Exakt

Exakt

Neue Folgen | Am 9., 16., 23. und 30. September im MDR FERNSEHEN: Exakt - So leben wir!

Die Bestandsaufnahme im 25. Jahr der Deutschen Einheit. Ab dem 9. September startet das multimediale MDR-Projekt "Exakt – So leben wir!" mit neuen Folgen.
[mehr]


Multimediaprojekt: Exakt - So leben wir! - Was steckt hinter dem Projekt?

Der Chefredakteur des MDR Stefan Raue erklärt, wie die Folgen des multimedialen MDR-Projekts entstanden sind und wie die zahlreichen Fakten datenjournalistisch aufbereitet wurden. [Video]


Neue Staffel ab 9. September: "Exakt - So leben wir!" Das Making-of

Vier neue Folgen "Exakt - So leben wir!": Wir erfahren, wie sich das Leben in puncto Familie, Freizeit, Sicherheit und Haustiere verändert hat. Vorab der Blick hinter die Kulissen. [Video]


#Chefsache Flüchtlinge

MDR extra vom 02.09.2015: #Chefsache Flüchtlinge - Wie geht es weiter?

Am Mittwoch stellen sich die drei Ministerpräsidenten aus Mitteldeutschland - Reiner Haseloff, Bodo Ramelow und Stanislaw Tillich – den Fragen von MDR-Chefredakteur Stefan Raue und Annett Glatz. Hier erfahren Sie mehr. [mehr]


Behörden sind mit Flüchtlingsansturm überfordert

Die Behörden sind mit dem Flüchtlingsansturm völlig überfordert. Es fehlen die Mitarbeiter, um die vielen Asylanträge möglichst schnell zu bearbeiten. [Video]


Bürgermeister kritisiert Informationspolitik des Landes

In Bad Kösen sollen Flüchtlinge in einer Schule untergebracht werden. Der Bürgermeister bekommt aber kaum Informationen über das Vorhaben. Die Bürger sind verunsichert. [Video]


Die Medizinische Versorgung der Flüchtlinge muss optimiert werden

Prof. Gerhard Ehninger vom Uniklinikum Dresden fordert eine bessere Koordinierung für die medizinische Versorgung der Flüchtlinge sowie eine schnelle Erstuntersuchung.

02.09.2015, 18:50 Uhr | 02:46 min

Exakt-Beiträge zum Thema Flüchtlinge in Mitteldeutschland

Herausforderung Flüchtlingsansturm

Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Mitteldeutschland. Sie werden in Turnhallen untergebracht, Zeltstädte werden für sie errichtet. Doch die Zustände in den Einrichtungen sind teilweise prekär. Exakt fragt nach. [mehr]


Proteste gegen Flüchtlingsaufnahme

Proteste gegen Asylbewerberheime, Angriffe auf Politiker, rassistische Kommentare auf Facebook - Exakt auf der Suche nach Ursachen für Fremdenfeindlichkeit und die Ablehnung gegenüber Asylsuchenden. [mehr]


Flüchtlingsschicksale

Sie flüchten vor Krieg und Armut. Ihr Weg nach Europa ist häufig ein Kampf ums Überleben. Endlich in Deutschland angekommen, sind die Asylsuchende häufig verloren im Wirrwarr der Behörden. [mehr]


Exakt - Die Story | MDR FERNSEHEN | 19.08.2015 | 20:45 Uhr: Fuß aufs Gas und weg! - Massendelikt Fahrerflucht

Mindestens eine halbe Million Autofahrer begehen jährlich Unfallflucht, schätzt der Automobilclub Europa. Dabei werden etwa 27.000 Menschen verletzt oder gar getötet. Doch warum flüchten immer wieder Unfallverursacher? [mehr]


Service

Moderatorin: Annett Glatz

Die Journalistin Annett Glatz arbeitet für die Redaktion Zeitgeschehen des MDR. Außerdem moderiert sie seit 2002 das Nachrichtenmagazin "Exakt". [mehr]


Kontakt

Haben Sie Fragen oder Hinweise zur Sendung? Dann schreiben Sie uns! So erreichen Sie die Exakt-Redaktion [mehr]



Exakt | Aktuell

Exakt aktuell | 03.09.2015: Claudia Renneberg erhält Sorgerecht zurück

Claudia Renneberg war im September 2013 in die Schlagzeilen geraten, als sie ihren sechsjährigen Sohn Timon entführte. Nun hat das Gericht im Sorgerechtsstreit ein Urteil gefällt. [mehr]


Exakt aktuell | 02.09.2015: Erstmals Rente für DDR-Dopingopfer

Die ehemalige Ruderin Cornelia Reichhelm wurde in der DDR ohne ihr Wissen gedopt. Ihre Gesundheit wurde ruiniert. Nun hat sie vor Gericht eine regelmäßige Rente erstritten. [mehr]


Exakt aktuell | 01.09.2015: 1. FC Ostelbien Dornburg: Ausschluss aus Fußballverband

Der Landessportbund Sachsen-Anhalt hat den Fußballverein 1. FC Ostelbien Dornburg ausgeschlossen. Wie es dazu kam? [mehr]


Exakt aktuell | 27.08.2015: Riesaer Stahlunternehmen FERALPI: Schrott-Zerkleinerer wird abgestellt

FERALPI aus Riesa lässt ab Ende des Monats die Shredderanlage ruhen. Was dahinter steckt? [mehr]


© 2015 MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK