Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
Bildrechte: Maria Selchow

Für jeden etwas dabeiDie Ferien-Tipps für Sachsen-AnhaltUnsere Tipps für die Pfingstferien

22. Mai 2024, 05:00 Uhr

Was ist los? – Das ist los! Wir präsentieren euch handverlesene Tipps für einen gelungenen Ausflug in den Pfingstferien vom 21. bis 24. Mai.

Ausstellungen, Familientage und Kräuterwanderungen: Die Pfingstferien in Sachsen-Anhalt bieten zahlreiche Veranstaltungen und Möglichkeiten für Ausflüge. Hier erfahren Sie, was in Ihrer Region los ist.

Region Magdeburg und Harz

Bildrechte: IMAGO / Dirk Sattler

Unsere Tipps im Raum Magdeburg und Harz:

  • Mittwoch, 22. Mai, ab 15 Uhr: "Zeitreise in die Vergangenheit" im Jahrtausendturm – kostenlose Führung durch den Turm mit Erklärungen zu den Exponaten und Experimenten zum selbst forschen. Weitere Infos finden Sie hier.
  • bis 3. Oktober, täglich: Sonderausstellung "Staun' dich schlau mit Playmobil" im Jahrtausendturm: Oliver Schaffer stellt in zwölf großen Vitrinen wichtige wissenschaftliche und technische Ereignisse und Entdeckungen aus 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte mit Playmobil-Figuren nach. Details gibt es hier.
  • täglich: Sommerrodelbahn im Elbauenpark: Auf einer Strecke von mehr als 450 Metern erreichen die Schlitten bis zum 40 km/h. Mehr Infos auf der Webseite.


Region Halle und Südharz

Bildrechte: IMAGO/Steffen Schellhorn

Unsere Tipps in Halle und im Süden des Landes:


  • Freitag, 24. Mai ab 10 Uhr: Erklimmen des Nord-West-Turmes des Naumburger Dom: Höhensichere Kinder ab acht Jahre können die Türme vermessen und kleine Aufgaben lösen, um ihr Turmdiplom zu bekommen. Details finden Sie hier.
  • Sonntag, 26. Mai, ab 15 Uhr: Familiennachmittag im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle. Unter dem Motto "Zauberhafte Zeichen und Symbole" wird magisches Papyrus mit Binse, Stempel und Tinte hergestellt. Weitere Infos auf der Webseite.


Altmark und Elb-Havel-Winkel

Bildrechte: MDR/André Plaul

Unsere Tipps für die Altmark und den Elb-Havel-Winkel:

  • dienstags bis sonntags, ab 10 Uhr: Familienmuseum im Winckelmann-Museum in Stendal – mit Labyrinth, Hörtheater, Spielstraße und Kreativwerkstatt. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite.


Anhalt und Wittenberg

Bildrechte: IMAGO/imageBROKER/MatthiasxGraben

Unsere Tipps für Anhalt und Wittenberg:

  • Donnerstag, 23. Mai, ab 10 Uhr: Ferienangebot "Was wächst denn in der Stadt?" im Augusteum Wittenberg: Zusammen mit einer Kräuterfrau können Kinder ab sechs Jahren heimische Wildkräuter entdecken und sie verarbeiten. Details zur Veranstaltung gibt es hier.

MDR SACHSEN-ANHALT wünscht schöne Ferien!

Und sonst?

Sie haben noch mehr Tipps?

Dann kontaktieren Sie einfach unsere MDR SACHSEN-ANHALT-Regionalstudios:

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. Mai 2024 | 05:20 Uhr