Damals im Osten

Spieler vom FC Rot-Weiß Erfurt

Der Erfurter Torhüter Wolfgang Benkert hechtet nach dem Ball am 14.11.1981 im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld, wo sich im DDR-Fußballoberligaspiel der FC Carl Zeiss Jena und der FC  Rot-Weiß Erfurt (2:2) gegenüberstehen. Rechte: dpa

Wolfgang "Molli" Benkert, der von 1971 an vierzehn Jahre lang das Tor des FC Rot Weiß hütete, gehörte zu den zuverlässigsten Keepern der DDR. Als er Anfang der achtziger Jahre, Benkert war damals bereits über Dreißig und in der Form seines Lebens, vor dem Sprung in die Nationalmannschaft stand, verletzte er sich. Bei der Wahl zu "Erfurts Fußballer des Jahrhunderts" 2000 wurde Wolfgang Benkert auf den dritten Platz gewählt.

Diashow starten
© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK