Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
mit Audio

"Meinung zu Gast"Die Verkehrswende braucht mehr Rückgrat in der Politik

"Meinung zu Gast"-Autorin Annette Binninger kritisiert, dass sich in Dresden die lauten Gegner des Fahrradweges auf der Brücke "Blaues Wunder" durchgesetzt hätten. Die Verkehrspolitik müsse entschlossener handeln.

mit Video

"Meinung zu Gast"Gewalt darf nicht den (Schul-)Alltag bestimmen

Der Arbeits- und Fachkräftemangel hat an Schulen besonders unschöne Folgen, die zum Schutz unserer Kinder schnell und konkret angepackt werden müssen, meint "Meinung zu Gast"-Autor Marcel Auermann.

mit Video

"Meinung zu Gast"Schutz vor politischer Gewalt muss auch aus der Zivilgesellschaft kommen

Wie lässt sich wirksam gegen politische Gewalt vorgehen? "Meinung zu Gast"-Autor Jan Hollitzer ist sicher, Gesetze reichen nicht – echter Wandel muss aus der Zivilgesellschaft kommen.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Der Osten könnte Friedrich Merz zum Verhängnis werden

"Meinung zu Gast"-Autorin Anne Hähnig blickt kritisch auf den Umgang des CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz mit den ostdeutschen Bundesländern. Er sei der nächste, der hier scheitern könnte.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Ein Hauch von '89

"Meinung zu Gast"-Autorin Iris Mayer schaut auf die bundesweiten Demonstrationen gegen Rechtsextremisten und findet: Gut, dass die schweigende Mitte jetzt laut wird.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Demokraten müssen koalitions- und kompromissfähig sein

Für "Meinung zu Gast"-Autor Dirk Birgel versucht jede Partei im Wahlkampf, ihre Klientel bestmöglich anzusprechen. Aber danach sollten Demokraten aus dem Scheitern der Weimarer Republik lernen und Kompromisse eingehen.

mit Video

"Meinung zu Gast"Demokratie neu leben – die Chancen eines spannenden Wahljahres 2024

"Meinung zu Gast"-Autor Marc Rath plädiert für eine neue Streitkultur. Die Ergebnisse der nächsten Wahlen könnten ein verändertes Denken erfordern, da womöglich ganz neue Konstellationen nötig werden.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Mehrheitsprobleme der CDU: Zeit für neue Ansätze

"Meinung zu Gast"-Autor Jan Hollitzer sieht die CDU mit ihrem Unvereinbarkeitsbeschluss in Thüringen vor einem Dilemma. Nach der Landtagswahl könnte sie stärker auf die Linke angewiesen sein, als bisher, argumentiert er.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Umgang mit AfD: Demokratie stärken und Angst überwinden

"Meinung zu Gast"-Autorin Hannah Suppa sieht die AfD als Symptom eines grundlegenden Demokratieproblems. Ein Verbot der in Sachsen als rechtsextremistisch eingestuften Partei sei aber keine überzeugende Lösung.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Die Klimafonds-Niederlage als Chance sehen

"Meinung zu Gast"-Autor Marcel Auermann sieht vor allem Ostdeutschland durch das fehlende Geld im Klimafonds betroffen. Aber daraus könnten sich auch Vorteile ergeben, argumentiert er.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Stillstand in Sachsen vermeiden – mehr Mut zur Veränderung

"Meinung zu Gast"-Autorin Annette Binninger kritisiert, dass sich viele Sachsen zu sehr über Stillstand freuen, wenn die Veränderung doch gerade so viele neue Wege öffnet.

mit Audio

"Meinung zu Gast"AfD und Bündnis Wagenknecht: Der Druck auf etablierte Parteien steigt

"Meinung zu Gast"-Autorin Anne Hähnig erwartet, dass die AfD und das "Bündnis Wagenknecht" bei den kommenden Wahlen im Osten große Erfolge einfahren könnten. Den Druck auf etablierte Parteien erhöht das immens.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Vorteil Ost – Überholen ohne einzuholen

"Meinung zu Gast"-Autorin Iris Mayer schaut auf die Chip-Milliarden, die gerade in Mitteldeutschland investiert werden. Sie erlauben einen Blick auf die Standortvorteile und bringen mehr als Jobs und einen Imagegewinn.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Semperoper: Eine nachhaltige Lösung wäre möglich

"Meinung zu Gast"-Autor Dirk Birgel beobachtet, dass die Pläne zu den Sanierungsarbeiten an der Semperoper wenig nachhaltig sind. Dabei gäbe es eine Lösung, ohne den Zwingerpark zuzubauen.

mit Audio

"Meinung zu Gast"Stell Dir vor, es sind Wahlen …

"Meinung zu Gast"-Autor Marc Rath beobachtet, dass auf Ebene der Kommunalpolitik ein Generationenwechsel ansteht. Doch wie können neue Debattenformate und das Engagement der Jugend aussehen?

mit Audio

"Meinung zu Gast"Keine Angst vor KI

Für "Meinung zu Gast"-Autor Marcel Auermann mausert sich Thüringen unter anderem mit seinen Städten Ilmenau und Jena zu einem wichtigen Entwicklungsstandort in Sachen Künstliche Intelligenz. Und das sei auch gut so.

"Meinung zu Gast"Unsere Städte brauchen radikale Veränderungen

"Meinung zu Gast"-Autorin Hannah Suppa sieht die Herausforderungen moderner Städte in Leipzig unter einem Brennglas: Verkehrskonzepte, Wohnungsbau und Zusammenleben müssen neu verhandelt werden. Kommen da alle noch mit?

mit Audio

"Meinung zu Gast"Im Würgegriff des demografischen Wandels

"Meinung zu Gast"-Autor Jan Hollitzer stellt fest, dass sich die überalterten Orte mittlerweile überlegen müssen, wofür öffentliches Geld da ist. Eine Buslinie, eine Schule? Es braucht mutige Ansätze für kleine Orte.