Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Knapp 100 Kameraden aus Zilly und den umliegenden Orten waren am Samstag im Einsatz. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Elke Kürschner

Osterwiecker Ortsteil Zilly95 Feuerwehrleute löschen Brand im Harz: Zwei Personen verletzt

07. Oktober 2023, 17:11 Uhr

Bei einem Brand in Osterwieck im Harz sind zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei waren 95 Kameraden der Feuerwehr an den Löscharbeiten am Samstag beteiligt. Es entstand ein Sachschaden von 300.000 Euro.

Im Osterwiecker Ortsteil Zilly sind am Samstagmorgen bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses zwei Bewohner verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ist ein Sachschaden in Höhe von rund 300.000 Euro entstanden.

Brandursache unklar

Bei den Löscharbeiten seien insgesamt 95 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz gewesen, heiß es weiter. Der Brandort sei beschlagnahmt worden. Spezialisten der Kriminalpolizei sollen zur Brandursache ermitteln.

Mehr zum Thema: Brände

dpa, MDR (Anne Gehn-Zeller)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 07. Oktober 2023 | 18:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen