Exakt

Exakt

Exakt vom 17.12.2014: Weihnachten '89

Für die einen ist es bis heute eines der fröhlichsten Feste, das sie je erlebt haben. Für andere eine schwere Zeit schmerzhafter persönlicher Einschnitte. In Exakt erzählen Menschen ihre Weihnachtsgeschichte '89. [mehr]


"Exakt - Die Story" | MDR FERNSEHEN | 17.12.2014 | 20:45 Uhr: Asyl ja, aber ...

Toleranz und Nächstenliebe sind den meisten Deutschen wichtig. Was treibt sie dennoch auf die Straße, um gegen Asylbewerber in Deutschland zu protestieren? "Exakt - Die Story" sucht nach Antworten. [mehr]


Exakt - Das MDR-Nachrichtenmagazin vom 17. Dezember 2014

Exakt vom 17.12.2014: Familienhilfe vor Ort: Sozialconcierge in Halle-Neustadt

Saskia Hoyas ist Sozialconcierge in Halle-Neustadt. Anders als ein Jugendamtsmitarbeiter ist sie ständig vor Ort im Viertel. Sie kennt die Familien häufig seit Jahren und kommt nicht nur zu festgelegten Terminen. [mehr]


Exakt vom 17.12.2014: Schwarzarbeit und Ausbeutung: Rumänische Bauarbeiter in Leipzig

Laut Bundesfinanzministerium entstand der Volkswirtschaft durch Schwarzarbeit im vergangenen Jahr ein Schaden von gut 777 Millionen Euro. Das größte Problem: Scheinselbstständige, die auf dem Bau arbeiten. [mehr]


Exakt vom 17.12.2014: Faktencheck: Die Forderungen der PEGIDA

15.000 Demonstranten trafen sich diesen Montag in Dresden. Sie selbst bezeichnen sich als patriotische Europäer. - Doch was ist dran an ihren Forderungen? [mehr]


Exakt plus: Polizei fasst Drohbrief-Schreiber

Eine syrische Flüchtlingsfamilie aus Dresden fand im November einen Zettel mit fremdenfeindlichen Botschaften in ihrem Briefkasten. Jetzt gibt es offenbar einen Ermittlungserfolg. [Video]


Service

Moderatorin: Annett Glatz

Die Journalistin Annett Glatz arbeitet für die Redaktion Zeitgeschehen des MDR. Außerdem moderiert sie seit 2002 das Nachrichtenmagazin "Exakt". [mehr]


Kontakt

Haben Sie Fragen oder Hinweise zur Sendung? Dann schreiben Sie uns! So erreichen Sie die Exakt-Redaktion [mehr]


Exakt | Aktuell

Tino Brandt zu Haftstrafe verurteilt

Der ehemalige Neonazi und V-Mann Tino Brandt musste sich vor dem Landgericht Gera wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen verantworten. Jetzt fiel das Urteil. [mehr]


Rückkehr aus dem Dschihad - Untersuchungshaft

Max und Samuel - im September machten sich die beiden jungen Männer aus Sachsen auf den Weg nach Syrien. Ihr Ziel: die IS-Hochburg Raqquar. Nun ist Samuel wieder in Deutschland. [mehr]


Berufsverbot für Schweinezüchter?

Adrianus Straathof wurde mit einem Tierhaltungsverbot belegt. Allein in Deutschland produziert er 1,5 Millionen Ferkel jährlich. Seine Haltungsmethoden wurden immer wieder kritisiert. [mehr]


Gicon-Chef Großmann zieht sich zurück

Wir berichteten über Jochen Großmann, den früheren Technik-Chef des Hauptstadtflughafens. Im Oktober wurde er wegen Bestechlichkeit verurteilt. Nun zieht er Konsequenzen. [mehr]


Feralpi-Stahlwerk in Riesa darf Produktion erhöhen

Das Feralpi-Werk in Riesa ist vielen ein Dorn im Auge. Anwohner und Umweltverbände werfen der Firma vor, dass Schwermetalle und Dioxin die Umwelt vergiften. Warum die Anlage jetzt trotzdem vergrößert werden darf? [mehr]


© 2014 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK