Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

So, 09.10. 10:15 Uhr 117:16 min

Die Abenteuer des Baron Münchhausen

Spielfilm, Großbritannien/BRD 1987/1988

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Baron Münchhausen ist der Grund einer Stadtbelagerung durch die Türken. Weil er den Sultan um den Inhalt seiner Schatzkammer gebracht hat, verlangt dieser den Kopf des Barons. Um die Bewohner der Stadt vor dem Tod zu retten, fliegt Münchhausen zum Mond. Dort will er seine alten Gefährten finden und gemeinsam mit ihnen den Sultan besiegen.

Bilder zum Film

Baron Münchhausen (John Neville, l.) stürmt eine Theatervorstellung, in der seine Abenteuer humoristisch dargestellt werden - und erzählt den Zuschauern, wie es sich wirklich zugetragen hat. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures Industries
Er behauptet, er sei der echte Baron Münchhausen und nur er könne die Stadt vor den türkischen Belagerern retten. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures Industries
Um den Bewohnern der belagerten Stadt zu helfen, fliegt Münchhausen mit einem Ballon aus Damenunterwäsche zum Mond. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures Industries
Die Tochter des Theaterdirektors, die kleine Sally (Sarah Polley), begleitet Baron Münchhausen auf seiner Reise ins Weltall. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures Industries
Dort treffen sie auf den König des Mondes (Robin Williams). Dieser kann seinen Kopf vom Körper trennen. Doch bevor Münchhausen zusammen mit seinen gealterten Dienern die Armee und die Flotte des Sultans besiegen kann, muss er sich einigen Herausforderungen stellen. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures Industries

Während die Türken die Stadt belagern, führt eine Schauspieltruppe "Die Abenteuer des Baron von Münchhausen" am Theater auf. Plötzlich taucht der echte Baron (John Neville) auf, gibt sich als der wahre Grund der Beschießung zu erkennen und nimmt kurzerhand selbst das Heft in die Hand, um die Darstellung zu korrigieren. Mit Hilfe außerordentlicher Diener hat er den Sultan um den Inhalt seiner Schatzkammer gebracht, woraufhin dieser den Kopf des Barons verlangt.

Um die Bewohner der Stadt vor dem sicheren Tod zu retten, fliegt Münchhausen zusammen mit der kleinen Sally (Sarah Polley) zum Mond, um seine alten Gefährten zu finden: Berthold, den schnellsten Mann der Welt (Eric Idle), Albrecht, der stärksten Mann der Welt (Winston Dennis), Gustavus (Jack Purvis), den Mann mit dem besten Gehör und den kraftvollen Sturmlungen sowie Adolphus mit den Adleraugen (Charles McKeown).


Als Baron Münchhausen ist Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen berühmt geworden. Mit viel Phantasie, Humor und dem Mut zur Verrücktheit hat Ex-Monty-Python-Mitglied Terry Gilliam die verrückten Flunkereien des adligen Spinners aufwendig und farbenprächtig in Szene gesetzt: den Ritt auf der Kanonenkugel, den Ballon aus Damenunterröcken, die seltsamen kopflosen Menschen auf dem Mond, die Reise im Bauch eines Wals und zum Mittelpunkt der Erde. Neben John Neville in der Hauptrolle spielen u.a. eine hinreißende Uma Thurman als Venus, Robin Williams und der Rockmusiker Sting mit.

Mitwirkende

Musik: Michael Kamen
Kamera: Giuseppe Rotunno
Buch: Charles McKeown, Terry Gilliam
Regie: Terry Gilliam

Darsteller

Baron Münchhausen: John Neville
Berhold: Eric Idle
Sally Salt: Sarah Polley
Vulcan: Oliver Reed
Rupert / Adolphus: Charles McKeown
Jeremy / Gustavus: Jack Purvis
Albrecht: Winston Dennis
Königin des Mondes: Valentina Cortese
Venus / Rose: Uma Thurman
König: Robin Williams
Heldenhafter Offizier: Sting
und andere

Mehr zum Thema

Märchen - Demnächst im MDR