Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

VerkehrBauarbeiten abgeschlossen: Stadtring in Erfurt und Weimar wieder für Verkehr freigegeben

18. August 2023, 17:16 Uhr

Am Löbertor in Erfurt entstehen gerade ein Hotel, Supermarkt und ein Parkhaus. Für die Zufahrten wurde die Kreuzung vor der Baustelle umgebaut, seit Juni war dafür ein Abschnitt des Juri-Gagarin-Rings gesperrt. Auch in Weimar sind die Arbeiten an der Kreuzung Ettersburger Straße/Fulder Straße abgeschlossen. An beiden Knotenpunkten fließt seit Freitag der Verkehr wieder.

von MDR THÜRINGEN

Der Stadtring in Erfurt wurde am Freitagnachmittag wieder komplett für den Verkehr freigegeben. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, sind die Bauarbeiten am Löbertor planmäßig abgeschlossen. Seit dem 19. Juni war der Juri-Gagarin-Ring zwischen Löberstraße und Karl-Marx-Platz voll gesperrt. Autofahrer mussten Umleitungen unter anderem durch die vielbefahrene Schillerstraße in Kauf nehmen. Der Berufsverkehr staute sich.

Die Kreuzung am Löbertor ist neu angeordnet worden und eine Einfahrt zum künftigen Hotel und Parkhaus gebaut worden. Die Fahrspuren wurden nach Stadtangaben dafür neu aufgeteilt. Da die Arbeiten links und rechts der Straße noch nicht ganz abgeschlossen sind, kann es nach Angaben der Stadt in den kommenden Wochen aber immer wieder zu kleineren Einschränkungen kommen.

Bauarbeiten an Kreuzung in Weimar abgeschlossen

Auch der Verkehr in der Weimarer Innenstadt hat sich ab Freitagmittag wieder etwas entspannt. Wie die Stadt mitteilte, ist damit ein weiterer Bauabschnit in der Ettersburger Straße geschafft. Seit dem frühen Freitagnachmittag ist die Kreuzung Ettersburger Straße/Fuldaer Straße wieder geöffnet. Damit schließt sich auch wieder ein Abschnitt des Stadtrings. Ab Samstag werden die Busse der Linien 2, 5 ,7, 8 und 9 wieder einen Teil ihrer gewohnten Strecke nehmen können.

Der Tunnel in Richtung Norden bleibt weiterhin gesperrt. Dort wird bis Oktober gebaut, hieß es. Die Sanierung der Ettersburger Straße ist aktuell Weimars größtes Straßenbauprojekt. Seit rund einem Jahr rollen die Bagger. Die Arbeiten sollen im Herbst 2025 abgeschlossen sein.

Mehr zu Baustellen in Thüringen

MDR (cma/kir/jn)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 18. August 2023 | 07:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen