Rückblick

Rückblick

Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 24.07.2015 | 19:50 Uhr: Da muss Mann durch

Der Sommer ist heiß: Die Bartaffendamen zeigen sich intolerant gegenüber einem männlichen Gefährten, Seebärenmann Danny geht die Liebe durch den Magen und ein chinesisches Vogelpaar brütet in Gluthitze. [mehr]


Sendung vom 17. Juli 2015: Spannung pur

Nashornbulle Ndugu soll nach seiner Rückkehr an die neue Außenanlage gewöhnt werden. Als es dann losgeht, verläuft zunächst alles planmäßig. Doch dann macht das tonnenschwere Muskelpaket eine unangenehme Erfahrung. [mehr]


Sendung vom 10. Juli 2015: Ein Hengst, den sie Henry nannten

Zebrahengst Henry kann Stute Kathrin nicht leiden. Der angriffslustige Hengst musste deshalb in den Stall. Nun darf er wieder in die Mädchengruppe. Bei den Schimpansen gibt es Erdbeerjoghurt im Termitenhügel - lecker! [mehr]


Sendung vom 3. Juli 2015 : Die Minis von Mercedes

Plumplori Mercedes ist derzeit ein Mama-Mobil. Die zwei Kleinen fühlen sich an Mamas Bauch am wohlsten und lassen sich lieber bewegen, als selbst aktiv zu werden. Mama frisst derweil für drei. [mehr]


Sendung vom 26. Juni 2015: Zu zweit ist man weniger allein

Wenn man Sarafine so sieht, kommt man gar nicht auf die Idee, dass sie schüchtern sein könnte. Darum wollen die Pfleger für Zweisamkeit sorgen und Nandi mit Sarafine für Ausflüge in den Außenbereich zusammenbringen. [mehr]


Sendung vom 19. Juni 2015: In der Bredouille

In der Kiwara-Kopje sollen nun die Husarenaffen und die Geparden zusammengeführt werden. Alles wird langsam vorbereitet. Doch dann plötzlich wird es gefährlich: der schnellste Affe gegen das schnellste Landtier der Welt. [mehr]


Sendung vom 12. Juni 2015: Auf die Bäume, ihr Affen…

Die Husarenaffen sollen ihre neue Anlage erkunden. Bisher kennen sie nur den Ausblick darauf. Bei Rothschild-Giraffe Gusti setzen unterdessen endlich die Wehen ein und Nashornkind Samia zieht nach Japan um. [mehr]


Sendung vom 5. Juni 2015: Sehen und gesehen werden

Die Geparde und Husarenaffen sollen sich sehen, aber nicht fressen. Gern würden die Pfleger das Gürteltierjunge sehen, aber es ist verschwunden. Hyäne Hondo interessiert sich nicht für Pferdeäpfel, eher für Lebendfutter. [mehr]


Sendung vom 29. Mai 2015: Die Letzte hält die Stellung

Samia - die Letzte in der alten Nashorn-Stallung - sitzt auf gepackten Koffern und wartet auf ihren Umzug in einen anderen Zoo. Damit ihr die Zeit nicht zu lang wird, bietet Pfleger Robert jede Menge Wellnesseinheiten. [mehr]


Sendung vom 22. Mai 2015: Krimi im Kreißsaal

Kurz vor der Geburt gibt es beim Dallschaf einen Zwischenfall. Geht alles gut? Derweil wollen Forscher herausfinden, wie schlau die Riesenotter sind. Und wie geht es eigentlich dem Nachwuchs bei den Schimpansen? [mehr]


Sendung vom 15. Mai 2015: Schwere Jungs!

Voi Nam ist zurück im Leipziger Zoo. Er soll dem Zuchtbullen Naing Thein Konkurrenz machen - und der ist gerade in einer aggressiven Phase. Wie reagiert der Heimkehrer darauf? [mehr]


Sendung vom 8. Mai 2015: Alles neu macht der Mai

Die Eröffnungsfeier der Kiwara Kopje steht an. Bisher sind nur die Nashörner eingezogen. Wie schön wäre es, wenn die Tiere zum großen Festakt auf der Anlage spazieren würden. Doch werden sie uns den Gefallen tun? [mehr]


Sendung vom 1. Mai 2015: Afrika für Anfänger

Jahrelang hatten Nandi und Sarafine zwischen Asiaten und Südamerikanern gelebt. Nun sollen sie in ihre Heimat, also in den afrikanischen Teil des Zoos. Doch gar nicht so einfach, hier ist erstmal alles neu für sie ... [mehr]


Sendung vom 24. April 2015: Die zwei Kolosse zum Heben

Den Nashorndamen steht ein strapaziöser Umzug bevor: Die Schwergewichte sollen mit dem Kran in ihre neue Anlage gebracht werden! Die Kids im Orang-Utan-Gehege ärgern ihren Vater, und die Stumpfkrokodile wachsen sich aus. [mehr]


Sendung vom 17. April 2015: Wer hätte das gedacht?

Die Bärenkinder sollen nun zum ersten Mal raus aus der Mutterstube und rein ins Gehege. Damit das ein Erfolg wird, bereiten die Pfleger allerhand vor. Doch Lina die Bärenmutter hat wohl anderes im Sinn. [mehr]


Sendung vom 10. April 2015: Einfach nicht zu fassen!

Zwergplumplori Smart ist nun groß genug, um in die weite Welt zu ziehen. Er wird den Leipziger Zoo Richtung Frankreich verlassen. Aber Smart scheint ein Nesthocker zu sein: Er will nicht aus seinem Versteck kommen! [mehr]


Sendung vom 3. April 2015: Licht und Schatten

Der Sorge um das Elefantenbaby folgte die traurige Gewissheit: Trotz intensiver medizinischer Behandlung konnte es nicht gerettet werden. Leider hat der junge Elefant nicht angefangen selbständig Nahrung aufzunehmen. [mehr]


Sendung vom 27. März 2015 : Es geschah am helllichten Tag

Elefantenkuh Hoa liegt in den Wehen. Doch die Geburt passiert anders als geplant. Das Elefantenbaby kommt mitten in der Gruppe und am helllichten Tag auf die Welt. Ob trotzdem alles gut geht? [mehr]


Sendung vom 20. März 2015: Einsatz in vier Wänden

Krake Baileys soll endlich ins große Mittelmeerbecken. Doch sein neues Zuhause wurde inzwischen besetzt. Überall haben sich Wachsrosen, eine Anemonenart, breitgemacht. Also steigt Florian Brandt in den Taucheranzug. [mehr]


Sendung vom 13. März 2015: Lumpis Liebesnest

Die Frühlingsgefühle der Gebirgsloris sind geweckt, was ihnen umgehend elf Brutkästen im Papageiengehege einbringt. Genügend für alle, es dürfte eigentlich keinen Streit geben. Doch die Realität sieht anders aus. [mehr]


Sendung vom 27. Februar 2015: Bangen um Luena

Löwin Luena geht es schlecht. Um mehr über ihren Zustand zu erfahren, muss sie narkotisiert werden - eine große Belastung. Die Schimpansen sind in Experimentierlaune, und die Brillenpinguine beziehen neue Behausungen. [mehr]


Sendung vom 20. Februar 2015: Nie wieder Langeweile!

Wer sich langweilt, macht Dummheiten. Damit das nicht passiert, werden die Orang-Utans bespaßt. Pfleger Frank hat extra für sie einen "Vollautomatischen Stocherkasten" entwickelt. Der beeindruckt selbst Bimbo, den Chef. [mehr]


Elefant, Tiger & Co. | MDR FERNSEHEN | 06.03.2015 | 19:50 Uhr: Ein schwerer Abschied

Löwin Luena ist schwerkrank. Zoodirektor Jörg Junhold muss mit seinem Team eine Entscheidung treffen: Soll Luena eingeschläfert werden? Bei den Elefanten gibt es Grund zur Freude. Elefantendame Hoa bekommt bald ihr Kind. [mehr]


Sendung vom 13. Februar 2015: Zwillinge im Bärenhaus!

Der Nachwuchs von Lippenbärin Lina ist jetzt knapp sechs Wochen alt. Da ist Zeit für den ersten Arztbesuch der kleinen Lippenbären: Sie werden gewogen, geimpft und natürlich das Geschlecht bestimmt. [mehr]


Sendung vom 6. Februar 2015: Bitte nicht stören!

Die trächtige Elefantendame Hoa nimmt den Wirbel um sie relativ gelassen. Schließlich gibt's ja immer leckere Belohnungen für die täglichen Übungen. Nur beim Blutziehen will sie ihre Ruhe, da hilft auch keine Bestechung. [mehr]


Sendung vom 30. Januar 2015: Die Grenzen der Freiheit

Im Elefantenhaus steigt die Anspannung von Tag zu Tag. Hoas Geburtstermin rückt immer näher. Robert Stehr und seine Kollegen trainieren täglich mit der Elefantendame. [mehr]


Sendung vom 23. Januar 2015: Quoll-Lust oder Frust

In den Tiefen des Gondwanalands versteckt sich der Quoll-Nachwuchs besonders gern in einem hohlen Baumstumpf. Nun sollen die scheuen Tiere untersucht werden - doch kommen die Pfleger überhaupt an sie heran? [mehr]


Sendung vom 16. Januar 2015: Linas Geschenk

Lippenbärin Lina hat dem Zoo Leipzig ein perfektes Weihnachtsgeschenk beschert. Am ersten Feiertag brachte sie zur Mittagszeit zwei Jungtiere zur Welt. Auch in der Flamingolagune ist neues Leben eingezogen: Rosa Löffler. [mehr]


Sendung vom 9. Januar 2015: Auf ungewohnten Pfaden

Weihnachten ist vorbei, die Plumploris sind zu dick - also muss der Winterspeck nun weg. Nach einem verordneten Diätplan werden sie mit ungewohnt schmaler Kost gefüttert. Begeisterung sieht anders aus! [mehr]


Sendung vom 2. Januar 2015: In der Höhle des Löwen

Im Löwengehege geht es bissig zu. Aber nicht die Raubkatzen geben sich kratzbürstig, sondern die Nilstachelmäuse, mit denen sie ihre Höhle teilen. Der lädierte Giraffenbulle Max zeigt sich derweil schwer von Begriff. [mehr]


Sendung vom 26. Dezember 2014: Heute Kinder wird's was geben!

Im Zoo wird ausgelassen geschlemmt. Doch nicht alle Tiere kommen mit ihrem Festtagsfutter zurecht: Die "Heringe im Stiefel" hauen die Pinguine zum Beispiel nicht vom Hocker. Und auch im Löwenkäfig herrscht Verwirrung. [mehr]


Sendung vom 19. Dezember 2014: Frohe Botschaften

Elefantenkuh Hoa ist tragend. Nach den traurigen Vorkommnissen ihrer ersten Geburt, gehen die Elefantenpfleger mit viel Einsatz daran, die sensible und ängstliche Kuh so gut wie möglich auf das Kommende vorzubereiten. [mehr]


Sendung vom 12. Dezember 2014: Fette Beute

Der Wassergraben zur Afrikasavanne soll gereinigt werden. Daher muss alles, was Flossen hat, eingefangen werden, bevor die Absauger kommen. Keine angenehme Angelegenheit. Dafür kann sich aber die Ausbeute sehen lassen. [mehr]


Sendung vom 5. Dezember 2014: Alles auf Anfang

Gehört und gerochen hat er ihn schon. Jetzt soll Tapirjunge Kedua seinen Vater Copasih richtig kennenlernen, ihm zum ersten Mal Aug’ in Aug’ gegenüberstehen. Wie werden Vater und Sohn aufeinander reagieren? [mehr]


Sendung vom 28. November 2014: Was Federn hat, muss rein

Viele Tierpfleger braucht es, um die Vögel zu ihrem Glück zu zwingen: Sie sollen den Winter im warmen Haus verbringen. Die Pandas genießen ihr süßes Familienglück und Tapir Kedua lernt, allein auf die Waage zu laufen. [mehr]


Sendung vom 21. November 2014: Der Lockvogel

Der letzte Präriehund auf der Außenanlage will sich einfach nicht fangen lassen. Ob sein Artgenosse den Tierpflegern helfen kann? Bei den Pustelschweinen wird es süß: Drei kleine Ferkel halten Miss Piggy auf Trapp. [mehr]


Sendung vom 14. November 2014: Der letzte Mohikaner

Ein einziger Präriehund lebt noch auf der Anlage. Alle seine Artgenossen sind bereits mit leckerem Mais in eine Falle gelockt worden und warten nun darauf, in einen neuen Zoo zu reisen. [mehr]


Sendung vom 7. November 2014: Geisterstunde

Auch Tiere wollen sich gruseln! Deshalb hat sich Jörg Gräser eine Halloween-Überraschung für die Hyänen einfallen lassen. Na, wenn Jörgs Kürbis-Skulpturen die Raubtiere mal nicht zu sehr verschrecken ... [mehr]


Sendung vom 31. Oktober 2014: Geschwind durchs Labyrinth

Da ist wieder einiges los im Leipziger Zoo: Schimpansenmann Kofi soll in einem Labyrinth beweisen, dass er voraus denken kann. Das Tapirbaby steckt fest und die Tukane sind nicht sicher, ob sie Hochzeit machen wollen. [mehr]


Sendung vom 24. Oktober 2014: Eine Nasenlänge voraus

Nashorn-Dame Sarafine erwartet ihr zweites Kind und das hat es wider Erwarten ganz schön eilig. Auch im Gondwanaland gibt es Nachwuchs bei den Korallenfingerfröschen. Außerdem bekommen diesmal die Flusspferde Kürbis. [mehr]


Sendung vom 17. Oktober 2014: Ein gutes Näschen

Wegen Bauarbeiten auf ihrer Anlage müssen die Elefanten in der Bude hocken. Eine Beschäftigungsröhre mit Löchern zum Hineinrüsseln und ein besonders standfester Kratzbaum sollen demnächst für Abwechslung sorgen. [mehr]


Sendung vom 3. Oktober 2014: Die Trickkiste

Auf Hyänenmann Kitano wartet in Schweden eine neue Frau. Sein Auszug aber gestaltet sich schwierig. Unterdessen rückt die Taufe des kleinen Tapirs immer näher. Das Stumpfkrokodil-Junge bereitet derweil ernste Sorgen. [mehr]


Sendung vom 26. September 2014: Adiós Koloss!

Nashornbulle Ndugu muss den Leipziger Zoo verlassen. Auch dank seines Zutuns wird es im Nashorngehege langsam eng. In Hannover warten zwei Weibchen auf Ndugu. Bis die Reise losgeht, muss er seine Reisekiste kennenlernen. [mehr]


Sendung vom 19. September 2014: Neues Leben

Die Schabrackentapir-Dame Laila hat Nachwuchs bekommen. Ihr zweiter Sohn lässt die Herzen höher schlagen. Und auch bei den Stumpfkrokodilen und den Nashörnern steht Nachwuchs ins Haus. [mehr]


Sendung vom 12. September 2014: Mia, meine Mia

Leopardin Mia darf die Quarantänestation verlassen und sich die Freianlage anschauen. Außerdem müssen die neuen Elefanten Sächsisch lernen und der Krake bekommt vielleicht endlich seinen Namen. [mehr]


Sendung vom 5. September 2014: Ziemlich beste Freundinnen

Elefantenkuh Saida schafft es seit acht Jahren nicht, sich mit den anderen Kühen aus der Elefantenherde anzufreunden. Nun soll ihre alte Bekannte Thura aus dem Tierpark Hagenbeck Saidas soziale Ader wecken. [mehr]


Sendung vom 29. August 2014: Aufbruch ins Unbekannte

Die neu eröffnete Flamingo-Lagune ist bisher immer noch ohne Flamingos. Der Gruppe gefällt es einfach im Haus am besten. [mehr]


Sendung vom 15. August 2014: Oje – Plumplori zur OP?

Maria Bischoff sorgt sich um den kleinen Smart. Seit Tagen hat er eine dicke Backe. Heute soll er in der Tierklinik in Narkose gelegt und operiert werden. [mehr]


Sendung vom 8. August 2014: Zu Land, zu Wasser, in der Luft

Als Tierpflegerin gibt es viel zu erledigen und wir waren einen Tag lang mit dabei. Die Pinguine müssen raus aus ihrem Wasserbecken, aber ist das nicht zu heiß im Sommer? Und lassen sich Präriehunde so einfach einfangen? [mehr]


Tierfotos: Die schönsten Bildergalerien

Wir haben einige Lieblinge des Leipziger Zoos genauer unter die Lupe genommen. Hier finden Sie die schönsten Bilder. [mehr]


Hingucker: Clips aus Elefant, Tiger & Co.

Sehen Sie hier einige Highlights aus der beliebten Tiersendung "Elefant, Tiger & Co.". [Videos]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK