Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Nachrichten aus Döbeln und Rochlitz

FaschingsumzugNarren feiern am Rosenmontag ausgelassen in Wittichenau und Döbeln

Die närrische Zeit ist auch in Sachsen auf ihrem Höhepunkt angekommen. Am Wochenende waren schon in Pegau, Groitzsch, Radeburg oder Plauen die Narren los. Am Rosenmontag waren Döbeln und Wittichenau in närrischer Hand.

StellenbörseAnsturm auf Jobangebote bei Karls Erlebnis-Dorf in Döbeln

Karls Erlebnis-Dorf in Döbeln will in 59 Tagen öffnen. Für die Erlebniswelt rund um die Erdbeere werden noch Mitarbeiter gesucht. Am Dienstag gab es dafür eine Job-Börse, die sehr gut angenommen wurde.

mit Audio

BildungLehrerin aus Mittweida: "Die Oberschule ist für mich der perfekte Ort"

Oberschulen haben ein schlechtes Image. Leistungsschwächen, ADHS, Sprachdefizite – oft erscheint Eltern die Oberschule als ein Graus. Über ihre positiven Erfahrungen, berichtet eine Lehrerin.

mit Video

VerwechslungGerüstbaufirma aus Roßwein wehrt sich gegen rechte Vereinnahmung

Die Roßweiner Gerüstbaufirma "Gemeinhardt Service GmbH" sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, dass ihr Name für rechtsgerichtete Demos gegen die Regierung instrumentalisiert wird. Der Anlass: ein Post im Internet.

Grüne EnergieMonstertransport für Windanlage bei Mittweida

Ein riesiges Rotorblatt hat in der Nacht zu Freitag die Straßen bei Mittweida passiert. Das Bauteil ist für eine 247 Meter hohe Windenergieanlage bestimmt, die in der Gemeinde Königshain-Wiederau aufgebaut wird.

mit Audio

FinanzaufsichtsbehördeVon Leipzig nach Döbeln: Landesrechnungshof Sachsen zieht um

Vor mehr als elf Jahren hatte der Sächsische Landtag die Verlegung des Rechnungshofs von Leipzig nach Döbeln beschlossen. Allerdings wurde der Umzug immer wieder verschoben - nun ist es endlich so weit.

GeschichtePenig: Erinnerung an ein KZ, über das kein Gras wachsen soll

In Penig hat ein Verein die Geschichte und die Geschichten des KZ-Außenlagers erforscht, damit die Schicksale der 700 hier zur Zwangsarbeit gezwungenen Frauen nicht in Vergessenheit gerät.

BehördenfehlerAbgeschobene Familie wird aus Albanien zurückgeholt

Mitte September wurde eine schwerkranke albanische Jugendliche, die mit ihrer Familie in Mittweida lebte, nach Albanien abgeschoben. Jetzt dürfen sie auf Weisung des Innenministers wieder zurückkehren.

NeubauDöbeln bekommt acht Millionen Euro für neue Grundschule

Döbeln baut eine neue Grundschule. Am Dienstagvormittag hat die Stadt dafür vom Freistaat einen Förderbescheid von rund acht Millionen Euro erhalten.

PolizeiberichtMann schlägt in Hartha mit Toaster um sich - ein Schwerverletzter

Ein Mann hat bei einem Streit in Hartha unter anderem mit einem Toaster um sich geschlagen. Drei Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst, wurde später aber gefasst.

Schokoladenfestival"Love, Peace and Chokolade" auf Schloss Rochsburg

Zum sechsten Mal treffen sich Chocolate Makers aus ganz Europa und den USA zum "Eurobean Chocolate Festival" - auf Schloss Rochsburg nördlich von Chemnitz. Die verrückte Idee hatte ein einzelner Schokoladenmacher.

DöbelnBatteriehersteller Blackstone: Vom Megahype in die Insolvenz

Der Batteriehersteller Blackstone in Döbeln ist auf Anordnung des Amtsgerichtes Chemnitz in der vorläufigen Insolvenzverwaltung. Parallel ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Subventionsbetrug. War alles eine Lüge?

Vor TarifverhandlungenStreiks beim Edeka-Großhandel in Berbersdorf

Im sächsischen Großhandel gibt es weitere Streiks. Seit der Nacht haben die Mitarbeiter des Edeka-Großhandelslagers in Berbersdorf ihre Arbeit niedergelegt. Der Ausstand soll bis Montag andauern.

mit Video

VideoauswertungRechte Gartenparty in Döbeln: Polizei weitet Ermittlungen aus

Eine junge Frau aus Dresden filmt eine Neonazi-Feier in Döbeln und informiert die Polizei. Jetzt hat der Staatsschutz das Video ausgewertet und ermittelt gegen weitere Teilnehmer.

mit Video

"Wildgewordene Briefkästen"Großes Schienen-Trabi-Treffen in Rochlitz

Zu einem wohl letzten Treffen sind alle noch existierenden Schienentrabis in Rochlitz zusammengekommen. Die "wild gewordenen Briefkästen" kamen aus ganz Deutschland angerumpelt.

DachstuhlbrandNach Feuer in Leisnig: Haus teilweise unbewohnbar

Nach einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in Leisnig sind die oberen Etagen vorerst unbewohnbar. Stadt und Vermieter suchen deshalb Notunterkünfte für insgesamt 52 Personen.

FeuerwehrMehrfamilienhaus in Leisnig in Brand: Fünf Menschen verletzt und 51 evakuiert

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses im Landkreis Mittelsachsen sind fünf Bewohner verletzt und 51 evakuiert worden. Das Haus bleibt unbewohnbar.

mit Video

RechtsextremismusStaatsschutz ermittelt gegen feiernde Neonazis in Döbeln und Hasskommentare

Eine junge Frau aus Dresden filmt eine Neonazi-Feier in Döbeln und informiert die Polizei. Für ihre Zivilcourage bekommt sie viel Zuspruch, erhält aber auch Drohungen. Jetzt ermittelt der Staatsschutz in dem Fall.

Staatsschutz ermitteltHitlergruß in Auschwitz: Suspendierung gegen sechs Schüler aufgehoben

Auf einer Bildungsreise nach Auschwitz zeigen Schüler den Hitlergruß und posten dies in sozialen Medien. Die Schule hat Anzeige erstattet und die beteiligten Schüler zunächst vom Unterricht ausgeschlossen.

PolizeiDöbeln: Festnahme nach Leichenfund

In Döbeln ist ein 26 Jahre alter Mann festgenommen worden. Er wird verdächtigt, einen anderen Mann in einer Döbelner Wohnung getötet zu haben. Die Polizei hatte den Toten in der Nacht zum Montag entdeckt.

Königshain-WiederauStall mit Einblick: Züchter wollen Schweinehaltung verbessern

In Königshain-Wiederau ist am Montag ein XXL-Stall für künftige Schweinehaltung eingeweiht worden. Dort sollen in Zukunft Schweine unter besseren Haltungsbedingungen gezüchtet werden.

Fünf VerletzteFeuer in Döbelner Wohnblock - Polizei geht Zeugenaussagen nach

Nach einem Kellerbrand in einem Wohnblock in Döbeln sind fünf Menschen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Wohnblock ist teilweise nicht bewohnbar. Ein bislang Unbekannter soll den Keller kurz zuvor verlassen haben.

A14 bei LeisnigErmittlungen gegen Transporterfahrer nach Unfall mit Schilderwagen

In Höhe der Anschlussstelle Leisnig auf der A14 ist am Dienstag ein Transporter auf einen Schilderwagen aufgefahren und umgestürzt. Zwei Menschen wurden verletzt. Nun ermittelt die Polizei gegen den Unfallverursacher.

SoziokulturKulturscheune Weiditz: Kaffee und Kuchen für ein besseres Miteinander

Kultur hat es fernab der größeren Städte schwer. Wo früher das Landkino oder der Wanderzirkus Station machten, muss man heute weit fahren. Oder man geht zu den Nachbarn, wie in Weiditz. Dort gibt es ein "Kulturcafé".

JugendtreffpunktNeue Parkplätze: Skatehalle Döbeln soll abgerissen werden

Seit 20 Jahren wird eine ehemalige Fabrikhalle in Döbeln bereits als Skatehalle genutzt. Nun will der neue Besitzer die Halle abreißen. Damit würde auch ein wichtiger Treffpunkt für die Jugend wegfallen.

AusgrabungenKarls Erlebnis-Dorf Döbeln: Ein Dorf unter dem Dorf entdeckt

Bei Döbeln beginnen die Bauarbeiten für "Karls Erlebnis-Dorf". Die Archäologen haben im Vorfeld spektakuläre Funde gemacht: Unter dem Areal befand sich Mitteldeutschlands größtes Dorf aus der Jungsteinzeit.

mit Video

VerkehrsplanungenBaustart für Karls Erlebnisdorf bei Döbeln im März

Im März sollen die Bauarbeiten für "Karls Erlebnisdorf" bei Döbeln beginnen. Der Oberbürgermeister hofft, dass der Park auch der Stadt nützen wird. Eine Bürgermeister-Kollegin im Norden weiß, was da auf Döbeln zukommt.

FeuerwehreinsatzVier Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus in Geringswalde

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Geringswalde am Mittwochabend sind vier Menschen verletzt worden. Insgesamt waren zum Zeitpunkt des Brandes elf Personen im Haus.

ZeugenaufrufGeköpfte Douglasien: Nach Vandalismus im Stadtwald sucht Hartha nach Zeugen

Nachdem Unbekannte im Stadtwald von Hartha junge Bäume beschädigt und zerstört haben, hofft die Verwaltung, mit Hilfe der Bevölkerung die Verantwortlichen zu finden.

Mehrere UnfälleGullydeckel und Toilettenbecken auf A72 - Polizei sucht Zeugen

Im Landkreis Mittelsachsen haben Unbekannte erneut Gegenstände auf die Autobahn 72 geworfen. Drei Autos wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Eine Fahrerin wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.