Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Die Ludwig-Wucherer-Straße in Halle ist in Richtung Steintor wieder frei. In Richtung Reileck startet der letzte Bauabschnitt. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Letzter Bauabschnitt beginntLudwig-Wucherer-Straße in Halle Richtung Steintor wieder befahrbar

11. Dezember 2023, 09:38 Uhr

Die Ludwig-Wucherer-Straße in Halle wird erneuert und soll vor allem fahrradfreundlicher werden. In Richtung Steintor sind die Bauarbeiten abgeschlossen und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig beginnt in Richtung Reileck der letzte Bauabschnitt. In der Woche vor Weihnachten sollen die Arbeiten beendet sein.

Die Ludwig-Wucherer-Straße in Halle ist seit Montag in Richtung Steintor wieder komplett befahrbar. Wie die Stadt mitteilte, ist der Abschnitt zwischen Reileck und Emil-Abderhalden-Straße wieder für den Kfz- und Radverkehr frei.

Straße in Richtung Reileck gesperrt

Gleichzeitig startet am Montag in der Gegenrichtung, Richtung Reileck, der letzte Bauabschnitt. Dafür wird die Ludwig-Wucherer-Straße zwischen Gudrun-Goeseke-Straße und Willy-Lohmann-Straße in Richtung Reileck für Autos und Fahrräder gesperrt.

Fahrradfreundlicher Umbau

Mit dem Umbau soll die Ludwig-Wucherer-Straßen vor allem fahrradfreundlicher werden. Nach Angaben der Stadt werden der Asphalt sowie Fahrbahnmarkierungen erneuert, notwendige Verkehrsschilder aufgestellt und neue Bügel zum Anlehnen von Fahrrädern montiert.

Insgesamt kostet der Umbau rund 700.000 Euro und wird zu 90 Prozent vom Bund gefördert. In der Woche vor Weihnachten soll alles fertig sein.

Mehr Nachrichten aus Halle

MDR (Matthias Kessel, Fabienne von der Eltz)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. Dezember 2023 | 07:30 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen