Geschichte Mitteldeutschlands

Geschichte Mitteldeutschlands - Das Magazin

Neu bei GMD: Zeitreise2go

DDR-Medien
GMD - Das Magazin

Zeitreise2go: Medien der DDR

YouTube-Star Mirko Drotschmann widmet sich in der neuen Folge seiner Reihe "Zeitreise2go" den Zeitungen und Fernsehsendern in der DDR. Wie stand es wirklich um die Pressefreiheit?

20.01.2015, 21:15 Uhr | 03:40 min

Meine Geschichte

Meine Geschichte : Lore Krüger und ihre neu entdeckten Fotos

Die deutsch-jüdische Fotografin und Übersetzerin Lore Krüger erlebte und überlebte nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten eine beispiellose Odysee. Der Nachwelt hat sie überraschend einen Schatz hinterlassen. [mehr]


Galerie: Ein Blick ins Werk

Lore Krüger ist spezialisiert auf künstlerische Porträtaufnahmen, wendet sich aber schnell dem Leben auf der Straße zu. So entstehen Reportagen über Provinz, Arbeiter und Bourgeoisie in verschiedenen Ländern. [Bilder]


GMD - Das Magazin - Die Themen

Schicht im Schacht - plötzlich arbeitslos

Anfang der 1990er-Jahre wird das Kaliwerk Bischofferode verkauft. Viele verlieren ihre Arbeit. Auch Bernd Schmelzer, seine Frau und seine Eltern stehen plötzlich vor dem Nichts. [Video]


Zahnhygiene als Goldgrube

In Dresden wird 1907 die Zahnpasta in der Tube erfunden, so wie wir sie heute kennen. Was folgt, ist eine Bilderbucherfolgsgeschichte. Der spüren wir nach. [Video]


GMD-Serie: Tapetenwechsel

Prominente über 25 Jahre Mauerfall: Der Ausnahmepolitiker Matthias Platzeck und sein Tapetenwechsel

Matthias Platzeck kennen die meisten noch als Ministerpräsident von Brandenburg. Doch sein Einstieg ins Politikgeschäft war 1989 rasant. [mehr]


Bonusvideo: "Ich habe mich nie als Opposition verstanden."

Er war Ingenieur und Umweltschützer, Minister im Kabinett Modrow und später Ministerpräsident Brandenburgs. Hier blickt er zurück auf die 25 Jahre seit dem Mauerfall. [Video]


Videogalerie

Hier können Sie ausgewählte GMD-Magazin-Beiträge noch einmal sehen!

GMD-Serie: Wortschatz

Zum Nachschauen!: "Wortschatz DDR" ist wieder da!

Was ist ein Broiler und was ein Krause Duo, was bedeuten ABV und DeDeRon? Diese und viele andere Begriffe erklären wir auf mehrfachen Wunsch noch einmal. Die Beiträge können Sie online nachschauen! [mehr]


Aus der "Wortschatz-DDR-Serie": Tausend Tele-Tips

Sie verkörpern ein Stück DDR-Kulturgeschichte: die "Tausend Tele-Tips". Die Werbespots des DDR-Fernsehens wurden aber bereits nach einigen Jahren Sendezeit wieder eingestellt. [Video]


Spezial

Vor 70 Jahren: Befreiung des KZ Auschwitz

Das Vernichtungslager Auschwitz wurde zum Synonym für den Völkermord an den Juden Europas. Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden von der Sowjetarmee befreit. Das Datum ist heute internationaler Holocaust-Gedenktag. [mehr]


Programmtipp:

MDR im Ersten : "Night will fall" - Hitchcocks unvollendeter KZ-Lehrfilm für die Deutschen

Bei der Befreiuung deutscher KZ halten alliierte Kameramänner die Verbrechen fest. Die Briten planen einen Lehrfilm für die "ganze Menschheit". Warum er stattdessen im Archiv verschwand, fragt nun eine Dokumentation. [mehr]


Die Spur der Ahnen: Das Geheimnis der Griechen von Görlitz

Gesine Räbiger verbringt ihren Urlaub seit Jahren in Griechenland. Doch dann erscheint ihr Hellas in einem anderen Licht. Wurde ihr die Leidenschaft für die griechischen Lebensart in die Wiege gelegt? [mehr]

MDR FERNSEHEN | 28.01.2015 | 21:15 Uhr


Neues Format "Zeitreise2go": YouTube-Star erklärt Geschichte im MDR

Neu bei "Geschichte Mitteldeutschlands": YouTube-Star und MDR-Presenter Mirko Drotschmann fasst Geschichte kompakt zusammen. [mehr]


Kommen Sie mit auf die ...: MDR ZEITREISE

Mitteldeutschland hat sich nach dem Ende der DDR radikal verändert. Neues wurde gebaut, altes renoviert und einiges ist verschwunden. Verborgene Geschichten hinter neuen Fassaden - eine "MDR Zeitreise", auch als App.
[mehr]


Jetzt in der Mediathek

Die Spur der Ahnen | 21.01.2015 | Video, Bilder, Hintergründe: Vom Vater erschossen - Ein Familiendrama 1945

In der Nacht zum 22. April 1945 ereignet sich im sächsischen Großenhain eine Familientragödie. Der Tuchfabrikant Joachim Römer erschießt seine Familie und am Ende sich selbst. Eine Wahnsinnstat? [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK