Damals im Osten

Damals im Osten - Mitteldeutschland 1945 bis heute

Generation Wende

Doppelte Identität

Die Generation Wende ist von Beginn an eine gespaltene Generation. Die jungen Ostdeutschen sind auf der Suche nach einer eigenen Identität. Die DDR liegt hinter ihnen, der Westen ist noch fremd. [mehr]



Das Spezial

1987 beginnt die DDR, ihre Jugend zu befragen. Als sich die DDR aus der Weltgeschichte verabschiedet, sind die Befragten 17 Jahre alt. Sie werden die "Generation Wende" und müssen einen radikalen Systemwechsel meistern. [mehr]


Die Protagonisten

Etwa 1.400 Achtklässler wurden im Herbst 1987 gebeten, an einer Studie teilzunehmen. Bis heute füllen durchschnittlich 400 Teilnehmer die Fragebögen Jahr für Jahr aus. Acht von ihnen stellen wir hier vor. [mehr]


DDR-Bürger und Bundesbürger zugleich

Viele Studienteilnehmer verstehen sich sowohl als DDR-Bürger als auch als Bundesbürger. Die Forscher hatten vermutet, dass die DDR-Identität irgendwann verlorengeht ...
[Video]


Ostdeutsches Familienmuster beibehalten

Ein Leben mit Kindern war im Osten selbstverständlich. Bis auf den Zeitpunkt der Familiengründung hat sich daran für die Studienteilnehmer bis heute nichts geändert. [Video]


Flucht über die Prager Botschaft 1989


ČSSR, 1989: Flucht über die Prager Botschaft

Eigentlich sollte die deutsche Botschaft in Prag der Beziehungspflege zwischen der Bundesrepublik und der Tschechoslowakei dienen. 1989 aber begann hier ein Kapitel deutsch-deutscher Geschichte. [mehr]


Botschaftsflüchtlinge als Katalysator für Revolutionen in DDR und ČSSR: Der Zündfunke aus Prag

Die Botschaftsflüchtlinge waren nicht nur für die Friedliche Revolution in der DDR die Initialzündung, sondern auch für die Samtene Revolution in der Tschechoslowakei. Diese These vertritt Dr. Karel Vodička. [mehr]


Wege in die Freiheit

: Von der Solidarność bis zum Volksaufstand

Die Umbrüche 1989 verliefen unterschiedlich: In der DDR und der ČSSR gab es friedliche Revolutionen, in Ungarn und Polen verbanden sich Reformen mit Revolutionen, in Rumänien vollzog sich der Systemwechsel blutig … [mehr]


Damals im Osten

Schleuse zwischen Ost und West: Grenzübergang Marienborn

Es war der größte und bedeutendste Grenzübergang zwischen DDR und Bundesrepublik: Sehen Sie hier Zeitzeugenberichte und tauchen Sie ab in die unterirdische Welt der innerdeutschen Grenze ... [mehr]


Heute im Osten

Heute im Osten: Web-Sendung vom 26. September 2014

Wir blicken auf junge Menschen, die der Wende '89 in Osteuropa nachspüren, auf die Comic-Nation Polen und auf einen Hashtag, der die Russen aktiv werden lässt.

26.09.2014, 11:25 Uhr | 09:14 min

Kontakt: Fragen, Ideen, Kritik? Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen zu unserem Internetangebot? Wir freuen uns auf Ihre Post und beantworten gern Ihre Fragen. [mehr]


Lexikon: Lexikon: DDR-Alltag in Schlagwörtern

Hier finden Sie Schlagwörter aus dem DDR-Alltag erläutert - von "Aktivist" über "Eulenspiegel" bis "Zentralkomitee". [mehr]


MDR-Zeitreise

Mitteldeutschland hat sich nach dem Ende der DDR radikal verändert. Neues wurde gebaut, altes renoviert und einiges ist verschwunden. Verborgene Geschichten hinter neuen Fassaden - eine "MDR Zeitreise", auch als App.
[mehr]


Bildergalerien

Bildergalerie
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK