss DDR"

Schönheitsköniginnen in der DDR: Von der "Miss Frühling" zur "Miss DDR"

"Miss-Wahlen" waren in der DDR bis in die 1980er-Jahre hinein unerwünscht. Sie galten als kapitalistische Erniedrigung der Frau. Und so musste die erste "Miss-Wahl" noch halb konspirativ stattfinden. [mehr]

Der MDR ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich!


Die DDR- und ihre Waffengeschäfte

Ausbildung ausländischer Militärs: Knowhow statt Kanonen

Ende der 1970er-Jahre kam Ronnie Kasrils aus Südafrika ins mecklenburgische Teterow ins Erholungsheim "Bergring", doch nicht um sich zu erholen. Das sogenannte Erholungsheim war ein geheimes Ausbildungslager der DDR. [mehr]


DDR und Äthiopien: Kaffee gegen Waffen

Anfangs ging es der DDR in Afrika noch um außenpolitischen Einfluss und ideologische Ziele, durch die Wirtschaftskrise Ende der 1970er-Jahre traten mehr und mehr ökonomische Interessen in den Vordergrund. [mehr]


Die DDR und ihre Waffengeschäfte: Solidarität auf Abwegen

Die DDR inszenierte sich gern als Friedensstaat. Doch den großen Friedensparaden standen extensive Waffenexporte gegenüber, die nicht nur der sozialistischen Ideologie dienten, sondern vor allem Devisen einbrachten. [mehr]


Heute im Osten - So rockt der Osten

Web-TV: Von "KaZantip" bis "Haltestelle Woodstock"

Wie sehen eigentlich große Musikfestivals in Osteuropa aus? Drei der musikalischen Partymarathons stellen wir Euch hier vor: das Kazantip, das Nashestvie und Haltestelle Woodstock. [Video]


Festivals in Osteuropa und Ostdeutschland

An der Schwarzmeerküste wird eigens für den Festivalsommer eine Republik ausgerufen, in Serbien wird mit Blasmusik die größte Party des Balkans gefeiert und auch Mitteldeutschland hat etliche Festivalorte zu bieten. [mehr]


Guča - die größte Party des Balkans:

Trompetenfestival in Guca Das Trompetenfestival in Guca. Ein kleines Mädchen spielt Trompete.

Das Sziget Festival in Budapest:

Das Sziget Festival in Budapest. Festivalbesucher auf Shipyard Island Skunk Anansie beim Sziget Festival in Budapest.

Sommer im Osten

Spezial: Wie der Osten Urlaub macht

Bei den Ostdeutschen steht die Insel Rügen als Urlaubsziel nach wie vor hoch im Kurs. Die Tschechen fahren am liebsten an die Adriaküste, die Russen an die türkische Riviera. Wer verbringt wo und wie seinen Urlaub? [mehr]


Fragen, Ideen, Kritik? Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen zu unserem Internetangebot? Wir freuen uns auf Ihre Post und beantworten gern Ihre Fragen. [mehr]


Lexikon: Lexikon: DDR-Alltag in Schlagwörtern

Hier finden Sie Schlagwörter aus dem DDR-Alltag erläutert - von "Aktivist" über "Eulenspiegel" bis "Zentralkomitee". [mehr]


Sommer im Osten: Urlaubsquiz

Sommer im Osten | Urlaubsquiz: Welchen Namen trägt das Gotteshaus?

Diese imposante Kathedrale ist eines der Wahrzeichen der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Welchen Namen trägt das Gotteshaus? [mehr]


MDR-Zeitreise

Mitteldeutschland hat sich nach dem Ende der DDR radikal verändert. Neues wurde gebaut, altes renoviert und einiges ist verschwunden. Verborgene Geschichten hinter neuen Fassaden - eine "MDR Zeitreise", auch als App.
[mehr]


Bildergalerien

Bildergalerie
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK