Sonnabend | 04.08.2012 | 14:00 Uhr

Fußball 3. Liga

SV Wacker Burghausen - Chemnitzer FC 2:1 (0:1)

Statistik

Tore

0:1 Fink (9.), 1:1 Mokhtari (70./FE),
2:1 Senesie (84.)

SV Wacker Burghausen

Vollath - Moser, Aupperle, Cinar, R.
Schmidt - Holz, Eberlein -
Leberfinger (62. Freiberger), Y.
Mokhtari, H. Schwarz (69. Thiel) -
Aschauer (53. Senesie)

Chemnitzer FC

Pentke - Stenzel, Wachsmuth,
Buchner, Birk - Sträßer, Kegel
(85.Aydemir)- Pfeffer (85.Förster),
Landeka - Jansen (35.Hörnig), Fink

Zuschauer

2.600

zum Konferenz-Ticker

Ticker

Endstand 2:1

Bittere Pleite für den CFC. Trotz Führung und guter Chancen in der zweiten Halbzeit geht Chemnitz leer aus.

90. Minute / Spielstand 2:1

Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Wacker lässt sich nun Zeit.

84. Minute / Spielstand 2:1

Das ist bitter! Nach einem Konter bedient Mokhtarie Senesie, der den Ball zum 2:1 für Wacker einschiebt.

82. Minute / Spielstand 1:1

Burghausens Senesie zieht aus 18m ab und trifft das Außennetz.

77. Minute / Spielstand 1:1

Das Spiel nimmt noch einmal Fahrt auf. Fink scheitert aus 15 Metern an Vollath.

72. Minute / Spielstand 1:1

Hoffentlich entgleitet dem CFC jetzt nicht die Partie.

70. Minute / Spielstand 1:1

Tor für Wacker nach einem verwandelten Foulelfer durch Mokhtari. Vorausgegangen war ein Foul von Birk.

61. Minute / Spielstand 0:1

Nach einem Freistoß von Pfeffer versucht Fink vergeblich den Ball per Seitfallzieher ins Tor zu schießen.

56. Minute / Spielstand 0:1

Doppelchance für den CFC: Pfeffer und Fink scheitern jedoch an Vollath.

54. Minute / Spielstand 0:1

Landeka fängt den Ball von Vollath ab und passt auf Fink, der schießt in Bedrängung aus 12 Meter am Tor vorbei.

52. Minute / Spielstand 0:1

Auf der Gegenseite verpassen Holz und Aschuaer eine Mokhtari-Flanke nur knapp.

50. Minute / Spielstand 0:1

Der CFC ist wieder um mehr Ballbesitz bemüht, um dem Spiel den eigenen Stempel aufzudrücken.

46. Minute / Spielstand 0:1

Es geht weiter.

Halbzeitstand 0:1

Nach gutem Beginn des CFC hat Wacker immer besser ins Spiel gefunden. Die Pausenführung ist etwas glücklich.

43. Minute / Spielstand 0:1

Der CFC seit längere Zeit mal wieder offensiv: Ein Stenzel-Flachschuss geht knapp links vorbei.

40. Minute / Spielstand 0:1

Wacker drückt: Erst scheitert Mokhtari an Pentke, ehe Schwarz aus zentraler Position am CFC-Tor vorbei schießt

36. Minute / Spielstand 0:1

Gewühle im CFC-Strafraum - zum Glück kann der Ball zu einer Ecke geklärt werden. Diese brachte nichts ein.

35. Minute / Spielstand 0:1

Trainer Schädlich reagiert auf die zunehmenden Burghäuser Mittelfeldaktivitäten und bringt Hörnig für Jansen.

34. Minute / Spielstand 0:1

Ein 18-Meter-Schuss von Eberlein blockt Wachsmuth ab.

28. Minute / Spielstand 0:1

Burghausen kommt zu zwei Chancen durch Mokhtari und Eberlein - Pentke pariert glänzend.

20. Minute / Spielstand 0:1

Burghausen hat zwar etwas mehr Ballbesitz, doch die CFC-Abwehr steht sicher.

15. Minute / Spielstand 0:1

Auf der Gegenseite zieht Fink im Strafraum ab, doch Vollath kann den Ball über die Querlatte lenken.

14. Minute / Spielstand 0:1

Burghausen bemüht sich nun in der Offensive. Ein Freistoß von Mokthari geht weit am linken Pfosten vorbei.

9. Minute / Spielstand 0:1

Tor! Fink verschafft sich mit einer geschickten Ballannahme Platz und schlenzt den Ball aus 18m ins Dreiangel.

7. Minute / Spielstand 0:0

Der erste Torschuss im Spiel kommt von Stenzel, dessen Flanke aber für Vollath kein Problem ist.

5. Minute / Spielstand 0:0

Bisher sehen die Zuschauer ein intensives Spiel zwischen den Strafräumen. Es wird noch abgetastet.

Anpfiff / Spielstand 0:0

Das Spiel läuft. Zuvor gab es eine Schweigeminute für den in dieser Woche verstorbenen Torwart Bernd Meier.

Vor dem Spiel

Burghausen steht mit zwei Pleiten bereits unter Druck. Für Chemnitz wird es sicher nicht einfach.

Vor dem Spiel

Beim CFC gibt es zwei Veränderungen gegenüber der Vorwoche: Jansen spielt für Förster, Buchner kickt für Wilke.