Geschichte Mitteldeutschlands

Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

GMD - Das Magazin | 200. Sendung | 28.04.2015: 850 Jahre Leipziger Messe, Besatzerkinder und deutsch-russische Freundschaft

Eine deutsch-russische Freundschaft über Generationen +++ Zeitreise2go: Die Stunde Null - Deutschland nach dem Krieg +++ Meine Geschichte: Michael Lauter, Besatzerkind +++ 850 Jahre Leipziger Messe +++ [mehr]


850 Jahre Leipziger Messe: Vom Marktplatz zur Messestadt

Das erste großformatige Plakat der Leipziger Messe von 1908 Eine Statue des Doppel-M Logos der Messe vor dem Sowjetischen Pavillion Auf der Technikmesse wird ein Modell des Weltraumschiffs Wostok 1 ausgestellt

Leipzig und seine Messe - das ist eine interessante Geschichte, die im 12. Jahrhundert ihren Anfang nahm. Seither zieht die Stadt jedes Jahr zehntausende Besucher an. [Bilder]


Meine Geschichte

Meine Geschichte | 28.04.2015: Michael-Alexander Lauter und die Besatzungskinder

Michael-Alexander Lauter wächst bis zum fünften Lebensjahr in verschiedenen Kinderheimen auf. Die Mutter ist berufstätig – der Vater ein großes Fragezeichen. Erst nach und nach erfährt Lauter, wer er wirklich ist. [mehr]


Zeitreise2go

Die Macht der Bilder - Propaganda im Krieg

Kriege werden nicht allein mit Waffen, sondern auch mit Worten geführt. Seit jeher versuchen die Mächtigen die "Wahrheit" zu beeinflussen. Mirko Drotschmann beleuchtet das Kapitel.

14.04.2015, 21:41 Uhr | 02:17 min

Vor 40 Jahren: Der Vietnamkrieg

Chronik: Der Vietnamkrieg - die wichtigsten Daten

Er war der längste Konflikt des 20. Jahrhunderts: der Vietnamkrieg. Wir haben die wichtigsten Daten zusammengefasst. [mehr]


Geschichte Mitteldeutschlands spezial: Buchenwald


"Nackt unter Wölfen": Bruno Apitz und die Buchenwaldrezeption in der DDR

Für das antifaschistische Selbstverständnis der DDR war die Erinnerungskultur um das ehemalige KZ Buchenwald wichtig. Dabei spielte vor allem der Roman "Nackt unter Wölfen" von Bruno Apitz von 1958 eine große Rolle. [mehr]


Geschichte Mitteldeutschlands - Die neuen Filme

Ab 2. August im MDR FERNSEHEN: Vertrackte Geschichte(n): Der böse Sachse in Hollywood

GMD ist unterwegs auf den Spuren von Mechthild von Magdeburg, Lucas Cranach dem Jüngeren, Emmy Göring und Lotte Ulbricht sowie Gert Fröbe. Die Staffel mit fünf neuen Filmen startet am 2. August. Ein Überblick. [mehr]


Making of: Lucas Cranach dem Jüngere: Im Schatten des Vaters

Lange stand er im Schatten seines Vaters, jetzt tritt er heraus: Einer der fünf neuen GMD-Filme widmet sich dem Renaissance-Maler Lucas Cranach dem Jüngeren. Ende März wurde dafür in Wittenberg gedreht. [Bilder]


Making of ... Geschichte Mitteldeutschlands 2015: First Ladies

Bei den Dreharbeiten zum Film über Gert Fröbe in der MDR-Reihe zur Geschichte Mitteldeutschlands Bei den Dreharbeiten zum Film über Lotte Ulbricht in der MDR-Reihe zur Geschichte Mitteldeutschlands Bei den Dreharbeiten zum Film über Meschthild von Magdeburg in der MDR-Reihe zur Geschichte Mitteldeutschlands.

Gedreht wurde an Schauplätzen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg, für "Mechthild von Magdeburg" war das Team im Harz; Kloster Michaelstein und Schloss Blankenburg bildeten die Kulisse für die Spielszenen. [Bilder]


GMD-Serie: Tapetenwechsel

Prominente über 25 Jahre Mauerfall: Tom Pauls: Schauspieler und Sprachchamäleon

Tom Pauls kennt man als Schauspieler, Kabarettisten und auch als seine Kunstfigur "Ilse Bähnert". Schon als Junge will Pauls Schauspieler werden - doch auf dem Weg dahin muss er zwei DDR-typische Stopps einlegen. [mehr]


Videogalerie

Hier können Sie ausgewählte GMD-Magazin-Beiträge noch einmal sehen!

GMD-Serie: Wortschatz

Zum Nachschauen!: "Wortschatz DDR" ist wieder da!

Was ist ein Broiler und was ein Krause Duo, was bedeuten ABV und DeDeRon? Diese und viele andere Begriffe erklären wir auf mehrfachen Wunsch noch einmal. Die Beiträge können Sie online nachschauen! [mehr]


Aus der "Wortschatz-DDR-Serie": Tausend Tele-Tips

Sie verkörpern ein Stück DDR-Kulturgeschichte: die "Tausend Tele-Tips". Die Werbespots des DDR-Fernsehens wurden aber bereits nach einigen Jahren Sendezeit wieder eingestellt. [Video]


Programmtipps

Night will fall - Hitchcocks Lehrfilm über die Deutschen

Die Gräuel, die sich den Alliierten bei der Befreiuung der KZ offenbarten, hielten ihre Kameramänner fest. Die Briten planten einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Doch warum verschwand er im Archiv, wie sah er aus? [mehr]

MDR FERNSEHEN | 26.04.2015 | 23:05 Uhr


Der Fotograf Thomas Billhardt erinnert sich: Der Vietnamkrieg

Es war der längste Konflikt des 20. Jahrhunderts: der Vietnamkrieg. Erstmals brachten die Medien das Blutvergießen in die Wohnzimmer der Welt. Der Chemnitzer Fotograf Thomas Billhardt hielt das Grauen in Bildern fest. [mehr]


Jetzt in der Mediathek

Der Sessel des KZ-Kommandanten

Das Bauhaus zählte für die Nazis zur "entarteten Kunst". Dennoch entwarf ausgerechnet Bauhaus-Architekt Franz Ehrlich das KZ Buchenwald. Ein lange gehütetes Geheimnis. [Video]


Neues Format "Zeitreise2go": YouTube-Star erklärt Geschichte im MDR

Neu bei "Geschichte Mitteldeutschlands": YouTube-Star und MDR-Presenter Mirko Drotschmann fasst Geschichte kompakt zusammen. [mehr]


Kommen Sie mit auf die ...: MDR ZEITREISE

Mitteldeutschland hat sich nach dem Ende der DDR radikal verändert. Neues wurde gebaut, altes renoviert und einiges ist verschwunden. Verborgene Geschichten hinter neuen Fassaden - eine "MDR Zeitreise", auch als App.
[mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK