Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

MDR-Fernsehen

Do, 08.12. 22:40 Uhr 29:30 min

Von Puppen und Eisenbahnen

Nostalgie unterm Weihnachtsbaum

Film von Ole Wessels

Komplette Sendung

Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und privaten Sammlungen. Was eint die Menschen mit dieser ungetrübten kindlichen Leidenschaft?

Die Aura alter Blech-Eisenbahnen und Puppen weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Mindestens zu Weihnachten wurden die schönsten Stücke vom Dachboden geholt und ergänzt. Nichts kam weg. Darum schlummert auch heute noch vieles in Museen und privaten Sammlungen. Was eint die Menschen mit dieser ungetrübten kindlichen Leidenschaft?

Die Puppenrestauratorin Marie-Louise von Mallinckrodt pflegt von ihrer kleinen Berliner Werkstatt Kontakte in die große, weite Puppenwelt. Beim „Internationalen Puppen-Festival“ in Neustadt (bei Coburg) und Sonneberg ist sie ganz in ihrem Element. Beschaulicher geht es bei einer ihrer Kundinnen zu: Während die pensionierte Lehrerin Puppen sammelt, hat es ihrem Mann der Thüringer Christbaumschmuck des 19. Jahrhunderts angetan.

Das Sammelgebiet von Daniel Fleischhacker hingegen sind Eisenbahnen. Blech und Spur 0. Er sucht beim renommierten Händler Ralph Korber Ersatzteile und hilft dem pensionierten Mediziner Eckhard Reuter bei dessen ehrenamtlichem Engagement im Spielzeugmuseum im Havelland. Sie pflegen die feste Anlage und lassen zum Spaß auch mal etwas ganz Altes eine Runde drehen. So, wie es ein bürgerlicher Familienvater um 1900 zu Weihnachten getan hätte.

Mehr zum Thema

mit Video

Tradition im OstenVERO: Die legendären Spielzeugmacher aus dem Erzgebirge

Ein Vero-Baukasten, Puppenstubenmöbel oder die Holzbausteine fanden sich in jedem DDR Kinderzimmer. Das hochwertige Spielzeug ist heute immer noch beliebt. Wie die Spielzeugmacher im Erzgebirge die Wende überlebten.

mit Video

WeihnachtsausstellungMit Tempo durch den Advent: Schloss Altenburg zeigt historisches Spielzeug auf Rädern

In Altenburg setzt man diesen Advent statt auf Besinnlichkeit auf Geschwindigkeit – zumindest im Schloss. Die Weihnachtsausstellung "Mit Speed durchs Kinderzimmer" zeigt historisches Spielzeug auf Rollen und Rädern.

Verborgene MuseumsschätzeDas Kulturhistorische Museum Magdeburg und sein Spielzeug-Schatz aus Glas

Im Kulturhistorischen Museum befindet sich ein Schatz, der nur selten für Besucher zugänglich ist: Der Glasbaukasten "Dandanah" des Architekten Bruno Taut, der Magdeburg prägte. Weltweit sind nur neun Exemplare bekannt.

Nachgebaut: Westspiele in der DDR

Viele Spiele-Klassiker aus dem Westen waren in der DDR nicht erhältlich. Sie galten als dekadent. Doch die Leuten bauten sich diese Spiele einfach nach. Ein Blick zurück aus Anlass des heutigen "Kinderspiel-Tags".

mit Audio

AusgezeichnetSpielzeug im Erzgebirge: Bildband über Design-Geschichte und Weihnachtszauber

Holz-Figuren aus dem Erzgebirge sind wohl überall beliebt, doch Max Schanz ist nur Eingeweihten bekannt. Dabei hat der Designer einen großen Anteil am Erfolg des erzgebirgischen Handwerks. Ein Bildband ehrt sein Wirken.

Mitteldeutschland entdecken