Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Der Malteser Hilfsdienst versorgt in Annaberg-Buchholz Kinder der Grundschule "An der Riesenburg" einmal in der Woche mit einem gesunden Frühstück. Bildrechte: Annett Flämig

Malteser HilfsdienstSpendensuche für gesundes Schulfrühstück in Annaberg-Buchholz

von MDR SACHSEN

Stand: 21. September 2022, 15:07 Uhr

Der Malteser Hilfsdienst Annaberg-Buchholz bittet um Spenden für sein Projekt "Fit in den Schultag". Dabei geht es um kostenfreies gesundes Essen für Schulkinder. Um das Projekt weiterzuführen, werden Lebensmittelspenden, aber auch finanzielle Unterstützung benötigt. Zudem suchen die Malteser freiwillige Helfer. Vergangenes Schuljahr hatten die Malteser an der Grundschule "An der Riesenburg" das Projekt "Fit in den Schultag" ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern einmal pro Woche ein gesundes Schulfrühstück anzubieten.

Untersuchungen haben gezeigt, dass viele Schulkinder kein ausgewogenes oder gar kein Frühstück haben. Die Gründe dafür lägen neben mangelnden Wissen über die Bedeutung von ausgewogener Ernährung bei vielen Familien auch in einem zu geringen Einkommen, so der Malteser Hilfsdienst. Bis zu den Sommerferien sei das Projekt sehr gut angenommen worden. So nutzten im Schnitt 40 Kinder pro Frühstückstermin das Angebot in Annaberg-Bucholz.

Mehr zum Thema

MDR (ali)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 21. September 2022 | 13:30 Uhr