Triglav - der König der Julischen Alpen

Vorgucker

Berge
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Abendstimmung in den Slowenischen Alpen

Mi 31.08.2016 21:45Uhr 01:02 min

http://www.mdr.de/biwak/video-40172.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Gleitschirm
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Lagekarten | Hier war das BIWAK-Team

Slowenien Lagekarte Julische Karte
Bildrechte: MDR/BIWAK

Fr 12.08.2016 14:30Uhr 00:15 min

http://www.mdr.de/biwak/video-39454.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Aufstieg zum Triglav
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mi 24.08.2016 21:15Uhr 00:25 min

http://www.mdr.de/biwak/video-40176.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Unterwegs in den Bergen Sloweniens Auf dem Weg des Friedens

Der Pot Miru ist der Weg des Friedens. Er verläuft von den Alpen bis zur Adria und zeigt kulturhistorisches Erbe und die Naturschönheiten des oberen Sočatals.

Das Zeichen für den Pot Miru, den Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria.
Das Zeichen für den Pot Miru, den Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria. Seit Juni 2007 sind die wichtigsten Überreste und Gedenktafeln der Isonzofront im oberen Sočatal im Weg des Friedens vereint. Er ist dem Gedenken der zahlreichen Opfer des Ersten Weltkrieges gewidmet. Der Sinn des Weges: Dem Besucher das kulturhistorische Erbe und die Naturschönheiten des oberen Sočatals vorzustellen. Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Das Zeichen für den Pot Miru, den Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria.
Das Zeichen für den Pot Miru, den Weg des Friedens von den Alpen bis zur Adria. Seit Juni 2007 sind die wichtigsten Überreste und Gedenktafeln der Isonzofront im oberen Sočatal im Weg des Friedens vereint. Er ist dem Gedenken der zahlreichen Opfer des Ersten Weltkrieges gewidmet. Der Sinn des Weges: Dem Besucher das kulturhistorische Erbe und die Naturschönheiten des oberen Sočatals vorzustellen. Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Schießscharrte in einer Gedenkstätte nahe Kobarid
Schießscharrte in einer Gedenkstätte nahe Kobarid Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Schützengraben nahe Kobarid, dem am härtesten umkämpfen Gipfel der Isonzoschlachten (Juni 1915 bis November 1917)
Schützengraben nahe Kobarid, dem am härtesten umkämpfen Gipfel der Isonzoschlachten (Juni 1915 bis November 1917) Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Soldatenfriedhof bei Bovec, hier liegen etwa 600 Soldaten begraben
Soldatenfriedhof bei Bovec, hier liegen etwa 600 Soldaten begraben Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Käserei beim Wandern auf dem Pot Miru
Käserei beim Wandern auf dem Pot Miru Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Alles Handarbeit
Alles Handarbeit Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Käseleaib auf einem Tisch, Milchkannen, Blick in die Berge durchs offene Fenster
Pure Romantik Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Das BIWAK-Team rastet auf dem Pot Miru.
Das BIWAK-Team rastet auf dem Pot Miru. Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Weltkriegsmuseum in Kobarid
Weltkriegsmuseum in Kobarid Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Ernest Hemingway
Auch Ernest Hemingway spielte eine Rolle in der Isonzoschlacht. Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
Alle (10) Bilder anzeigen

Bildergalerie Durch das Tal der sieben Seen

Der Weg vom Bohinj See über das Tal der sieben Seen ist die landschaftlich schönste Tour zum slowenischen Bergkönig Triglav. Das BIWAK-Team begegnet verspielten Murmeltieren und hat manch steilen Anstieg zu bewältigen.

Die Tour durch das Tal der sieben Seen zum Triglav beginnt
Los gehts: Die Tour durch das Tal der sieben Seen zum Triglav beginnt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Tour durch das Tal der sieben Seen zum Triglav beginnt
Los gehts: Die Tour durch das Tal der sieben Seen zum Triglav beginnt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
„Nur“ 3 Stunden,  15 Minuten zur ersten Hütte. Slowenische Wanderzeiten sind oft gut und gerne zu verdoppeln
"Nur" 3 Stunden, 15 Minuten zur ersten Hütte. Slowenische Wanderzeiten sind oft gut und gerne zu verdoppeln. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
„Zauberwald“ auf dem Weg zum schwarzen See
Durch den "Zauberwald" auf dem Weg zum schwarzen See. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die seltene Krainer-Lilie
Ein Hingucker: Die seltene Krainer-Lilie Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Abendstimmung am Prehodavci Sattel …
Abendstimmung am Prehodavci Sattel … Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
… und  an der Berghütte Zasavska koča na Prehodavcih - 2071m
… und an der Berghütte Zasavska koča na Prehodavcih, 2.071m. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bestens gelauntes BIWAK-Team beim Aufstieg
Bestens gelaunt: Das BIWAK-Team beim Aufstieg Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zeleno jezero (Grüner See), hier lagen einst riesige Gletscher
Zeleno jezero (Grüner See), hier lagen einst riesige Gletscher Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kameramann Götz Walter als Tierfilmer
Kameramann Götz Walter als Tierfilmer Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Slowenische Murmeltiere beim morgendlichen Tanz
Slowenische Murmeltiere beim morgendlichen Tanz Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Aufstieg zum Cez Hribarice Pass (2.358m)
Aufstieg zum Cez Hribarice Pass (2.358m) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auf dem Weg zum Dolič Pass
Auf dem Weg zum Dolič Pass Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (12) Bilder anzeigen

Programmtipp BIWAK - im wilden Osten in den Julischen Alpen (Slowenien)

BIWAK - im wilden Osten in den Julischen Alpen (Slowenien)

Die Sendetermine:

Teil 1 am 24.08.2016
Teil 2 am 31.08.2016
Teil 3 am 07.09.2016

jeweils Mittwoch, 21:15-21:45 Uhr im MDR FERNSEHEN und im Livestream

Interaktives Panorama | Sächsische Schweiz in 360°