Programm

MDR 1 RADIO SACHSEN | 01.09.2015 | 10:00-12:00 Uhr | nachhören : Expertenrat: Auf in einen rückenfreundlichen Alltag

Studiogast: Detlef Detjen von der "Aktion Gesunder Rücken"

Ein Mann beugt sich nach vorn und hält sich die Hände auf das Kreuz.

Rückenschmerzen kennt fast jeder, selbst Schulkinder klagen schon darüber. Zu wenig Bewegung in der Freizeit und auch ergonomisch schlecht angepasste Schreibtische und Stühle in den Schulen können Ursachen dafür sein. Und wir Erwachsenen verhalten uns in Beruf und Freizeit eben auch nicht immer rückenfreundlich, leider.

Am Dienstag haben wir uns einen Studiogast von der "Aktion Gesunder Rücken", abgekürzt AGR, eingeladen, um das Thema mal aus anderer Sicht anzugehen. Mitwachsende Kinderstühle und Schreibtische, rückenfreundliche Gartengeräte, spezielle Sitze für Kraftfahrer, Arbeitsschuhe, die auch dem Rücken gut tun: Wir geben Anregungen dafür, was wir selbst oder auch der Chef in der Firma mit der richtigen Ausstattung tun können, um den Rücken zu entlasten.

Diese und weitere Fragen bestimmten unsere Sendung:

Ein an einem Computerarbeitzplatz sitzender Mann stemmt eine Hand in den Rücken
Rückenfreundlicher Arbeitsplatz: Auf was sollte man achten?
  • Was ist die "Aktion Gesunder Rücken (AGR)"? Was macht sie und was hat sie schon erreicht? Wie kann die AGR Rückengeplagten helfen?
  • Die "Aktion Gesunder Rücken“ vergibt für rückenfreundliche Produkte das AGR-Siegel, an dem sich die Kunden beim Einkauf orientieren können. Wie wird dieses Siegel vergeben?
  • Mitwachsende Kinder-Stühle und Schreibtischische sind das Stichwort. Wo bekommt man so etwas zu kaufen?
  • Wie sitzt ein Kind richtig und gut?
  • Wie sollte ein ergonomisch sinnvoll gestalteter Büro-Arbeitsplatz für einen Erwachsenen aussehen?
  • Wie aufgeschlossen sind Firmen, wenn es darum geht, rückenfreundliche Schreibtische für Erwachsene einzurichten?
  • Kraftfahrer sind oft besonders geplagt von Rückenschmerzen. Da kann ein individuell angefertigter Autositz helfen. Wie kommt man zu so einem Sitz?
Detlef Detjen
MDR 1 RADIO SACHSEN

Expertenrat: Gesunder Rücken

Was kann man tun, um den Rücken zu entlasten? Wie muss der Arbeitsplatz rückenschonend beschaffen sein? Wie kann man mit Bewegung regulieren? Detlef Detjen (re.) gibt Tipps.

01.09.2015, 11:06 Uhr | 25:46 min

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unser Mailformular:






*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

Linktipps zum Thema "Gesunder Rücken":

Service: Das Kreuz mit dem Kreuz

Rückenprobleme sind weit verbreitet. Fast jede zehnte Krankschreibung in Deutschland geht darauf zurück. Zwar sind die meisten Fälle unbedenklich, trotzdem sind sie immer unangenehm. Wir erklären, was hilft und vorbeugt. [mehr]


Pausen sinnvoll nutzen: Fit im Büro

Wer viel am Schreibtisch sitzt, dürfte auch schon mit Rückenschmerzen Bekanntschaft geschlossen haben. Sie sind der häufigste Grund für Krankmeldungen. Lesen Sie hier, welche Übungen dagegen helfen. [mehr]


Hauptsache gesund : Zwei Arten von Rückenschmerz

Manchmal haben Rückenschmerzen einen konkreten Grund. So können etwa Infektionen, Brüche oder gar Tumore zu Scherzen im Rücken führen. Dann muss die Ursache behandelt weren. Doch oft lässt sich keine Ursache ausmachen. [mehr]




Expertenrat: Rückblick auf vergangene Sendungen

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Telefon: 0800 - 637 72 72
(kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute)

© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK