Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

UnfallA38 bei Nordhausen nach Lkw-Brand wieder frei

19. Januar 2024, 15:09 Uhr

von MDR THÜRINGEN

Nach dem Brand eines LKW auf der A38 zwischen Heringen und Nordhausen rollt der Verkehr wieder. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei mitteilte, sind alle Fahrspuren wieder frei.  Am Freitagmorgen war ein Lkw mit Holzpaletten in Brand geraten und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Demnach brannten der Lkw-Anhänger und Teile der Ladung.

In Folge des Lkw-Brands wurde die A38 stundenlang gesperrt. Bildrechte: Silvio Dietzel/MDR THÜRINGEN

Ursache für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt an den Bremsen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Die Fahrbahn Richtung Göttingen musste über mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr staute sich, auch auf den Umleitungsstrecken gab es Staus.

Mehr Meldungen

MDR (ost)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 19. Januar 2024 | 08:30 Uhr