Mo - Fr | 16:30 Uhr Das sind unsere Gäste zum Kaffee

Tatjana Meißner, 2012
Montag, 27.02.2017, Tatjana Meißner (Kabarettistin und Autorin) Dem einen oder anderen wird Tatjana Meißner noch als Moderatorin verschiedener Unterhaltungsshows im MDR bekannt sein. Seit sich die Entertainerin fast ausschließlich ihrer komödiantischen Leidenschaft widmet, erobert sie mit ihren Comedy-Shows erfolgreich die Theater-, Kabarett- und Kleinkunstbühnen. Sie ist mittlerweile eine der erfolgreichsten deutschen Kabarettistinnen und gleichzeitig Autorin humorvoller Romane. Dabei behält sie ihr umfangreiches Wissen nicht nur für sich: Sie entwickelt gern Choreographien für freie Theater- und Kabarettgruppen. MDR um 4-Reporter Jan Weskott besucht die Komödiantin in ihrer aktuellen Show "Du willst es doch auch!", wir sprechen mit der Potsdamerin über ihre Zeit als Moderatorin bei "Tele-Bingo" und ihr aktuelles Buch. Bildrechte: IMAGO
Tatjana Meißner, 2012
Montag, 27.02.2017, Tatjana Meißner (Kabarettistin und Autorin) Dem einen oder anderen wird Tatjana Meißner noch als Moderatorin verschiedener Unterhaltungsshows im MDR bekannt sein. Seit sich die Entertainerin fast ausschließlich ihrer komödiantischen Leidenschaft widmet, erobert sie mit ihren Comedy-Shows erfolgreich die Theater-, Kabarett- und Kleinkunstbühnen. Sie ist mittlerweile eine der erfolgreichsten deutschen Kabarettistinnen und gleichzeitig Autorin humorvoller Romane. Dabei behält sie ihr umfangreiches Wissen nicht nur für sich: Sie entwickelt gern Choreographien für freie Theater- und Kabarettgruppen. MDR um 4-Reporter Jan Weskott besucht die Komödiantin in ihrer aktuellen Show "Du willst es doch auch!", wir sprechen mit der Potsdamerin über ihre Zeit als Moderatorin bei "Tele-Bingo" und ihr aktuelles Buch. Bildrechte: IMAGO
Stefan Jürgens
Dienstag, 28.02.2017, Stefan Jürgens (Schauspieler & Musiker) Stefan Jürgens ist Schauspieler und Musiker gleichermaßen. Wenn er nicht den raubeinigen Major Carl Ribarski in seiner SOKO Wien/Donau spielt, dann geht er mit seiner Band auf Tournee. Bekannt wurde der 54-jährige Bambi- und Fernsehpreisträger, der zwischen Berlin und Wien pendelt, vor mehr als 20 Jahren mit der Comedyshow "RTL Samstag Nacht" und Ende der 90-er Jahre als Berliner "Tatort"-Kommissar Robert Hellmann. "Grenzenlos Mensch" heiß sein viertes Studioalbum, dass er Anfang Februar seinen Fans präsentierte. Als Singer-Songwriter berührt Stefan Jürgens sein Publikum abermals mit seiner markanten Stimme. Bei MDR um 4 gibt er am Montag eine musikalische Kostprobe. Bildrechte: IMAGO
Rutger Booß
Mittwoch, 01.03.2017, Rutger Booß (Verleger und Buchautor) Mehr als jeder fünfte Einwohner Deutschlands ist inzwischen älter als 65 Jahre. Und vor all diesen Rentnern kann niemand Reißaus nehmen, will man dem studierten Germanisten glauben. Sind das nicht liebe Omas und Opas mit viel Lebenserfahrung? Auf gar keinen Fall, sagt der Buchautor. Der Autor hat mit "Immer diese Senioren!" eine Streitschrift vorgelegt, in der er gnadenlos mit den Rentnern abrechnet, obwohl er seit einiger Zeit selbst zu ihnen zählt. Booß kennt sich aus mit Seniorentagen, er weiß um die betagten Wutbürger, die sich über Kinderlärm beschweren und kennt auch die Schandtaten der Rentner im Straßenverkehr. Er sagt: Schluss mit der irreführenden Verharmlosung der Alten - in Wirklichkeit treiben sie uns in den Wahnsinn! Manchmal energisch, fast immer aber mit einem charmanten Augenzwinkern haut Rutger Booß ordentlich drauf: Auf die seiner Ansicht nach nervigen Angewohnheiten und Eigenheiten der Senioren. Bildrechte: Rutger Booß (privat)
Michael Hatzius und seine Echse
Donnerstag, 02.03.2017 Michael Hatzius (Puppenspieler "Die Echse") Ein Mann und sein schlecht gelauntes Urvieh: Michael Hatzius gelang das, wovon viele Puppenspieler träumen: eine Solokarriere, die ihm binnen kurzer Zeit ein TV-Millionenpublikum brachte. Mit seiner Zigarre qualmenden Handpuppen-Echse klopft er lässig Sprüche und erklärt das Universum. Der diplomierte Puppenspieler verbindet Figurentheater mit Comedy. Und das äußerst intelligent und erfolgreich. Seit 2014 hat er mit "Weltall. Echse. Mensch" eine eigene Fernsehow im rbb. Im Moment ist der preisgekrönte Comedian wieder auf "Echse": Mit seiner zweiten Soloshow "Echstasy" tourt er gerade durch Deutschland. Bildrechte: rbb/Christine Fiedler
Hans-Werner Meyer
Freitag, 03.03.2017, Hans-Werner Meyer (Schauspieler) Als Kommissar Radeck spürt Hans-Werner Meyer in "Letzte Spur Berlin" vermissten Menschen nach. Das ist nur eine von vielen Rollen, in denen Hans-Werner Meyer schon zu sehen war. Der Zuschauer kennt ihn aus Kino- und Fernsehproduktionen wie: "Wir sind das Volk", "Die Cleveren" oder "Es geschah am helllichten Tag". Er ist sowieso ein Multitalent, sang schon in den 80-ern in einer A-Cappella-Gruppe und tut es heute immer noch, engagiert sich in der Schauspieler-Gewerkschaft für bessere Bedingungen in seinem Beruf, ist Vater von zwei Kindern und schrieb ein Buch darüber: "Durchs wilde Kindistan". Viel Gesprächsstoff also für eine halbe Stunde mit Hans-Werner Meyer am Freitag bei MDR um 4. Bildrechte: dpa
Alle (5) Bilder anzeigen