FAKT

FAKT

Terrorismus: Dschihadisten können fast ungehindert nach Syrien reisen

Mehrere Hundert Islamisten sind in den vergangenen Monaten nach Syrien in den "Heiligen Krieg" gereist. Eine FAKT-Recherche zeigte, dass die Fahrt dorthin relativ problemlos möglich ist. [mehr]


Weitere Themen der aktuellen Sendung

"Datenbasis zu dünn": Kritik an Dresdner Studie zu "Pegida"-Anhängern

Durchschnittliche Menschen aus der Mitte der Gesellschaft sind es, die bei Pegida in Dresden mitlaufen. Das sagt eine Studie der TU Dresden. Doch Wissenschaftler anderer Einrichtungen sehen diese kritisch. [mehr]


Gutachten für Familiengerichte häufig mangelhaft: Ministerium will Standards für Gutachten einführen

Wenn Richter darüber entscheiden, ob einer Mutter ihr Kind weggenommen wird, tun sie das häufig auf Grundlage von Experten-Gutachten. Doch diese sind oft nicht sehr aussagekräftig. Die Regierung will Abhilfe schaffen. [mehr]


FAKT Interview: Wie kommen fehlerhafte Gutachten zustande

Prof. Werner Leitner von der IB-Hochschule Berlin erklärt wie Mängeln bei familienpsychologischen Gutachten entstehen und deren Auswirkungen einem familiengerichtlichen Verfahren. [Video]


Deutsche kämpft für Separatisten

Margarita Seidler kämpft an der Seite der pro-russischen Separatisten in der Ost-Ukraine. Doch wie kam Margarita alias Peggy aus Wittenberg dorthin? Eine Spurensuche. [Video]



Ungesühnte Verbrechen: Wie Sowjetsoldaten in der DDR geschützt wurden

In der DDR galten die sowjetischen Soldaten als Befreier und als "Freunde". Waren sie das? Stasi-Akten erzählen eine andere Geschichte - von Mord, Raub und Vergewaltigung. [Video]


FAKT | Serie

Die Generation Wende



FAKT-Beiträge zum Thema Medizin


Exklusiv

Bundeswehr: Kritik an "Afghanistan-Connection" in der Militärführung

Im Verteidigungsministerium und der Bundeswehr-Spitze hat sich ein Netzwerk hoher Offiziere etabliert, die in Afghanistan im Einsatz waren. Das hat fatale Wirkungen auf die Streitkräfte. Kritik wird laut. [mehr]