ARD-Programmwerkstatt 2017
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zukunft dokumentarischer Produktionen Einladung zur ARD-Programmwerkstatt 2017

Anlässlich des 60. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm lädt MDR-Intendantin, Prof. Dr. Karola Wille, am 1. November 2017 zu einer Programmwerkstatt ein. Hier können Sie sich anmelden.

ARD-Programmwerkstatt 2017
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Liebe Produzentinnen und Produzenten,

nach einer für alle Seiten erfolgreichen Programmwerkstatt 2016 möchte ich Sie auch in diesem Jahr wieder nach Leipzig einladen, um mit Ihnen und Programmverantwortlichen der ARD-Landesrundfunkanstalten und Arte gemeinsam über Zukunftsperspektiven dokumentarischer Produktionen zu sprechen.

Seien Sie herzlich willkommen bei der

ARD-Programmwerkstatt zur Zukunft dokumentarischer Produktionen
am 1. November 2017

von 9 bis 14 Uhr
in der
MDR-Zentrale im Leipziger Süden.

Themenbezogener Austausch im Mittelpunkt

Auch 2017 steht der unmittelbare themenbezogene Austausch im Mittelpunkt der Veranstaltung. Dabei wollen wir uns mit einem zukunftsgewandten Blick in voraussichtlich vier Werkstätten erneut gemeinsam aktuellen Fragen zur Schaffung des bestmöglichen öffentlich-rechtlichen Programms widmen. Welche Themen 2017 im Fokus stehen wurde gemeinsam mit Vertretern der Produzentenseite, insbesondere den Werkstattleitern aus 2016, der AG DOK und der Produzentenallianz/Sektion Dokumentation erarbeitet.

Dazu gehören u.a. digitale Strategien, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, aber auch Fragen des Kalkulationsrealismus sollen nicht unbeantwortet bleiben. Eine eigene Werkstatt widmet sich dem langen Dokumentarfilm. Ein abschließendes Plenum fasst die Erkenntnisse des Tages zusammen.

Die Vorbereitungen laufen. Weitere Details erhalten Sie mit Ihrer persönlichen Einladung, die wir nach erfolgter Registrierung über das Anmeldeformular auf dieser Seite an Sie verschicken werden.

Einladung zu Folgeveranstaltungen

Der 1. November 2017 ist zugleich der MDR-Tag im Rahmen des 60. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm. Wir werden die registrierten Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Programmwerkstatt mit gesonderten Einladungen auch zu unseren Folgeveranstaltungen informieren.

Auf unsere Begegnungen freue ich mich.
Ihre Prof. Dr. Karola Wille

Für die verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Plätze begrenzt sind und sich die Registrierung nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen richtet. Aus Kapazitätsgründen bitten wir darum, nur einen/e Vertreter/in von jeder rechtlich selbstständigen Produktionsgesellschaft anzumelden.

Kontakt bei Fragen zur Anmeldung

Kontakt bei Fragen zur Anmeldung

Tel.: +49(0)341 300 6495 / 6480
E-Mail: programmwerkstatt2017@mdr.de

Zuletzt aktualisiert: 11. September 2017, 10:00 Uhr