MDR Garten - Der Garten-Ratgeber im MDR FERNSEHEN und Internet

Für Balkon und Beete Christ- und Schneerosen vorgestellt

Dank eines besonderen Frostschutzes blühen Christrosen zu einem Zeitpunkt, wenn die anderen Stauden im Garten gerade Winterpause machen. Eine Auswahl attraktiver Helleborus-Sorten und Züchtungen sehen Sie hier.

Weiß blühende Christrose der Sorte Helleborus niger Joshua
Die zierliche Sorte ′Joshua′ hat strahlend weiße, runde Blüten. Sie beginnt früh zu blühen - bei mildem Wetter sogar schon ab Mitte November. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiß blühende Christrose der Sorte Helleborus niger Joshua
Die zierliche Sorte ′Joshua′ hat strahlend weiße, runde Blüten. Sie beginnt früh zu blühen - bei mildem Wetter sogar schon ab Mitte November. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiße Blüte an einer Christrose der Sorte Helleborus niger Jacob Royal
Bei ′Jacob Royal′ bilden die weißen Blüten schon ab Ende November einen schönen Kontrast zum dunkelgrünen Laub und den kräftigen Stielen. Die Sorte zeichnet sich auch durch ihre Wuchskraft aus. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiße Knospen an einer Christrose der Sorte Helleborus niger Winter Gold
′Wintergold′ zeigt ihre großen, attraktiven Blüten etwas später - um die Weihnachtszeit herum steht die Sorte in voller Blüte. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiße, dunkelrosa gesprenkelte Blüte an einer Christrose der Sorte Ice N' Roses Early Red
Die Helleborus-Züchtungen aus der Reihe ′Ice N' Roses′ verbinden die frühe Blüte der Christrosen mit den bunten Farben der Lenzrosen. Die Sorte ′Ice N' Roses Red′ zum Beispiel blüht in kräftigem Rot. Die Knospen sind ab November zu sehen, nach einer Pause während der größten Kälte legen die Blüten dann im Februar und März noch einmal richtig los. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiß-rosa Blüte an einer Christrose der Sorte Ice N' Roses Early Rose
Bei der Züchtung ′Ice N' Roses Early Rose′ schwankt die Blütenfarbe zwischen Weiß und zartem Rosa an den Rändern. Die Stiele sind kräftig, die Blätter ledrig und widerstandsfähig. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiße Blüte an einer Christrose der Sorte Ice N' Roses Early Rose
Die Sorte ′Ice N' Roses Early Rose′ und die anderen Stauden der Serie wurden auch für schwierige Standorte gezüchtet. Sie kommen auch mit weniger Nährstoffen sowie etwas mehr Sonne und Wärme zurecht. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Grünlich-weiße Knospen an einer Christrose der Sorte Helleborus x sahinii Winterbells
Bei ′Winterbells′ handelt es sich um eine Züchtung aus der in Deutschland heimischen Art Helleborus foetidus und der Christrose Helleborus niger. Die Staude blüht mit etwas Glück bereits ab November. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiße gefüllte Christrose
Wer gefüllte Blüten mag, für den ist 'HGC Snow Frills' eine gute Wahl. Die Christrose braucht allerdings etwas länger, bis sie blüht. Erst im Februar schmückt sie sich mit Blüten. Bildrechte: Daniela Dufft
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 19. November 2017 | 08:30 Uhr

Weitere Themen der Sendung

Gartenpraxis | Dekoration Mosaik-Fliesen auf einer selbst gegossenen Betonplatte

Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie bemalte Fliesen und Mosaike auf einer selbst gegossenen Betonplatte in Szene setzen. Tjards Wendebourg zeigt im MDR Garten mit historischen Fliesen, wie's gemacht wird.

Eine Hand mit einem Spülschwamm putzt Mosaik-Fliesen auf einer quadratischen, aus Beton gegossenen Platte
Auf einer Baustelle hat Tjards Wendebourg diese vier Fliesen gefunden, die nach seiner Einschätzung mindestens 100 Jahre alt sind. Sie gefallen ihm zu gut, um einfach im Müll zu landen. Auf einer selbst gegossenen Betonplatte kommen die Mosaik-Fliesen richtig zur Geltung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Hand mit einem Spülschwamm putzt Mosaik-Fliesen auf einer quadratischen, aus Beton gegossenen Platte
Auf einer Baustelle hat Tjards Wendebourg diese vier Fliesen gefunden, die nach seiner Einschätzung mindestens 100 Jahre alt sind. Sie gefallen ihm zu gut, um einfach im Müll zu landen. Auf einer selbst gegossenen Betonplatte kommen die Mosaik-Fliesen richtig zur Geltung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tjards Wendebourg hebt in seinem Garten einen quadratischen Holzrahmen auf Höhe seines Gesichtes und schaut hindurch
Zuerst schrauben Tjards und seine Frau Barbara aus alten Holzlatten einen quadratischen Rahmen zusammen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein schwarzer Eimer aus Kunststoff, indem Beton angerührt wird
Dann rührt Tjards Beton an, den er in die Form gießen will. Dazu verwendet er vier Schaufeln Kies und zwei Teile Zement. Auf die gesamte Masse gibt er mit einer Gießkanne einen halben Teil Wasser. Dabei arbeitet er nach Gefühl, bis die Masse die richtige Konsistenz hat. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein quadratischer Holzrahmen liegt im Garten von Tjards Wendebourg auf einer gelben Plastiktüte
Der Holzrahmen wird auf eine Tüte gelegt. Danach kann der Beton eingefüllt und glatt gestrichen werden. Dabei lässt Tjards einen mindestens fünf Zentimeter hohen Rand oben frei. Schließlich muss noch Platz für weiteren, feinkörnigen Beton und die Fliesen bleiben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tjards Wendebourg mit einer quadratischen Betonplatte in einem Holzrahmen
Tjards prüft sein Werk: 24 Stunden später ist die Masse fest geworden. Die quadratische Grundplatte aus grobkörnigem Beton ist fertig. Sie bleibt aber noch in der Form. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Hand verteilt mit einer Maurerkelle Beton auf einer Platte in einem Holzrahmen
Auf der Platte wird feinerer Beton aufgebracht, der nur mit einem Teil Zement und vier Teilen Sand angerührt wurde - das heißt ohne den Kies. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tjards Wendebourg beobachtet, wie seine Frau Barbara im Garten mit Hilfe einer Wasserwaage und einem Teppichmesser ein Kreuz in den noch feuchten Beton auf einer Platte in einer quadratischen Form aus Holz zeichnet
Mit Hilfe einer Wasserwaage und eines Messers zeichnet Barbara ein Kreuz in den noch feuchten Beton - so markiert sie die Mitte auf der quadratischen Grundplatte. Die Markierung hilft, die Fliesen mittig einzusetzen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hände setzen eine bemalte Fliese auf den noch feuchten Beton in einer quadratischen Form aus Holz
Jetzt können die Fliesen auf den feuchten Beton gesetzt und angedrückt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hände schneiden mit einem Teppichmesser eine Unterlage, auf der längliche Fliesen aufgebracht sind
Für den Rand verwendet Tjards schmale Fliesen, die farblich zu den Mosaiken passen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tjards Wendebourg bearbeitet mit einem Hammer eine quadratische Betonplatte, auf der mit Mosaiken bemalte Fliesen aufgebracht sind, während seine Frau Barbara zuschaut
Mit einem Hammer klopft der Bastler die Fliesen vorsichtig fest, so dass sie gut im Beton halten und gerade liegen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mit einer Maurerkelle wird feiner Zement auf einer quadratischen Betonplatte verteilt, auf der mit Mosaiken bemalte Fliesen aufgebracht sind
Um die Fugen zu schließen, wird anschließend eine Schicht feinen Betons auf dem Mosaik aufgebracht und glatt gestrichen. Für den Beton hat Tjards Zement mit per Hand gesiebtem Sand ungefähr im Verhältnis 1:4 vermischt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Hand mit einem Spülschwamm putzt Mosaik-Fliesen auf einer quadratischen, aus Beton gegossenen Platte
Nach dem Verteilen werden die Reste mit einem Spülschwamm weggeputzt - fertig ist das witterungsbeständige Mosaik auf der selbstgemachten Betonplatte. Jetzt brauchen Tjards und Barbara nur noch einen Platz im Garten zu suchen, an dem ihr Werk seine dekorative Wirkung entfalten kann. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine etwa zur Hälfte fertig gestellter, mit Naturstein gepflasterter Platz in einem Garten mit einem Mosaik in der Mitte
In einem mit Natursteinen gepflasterten Platz findet die Betonplatte ihren neuen Bestimmungsort. Bildrechte: Tjards Wendebourg
Ein kreuzförmiges Mosaik mit Fliesen, Klinker und Naturstein auf einem Platz im Garten
So sieht das Ergebnis aus: das Mosaik mit den historischen Fliesen im Mittelpunkt einer Pflasterfläche. Bildrechte: Tjards Wendebourg
Alle (14) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 19. November 2017 | 08:30 Uhr

Zwei kleine, grüne, gurkenähnliche Früchte hängen an einer Kletterpflanze mit dem Namen Inka-Gurke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Grün Hören
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Klick-Tipps

Stern aus Silberdraht und Kiefernadeln
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dauert 15 Minuten und Material findet sich auf dem nächsten Spaziergang. Hier zeigen wir Ihnen, wie sie aus Silberdraht und Kiefernadeln einen Stern für die Tischdeko bauen.

MDR THÜRINGEN So 29.10.2017 08:30Uhr 01:07 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/gartenpraxis/dekoration/video-148936.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Themen der vorigen Sendung

Vor Pflanzenkübeln liegen verschiedene Materialien, mit denen Blumentöpfe vor Frost geschützt werden können: Filzmatten,Decken, Säcke,Schilfmatten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tomaten an einer Tomtato-Pflanze
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gartenteich
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK