Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Nachrichten in Leichter Sprache

Rück-BlickWörter-BuchWas ist Leichte Sprache?
Bildrechte: MDR, NASA, LDA

Matthias Maurer nimmt die Himmels-Scheibe von Nebra mit in den Weltraum

Stand: 28. Oktober 2021, 14:42 Uhr

Matthias Maurer ist ein deutscher Raum-Fahrer von der ESA.
Am Sonntag fliegt er in einer Rakete
zur ISS in den Weltraum.
Dort soll er für einige Zeit
mit verschiedenen anderen Raum-Fahrern zusammen-arbeiten.

Matthias Maurer hat gesagt:
Er will verschiedene Dinge aus Mittel-Deutschland
in den Weltraum mit-nehmen.
Zum Beispiel:
    • Einen Nussknacker aus dem Erzgebirge.
      Der Nussknacker hat den Namen: Wilhelm.
    • Und die Himmels-Scheibe von Nebra.

Matthias Maurer nimmt aber
nicht die echte Himmels-Scheibe von Nebra mit.
Sondern er nimmt nur eine Nachbildung mit.
Die echte Himmels-Scheibe
bleibt im Landes-Museum für Vor-Geschichte.
Das ist in der Stadt: Halle im Bundes-Land Sachsen-Anhalt.

Hier können Sie diese Nachricht auch in schwerer Sprache lesen

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: