Ein alter Mann sitzt im Rollstuhl,, begleitet von einer jungen Frau wird er vom Arzt untersucht.
Bildrechte: colourbox.com

MDR 1 RADIO SACHSEN | 28.03.2017 | 10-12 Uhr Expertenrat: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Zu Gast im Studio: Rechtsanwalt Frank Simon

Ein alter Mann sitzt im Rollstuhl,, begleitet von einer jungen Frau wird er vom Arzt untersucht.
Bildrechte: colourbox.com
Patientenverfügung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Haben Sie eine Patientenverfügung? Darin können Sie im Voraus festlegen, ob Sie in bestimmten Situationen lebenserhaltende Maßnahmen wünschen oder nicht. Eine Patientenverfügung gilt ausschließlich für den Fall, dass Sie als Patient nicht mehr in der Lage sind, sich selbst mitzuteilen, und ist eine verbindliche Handlungsanweisung für die Ärzte. Allerdings ist es nicht ganz einfach, eine gültige Patientenverfügung zu verfassen.

Wenn der Ernstfall eintritt, Sie nicht mehr selbstständig handeln können, muss der Ehepartner oder ein anderer naher Angehöriger die Vorsorgevollmacht vorweisen, um im Interesse des Patienten handeln zu können.

"Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - warum sind sie notwendig und was ist bei der Formulierung zu beachten?" - Das war unser Thema am Dienstag von 10 bis 12 Uhr im "Expertenrat von MDR 1 RADIO SACHSEN.

Ein Vertrag wird unterschrieben
Bildrechte: colourbox

Auf diese und weitere Fragen gibt es in der Sendung eine Antwort:

  • Was kann ich alles in einer Vorsorgevollmacht festhalten? Was ist der Unterschied zu einer Betreuungsverfügung?
  • Welche Angaben gehören unbedingt in eine Vorsorgevollmacht? Gibt es dafür ein Formular oder kann man die Vollmacht einfach handschriftlich auf einem Blatt Papier niederschreiben?
  • Brauchen Ehepartner untereinander eine Vorsorgevollmacht?
  • Was ist eine Generalvollmacht?
  • Muss eine Vorsorgevollmacht notariell beglaubigt werden?
  • Gibt es Formvorschriften für eine Patientenverfügung?
  • Worum geht es in der Patientenverfügung konkret? Was soll darin erklärt werden?
  • Gibt es Vordrucke für eine Patientenverfügung?
  • Wo kann man sich konkret beraten wegen einer gültigen Patientenverfügung? Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Nachhören

Der Expertenrat der vergangenen Wochen

Fragen stellen!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Telefon: 0800 - 637 72 72
(kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute)

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Ziffer ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.