Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Aufgrund vieler ausgefallener Veranstaltungen hat der Hoymer Carneval Club eine Veranstaltung im Hochsommer ausgerichtet. Bildrechte: MDR/Tom Gräbe

SommerkarnevalHoymer Karnvevalsverein feiert im Sommer

Stand: 24. Juli 2022, 16:08 Uhr

In Hoym im Salzlandkreis wird dieses Jahr "Pitschepatsche - Nass" statt "Helau" gerufen. Wegen der Pandemie feiert der Verein im Sommer. Der Landesverband hatte Ausnahmen für denkbar gehalten, nachdem viele Veranstaltungen ausfallen mussten.

Nachdem wegen der Corona-Pandemie viele Karnevalsveranstaltungen abgesagt wurden, ist in Hoym im Salzlandkreis erstmals Sommerkarneval gefeiert worden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich dazu auf einem Sportplatz. Der Verein hatte das Programm am Samstagabend dazu thematisch auf den Sommer angepasst und sogar den eigenen Schlachtruf auf "Pitschepatsche – Nass" umgetauft.

Auch die klassischen Outfits der Vereinsmitglieder waren bei der Veranstaltung nicht vorgeschrieben. Die Gäste hatten sich ebenfalls auf die sommerlichen Temperaturen vorbereitet. Svenja Gebbert vom Vereinsvorstand erklärte, viele Gäste hätten sich extra neue Kostüme für den Sommer besorgt. Zwei Besucher der Veranstaltung erklärten: "Es ist ein bisschen warm heute. – Da zieht man ein bisschen was Luftigeres an und gut ist!".

Es ist ein bisschen warm heute. – Da zieht man ein bisschen was Luftigeres an und gut ist!

Besucher des Sommer-Karnevals in Hoym

Bei diesem Inhalt von Instagram werden möglicherweise personenbezogene Daten übertragen. Weitere Informationen und Einstellungen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Diskussion über Sommerkarneval

Nach den vielen ausgefallen Karnevalsveranstaltungen war bereits im Winter zum Ende der Saison diskutiert worden, wie die Vereine unterstützt werden könnten. Dirk Vater, der Präsident des Karnveal-Landesverbandes Sachsen-Anhalt, sagte, es nütze ihm nichts, wenn er sich am 11. November allein den Schlüssel zuwerfe, wenn dann viele Vereine nicht mehr in der Lage seien, Veranstaltungen auszurichten.

Im Gespräch mit MDR SACHSEN-ANHALT hatte er angekündigt, dass auch außerhalb der klassischen Karnevalssaison Veranstaltungen erlaubt werden sollten.

Mehr zum Thema

MDR (Tom Gräbe, Marvin Kalies)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT | 24. Juli 2022 | 10:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen