Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Nach UnfallNordhausen will neues Feuerwehrfahrzeug mieten

06. Februar 2024, 19:21 Uhr

von MDR THÜRINGEN

Die Stadt Nordhausen muss ein neues Feuerwehrfahrzeug mieten. Wie Oberbürgermeister Kai Buchmann (pl) im Stadtrat sagte, wurde der bisherige Drehleiterwagen im vergangenen Sommer bei einem Unfall stark beschädigt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von knapp einer Million Euro.

Im August vorigen Jahres kollidierte in Nordhausen ein Tankfahrzeug mit einem Leiterwagen. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Silvio Dietzel

Fahrzeugmiete: Über 600 Euro pro Tag

Ursprünglich sollte das zerstörte Fahrzeug kurzfristig durch einen Wagen der Freiwilligen Feuerwehr Mitte ersetzt werden. Wegen technischer Probleme ist das aber nicht möglich. Deshalb will die Stadtverwaltung ein neues Drehleiterfahrzeug mieten. Dies koste mehr als 600 Euro pro Tag.

Weil der Anbieter das Fahrzeug reservieren muss, war ein Dringlichkeitsantrag im Stadtrat notwendig. Das Gremium stimmte zu. Der Mietwagen soll ab Mitte März zur Verfügung stehen. Er soll bis zur Reparatur des alten Drehleiterwagens im Einsatz bleiben.

Mehr zur Feuerwehr in Nordhausen

MDR (aku/cfr)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 06. Februar 2024 | 15:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen