Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

WartburgkreisLange Staus nach Autotransporter-Brand: Straßenschäden auf B62 sorgen für Ärger

12. April 2024, 18:31 Uhr

von MDR THÜRINGEN

Nach dem Brand eines Autotransporters auf der B62 bei Immelborn-Barchfeld im Wartburgkreis kommt es wegen der Straßenschäden immer wieder zu langen Staus. Der Anhänger des Transporters brannte vollständig aus. Dabei wurde auch der Straßenbelag in Mitleidenschaft gezogen. Geladen waren Autos für eine Stuntshow.

Die betroffene Stelle wurde abgesperrt. Autofahrer, die von Barchfeld in Richtung Immelborn fahren, müssen warten, bis die Gegenspur frei ist.

Die B62 ist bei Immelborn derzeit wegen Straßenschäden nach einem Brand teilweise abgesperrt. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Uwe Meinhold

Bürgermeister kritisiert Straßenbauamt

Barchfelds Bürgermeister Ralph Groß (CDU) kritisierte, dass das Straßenbauamt erst zur Reparatur am Mittwoch und Donnerstag eine Ampel aufstellen wolle. Er sagte MDR THÜRINGEN, er selbst habe kürzlich für die fünf Kilometer nach Bad Salzungen 40 Minuten gebraucht. Auf einer viel befahrenen Bundesstraße müsse man schneller reagieren.

Mehr Nachrichten aus Thüringen im Radiobeitrag zum Anhören:

Mehr zu Straßenbaustellen in Thüringen

MDR (rub/cfr)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 12. April 2024 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen