Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Ab Montag bleiben die Lichter am Johannistor und an der Stadtmauer aus. Bildrechte: IMAGO / agefotostock

EnergiekriseSparmaßnahme: In Jena gehen die Lichter aus

von MDR THÜRINGEN

Stand: 29. Juli 2022, 21:11 Uhr

In Jena wird ab Montag die Beleuchtung an 15 öffentlichen Gebäuden abgeschaltet. Die Stadt will damit Energie sparen. Bereits am Freitag gehen die Lichter an der Jenaplanschule aus.

Die Stadt Jena hat angekündigt, an 15 öffentlichen Gebäuden am Abend und in der Nacht das Licht auszuschalten. Wie Oberbürgermeister Thomas Nitzsche sagte, will die Stadt damit Energie sparen. Auch solle gezeigt werden, dass es überall noch Energiesparpotential gibt.

Ab Montag wird es dunkel

Hintergrund ist den Angaben nach die aktuelle Versorgungskrise mit Gas. Laut Stadt ist am Freitag bereits das Licht der Jenaplanschule abgeschaltet worden. Alle weiteren Gebäude seien am Montag dran. So werden dann verschiedene Museen und Türme, das Volksbad, das Johannistor mit Stadtmauer und das Theaterhaus nicht mehr beleuchtet.

Außerdem geht das Licht unter anderem am soziokulturellen Zentrum Kassablanca, an der Lobdeburgruine und am Mehrzweckgebäude in der Platanenstraße aus. Auch andere Städte versuchen, Energie zu sparen. Während in Gotha beispielsweise die Heizungen abgedreht werden, lässt Weimar die Straßenlaternen kürzer leuchten.

Rathaus bleibt beleuchtet - in blau und gelb

Indem die Gebäude nicht mehr beleuchtet werden, können den Angaben nach rund 30.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr eingespart werden. Das entspreche etwa dem Energieverbrauch von zehn Einfamilienhäusern. Ausgenommen von der Aktion ist das Historische Rathaus. Dieses wird weiterhin in den ukrainischen Farben Blau und Geld angestrahlt. Die Stadt will damit Solidarität zeigen.

Mehr Energiesparmaßnahmen in Thüringen

MDR (cfr)

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 29. Juli 2022 | 19:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen