Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Rodewisch legt vorErster Aktionstag: ein voller Erfolg

05. Mai 2023, 18:11 Uhr

Über Monate haben sich die Rodewischer auf ihren Aktionstag vorbereitet. An einem Tag haben fast 500 freiwillige Helferinnen und Helfer das Umfeld der Schlossinsel zu einem Sport- und Freizeitareal entwickelt. Auch das unfreundliche Wetter konnte den XXL-Arbeitseinsatz nicht ausbremsen.

von MDR

Schlossinsel wird um Fitnessinsel erweitert

Neben der Rodewischer Schlossinsel ist am 15. April ein neues Areal entstanden, auf dem sich Jung und Alt bewegen uns entspannen können. Die etwa 500 Freiwilligen haben in gerade mal sechs Stunden wirklich Außergewöhnliches geleistet: Auf der Brachfläche eines lange verschwundenen Freibades stehen jetzt eine Streetball-Anlage und eine Teqball-Platte. Dazu haben die Rodewischer Zäune gesetzt, Bäume und Sträucher für einen Naschgarten gepflanzt und neue Sitzgelegenheiten zum Ausruhen geschaffen. Nebenan wurde eine mittelalterliche Kletterburg aus Holz errichtet und der Spielplatz erweitert. Und als drittes Projekt ist am Ufer der Göltzsch ein komplett neuer Sinnes- und Bewegungspfad angelegt wurden, auf dem sich nur die Rodewischer begegnen sollen, um gemeinsam Spaß zu haben.

Das Wetter zum Aktionstag war kühl und nass, aber davon ließ sich niemand abschrecken. An allen Ecken wurde geschaufelt, gehämmert, gesägt und gebohrt, um die drei Projekte an einem Tag fertig zu stellen. Glückwunsch!

Und wo hart gearbeitet wird, darf gute Verpflegung nicht fehlen. Und die hat die örtliche Feuerwehr besorgt. Natürlich hat auch Ortspatin Gesine Schöps unermüdlich dafür gesorgt, die Helferinnen und Helfer den ganzen Tag über zu motivieren.

Tolles „Zusammenrückerle“

Bürgermeisterin Kerstin Schöniger war begeistert vom Einsatz "Ihrer" Rodewischer. „Nichts verbindet so sehr wie ein gemeinsames Projekt", so fiel ihr Resümee nach dem ereignisreichen Tag aus. In diesem Sinne war es auch eine besondere Geste, dass etwa 40 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine beim Arbeitseinsatz mit angepackt haben – als kleiner Dank für die Gastfreundschaft.    

Bildergalerie:

Mehr zur Aktion:

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 17. April 2023 | 16:00 Uhr