MDR am Nachmittag

Aktuelle Themen

Milch in Tetrapacks von verschiedenen Anbietern steht auf einem Tisch.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Frau und ein Mann sitzen in der Stube am Tisch. Vor dem Mann liegt ein Hefter mit Unterlagen. Die beiden führen ein Gespräch.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer beim Bauen einer Terrasse.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Sparkassenfiliale von außen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR um 4 Moderator, Frisör und Kundin im MDR um 4 Studio.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer und ein Hund in einem Wohnzimmer.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Leichter leben | 09.07.2018 | 17:00 Uhr Seppi pieselt in die Wohnung

Seppi pieselt in die Wohnung

Was steckt dahinter, wenn Hunde plötzlich ihre „guten Manieren" vergessen und in die Wohnung pieseln? Und was kann man da tun? Tierverhaltenstherapeut Dr. Ronald Lindner sieht sich den Fall in Erfurt an.

MDR um 4 Mo 09.07.2018 17:00Uhr 07:53 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Aktuelle Videos

Ein Autowrack. Im Hintergrund ein Feuerwehr-Einsatzwagen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gleich drei Autos fuhren an einer Kreuzung auf der B92 ineinander. Offenbar war simple Unachtsamkeit der Auslöser. Leider mit tödlichen Folgen.

MDR um 2 Fr 13.07.2018 14:00Uhr 00:56 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein grüner Kombi stehr mit eingedrückter Front an einem starken Baum.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Frank Schramm, Korckis Herrchen, beschreibt den Vorgang der Bissattacke.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Autowrack an einem Baum.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Landkreis Bautzen hat es einen Unfall gegeben, bei dem ein Autofahrer ums Leben gekommen ist. Er hatte offenbar einem Tier ausweichen wollten.

MDR um 2 Di 10.07.2018 14:00Uhr 01:25 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Regentropfen platschen auf das Dach eines Schuppens und Wasser läuft in die Regenrinne.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Autowrack. Im Hintergrund ein Feuerwehr-Einsatzwagen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein grüner Kombi stehr mit eingedrückter Front an einem starken Baum.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Frank Schramm, Korckis Herrchen, beschreibt den Vorgang der Bissattacke.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Autowrack an einem Baum.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Regentropfen platschen auf das Dach eines Schuppens und Wasser läuft in die Regenrinne.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Montag – Freitag | 16:30 Uhr Das sind unsere Gäste zum Kaffee bei MDR um 4

Unternehmer Wolfram Köhler
Montag, 16.07.2018: Wolfram Köhler, ehem. Staatssekretär & Unternehmer Wolfram Köhler ist zuerst als ausgebürgerter Liedermacher, dann als Macher und Oberbürgermeister von Riesa und schließlich als Ideengeber für Olympia in Sachsen 2012 bekannt geworden. Weil er die Gestaltungsspielräume in der sächsischen Politik – zuletzt als Landtagsabgeordneter – schlicht als zu klein empfand, zog er nach Florida und erfand sich dort neu. Statt der großen Räder der Politik liebt er jetzt die kleinsten Rädchen und arbeitet als Uhrmacher sowie weiterhin als Manager für Axel Schulz oder als Songtexter für Heino. Wir sprechen mit Wolfram Köhler u. a. über die Entwicklung der Sportstadt Riesa und die Unmöglichkeit der Olympischen Spiele hierzulande sowie Politisches aus Deutschland und Amerika. Eine spannende halbe Stunde mit "Mister Riesa" bei "Gäste zum Kaffee". Bildrechte: Robert Michael
Unternehmer Wolfram Köhler
Montag, 16.07.2018: Wolfram Köhler, ehem. Staatssekretär & Unternehmer Wolfram Köhler ist zuerst als ausgebürgerter Liedermacher, dann als Macher und Oberbürgermeister von Riesa und schließlich als Ideengeber für Olympia in Sachsen 2012 bekannt geworden. Weil er die Gestaltungsspielräume in der sächsischen Politik – zuletzt als Landtagsabgeordneter – schlicht als zu klein empfand, zog er nach Florida und erfand sich dort neu. Statt der großen Räder der Politik liebt er jetzt die kleinsten Rädchen und arbeitet als Uhrmacher sowie weiterhin als Manager für Axel Schulz oder als Songtexter für Heino. Wir sprechen mit Wolfram Köhler u. a. über die Entwicklung der Sportstadt Riesa und die Unmöglichkeit der Olympischen Spiele hierzulande sowie Politisches aus Deutschland und Amerika. Eine spannende halbe Stunde mit "Mister Riesa" bei "Gäste zum Kaffee". Bildrechte: Robert Michael
Schauspieler Joachim Paul Assböck
Dienstag, 17.07.2018: Joachim Paul Assböck, Schauspieler Gleich zu Beginn seiner Karriere hatte Joachim Paul Assböck das Glück, in einem echten  Klassiker mitspielen zu dürfen: Steven Spielbergs "Schindlers Liste". 1993 war das, inzwischen sind unzählige Film- und Fernsehrollen hinzugekommen. Er spielte im Filmdrama "Der Pianist" oder in Fernsehserien wie "Balkon". Seinen ersten Fernsehauftritt überhaupt hatte er 1997 bei "Hier ab 4". Es wird also höchste Zeit, dass er wieder vorbeischaut und erzählt, wie es ihm in all den Jahren ergangen ist. Außerdem stellt er uns seine neue Comedyreihe "Danke Deutschland" vor, in der aktuelle, politische und gesellschaftskritische Themen in Sketchform verpackt werden. Bildrechte: Caprice Crawford Photography
Tanzchoreographin Emöke Pöstenyi
Mittwoch, 18.07.2018: Emöke Pöstenyi, ehem. Tänzerin & Choreografin Als Solotänzerin des DDR-Fernsehballetts war sie das Aushängeschild und ein absoluter Publikumsliebling. Emöke Pöstenyi, die gebürtige Ungarin, tanzte sich in den 60er- und 70er-Jahren in die Herzen der Zuschauer. Fast drei Jahrzehnte bestimmte sie danach als Choreografin die Geschicke des Tanzensembles von Weltruhm. Mit 60 Jahren zog sie 2002 einen Schlussstrich unter diesen Teil ihres Lebens. Wie geht es ihr heute? Das fragen wir Emöke Pöstenyi am Mittwoch. Bildrechte: dpa
Dunja Rajter im Stiftspark der Stiftsruine Bad Hersfeld.
Donnerstag, 19.07.2018: Dunja Rajter, Sängerin, Schauspielerin & Autorin Die in Kroatien geborene Sängerin und Schauspielerin wurde Mitte der 60er-Jahre zunächst durch Filmrollen als exotische Schönheit im Film "Unter Geiern" bekannt, machte dann aber vor allem als Sängerin Karriere. Lange war es ruhig um die gebürtige Kroatin. Jetzt startet sie noch einmal voll durch und hat ein Buch über ihr Leben geschrieben. Wir plaudern mit ihr am Donnerstag über ihre Karrierestationen, die Karl-May-Festspiele und Schirmherrschaften, die sie für Kinderkliniken in Kroatien übernommen hat. Bildrechte: imago/Eibner
Der Sänger Uwe Jensen lächelt in die Kamera.
Freitag, 20.07.2018: Uwe Jensen, Sänger & Moderator Uwe Jensen wird 70 Jahre alt, auf jeden Fall ein Grund für einen Glückwunsch bei "MDR um 4". Länger als ein halbes Jahrzehnt war er Gastgeber und Moderator der Erfolgsreihe "Wiedersehen macht Freude" im MDR. Schon früher führte er mehrfach durch "Ein Kessel Buntes" und bewies sich dort als multitalentierter Entertainer. Zudem war sein umfangreiches Repertoire, bestehend aus Gesang, Tanz und Parodien die Basis für über tausend Live-Konzerte in den nunmehr vergangenen 45 Bühnenjahren. Kürzlich kam sein neues Jubiläumsalbum in den Handel. Zeit für einen Rückblick auf seine lange Karriere – am Freitag bei "MDR um 4". Bildrechte: IMAGO
Alle (5) Bilder anzeigen
Unternehmer Wolfram Köhler
Montag, 16.07.2018: Wolfram Köhler, ehem. Staatssekretär & Unternehmer Wolfram Köhler ist zuerst als ausgebürgerter Liedermacher, dann als Macher und Oberbürgermeister von Riesa und schließlich als Ideengeber für Olympia in Sachsen 2012 bekannt geworden. Weil er die Gestaltungsspielräume in der sächsischen Politik – zuletzt als Landtagsabgeordneter – schlicht als zu klein empfand, zog er nach Florida und erfand sich dort neu. Statt der großen Räder der Politik liebt er jetzt die kleinsten Rädchen und arbeitet als Uhrmacher sowie weiterhin als Manager für Axel Schulz oder als Songtexter für Heino. Wir sprechen mit Wolfram Köhler u. a. über die Entwicklung der Sportstadt Riesa und die Unmöglichkeit der Olympischen Spiele hierzulande sowie Politisches aus Deutschland und Amerika. Eine spannende halbe Stunde mit "Mister Riesa" bei "Gäste zum Kaffee". Bildrechte: Robert Michael

Rückblick: Das waren unsere Gäste zum Kaffee

Siegfried Wendt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK