Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Tanz in die Ferien! Mühlhausen lädt am Donnerstag zur Kinder-Disco ein. Bildrechte: IMAGO / Funke Foto Services

FreizeitDie Veranstaltungstipps für Thüringen

18. Juni 2024, 08:56 Uhr

Hier finden Sie unsere Tipps für die Woche, Wochenende und die nächste Zeit in Thüringen!

von MDR THÜRINGEN

Arnstadt | Sommer Open Air & Hardtekk Rave

Am Freitag, den 21. Juni, lädt der Kinder- und Jugendbeirat Arnstadt zu zwei aufregenden musikalischen Veranstaltungen ein: dem Sommer Open Air & dem Hardtekk Rave. Beide Events finden im Prinzenhof und im Prinzenhofkeller statt und versprechen einen Abend voll elektronischer Musik und guter Stimmung. Beginn ist jeweils 18:30 Uhr. Der Einlass ist frei. Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren sollten einen Muttizettel oder eine Begleitperson dabei haben.

Bad Berka | Yoga-Fest Thüringen

Das Yoga Fest Thüringen bietet Neueinsteigern einen Einblick in die Breite Welt des des Yogas: Vom Kinderyoga, Yoga für den Rücken, Lachyoga, Yoga fürs Büro, Yoga für Männer, für Frauen, für Senioren ist alles dabei. Auch erfahrene Yoga-Sportler und Lehrer erhalten hier Informationen zu anderen Yogatraditionen. Das Yoga Fest findet am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Juni, im Kurpark statt.

Bad Frankenhausen | Ausstellung

Im Regionalmuseum Bad Frankenhausen gibt es eine neue Sonderausstellung zum Rotmilan zu sehen. Die multimediale Wanderausstellung zeigt Wissenswertes über den heimischen Greifvogel, aber auch, welche Gefahr die Agrarlandschaft für ihn bedeutet. Bis zum 14. Juli können Besucher die Ausstellung ansehen, geöffnet ist immer von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr.

Das Regionalmuseum Bad Frankenhausen zeigt eine neue Ausstellung über den Rotmilan. Bildrechte: IMAGO / McPHOTO

Bonnrode | Mittsommerfestival

Vom 21. bis 23. Juni lädt das Kloster Bonnrode zum Mittsommerfestival ein, um die längsten Nächte des Jahres zu feiern. Hier gibt es Musik, Lesungen, Seminare, Workshops und einem regionalen Markt. Wer will kann gern im Camper oder mit Zelt anreisen und auf dem Klostergelände übernachten.

Burgk | Märchen-Sonntage auf Schloß Burgk

Vom 23. Juni bis zum 8. September gibt es nun wieder die "Märchen-Sonntage" auf Schloß Burgk. Jeden Sonntag um 11 Uhr erleben Groß und Klein hier eine Märchenstunde ein. Puppenspieler, Schauspieler und Geschichtenerzähler entführen Kinder und Erwachsene in die Welt der Märchen, Geschichten und Legenden. Zum Auftakt der Märchensonntage am 23. Juni ist das Theater Erfurt zu Gast und präsentiert "Der Wolf und die sieben jungen Geißlein". frei nach den Gebrüdern Grimm. Das komplette Programm aller Märchen-Sonntage finden Sie auf der Website von Schloß Burgk. Für Kinder kostet die Vorstelleung 3 Euro, für Erwachsene 7 Euro. Eine vorherige Anmeldung für die Veranstaltungen ist erforderlich.

Eisenach | Retrospektive von Jost Heyder

Der Thüringer Künstler Jost Heyder zählt zu den bedeutendsten Porträtisten Deutschlands und verbrachte 16 Jahre seiner Schaffenszeit in der Wartburgstadt Eisenach. Der Maler porträtierte Persönlichkeiten wie Hermann Hesse, Günter Grass und Bernhard Vogel. Zum 70. Geburtstag würdigt ihn das Stadtschloss Eisenach mit einer großen Werkschau. Zu sehen ist sie bis zum 2. August.

Erfurt | Vernissage "Next Generation #1"

In der Kunsthalle am Erfurter Fischmarkt stellen junge Thüringer Künstler aus: Ob Malerei, Grafik, Fotografie, Videokunst oder Installationen, die Schau gibt Einblicke in die Werke von rund 20 Kunstschaffende, die größtenteils an der Bauhaus-Universität Weimar, an der Hochschule für Gestaltung und Buchkunst in Leipzig oder an der Burg Giebichenstein in Halle studiert haben. Die Ausstellung ist vom 23. Juni bis zum 11. August zu sehen. 

Georgenthal | Kurparkkonzerte

In Georgenthal startet am Sonntag, den 23. Juni, die Saison der traditionellen Kurparkkonzerte. Die Konzertreihe bietet in diesem Jahr neben traditionellen Blasmusik- und Polka-Klängen auch französische Chansons, Schlager und Shantys. Das besondere Flair der sonntäglichen Konzerte im Kurpark erfreut sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Für das kulinarische Wohlbefinden ist gesorgt. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Die Konzerte finden stets von 14:30 bis 16:30 Uhr statt. Geplant sind folgende Auftrtitte:

  • So 23.06.2024 Liebensteiner Musikanten
  • So 30.06.2024 Blaskapelle Oehrenstock 1833
  • So 07.07.2024 Fröbelstädter Blasmusik
  • So 14.07.2024 Hiev up – Die Shantys
  • So 21.07.2024 Dörrberger Musikanten
  • So 04.08.2024 Blasorchester Wölfis
  • Sa 10.08.2024 Ironipation - Chansonprogramm
  • So 18.08.2024 Schmerbacher Blasmusik
  • So 25.08.2024 Karin Roth – Grüße vom Rennsteig
  • So 01.09.2024 Gräfenhainer Blasmusikanten

Gera | Premiere von "My fair Lady"

"Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen" - die Geschichte von der armen Blumenverkäuferin Eliza Doolittle, die von einem Sprachprofessor Unterricht erhält und dann in die gehobene Gesellschaft eingeführt wird, ist weltbekannt. Am Freitag, den 21. Juni feiert das Musical "My Fair Lady" nach dem Schauspiel Pygmalion von Bernard Shaw und dem Film von Gabriel Pascal Premiere am Theater Gera. Los geht es um 19:30 Uhr im großen Haus.

Gotha | Kunstnacht

Am Freitag, den 21. Juni, lädt der Verein Art der Stadt e.V. zur Kunstnacht ein. Hier können Besucher selbst künstlerisch aktiv zu werden – sei es durch Malen, Zeichnen, Improvisieren, Komponieren von Musik, Tanzen oder sogar Stelzenlaufen. Die Veranstaltung im "Fundament" im Kulturhaus Gotha beginnt um 17 Uhr und richtet sich bis 20 Uhr insbesondere an Familien mit Kindern. Der Eintritt ist frei. Zugleich feiert Art der Stadt e.V. bei dieser Gelegenheit sein 29-jähriges Bestehen.

Greußen | Summer Dart Weekend

Vom 21. bis 23. Juni findet im The Nine Darter Dartclub in Obertopfstedt das "Summer Dart Weekend" statt. Freitag geht es los mit einem offenen E-Dartturnier ab 18 Uhr. Samstag findet dann ab 14 Uhr das Pokalfinale der MTDL (Mittelthüringer Dartliga) statt und anschließend wird noch ein Doppelturnier gespielt. Für jüngere Talente gibt es am Sonntag ein Juniorturnier. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Anmeldungen direkte beim The Nine Darter Dartclub aus Obertopfstedt.

Jena | Hofoper

Wenn der Sommer naht und die Akademiker und Studierenden in Jena singen, dann ist die Zeit der Hofoper gekommen. 25 Jahre gibt es sie und zum silbernen Jubiläum wird in diesem Jahr "Salomé" von Antoine Mariotte (1875-1944) aufgeführt. Für alle sechs Vorstellungen vom 15. bis 22. Juni sind noch Tickets zu bekommen. Gespielt wird im Innenhof des Jenaer Unihauptgebäudes, bei schlechtem Wetter in der Aula.

Bei schönem Wetter findet die Jenaer Hofoper im Innenhof des Unihauptgebäudes statt. Bildrechte: imago/imagebroker

Jena | Jenaer Philharmonie spielt Bond-Filmmusik

Zur Eröffnung der Kulturarena-Saison 2024 spielt die Jenaer Philharmonie am 21. und 22. Juni ein Programm mit "James Bond"-Filmtiteln auf dem Festplatz in Lobeda West. Unter der Leitung des ehemaligen Generalmusikdirektors Nicholas Milton nimmt Sie Thüringens größtes philharmonisches Orchester mit auf eine Konzertreise durch sechs Jahrzehnte Film- und Musikgeschichte. Die britische Sängerin Mary Carewe begleitet das Orchester und erweckt die Abenteuer von 007 vor Ihren Ohren zum Leben.

Jena | Muggefug Open Air

Unter dem Motto "Sound Of Sommer Jena" lädt die Papiermühle am Samstag, den 22. Juni, zum Muggefug Open Air ein. Vier Bands laden zu einem Sommerabend voll Tanz und Gesang ein: "Die Radierer", "Käpt'n Rummelsnuff + die Mannschaft", "Kosmokronos" und "Riffmob". Damit ist von Postpunk über Strommusik und Metal bis hin zu Rock für jeden was dabei.

Kittelsthal | Sommersonnenwende

Zur Sommersonnenwende am Donnerstag, den 20. Juni, lädt in Kittelsthal im Wartburgkreis ein kleiner regionaler Händlermarkt zum Schlendern sein. Für Kinder gibt es außerdem kreative Bastelangebote. Auch Führungen in der Tropfsteinhöhle Kittelsthal sind geplant. Los geht das kleine Familienfest um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Abend erzählt Volkhard Brock Geschichten, macht Musik und leitet so die Sommersonnenwende mystisch ein.

Liebenrode | "Mamajoga"-Konzert

Folk, Pop und Swing - das alles geht mit der Band "Mamajoga". Das Quintett überrascht mit vielen Instrumenten und eigenen Klangfarben. Zu erleben gibt es die Band am Samstag, den 22. Juni, ab 17 Uhr auf der Tanzlinde in Liebenrode zum St. Petrusfest und zur Jubelkonfirmation. Natürlich darf getanzt werden, bei Regenwetter auch in der Kirche. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird herzlich gebeten.

Meiningen | Werner Tübke Ausstellung

Das Meininger Theatermuseum "Zauberwelt der Kulisse" zeigt ab dem 12. Juni die Arbeiten des Malers Werner Tübke, die er für eine Produktion der Oper "Freischütz" entworfen hat. Rund 120 Arbeiten sind zu sehen, zum Teil bisher nie gezeigte Skizzen und Entwürfe. Sie werden ergänzt um den erst jüngst erworbenen originalen Spielvorhang sowie zahlreiche originale Kostüme der Bonner Inszenierung von 1993. Interessierte sind zur Ausstellungseröffnung eingeladen, sie beginnt um 18 Uhr und hält unter anderem einen Vortrag der Kuratorin bereit.

Mühlhausen | Partystart in die Ferien

Mit Diskomusik können Kinder im Mehrfamilienhaus in Mühlhausen in die Ferien starten. Am Donnerstag, den 20. Juni, gibt es von 10 bis 12 Uhr eine Kinderdisko für Grundschulkinder. DJ Stefan sorgt für Musik und Spaß. Eltern und Großeltern mit Ferienkindern sind herzlich willkommen. Von 17 bis 20 Uhr geht’s weiter mit HOLIday und Rock in die Ferien auf dem Freigelände der Skatehalle des Thuringia Funparks in der Mühlhäuser Industriestraße. Bunt, ausgelassen und rockig wird gemeinsam mit DJ Steve Rettelbusch in den Ferienstart gefeiert. Die Gäste sollten in einem weißen T-Shirt kommen, die Farbbeutel für das beliebte Holi-Fest werden kostenfrei gestellt. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist kostenfrei.

Tanz in die Ferien! Mühlhausen lädt zur Kinder-Disco ein. Bildrechte: IMAGO / Funke Foto Services

Mühlhausen | Kleinkunstsommer

Auch in diesem Sommer findet wieder der "Mühlhäuser kleinKUNSTsommer" statt. Vom 21. bis zum 30. Juni wird hier eine sommerliche Mischung aus Musik, Kunstcomedy und Kabarett geboten. Im Altstadt-Flair auf dem Syndikatshof (Neue Straße 11) und dem Rathaushof (Ratsstraße 19) genießen Sie den Charme des Kleinkunstgenres bei einem guten Getränk und kleinen Leckereien. Hier finden Sie mehr Infos zum Programm.

Nordhausen | Spielenachmittag in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Nordhausen lädt zu einem Spielenachmittag zum Beginn der Ferien am 20. Juni ein. Eltern, Geschwister oder Oma und Opa können mitkommen. Die Bibliothek führt mehrere Spiele durch. Los gehts um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Nordhausen. Der Eintritt ist frei.

Ohrdruf | Benefizkonzert des Polizeiorchesters

Am Samstag, den 22. Juni, lädt die Stadt Ohrdruf zu einem Konzert auf Schloss Ehrenstein ein. Hier spielt das Polizeiorchester Thüringen in voller Besetzung sinfonische Blasmusik in vielfältiger Ausprägung. Das Repertoire lädt ein zu einer musikalischen Zeitreise von barocken Sinfonien bis hin zu Swing im Bigband-Sound. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für den Förderverein Museum Schloss Ehrenstein Ohrdruf e.V. gebeten. 17 Uhr geht es los. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ruhla | 15 Jahre Sommerrodelbahn

Am Samstag, den 22. Juni, geht es ab 10 Uhr rund an der Sommerrodelbahn. Das Fest zum 15. jährigen Jubiläum bietet allerlei Spaß für Kinder: Hüpfburg, Kinderschminken, Maltische und vieles mehr. Von 13 - 17 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung von "Der Wintersteiner". Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sömmerda | Familiensommerkino

Am Freitag, den 21. Juni, verwandelt sich der Stadtpark in Sömmerda wieder in ein Freiluftkino. Beim Familiensommerkino flimmert ab 19 Uhr der Film "Happy Family" über die Leinwand. Bevor es "Film ab!" heißt, gibt es schon ab 16 Uhr ein buntes Programm mit Sportangeboten, Kinderschminken und Kinderbackstube. Neu ist in diesem Jahr der "Mitmalfilm". Dabei können Kinder ihre eigenen Ideen auf die Leinwand bringen. Es gibt Eis, Bratwurst und natürlich Popcorn. Das Familiensommerkino ist kostenlos.

Schleiz | Lothar Zitzmann Austellung

Der Maler Lothar Zitzmann (1924-1977) zählt zu den herausragenden Künstlern der ostdeutschen Kunstgeschichte. Mit seinem "lapidaren Realismus" entwickelte er eine eigene Bildsprache, die sich mit den Beziehungen von Körpern im Raum beschäftigt. Anlässlich seines 100. Geburtstages zeigt das Museum Schloss Burgk eine Exposition mit Gemälden und Zeichnungen, darunter Hauptwerken aus musealen Sammlungen und aus Privatbesitz. Die Eröffnung der Ausstellung ist am Samstag, 22. Juni, um 14 Uhr.

Sondershausen | Schlossfestspiele

Am 14. Juni starten die Schlossfestspiele Sondershausen mit der Premiere von Puccinis "Turandot" im Schlosshof. In diesem Jahr haben das Theater Nordhausen und das Loh-Orchester drei Produktionen vorbereitet. Neben "Turandot" gibt es noch die Familienoper "Orpheus und Eurydike" und "Abba in Concert". Für die beiden Opern gibt es noch Tickets, für Abba nur noch Restkarten, sonst ist das Open Air ausverkauft. Die Schlossfestspiele finden bis zum 14. Juli statt.

Bis zum 14. Juli finden auf Schloss Sondershausen Festspiele statt. Bildrechte: imago/Karina Hessland

Stützerbach | Theater über die Glasindustrie

Die Theatergruppe "Das letzte Kleinod" lädt auch in diesem Jahr zu einem Stationentheater in Stützerbach ein. Erneut geht es in dem Stück um die Geschichte der Glasindustrie. Auch Einheimische wirken am dokumentarischen Theaterprojekt mit. Noch bis 22. Juni finden täglich Aufführungen unter freiem Himmel statt - immer um 21 Uhr am Kurpark. Der Eintritt kostet für Erwachsene 30 Euro, ermäßigt 24 Euro.

Tambach | Talsperren Open Air

Vom 21. bis 23. Juni findet das Talsperren Open Air in Tambach-Dietharz statt. Früher unter dem Namen Talsperrenkonzert bekannt, geht das Konzertwochenende nun in eine neue Auflage. Am Freitag legen die DJs Gebrüder Brett auf, Samstag kommt die Kultband Keimzeit. Sonntag gibt es ein Kinderkonzert mit Christian, bekannt vom Kikanichen, vor der atemberaubenden Kulisse der alten Tambacher Talsperre. Hier gibt es alle Infos zum Programm.

Thüringen | Fête de la Musique

In Thüringen beteiligen sich am 21. Juni 14 Städte am bundesweiten Straßenmusik-Festival "Fête de la Musique". In diesem Jahr gibt es zwei Premieren: In Eisenach und Sonneberg gibt es die kostenlose Veranstaltung mit Amateur- und Profimusikern zum ersten Mal.

Thüringen | Offene Gärten

Ob kleine Hausgärten oder ein 20.000 Quadratmeter großer Landschaftsgarten: "Open Gardens - Offene Gärten" verzaubern die Besucher bis in den Juli hinein. Angefangen hat alles 2001 in Weimar und Eisenach. Mittlerweile beteiligen sich 350 Privatgärten an der Aktion, um einen Tag lang Besucher in ihr Refugium schauen zu lassen und sich auszutauschen. Bis zum 7. Juli öffnen die Gärten in verschiedenen Regionen:

  • Sonntag, 16. Juni: Jena, Nordhausen, Schmalkalden und Umgebung, Rastenberg und Umgebung, Orlatal und Umgebung

Das komplette Programm finden Sie unter diesem Link:

Einblicke in tolle Privatgärten gibt es in Thüringen. Bildrechte: MDR/Dörthe Gromes

Thüringen | Fußball-EM Public Viewing

Um gemeinsam mit Freunden die Spiele der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft zu verfolgen, ist in vielen Thüringer Orten Public Viewing geplant. Wo Fans fündig werden, erfahren Sie in unserer Übersicht.

Urbach | Konzert "Karussell" in St. Ursula

Sechs Musiker, drei Generationen, eine Rockband: "Karussell". Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr kommt die Band Freitag, den 21. Juni, erneut in die St.-Johannis-Kirche, um sie in einen Konzertsaal zu verwandeln. Einlass ist ab 18 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt die Kirchengemeinde.

Weimar | Architektur-Ausstellung

Eingeläutet wird der Architekturmonat Juni traditionell durch die Ausstellung "Neue Architektur in Thüringen". Bis zum 30. Juni ist sie erstmals im Bahnhof Weimar zu sehen. In der Schau werden alle 49 Objekte ausführlich vorgestellt.

Weimar | Smartphones für Senioren

Mediencoaches der Weimarer Bürgerstiftung erklären Seniorinnen und Senioren am Montag, den 24. Juni, den Umgang mit Smartphones. Speziell geht es um die richtige Installation von Apps und um die Datensicherheit. Da die Kurse erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, raten die Veranstalter vom Ortsteilrat Oberweimar-Ehringsdorf, sich schnell anzumelden. Möglich ist das unter anderem über die Internetseite des Ortsteils. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen über 60 Jahre und findet von 14 bis 16 Uhr im "Haus Clara", Am Alten Flughafen statt. Der Eintritt ist frei.

Weimar | Tage der Kammermusik

Vom 21. Juni bis zum 7. Juli finden in Weimar die "Tage der Kammermusik" statt. Die "Hochschule für Musik Franz Liszt" in Weimar präsentiert zwölf Konzerten an vier Veranstaltungsorten. Die Studierenden der Instrumentalklassen spannen einen musikalischen Bogen über vier Jahrhunderte Musikgeschichte. Unter dem Motto "Gemischt zu Beginn" gibt es im Auftaktkonzert am Freitag, 21. Juni um 19:30 Uhr in der Notenbank u.a. zwei Werke für das Hornquartett zu erleben.

Noch mehr Wochenend- und Ausflugstipps

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag | 21. Juni 2024 | 11:00 Uhr