Fragezeichen über einem nach oben schauenden Mann mit Apfel auf dem Kopf
Bildrechte: Colourbox.de

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | immer dienstags | 14:00-15:00 Uhr Alles in Butter oder alles Essig?

Neue Sendereihe bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio

Fragezeichen über einem nach oben schauenden Mann mit Apfel auf dem Kopf
Bildrechte: Colourbox.de

Er gilt als "Indiana Jones der Sprachschätze": Dr. Rolf-Bernhard Essig ist Entertainer, Historiker, Autor und ab sofort eine feste Größe bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio.

Rund um Sprichwörter im Sachsenradio

In der neuen Sendereihe dreht sich alles um das Thema Redewendungen. Unsere Nachmittagsmoderatoren Heike Leschner und Maik Teschner nehmen gemeinsam mit Dr. Rolf-Bernhard Essig Redensarten unter die Lupe: Warum der Hund in der Pfanne verrückt wird, sich jemand einen Zacken aus der Krone bricht oder was es mit den Leichen im Keller auf sich hat - Dr. Rolf-Bernhard Essig klärt uns auf.

Hier reinhören!

Zwei Eisenbahnmodelle, im Vordergrund ein altes mit offenen Wagen
Bildrechte: MDR/Luise Kotulla

Woher kommt die Redewendung? Sie werden es nicht glauben: Sie kommt aus einem Theaterstück. Dr. Essig klärt uns auf.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 23.05.2017 14:50Uhr 02:14 min

http://www.mdr.de/sachsenradio/audio-385700.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Jüdische Bankiers in Spanien im 13. Jahrhundert - Miniatur aus einer Handschrift Alfons X.
Bildrechte: IMAGO
Eine junge Frau liegt schlummernd auf einer Computertastatur.
Bildrechte: colourbox.com
Maus
Bildrechte: Colourbox.de

Die Redewendung stammt aus dem Volk, von den Bauern. Dr. Essig hat eine ganz logische Erklärung.

MDR 1 RADIO SACHSEN Di 14.03.2017 14:43Uhr 03:07 min

http://www.mdr.de/sachsenradio/audio-323082.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Die MDR JUMP Plakatjagd: Die Jagd hat begonnen
Bildrechte: MDR JUMP

Woher diese Redewendung kommt, werden Sie kaum glauben. Hören Sie hier die Erklärung von unserem Dr. Essig.

MDR 1 RADIO SACHSEN Di 07.03.2017 15:25Uhr 01:38 min

http://www.mdr.de/sachsenradio/audio-315734.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Stellen Sie Ihr Licht nicht unter den Scheffel!

Seit Jahren tourt der promovierte Literaturwissenschaftler durch ganz Deutschland in seiner Mission als Experte für Redewendungen. Ab 31. Januar ist er regelmäßig bei MDR SACHSEN - Das Sachsenradio, immer am Dienstagnachmittag, zu hören.

Wer "Alles in Butter oder alles Essig? - Redewendungen mit Rolf-Bernhard Essig" hört, weiß endlich, warum der Nachtwächter kein großes Licht sein musste und trotzdem fast jedem Armleuchter heimleuchten konnte und weshalb man sein Licht nicht unter den Scheffel stellen sollte.

Sie möchten selbst einer Redewendung auf die Spur kommen? Schreiben Sie uns!

Newsletter - ein @-Zeichen in einem Briefumschlag
Bildrechte: colourbox.com

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Ziffer ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Newsletter - ein @-Zeichen in einem Briefumschlag
Bildrechte: colourbox.com
Rolf Bernhard Essig
Bildrechte: Matthias Weinberger

Rolf-Bernhard Essig kennt die Hintergründe von Sprichwörtern. Wir fühlen ihm ein bisschen auf den Zahn - und stellen den Karl-May-Fan Dr. Essig kurz vor.

MDR 1 RADIO SACHSEN Di 24.01.2017 06:40Uhr 00:55 min

http://www.mdr.de/sachsenradio/audio-276338.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio