Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Beschwerden beim OberbürgermeisterWinterfahrplan der Bahn sorgt in Stendal für Ärger

27. Oktober 2023, 16:45 Uhr

Ab dem 10. Dezember gilt der neue Fahrplan der Deutschen Bahn. Reisende aus Stendal blicken mit Unmut auf die Neuerungen. Die Stadt in der Altmark verliert unter anderem ihre Verbindung nach Berlin. Einige Pendlerinnen und Pendler wissen nicht, wie sie künftig zur Arbeit kommen sollen. Deswegen haben sie sich beim Stendaler Oberbürgermeister beschwert. Der will ihr Anliegen an die Deutsche Bahn weiterleiten.

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell App.

Bei der Stadt Stendal sind zahlreiche Beschwerden über den ab 10. Dezember gültigen Winterfahrplan der Deutschen Bahn eingegangen. Das teilte das Büro des Stendaler Oberbürgermeisters mit. Pendlerinnen und Pendler kritisieren demnach, dass wichtige Bahnverbindungen wegfielen und sie nicht wüssten, wie sie zur Arbeit kommen sollen.

Den Angaben zufolgen würden einige Fernzüge nicht mehr in Stendal halten. Betroffen ist etwa die Intercity-Verbindung zwischen Berlin und Amsterdam, die bisher auch in Stendal hält. Die Zahl der täglichen Verbindungen aus Stendal in die Bundeshauptstadt halbiert sich damit zunächst.

Bürgermeister will Bahn um Anpassung bitten

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember gibt es allerdings auch eine zweite tägliche Intercity-Verbindung von Halle über Magdeburg und Stendal an die Ostsee nach Rostock. Ab Frühjahr 2024 soll es dann einen Zwei-Stunden-Takt mit ICE-Zügen nach Berlin und Frankfurt mit Halt in Stendal geben.

Von der Stadt heißt es, Oberbürgermeister Bastian Sieler (parteilos) wolle noch einmal den bei der Deutschen Bahn um eine Anpassung des Planes bitten. Betroffene sollen sich bei der Stadt Stendal melden. Die Beschwerden würden gesammelt und der Deutschen Bahn übermittelt.

Mehr zum Thema Bahnfahren in Sachsen-Anhalt

MDR (Norma Düsekow, Karin Roxer, Fabienne von der Eltz)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 27. Oktober 2023 | 11:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen