Rückblick

Rückblick

Sendung vom 29. Januar 2016: Frau Hoffmann und die Nashörner

Aufregung im Nashornhaus: Eine Hauskatze zieht ein - Frau Hoffmann. Wird das gutgehen? Auf der Insel der Totenkopfäffchen tragen die Kalebassenbäume Früchte. Doch die kleinen Affen wissen nichts damit anzufangen. [mehr]


Sendung vom 22. Januar 2016: Nur Geduld!

Die Plumploris sollen ganz alleine auf die Waage. Und das dauert ... Und auch bei der Gavial-Dame ist Geduld gefragt: Sie trainiert für den Umzug. Währenddessen langweilen sich die Geparden: Sie haben Stubenarrest. [mehr]


Sendung vom 15. Januar 2016: Amurs Pfeil

Bei den Amurleoparden hat Liebesgott Amor seinen Pfeil abgeschossen: Mia und Xembalo können gar nicht mehr voneinander lassen. Nun heißt es abwarten, ob das intensive Liebesspiel der beiden von Erfolg gekrönt ist. [mehr]


Sendung vom 8. Januar 2016: Haidewitzka

Die Teppichhaie sind wohl die unscheinbarsten Bewohner des Ringbeckens. Gut getarnt und reglos fristen sie ein unaufgeregtes Dasein. Lediglich die Fütterung bringt Bewegung ins Aquarium: Da kommt der Futterneid durch! [mehr]


Sendung vom 1. Januar 2016: Alles Banane

Die Futterküche ist das Versorgungszentrum des Zoos. Ein Umschlagplatz für Obst und Gemüse, für Fisch und Fleisch. Doch nun sind ein paar Kisten Bananen übrig – wohin damit? Ein Tag in der Zoo-Versorgungszentrale. [mehr]


Sendung vom 25. Dezember 2015: So nah und doch so fern

Die Husarenaffen haben schon seit einigen Wochen sechs neue Mitbewohner, darunter einige Jungtiere und vor allem Weibchen. Auf der Außenanlage soll die Gruppe nun auf die Geparde treffen. Eine heikle Angelegenheit ... [mehr]


Sendung vom 18. Dezember 2015: Rückwärts nimmer

Nashorndame Saba kehrt in den Leipziger Zoo zurück, um sich von Bulle Ndugu in Nachwuchsstimmung bringen zu lassen. Aber erstmal muss sie aus der Transportkiste heraus und zwar rückwärts, so gar nicht nach Nashornart. [mehr]


Sendung vom 11. Dezember 2015: Eine Frage der Balance!

Timo Gessner will wissen, wie schwer der Tapirjunge Kedua inzwischen geworden ist. Es wird nicht einfach, ihn dazu zu bringen, alle vier Beine auf die improvisierte Wiegefläche zu setzen ... [mehr]


Sendung vom 4. Dezember 2015: Ein ganz eigener Schlag

Hinter den Kulissen des Aquariums lebt ein wahres Wunder der Natur: ein Fangschreckenkrebs. Er besitzt nicht nur die leistungsstärksten Augen im Tierreich, sondern hat auch noch eine andere Eigenart ... [mehr]


Sendung vom 27. November 2015: Die Wanne ist voll

Im Nashornhaus gibt es einen bisher unbekannten Luxus: eine Badewanne. Und wie kommt die bei Ndugu und Sarafine an? Bei den Leoparden ist derweil die Feinmotorik gefragt und der neue Krake darf seinen Namen wählen. [mehr]


Sendung vom 20. November 2015: Der "faule" Aquarianer

Bevor Lothar Dudek in Rente geht, verrät er noch, wer im Aquarium die meiste Arbeit erledigt. Außerdem müssen die Orang-Utan-Damen Pini und Padana ihre Intelligenz beweisen, um an leckeren Joghurt heranzukommen. [mehr]


Sendung vom 13. November 2015: Ganz schön unterirdisch

Was ist mit Känguru-Mädchen Grisu los? Seit Tagen verweigert sie das Futter... Auch bei den Graumullen ist etwas anders als sonst. Seit Jahren gibt es keinen Nachwuchs mehr, doch Pflegerin Irina fällt etwas auf. [mehr]


Sendung vom 6. November 2015: Keine Zeit der Zärtlichkeiten

Die Flusspferde sollen sich paaren. Doch mit Zärtlichkeit hat das wenig zu tun. Es geht heftig zur Sache - wie in der Natur. Doch irgendwann ist es den Tierpflegern zu viel Natur ... [mehr]


Sendung vom 30. Oktober 2015: Die reinste Schlammschlacht

Die Flamingojungtiere sind noch nicht mal erwachsen, da beginnt bereits die nächste Brutsaison. Vorausgesetzt, ihre Brutkegel sind rechtzeitig fertig - einem Gemisch aus Salz und Lehm. Die reinste Schlammschlacht. [mehr]


Sendung vom 23. Oktober 2015: Gut versteckt und doch entdeckt!

Bei den Katzenbären gibt's Nachwuchs und bei Kugelgürteltier Leticia steht welcher an. Aber irgendwie scheinen sich alle zu verstecken! Auch Sid, das Faultier, lässt sich nur mit Tricks zu einem Abschiedsfoto locken. [mehr]


Sendung vom 16. Oktober 2015: Buhcstbensalat - Made in USA

Zur besseren Orientierung für Pfleger und Besucher sollen die Pinguine bunte Namensschilder erhalten. Diese wurden extra in den USA gefertigt. Doch es taucht ein Problem auf: Einige Namen sind schlichtweg zu lang! [mehr]


Sendung vom 9. Oktober 2015: Scheue Schwestern

Ein kleiner Brüllaffe ist da! Am Bauch der Mutter klammernd, ist er bereits mit auf der Außenanlage unterwegs. Und auch die scheuen Gepardenschwestern Nandi und Tariro müssen sich an einiges gewöhnen. [mehr]


Sendung vom 2. Oktober 2015: Hoch soll er leben!

Giraffenbulle Max wird 20 Jahre alt. Bei einer Privatparty wartet ein besonderes Geschenk auf ihn - überreicht von einem Überraschungsgast. Und: Wird es trotz Dreierkiste im Vogelhaus wirklich harmonisch bleiben? [mehr]


Sendung vom 25. September 2015: Von wegen eitel Sonnenschein

Draußen ist herrlicher Sonnenschein und Silberrücken Abeeku will einfach nicht vor die Tür. Es scheint etwas im Argen zu liegen. Doch was? Auch sein Pfleger Frank Schellhardt weiß keinen Rat ... [mehr]


Sendung vom 18. September 2015: Zehn kleine Grevy-Zebras

Die eine "richtige" soll gehen, die neun "falschen" sollen stehen. Die eine "richtige" ist Doro und soll nach Holland umziehen. Doch wie unterscheidet man die Zebrastute von ihren restlichen Mitbewohnerinnen? [mehr]


Sendung vom 11. September 2015: Wer sucht, der findet?

Martina Molch braucht Plumplori-Augen. Wie sonst soll sie die gut getarnten kleinen Zwerge im finsteren Gehege aufspüren, um sie mit den schönsten Leckerbissen zu verwöhnen? [mehr]


Sendung vom 04. September 2015: Pinguinbingo

Im Leipziger Zoo geht es spielerisch zu. Während die Pinguine für einen präparierten Fisch zu einem Bingo antreten, könnte es bei den Hyänen wegen einiger Luftballons laut werden. [mehr]


Sendung vom 28. August 2015: Noch viel zu lernen!

Die Flamingos Andrea und Florian werden in die Kolonie eingeführt. Während Florian recht kontaktfreudig ist, zieht es Andrea mehr zu den Menschen, die sie aufgezogen haben. [mehr]


Sendung vom 21. August 2015: Katze gefischt

Fischkater Rascal möchte endlich die neue Schönheit von nebenan kennenlernen. Doch Fischkatze Lotte überrascht alle beim ersten Date. Bei den Zebras ist Harmonie auch ein Fremdwort: Hengst Henry mobbt immer noch Kathrin. [mehr]


Sendung vom 14. August 2015: Anoas sind auch nur Menschen

Das Anoa-Mädchen Kathi soll einen Mann bekommen. Jedenfalls wenn es nach ihren Pflegern geht. Die haben die Rechnung anscheinend ohne ihre Familie gemacht. Bruder Bruno sieht es nicht ein, Platz für den Neuen zu machen. [mehr]


Sendung vom 7. August 2015: Jeder Meter zählt

Mit Äpfeln versuchen die Pfleger dem Nashornbullen Ndugu sein neues Revier schmackhaft zu machen. Auch die Erdmännchen bekommen eine fruchtige Überraschung. Und die jungen Flamingos lernen von ihren größeren Artgenossen. [mehr]


Sendung vom 31. Juli 2015: Der Flamingo-Kindergarten

Dem Nachwuchs in Leipzig geht es gut: Die Brüter-Flamingos Florian und Andrea werden liebevoll von Kerstin Schuldei aufgezogen. Auch die beiden Nachwuchs-Lippenbären Shiva und Liem gedeihen prächtig. [mehr]


Sendung vom 24. Juli 2015: Da muss Mann durch

Der Sommer ist heiß: Die Bartaffendamen zeigen sich intolerant gegenüber einem männlichen Gefährten, Seebärenmann Danny geht die Liebe durch den Magen und ein chinesisches Vogelpaar brütet in Gluthitze. [mehr]


Sendung vom 17. Juli 2015: Spannung pur

Nashornbulle Ndugu soll nach seiner Rückkehr an die neue Außenanlage gewöhnt werden. Als es dann losgeht, verläuft zunächst alles planmäßig. Doch dann macht das tonnenschwere Muskelpaket eine unangenehme Erfahrung. [mehr]


Sendung vom 10. Juli 2015: Ein Hengst, den sie Henry nannten

Zebrahengst Henry kann Stute Kathrin nicht leiden. Der angriffslustige Hengst musste deshalb in den Stall. Nun darf er wieder in die Mädchengruppe. Bei den Schimpansen gibt es Erdbeerjoghurt im Termitenhügel - lecker! [mehr]


Sendung vom 3. Juli 2015 : Die Minis von Mercedes

Plumplori Mercedes ist derzeit ein Mama-Mobil. Die zwei Kleinen fühlen sich an Mamas Bauch am wohlsten und lassen sich lieber bewegen, als selbst aktiv zu werden. Mama frisst derweil für drei. [mehr]


Sendung vom 26. Juni 2015: Zu zweit ist man weniger allein

Wenn man Sarafine so sieht, kommt man gar nicht auf die Idee, dass sie schüchtern sein könnte. Darum wollen die Pfleger für Zweisamkeit sorgen und Nandi mit Sarafine für Ausflüge in den Außenbereich zusammenbringen. [mehr]


Sendung vom 19. Juni 2015: In der Bredouille

In der Kiwara-Kopje sollen nun die Husarenaffen und die Geparden zusammengeführt werden. Alles wird langsam vorbereitet. Doch dann plötzlich wird es gefährlich: der schnellste Affe gegen das schnellste Landtier der Welt. [mehr]


Sendung vom 12. Juni 2015: Auf die Bäume, ihr Affen…

Die Husarenaffen sollen ihre neue Anlage erkunden. Bisher kennen sie nur den Ausblick darauf. Bei Rothschild-Giraffe Gusti setzen unterdessen endlich die Wehen ein und Nashornkind Samia zieht nach Japan um. [mehr]


Sendung vom 5. Juni 2015: Sehen und gesehen werden

Die Geparde und Husarenaffen sollen sich sehen, aber nicht fressen. Gern würden die Pfleger das Gürteltierjunge sehen, aber es ist verschwunden. Hyäne Hondo interessiert sich nicht für Pferdeäpfel, eher für Lebendfutter. [mehr]


Sendung vom 29. Mai 2015: Die Letzte hält die Stellung

Samia - die Letzte in der alten Nashorn-Stallung - sitzt auf gepackten Koffern und wartet auf ihren Umzug in einen anderen Zoo. Damit ihr die Zeit nicht zu lang wird, bietet Pfleger Robert jede Menge Wellnesseinheiten. [mehr]


Sendung vom 22. Mai 2015: Krimi im Kreißsaal

Kurz vor der Geburt gibt es beim Dallschaf einen Zwischenfall. Geht alles gut? Derweil wollen Forscher herausfinden, wie schlau die Riesenotter sind. Und wie geht es eigentlich dem Nachwuchs bei den Schimpansen? [mehr]


Sendung vom 15. Mai 2015: Schwere Jungs!

Voi Nam ist zurück im Leipziger Zoo. Er soll dem Zuchtbullen Naing Thein Konkurrenz machen - und der ist gerade in einer aggressiven Phase. Wie reagiert der Heimkehrer darauf? [mehr]


Sendung vom 8. Mai 2015: Alles neu macht der Mai

Die Eröffnungsfeier der Kiwara Kopje steht an. Bisher sind nur die Nashörner eingezogen. Wie schön wäre es, wenn die Tiere zum großen Festakt auf der Anlage spazieren würden. Doch werden sie uns den Gefallen tun? [mehr]


Sendung vom 1. Mai 2015: Afrika für Anfänger

Jahrelang hatten Nandi und Sarafine zwischen Asiaten und Südamerikanern gelebt. Nun sollen sie in ihre Heimat, also in den afrikanischen Teil des Zoos. Doch gar nicht so einfach, hier ist erstmal alles neu für sie ... [mehr]


Sendung vom 24. April 2015: Die zwei Kolosse zum Heben

Den Nashorndamen steht ein strapaziöser Umzug bevor: Die Schwergewichte sollen mit dem Kran in ihre neue Anlage gebracht werden! Die Kids im Orang-Utan-Gehege ärgern ihren Vater, und die Stumpfkrokodile wachsen sich aus. [mehr]


Sendung vom 17. April 2015: Wer hätte das gedacht?

Die Bärenkinder sollen nun zum ersten Mal raus aus der Mutterstube und rein ins Gehege. Damit das ein Erfolg wird, bereiten die Pfleger allerhand vor. Doch Lina die Bärenmutter hat wohl anderes im Sinn. [mehr]


Sendung vom 10. April 2015: Einfach nicht zu fassen!

Zwergplumplori Smart ist nun groß genug, um in die weite Welt zu ziehen. Er wird den Leipziger Zoo Richtung Frankreich verlassen. Aber Smart scheint ein Nesthocker zu sein: Er will nicht aus seinem Versteck kommen! [mehr]


Sendung vom 3. April 2015: Licht und Schatten

Der Sorge um das Elefantenbaby folgte die traurige Gewissheit: Trotz intensiver medizinischer Behandlung konnte es nicht gerettet werden. Leider hat der junge Elefant nicht angefangen selbständig Nahrung aufzunehmen. [mehr]


Sendung vom 27. März 2015 : Es geschah am helllichten Tag

Elefantenkuh Hoa liegt in den Wehen. Doch die Geburt passiert anders als geplant. Das Elefantenbaby kommt mitten in der Gruppe und am helllichten Tag auf die Welt. Ob trotzdem alles gut geht? [mehr]


Sendung vom 20. März 2015: Einsatz in vier Wänden

Krake Baileys soll endlich ins große Mittelmeerbecken. Doch sein neues Zuhause wurde inzwischen besetzt. Überall haben sich Wachsrosen, eine Anemonenart, breitgemacht. Also steigt Florian Brandt in den Taucheranzug. [mehr]


Sendung vom 13. März 2015: Lumpis Liebesnest

Die Frühlingsgefühle der Gebirgsloris sind geweckt, was ihnen umgehend elf Brutkästen im Papageiengehege einbringt. Genügend für alle, es dürfte eigentlich keinen Streit geben. Doch die Realität sieht anders aus. [mehr]


Sendung vom 27. Februar 2015: Bangen um Luena

Löwin Luena geht es schlecht. Um mehr über ihren Zustand zu erfahren, muss sie narkotisiert werden - eine große Belastung. Die Schimpansen sind in Experimentierlaune, und die Brillenpinguine beziehen neue Behausungen. [mehr]


Sendung vom 20. Februar 2015: Nie wieder Langeweile!

Wer sich langweilt, macht Dummheiten. Damit das nicht passiert, werden die Orang-Utans bespaßt. Pfleger Frank hat extra für sie einen "Vollautomatischen Stocherkasten" entwickelt. Der beeindruckt selbst Bimbo, den Chef. [mehr]


Sendung vom 6. März 2015: Ein schwerer Abschied

Löwin Luena ist schwerkrank. Zoodirektor Jörg Junhold muss mit seinem Team eine Entscheidung treffen: Soll Luena eingeschläfert werden? Bei den Elefanten gibt es Grund zur Freude. Elefantendame Hoa bekommt bald ihr Kind. [mehr]


Sendung vom 13. Februar 2015: Zwillinge im Bärenhaus!

Der Nachwuchs von Lippenbärin Lina ist jetzt knapp sechs Wochen alt. Da ist Zeit für den ersten Arztbesuch der kleinen Lippenbären: Sie werden gewogen, geimpft und natürlich das Geschlecht bestimmt. [mehr]


Tierfotos: Die schönsten Bildergalerien

Wir haben einige Lieblinge des Leipziger Zoos genauer unter die Lupe genommen. Hier finden Sie die schönsten Bilder. [mehr]


Hingucker: Clips aus Elefant, Tiger & Co.

Sehen Sie hier einige Highlights aus der beliebten Tiersendung "Elefant, Tiger & Co.". [Videos]


© 2016 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK